Tag Archives: innere Stimme

Bücher/Zeitschriften Freizeit/Hobby Gesellschaft/Politik Medien/Entertainment Pressemitteilungen Rat und Hilfe

„Ich will mich nur zerstören.“ – „Depression, Borderline, Angststörung, Selbsthass“ von Larissa S. – Buchvorstellung (indayi edition)

Jung, gutaussehend, gebildet und depressiv:

Die Autorin Larissa S. ist erst 29 Jahre alt und promovierte Chemikerin. Würde man ihr auf der Straße begegnen, würde man kaum glauben, dass sie Probleme hat. Aber gerade das Problem an der Depression: Sie ist in ihr drin. Und sie kann sie nicht abschalten.

 

Intime und tiefgreifende Einblicke in Larissas Psyche:

31 Tage lang beschreibt die Autorin, live, ungekürzt und ungeschönt, ihren Alltag und wie sie tagtäglich mit ihren Krankheiten kämpfen muss. Dieses Buch enthält die wahren Gefühle und Gedanken vieler Betroffener, die sich nicht trauen, sie auszusprechen. Eine Erfahrung, die noch aufschlussreicher und intensiver sein kann als so manche Therapie.

 

Neue Erfahrungen, neues Leben?

Larissa beschreibt nicht nur, wie sie unter Depression, Borderline & co. leidet, sondern auch, was sie dagegen unternimmt. Sie sammelt immer wieder neue Erfahrungen, um ihren Horizont zu erweitern und die Krankheiten zu überwinden. Besonders Sex hat dabei eine heilende Wirkung. Sehr ausführlich wird beschrieben, wie sie ihre Sexualität erforscht.

 

„Alles krank in meinem Kopf. Ich will nicht leben und ich will nicht sterben. Ich will mich nur zerstören.“

 

Von Hoffnung & Zweifel und Liebe & Hass:

Ihre Gefühle ändern sich oft im Minutentakt. Die kleinsten Auslöser entscheiden darüber, ob sie sich wie im Himmel oder wie in der Hölle fühlt. Es ist kaum kontrollierbar und geschieht plötzlich.
Fressattacken, Müdigkeit, Minderwertigkeitskomplexe und vieles mehr treten ohne Vorwarnung auf. Selbst der Gedanke, sich selbst zu verletzen, taucht immer wieder unaufhörlich auf.
Dabei nicht die Hoffnung zu verlieren, ist ein ständiger Kampf.

 

Ein Buch für Angehörige und Betroffene:

Larissas Offenheit in diesem Minutenprotokoll sollen Angehörigen von Menschen mit den besagten Krankheiten helfen, die Betroffenen besser zu verstehen. Auch für alle anderen kann es von Vorteil sein, zu wissen, was in einigen Menschen vorgeht und wie man am besten miteinander umgeht.

Betroffene können aus diesem Buch neue Hoffnung schöpfen. Sie können voneinander lernen, denn sie sind nicht alleine.

 

 

Über den Herausgeber:

Dantse Dantse ist gebürtiger Kameruner und Vater von fünf Kindern. Er hat in Deutschland studiert und lebt seit über 25 Jahren in Darmstadt. Stress, Burnout, Spiritualität, Gesundheit, beruflicher Erfolg, Kindererziehung, Partnerschaft, Sexualität, Liebe und Glück – das sind nur einige der Gebiete, auf denen sich Erfolgscoach und Autor Dantse Dantse in den letzten Jahren erfolgreich profilieren konnte.

Coaching, das wie Magie wirkt – das ist das Motto von Dantse Dantse! Seit vielen Jahren verhilft er mit seinen unkonventionellen und neuartigen Methoden Menschen zu Glück, Gesundheit und Zufriedenheit. Sein großer, afrikanisch inspirierter Wissensschatz ist der Schlüssel seines Erfolgs.

 

Über indayi edition:

indayi edition ist ein aufstrebender, kleiner, bunter, außergewöhnlicher Start-up-Verlag in Darmstadt, der erste deutschsprachige Verlag, der von einem afrikanischen Migranten in Deutschland gegründet wurde. Hier wird alles veröffentlicht, was Menschen betrifft, berührt und bewegt, unabhängig von kulturellem Hintergrund und Herkunft. Indayi edition veröffentlicht Bücher über Werte und über Themen, die die Gesellschaft nicht gerne anspricht und am liebsten unter den Teppich kehrt, unter denen aber Millionen von Menschen leiden. Bücher, die bei indayi erscheinen, haben das Ziel, etwas zu erklären, zu verändern und zu verbessern – seien es Ratgeber, Sachbücher, Romane oder Kinderbücher. Das Angebot ist vielfältig: von Liebesromanen, Ratgebern zu den Themen Erotik, Liebe, Erziehung, Gesundheit, Krebs und Ernährung, spannenden Thrillern und Krimis, psychologischen Selbsthilfebüchern, Büchern über Politik, Kultur, Gesellschaft und Geschichte, Kochbüchern bis hin zu Kinder- und Jugendbüchern.

