ProSoft gewinnt Ausschreibung zur Implementierung eines Cybersicherheits-Pakets im öffentlichen Sektor

2203_ProSoft_Allianzen_final ProSoft gewinnt Ausschreibung zur Implementierung eines Cybersicherheits-Pakets im öffentlichen Sektor

IT-Security-Experte überzeugt mit Partner OPSWAT obere Bundesbehörde

Geretsried, im November 2022 – IT-Security-Experte und Trusted Advisor ProSoft gibt bekannt, dass Anfang November der Auftrag für die Installation eines umfangreichen Cybersecurity-Pakets in einer oberen Bundesbehörde gewonnen wurde. ProSoft wählte als Partner OPSWAT und konnte sämtliche Vorgaben in der Ausschreibung vollständig erfüllen. „Wir freuen uns, dass sich Behörden so für Cybersecurity interessieren und dass wir auch dieses Projekt zusammen mit dem Hersteller OPSWAT von der Evaluierung bis zur Umsetzung begleiten durften. Gerade Hochwertziele sind ein erklärtes Ziel ausländischer Organisationen und die Sicherstellung der IT-Security in diesem Umfeld ist ein wichtiger Bestandteil unserer Sicherheit“, so Robert Korherr, Geschäftsführer der ProSoft GmbH.

Die EU-Ausschreibung erfolgte durch eine obere Bundesbehörde, vertreten durch ein Bundesamt. Gesucht wurde ein zuverlässiger und kompetenter IT-Security-Anbieter, der über eine umfangreiche und extrem stabile Cybersecurity-Lösung verfügt. Darüber hinaus sollte das Unternehmen über die nötige Erfahrung verfügen, auch großvolumige IT-Projekte erfolgreich absolvieren zu können. Weitere Vorgaben waren bereits mehrfach erfolgreich finalisierte Projekte im IT-Security-Bereich mit einem entsprechenden Umsatz. Ferner eine ISO-9001- sowie AVPQ-Zertifizierung und entsprechende Anforderungen und Verfügbarkeit an die Mitarbeiter im Support und Kundenservice.

Lösungsportfolio von OPSWAT überzeugt

ProSoft wählte für den Lösungsansatz die Produkte seines Partners OPSWAT, dessen Lösungen seit 2014 zum Portfolio von ProSoft gehören und im deutschsprachigen Raum vertrieben werden. Als Lösung wurde die modulare Cybersecurity Suite von OPSWAT vorgestellt. Diese zeichnet sich durch die Kombination verschiedener „Best-of-Breed“ Technologien innerhalb des OPSWAT Eco-Systems aus und bietet maximalen Schutz vor aktuellen Bedrohungsszenarien.

Zu den wichtigsten Modulen zählen:

• MetaDefender Core – Paralleles Malware Multiscanning mit 8 bis zu 34 AV-Engines
• MetaDefender Kiosk – Datenschleuse für mobile Datenträger
 Deep CDR (Deep Content Disarm and Reconstruction) – Schutz vor Zero-Day-Malware durch Datei-Desinfektion
• E-Mail Gateway Security – Bidirektionaler Schutz für die E-Mail-Kommunikation
• MetaDefender ICAP-Server – Mehr Sicherheit für den gesamten Netzwerkverkehr
• OPSWAT Sandbox  – inkl. Stealth-Modus zum Schutz vor intelligenter Malware

Erfolgreiche Projekte im DACH-Bereich als Referenz

Im DACH-Bereich sind die OPSWAT-Lösungen hauptsächlich bei Kraftwerken, Industrieunternehmen, Landes- und Bundesbehörden sowie Rüstungsunternehmen erfolgreich etabliert. Dies überzeugte die Bundesbehörde ProSoft den Zuschlag zu erteilen. „Als Platinum-Partner von OPSWAT konnten wir mit dem Sicherheitspaket sämtliche Vorgaben der Ausschreibung uneingeschränkt erfüllen. Ferner überzeugten wir die Entscheider der Behörde, dass OPSWAT speziell beim Aufbau einer Zero-Trust-Architektur wesentlicher Bestandteil sein kann und einen umfassenden Schutz gegen aktuelle als auch gegen zukünftige Cyberangriffe bietet“, so der Geschäftsführer.

Weitere Informationen gibt ProSoft gerne unter der Telefonnummer +49 (0) 8171 405 200 oder per E-Mail an: info@prosoft.de

###

Download Pressemeldung als Word-Dokument: 2211_ProSoft_Ausschreibung_Behoerde_final

Bildmaterial zum Download: https://profil-marketing.cloud/index.php/s/jooFnoMTcooWcEf

###

Über ProSoft

ProSoft wurde 1989 als Anbieter von komplexen Softwarelösungen im Großcomputer-Umfeld gegründet. Seit 1994 fokussiert sich das Unternehmen auf Netzwerk-Management- und IT-Sicherheitslösungen für moderne, heterogene Microsoft-Windows-Infrastrukturen, inklusive Mac-OS, Linux sowie mobile Umgebungen und Endgeräte. Die Experten führen effiziente Soft- und Hardware für Konzerne und mittelständische Unternehmen und haben sich als Spezialisten für IT-Security etabliert. Darüber hinaus unterstützt ProSoft als Value-Added-Distributor (VAD) Hersteller beim „Go-to-Market“ und der Markteinführung neuer Lösungen im deutschsprachigen Teil Europas. Im Fokus stehen dabei Mehrwerte für Reseller und institutionelle IT-Anwender. Hersteller profitieren von den firmeninternen Marketing- und Vertriebsstrategien und Services wie Webcasts, Events, Partnertrainings, Installations- und Produktsupport. Ferner ist ProSoft stets auf der Suche nach den hochspezialisierten „Hidden Champions“ der IT-Hersteller, um alle Kundenanforderungen exakt zu bedienen und die Lücken der Standardanwendungen zu schließen. Mehr Informationen unter https://www.prosoft.de sowie unter dem Unternehmens-Blog unter https://www.prosoft.de/blog/.

Über OPSWAT

OPSWAT ist ein weltweit führender Anbieter von Cybersicherheitslösungen für kritische IT-, OT- und ICS-Infrastrukturen sowie von Deep CDR (Content Disarm and Reconstruction) Sicherheitstechnologien zum Schutz vor Malware und Zero-Day-Angriffen. Um das Risiko einer Kompromittierung zu minimieren, schützen die OPSWAT-Lösungen die kritischen Infrastrukturen von sowohl global operierenden Unternehmen, als auch von Organisationen des öffentlichen und privaten Sektors mit den neuesten Technologien, Prozessen und Hardware-Scans. Mehr als 1.500 Unternehmen weltweit aus den Bereichen Finanzdienstleistungen, Verteidigung, Fertigung, Energie, Luft- und Raumfahrt sowie Logistik & Transport vertrauen auf OPSWAT, um ihre Daten, Dateien und Geräte zu sichern, die Einhaltung von branchen- und behördlichen Richtlinien und Vorschriften zu gewährleisten und ihre Mitarbeiter und Kunden vor cyberbedingten Störungen zu schützen. Für weitere Informationen über OPSWAT besuchen Sie https://www.opswat.com.

###

Pressekontakt:
Birka Lay
Profil Marketing OHG
Humboldtstr. 21
D-38106 Braunschweig
Tel.: +49-531-387 33 24
E-Mail: b.lay@profil-marketing.com