Tag Archives: Stadtvilla

Aktuelle Nachrichten Bau/Immobilien Familie/Kinder Freizeit/Hobby Pressemitteilungen Rat und Hilfe Regional/Lokal Veranstaltungen/Events Wohnen/Einrichten

Moderne Stadtvilla öffnet vor Bezug | Hausbesichtigung am 17./18. November in 15366 Neuenhagen

Berlin. Neuenhagen östlich von Berlin gehört zu den boomenden Gemeinden rund um die Hauptstadt. Zum Landkreis Märkisch-Oderland gehörend, wuchs die Einwohnerzahl seit 1990 um fast das Doppelte. Eine sehr gute Infrastruktur, die landschaftlich schöne Umgebung und bezahlbare Grundstücke ziehen viele Bauwillige an. Hier kann am 17. und 18. November eine Stadtvilla Lugana, errichtet von Roth-Massivhaus, besichtigt werden – vor Übergabe an die künftigen Bewohner. Fragen rund um Planung und Hausbau beantworten vor Ort Fachberater des Unternehmens.

Von außen besticht die Villa mit einem Materialwechsel von rotbuntem Klinker zu weißem Putz – im Fassadenrücksprung des Obergeschosses. Schöne Details sind Sprossenfenster, viele davon bodentief, ein überdachter Eingangsbereich mit dreiteiliger Haustür sowie zwei zweigeschossige Erker.

Großzügig und offen, mit viel Tageslicht und ausreichend Platz – so hatten sich die Bauherren ihr zukünftiges Zuhause vorgestellt. Entstanden ist eine Stadtvilla in Massivbauweise, die auf zwei Vollgeschossen 149 Quadratmeter Wohnfläche bietet. Auch die Raumaufteilung wurde von Roth-Massivhaus individuell nach Bauherrenwunsch geplant – ohne Mehrkosten.

Im Inneren entfaltet sich ein helles, lichtes Raumerlebnis dank bodentiefer Fenster, einem offen gestalteten Grundriss und der Rohbauerhöhung auf 2,87 Meter. Hinter der geräumigen Diele öffnet sich ein etwa 34 Quadratmeter großer Wohn-Ess-Bereich mit offener Küche. Ebenfalls im Erdgeschoss befinden sich der Haustechnikraum, ein Arbeitszimmer sowie das Gäste-WC mit Dusche.
Großzügigkeit kennzeichnet auch das über eine viertelgewendelte Treppe erreichbare Obergeschoss mit Galerie. Von hier gelangen die Bewohner in den Schlafbereich der Eltern, die zwei gleichgroßen Kinderzimmer sowie das hochwertig ausgestattete Familienbad: mit großer Wanne und bodengleicher Dusche.

Für Wohlbehagen zu jeder Jahreszeit sorgen eine Fußbodenheizung im ganzen Haus sowie der Kamin im Wohnbereich. Dank maßgeschneiderter Haustechnik mit solarthermischer Unterstützung für die Warmwasserbereitung erreicht die Stadtvilla Lugana in Neuenhagen KfW-Effizienzhausstandard 55.

Am 17. und 18. November, jeweils von 13 bis 16 Uhr, kann die Stadtvilla Lugana in 15366 Neuenhagen besichtigt werden. (Anschrift unter: www.roth-massivhaus.de/hausbesichtigungen).

 

Eine Stadtvilla Lugana öffnet am kommenden Wochenende in 15366 Neuenhagen ihre Türen für Besucher.
Foto: Roth-Massivhaus

 

 

Kontakt:

Bau- GmbH Roth
Allee der Kosmonauten 32 c
12681 Berlin

Tel.: (030) 54 43 73 10
Fax: (030) 54 43 73 33

E-Mail: info@roth-massivhaus.de
Internet: www.roth-massivhaus.de

 

Die Bau- GmbH Roth wurde 1999 in Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Unter dem Markennamen Roth-Massivhaus hat sich das Familienunternehmen zu einem der führenden regionalen Anbieter für Ein- und Mehrfamilienhäuser in Massivbauweise entwickelt. Das Unternehmen ist überwiegend in Norddeutschland tätig und unterhält Niederlassungen in Berlin und Hamburg. Mehr als 2.200 Bauherrenfamilien haben sich bisher für ein Haus der Firma entschieden.