 

Pressekontakt:

indayi edition
Roßdörfer Str. 26
64287 Darmstadt
www.indayi.de
info(at)indayi.de

 

Bibliographische Angaben:

Erschien am 29.01.2019 bei indayi edition.
ISBN-10: 3947003323
ISBN-13: 978-3947003327
Taschenbuch, 292 Seiten, 29,99€.
Auch erhältlich als E-Book

Das Buch kann man über jede Buchhandlung beziehen, sowie auf der Verlagshomepage www.indayi.de oder bei amazon.de und anderen online-Buchshops.

Pressemitteilungen

Magic is real – Die Magie des Lebens

Magic is real - Die Magie des Lebens

ÜBER LICHT UND SCHATTEN HINAUS

Was Buddha und viele andere alte Meister wussten, wird heute durch neuere Forschungen der Quantenphysik und die Neurowissenschaft mehr und mehr bestätigt. Die neuen und gleichzeitig uralten Erkenntnisse werden durch die persönlichen Geschichten und Erläuterungen der Autorin für alle, die auf der Suche nach Wahrheit und der Essenz des Lebens sind, nachvollziehbar gemacht. Sie führen zu magischen Orten in Asien und von den Höhen des Himalaya in die Metropole New York City sowie zu einer inneren Reise durch die Höhen und Tiefen menschlicher Seelenlandschaft. Die Auseinandersetzung zwischen Ost und West, Licht und Schatten, männlich und weiblich eröffnet ein unermessliches Potential, das zunächst gegensätzlich erscheinende Pole in jene Einheit zurückzuführen vermag, der alle Schöpfung zugrunde liegt. Wer seiner Intuition und der inneren Stimme im Alltag mehr Raum geben möchte, sich mit seinem persönlichen Schatten auseinandersetzen und letztendlich dem Leben vertrauen und loslassen lernen möchte, findet in diesem Buch zahlreiche hilfreiche Impulse, um in der eigenen Mitte und im Höheren Selbst anzukommen.

„Evelyn Stierles Geschichten und Reiseberichte sind spirituelle Pfade durch ihr Leben und zeigen, wie einfach es sein kann, sich Herzenswünsche zu erfüllen, seine Dämonen zu besiegen, Omen zu erkennen und sich den magischen Phänomenen zu öffnen.“ Doris Iding

„MAGIC IS REAL – DIE MAGIE DES LEBENS“ von EVELYN STIERLE
240 Seiten
Paperback | 978-3-96240-054-5 | 15,99 €
e-Book | 978-3-96240-064-4 | 10,99 €

ÜBER DIE AUTORIN
Evelyn Stierle hat Pädagogik und Psychologie studiert und zahlreiche
spirituelle Reisegruppen nach Indien und Tibet geleitet. Prägend auf ihrem Weg in die Erfahrung und tiefere Erforschung neuerer ganzheitlicher Therapie- und Bewusstseinskonzepte war für sie vor allem die Arbeit von John und Eva Pierrakos. Heute ist sie Lehrerin für Core Energetics, Pathwork, Lichtarbeit und Meditation.

* Führt dieses Werk zur „Meisterschaft im Leben“? Hilft es, Lebenskunst zu entwickeln? Das sind die Fragen, die bei der Kamphausen Media Verlagsgruppe im Vordergrund stehen. „Meisterschaft“ gilt dabei nicht als ein fernes Ziel, sondern beschreibt den Grad der Offenheit gegenüber dem Leben in seiner Vielfalt. Diese Vielfalt prägt auch das neue Selfpublishing-Portal „Meine Geschichte“. Kompetente Beratung und persönliche Ansprechpartner unterstützen die Autorenschaft beim Veröffentlichen.