Aktuelle Nachrichten Bau/Immobilien Familie/Kinder Freizeit/Hobby Pressemitteilungen Rat und Hilfe Regional/Lokal Veranstaltungen/Events Wohnen/Einrichten

Viel Platz für die ganze Familie | Hausbesichtigung am 3./4. November in 12526 Berlin-Bohnsdorf

Berlin. Bei Bauherrenfamilien ist der grüne Berliner Ortsteil Bohnsdorf beliebt: Nur etwa eine halbe Stunde von der Innenstadt entfernt wohnt es sich hier wie auf dem Land. Wer mit dem Gedanken spielt, ein Haus zu bauen, hat am kommenden Wochenende Gelegenheit zu einer Hausbesichtigung: Eine Stadtvilla Lugana der Bau-GmbH Roth öffnet ihre Türen für Besucher. Vor Ort beantworten Fachberater des Bauunternehmens alle Fragen rund um Planung und Hausbau.

Die Villa Lugana überzeugt mit einer eleganten, weißen Putzfassade, die in angenehmem Kontrast zur schwarzen Dacheindeckung steht. Auf den drei Gartenseiten des Hauses schaffen zwölf bodentiefe Fenster lichtdurchflutete Innenräume. Hervor stechen zudem der trapezförmig zurückgezogene Eingangsbereich sowie ein anthrazitfarbener Sockel.

Im Inneren glänzt die Villa mit 172 Quadratmetern Wohnraum, die sich auf zwei Vollgeschosse verteilen. Über die Diele gelangt man in den großzügigen, 54 Quadratmeter großen Wohn-, Ess- und Kochbereich mit Kamin und Kochinsel. Das Erdgeschoss bietet zudem einen vom Flur aus erreichbaren Garderobenraum, der für Ordnung bei Jacken und Schuhen sorgt. Abgerundet wird das Raumangebot von einem Haustechnikraum sowie dem Gäste-WC.

Ins Obergeschoss führt eine gerade Betontreppe. Diese Etage ist dem Rückzug vorbehalten: Hier sind Elternschlafzimmer mit integriertem Ankleideraum, Kinderzimmer sowie ein etwa 20 Quadratmeter großes Gästezimmer untergebracht. Besonderes Highlight ist das Badezimmer, das durch eine T-förmige Trockenbauwand eine Badewanne und eine bodengleiche Dusche interessant kombiniert. Dank Fußbodenheizung bleibt es auch in den Wintermonaten behaglich warm im Haus. Umweltschonend und effizient beheizt wird die Villa Lugana mit einer Sole/Wasser-Wärmepumpe Eco Touch von Waterkotte.

Am 3. und 4. November, jeweils von 13 bis 16 Uhr, kann die Stadtvilla Lugana in 12526 Bohnsdorf besichtigt werden. (Anschrift unter: www.roth-massivhaus.de/hausbesichtigungen).

 

Eine Stadtvilla Lugana öffnet am kommenden Wochenende in 12526 Berlin-Bohnsdorf die Türen für Besucher. Foto: Roth-Massivhaus

 

Bau- GmbH Roth
Allee der Kosmonauten 32 c
12681 Berlin

Tel.: (030) 54 43 73 10
Fax: (030) 54 43 73 33

E-Mail: info@roth-massivhaus.de
Internet: www.roth-massivhaus.de

 

Die Bau- GmbH Roth wurde 1999 in Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Unter dem Markennamen Roth-Massivhaus hat sich das Familienunternehmen zu einem der führenden regionalen Anbieter für Ein- und Mehrfamilienhäuser in Massivbauweise entwickelt. Das Unternehmen ist überwiegend in Norddeutschland tätig und unterhält Niederlassungen in Berlin und Hamburg. Mehr als 2.200 Bauherrenfamilien haben sich bisher für ein Haus der Firma entschieden.

Aktuelle Nachrichten Bau/Immobilien Familie/Kinder Freizeit/Hobby Pressemitteilungen Rat und Hilfe Regional/Lokal Veranstaltungen/Events Wohnen/Einrichten

Wenn Wohnträume wahr werden | Hausbesichtigung am 20./21. Oktober in 12623 Berlin-Mahlsdorf

Berlin. Die Gemeinde Mahlsdorf am Rande Berlins macht nicht nur wegen ihres beliebten Gründerzeitmuseums von sich reden. Zusammen mit den Nachbargemeinden Kaulsdorf und Biesdorf bildet sie Deutschlands größtes zusammenhängendes Gebiet mit Ein- und Zweifamilienhäusern. Das überzeugte eine Bauherrenfamilie – neben guter Infrastruktur und verkehrsgünstiger Lage – hier mit Roth-Massivhaus eine Stadtvilla Lugana zu planen und zu errichten. Wer noch vor Bezug die Chance zur Besichtigung nutzen möchte, hat am kommenden Wochenende Gelegenheit dazu. Vor Ort beantworten Fachberater des Bauunternehmens alle Fragen rund um Planung und Hausbau.

Die Villa Lugana besticht mit geradliniger Formensprache und Symmetrie. Große Fenster mit Sprossen, im Erdgeschoss zu drei Seiten hin bodentief und auf 2,30 Meter erhöht, fluten die Räume mit Licht. Die dreiteilige Haustür ist in einen zweigeschossigen Erker integriert, flankiert von herrschaftlich anmutenden Säulen, die eine Eingangsüberdachung tragen. Auf der Gartenseite beeindruckt das Familiendomizil mit einem weiteren Erker im Erdgeschoss, der zusätzlichen Wohnraum schafft. Eine Nebeneingangstür führt direkt in die Garage. Das ist besonders bei schlechtem Wetter praktisch, denn Einkäufe gelangen so trockenen Fußes in Küche und Speisekammer.

Im Inneren glänzt die Villa mit großzügigen 162 Quadratmetern Wohnfläche auf zwei Ebenen und großzügigem Raumeindruck dank der Deckenhöhe von drei Metern im Erdgeschoss. Durch die Diele gelangen die Bewohner in den geräumigen, offenen Wohn-, Ess- und Kochbereich. Vom Essplatz im Erker öffnet sich der Blick durch bodentiefe Fenster ins Grüne. Eine überdachte Terrasse erweitert in der warmen Jahreszeit den Wohnbereich in den Garten. Gästezimmer, das Gäste-WC mit bodengleicher Dusche sowie ein Abstell- und Technikraum ergänzen das Raumangebot.

Eine gerade Treppe führt ins Obergeschoss, das dem Rückzug der Familie vorbehalten ist. Von der Galerie gehen zwei Kinderzimmer sowie der Ankleidebereich mit offenem Durchgang zum Elternschlafzimmer ab. Highlight auf dieser Ebene ist ein mit über 20 Quadratmetern mehr als großzügiges Badezimmer. Wie sehr sich gelungene Grundrissplanung auszahlt, demonstriert die Über-Eck-Lösung anschaulich. Während Waschtisch, bodengleiche Dusche und WC in einem Schenkel des Winkels untergebrach sind, entsteht im anderen Schenkel luxuriöses Ambiente für eine große Badewanne mit Ablage.

Die Villa besitzt KfW-Energieeffizienzstandard 55 und verfügt über ausbaufähigen Stauraum im Spitzboden.

Am 20. und 21. Oktober, jeweils von 13 bis 16 Uhr, kann die Stadtvilla Lugana in 12623 Mahlsdorf besichtigt werden. (Anschrift unter: www.roth-massivhaus.de/hausbesichtigungen).

 

Eine Stadtvilla Lugana öffnet am kommenden Wochenende in 12623 Berlin-Mahlsdorf die Türen für Besucher (Abbildung ähnlich). Foto: Roth-Massivhaus

 

Bau- GmbH Roth
Allee der Kosmonauten 32 c
12681 Berlin

Tel.: (030) 54 43 73 10
Fax: (030) 54 43 73 33

E-Mail: info@roth-massivhaus.de
Internet: www.roth-massivhaus.de

 

 

Die Bau- GmbH Roth wurde 1999 in Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Unter dem Markennamen Roth-Massivhaus hat sich das Familienunternehmen zu einem der führenden regionalen Anbieter für Ein- und Mehrfamilienhäuser in Massivbauweise entwickelt. Das Unternehmen ist überwiegend in Norddeutschland tätig und unterhält Niederlassungen in Berlin und Hamburg. Mehr als 2.200 Bauherrenfamilien haben sich bisher für ein Haus der Firma entschieden.