Firmenkontakt
Meine Geschichte
Kirstin Dreimann
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-5605213
0521-560 52 29
info@meine-geschichte.de
http://www.meine-geschichte.de

Pressekontakt
Meine Geschichte
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 232
0521-560 52 29
julia.meier@kamphausen.media
http://www.meine-geschichte.de

Pressemitteilungen

Sabine Dettmann, Zwiegespräche mit meiner Seele

Den Verstand beobachten – mehr Freude und Leichtigkeit

Sabine Dettmann, Zwiegespräche mit meiner Seele

Sabine Dettmann, Zwiegespräche mit meiner Seele

Wer dem Verstand glaubt, folgt dem falschen Meister

Als Einstiegshilfe in das holistische Denken könnte man dieses Buch beschreiben. Als Schlüssel zum Verständnis dessen, was ein erleuchtetes Leben tatsächlich ausmacht. Denn das, was wir Leben nennen, ist eigentlich viel weniger persönlich, als es uns vorkommt. Mit ihrem Buch trägt Sabine Dettmann ihren Teil dazu bei, dass Menschen an ihrem gelebten Beispiel lernen, wie sie sich aus den scheinbaren Verhaftungen der eigenen Geschichte befreien können. Sie lädt die Leser dazu ein, der inneren Stimme zuzuhören und abseits von Bewertungen wie gut oder schlecht die eigene Lebensaufgabe zu erfüllen: „Eine ungewöhnliche Geschichte, detailliert und nachvollziehbar erzählt, wie man das nur kann, wenn man über sich selbst, den eigenen Entwicklungsprozess und tief Erfahrenes schreibt.“ (Joachim Kamphausen, Verleger.)
„So ist es immer im Leben, wenn wir es genauer untersuchen. Leben findet statt. Es passiert. Da muss man nicht in die Zukunft gehen, die Vergangenheit noch hundertmal durchkauen, nein, einfach still sein und beobachten.“
Im Grunde sagt Sabine Dettmann nichts anderes als Eckhart Tolle, aber ihre Art ist anders. Vielleicht weiblich. Durch die von ihr erzählten, jeweils in sich schlüssigen, Geschichten holt sie den Leser dort ab, wo er gerade steht. Sie nimmt ihn Schritt für Schritt mit auf dem Weg hin zu einer anderen Bewusstseinsebene. Dabei wird die Prozesshaftigkeit, die in dieser Entwicklung steckt, offenkundig. Das Buch bietet somit einen gelebten Zugang zum Vorgang des Erwachens.
In ihren Erzählungen kann es, wie sie selbst bemerkt, anders als bei Eckhart Tolle, passieren, dass das ICH zwischenzeitlich doch einmal zurückkehrt. Sabine Dettmann schaut aber nicht weg und lässt die Leser genau daran teilhaben. Gleichzeitig zeigt sie, wie man tatsächlich mühelos lebt, wenn man die Wirkungsweise des Verstandes erst einmal begriffen hat. Nämlich dann, wenn man seinen Verstand und die damit in Verbindung stehenden Widerstände zu beobachten gelernt hat. Das Einnehmen einer anderen Bewusstseinsebene erfordert die ganze Aufmerksamkeit eines Menschen. Durch ihre mutige und offene Herangehensweise an das Leben tritt ihr Buch mit jedem, der sich für das Erwachen interessiert, umso stärker in Resonanz.
Ihre Erzählungen bieten hilfreiche Impulse zur Erforschung des eigenen Inneren. Dort angelangt, wird es möglich, auf eine leichte und freudvolle Art und Weise zu leben. Es geht darum, die eigene Energie nicht mehr durch bestimmte Konditionierungen unterdrücken zu lassen. Es ist eine Einladung ins Paradies.
Im Anhang des Buches befinden sich für die Leser besonders nützliche Verweise auf Originalzitate von Eckhart Tolle, Krishnamurti, Dieter Broers, Thomas Hübl und aus der Bhagavat Gita zur weiteren Vertiefung.

www.sabine-dettmann.de

tao.de ist ein Selfpublishing-Portal, das AutorInnen mit den Themengebieten
Neues Bewusstsein, Ganzheitliche Gesundheit und Spiritualität bei allen
Schritten von der Idee über die Produktion von Büchern und ebooks bis zu
ihrer Vermarktung begleitet.
tao.de GmbH ist ein Tochterunternehmen der J.Kamphausen Mediengruppe

Kontakt:
tao.de GmbH
Marianne Nentwig
Goldbach 2
33615 Bielefeld
089-6494 9865
marianne.nentwig@tao.de
http://www.tao.de