Aktuelle Nachrichten Bau/Immobilien Familie/Kinder Freizeit/Hobby Pressemitteilungen Rat und Hilfe Regional/Lokal Veranstaltungen/Events Wohnen/Einrichten

Moderne Stadtvilla mit viel Platz | Hausbesichtigung am 6./7. Oktober in 16548 Glienicke Nordbahn

Berlin. Glienicke/Nordbahn am nördlichen Stadtrand Berlins ist bei Bauherren beliebt. Die Gemeinde im Landkreis Oberhavel punktet mit viel Grün, sehr guter Infrastruktur und günstiger Verkehrsanbindung. Hier können Bauinteressierte am kommenden Wochenende eine Stadtvilla Lugana besichtigen – noch bevor der Umzugswagen vorfährt. Vor Ort beantworten Fachberater alle Fragen rund ums Planen und Bauen mit Roth-Massivhaus.

Die moderne Stadtvilla mit hellgrauer Putzfassade und anthrazitfarbenem Zeltdach spricht an – mit klaren Linien und eleganter Sachlichkeit. Akzente setzen weiße Fensterfaschen, Laibungen und Ecken des Gebäudes. Sprossenfenster, teilweise bodentief, lassen viel Licht ins Innere.

Angesichts weiter steigender Grundstückspreise setzen immer mehr Bauherren auf Entwürfe, die viel Platz bei geringer Grundfläche bieten. Mit ihrem kubischen Baukörper und kompakten Abmessungen bietet die populäre Stadtvilla Lugana auf zwei Ebenen circa 144 Quadratmeter Wohnfläche. Großzügig und offen wurde der Grundriss nach individuellen Wünschen der Bauherren gestaltet – ein Service, den Roth-Massivhaus kostenfrei anbietet.

Zusätzlichen Stauraum bietet der Spitzboden im Dachgeschoss. Auch haustechnisch braucht die Stadtvilla Lugana im KfW-Effizienzhausstandard 55 den Vergleich nicht zu scheuen, mit Lüftungsanlage und Solarthermie zur Unterstützung der Warmwasserbereitung.

Am 6. und 7. Oktober, jeweils von 13 bis 16 Uhr, kann die Stadtvilla Lugana in 16548 Glienicke Nordbahn besichtigt werden. (Anschrift unter: www.roth-massivhaus.de/hausbesichtigungen).

 

 

Kontakt:

Bau- GmbH Roth
Allee der Kosmonauten 32 c
12681 Berlin

Tel.: (030) 54 43 73 10
Fax: (030) 54 43 73 33

E-Mail: info@roth-massivhaus.de
Internet: www.roth-massivhaus.de

 

 

Diese moderne Stadtvilla Lugana öffnet am kommenden Wochenende in 16548 Glienicke Nordbahn ihre Türen für Besucher.
Foto: Roth-Massivhaus

 

 

Die Bau- GmbH Roth wurde 1999 in Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Unter dem Markennamen Roth-Massivhaus hat sich das Familienunternehmen zu einem der führenden regionalen Anbieter für Ein- und Mehrfamilienhäuser in Massivbauweise entwickelt. Das Unternehmen ist überwiegend in Norddeutschland tätig und unterhält Niederlassungen in Berlin und Hamburg. Mehr als 2.200 Bauherrenfamilien haben sich bisher für ein Haus der Firma entschieden.

Aktuelle Nachrichten Bau/Immobilien Familie/Kinder Freizeit/Hobby Pressemitteilungen Rat und Hilfe Regional/Lokal Veranstaltungen/Events Wohnen/Einrichten

Stadtvilla Lugana als Zweifamilienhaus | Hausbesichtigung am 25./26. August in 12347 Berlin-Neukölln

Berlin. Britz, ein Ortsteil des Berliner Stadtbezirks Neukölln, hat viel Interessantes zu bieten. Architekt Bruno Taut plante und erbaute hier seine zum Unesco-Welterbe gehörende Hufeisensiedlung. Sogar ein Schloss und ausgedehnte Parkanlagen wie der Britzer Garten mit seinem See, Spielwiese oder Minigolfanlage bieten Erholung mitten in Neukölln. Nur wenige Gehminuten entfernt errichtete Roth-Massivhaus eine Stadtvilla Lugana, die mehreren Parteien komfortables Wohnen bietet. Bauwillige können am kommenden Wochenende ihren Ausflug mit einer Hausbesichtigung verbinden. Vor Ort beantworten Fachberater alle Fragen rund ums Bauen mit dem familiengeführten Bauunternehmen.

Die Stadtvilla mit Putzfassade und Walmdach spricht Liebhaber von Klarheit an. Der Entwurf ist zeitlos und zugleich äußerst überlegt auf die Bedürfnisse von zwei Parteien zugeschnitten. Ins Auge fällt die abgewalmte Eingangsüberdachung auf zwei Rundstützen. Farblich abgesetzten Faschen, Laibungen und eine umlaufende Bauchbinde akzentuieren die helle Putzfassade.

Die separaten Wohneinheiten sind von einem gemeinsamen Treppenhaus zugänglich. Im Erdgeschoss stehen mehr als 90 Quadratmeter Wohnfläche zur Verfügung: mit offenem Wohn-, Ess- und Kochbereich, Speisekammer, Haustechnikraum, Schlaf- und Kinderzimmer sowie einem Familienbad mit Wanne und bodengleicher Dusche. Zweiflügelige Terrassentüren erweitern den Wohnbereich ins Grüne.

Ins Obergeschoss führt eine halbgewendelte Treppe. Auch hier erstreckt sich das kommunikative Zentrum mit offener Küche, zentraler Kochinsel inklusive Speisekammer über die gesamte Hausbreite. Bodentiefe Fenster, eines davon mit französischem Balkon, holen viel Licht ins Innere. Arbeits- und Schlafzimmer, großes Wannenbad sowie ein Gäste-WC ergänzen das Raumangebot auf dieser Ebene.

Eine Raumreserve unter dem Walmdach ist bereits für den späteren Ausbau als Einliegerwohnung vorbereitet.

Energieeffizient und ressourcenschonend beheizt wird die Stadtvilla von einer Sole/Wasser-Wärmepumpe.

Die attraktive Villa Lugana als Zweifamilienhaus und zusätzlicher Einliegerwohnung kann am 25. und 26. August zwischen 13 und 16 Uhr in 12347 Berlin besichtigt werden. Die Anfahrt ist beschildert. (Anschrift unter: www.roth-massivhaus.de/hausbesichtigungen).

 

 

Kontakt:

Bau- GmbH Roth

Allee der Kosmonauten 32 c
12681 Berlin – Marzahn
Telefon 030 – 54 43 73 10

E-Mail: info@roth-massivhaus.de

Internet: www.roth-massivhaus.de

 

Komfortabel wohnen können gleich drei Parteien in dieser Stadtvilla Lugana, die am Wochenende in 12347 Berlin zur Besichtigung ihre Türen öffnet (Abb. ähnlich).
Foto: Roth-Massivhaus

 

 

Die Bau- GmbH Roth wurde 1999 in Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Unter dem Markennamen Roth-Massivhaus hat sich das Familienunternehmen zu einem der führenden regionalen Anbieter für Ein- und Mehrfamilienhäuser in Massivbauweise entwickelt. Das Unternehmen ist überwiegend in Norddeutschland tätig und unterhält Niederlassungen in Berlin und Hamburg. Mehr als 2.200 Bauherrenfamilien haben sich bisher für ein Haus der Firma entschieden.

Aktuelle Nachrichten Bau/Immobilien Familie/Kinder Freizeit/Hobby Pressemitteilungen Rat und Hilfe Regional/Lokal Veranstaltungen/Events Wohnen/Einrichten

Charmante Villa Verona zu besichtigen | Hausbesichtigung am 11./12. August in 14624 Dallgow-Döberitz

Berlin. Kaum ein Baustil verbindet Klarheit und noble Eleganz so mit mediterranem Flair wie die Villenarchitektur. Davon können sich Interessierte am kommenden Wochenende in Dallgow-Döberitz überzeugen. Hier erfüllte Roth-Massivhaus den Wohntraum einer Bauherrenfamilie – mit einer Stadtvilla Verona.

Die zweigeschossige Villa bezaubert mit einer hellen Putzfassade, die von andersfarbigen Faschen und Laibungen angenehm akzentuiert wird. Individuell nach Bauherrenwünschen geplant, besitzt das Domizil gleich zwei Erker. Der über beide Etagen reichende Eingangserker mit vorgezogener Überdachung schützt vor Wind und Wetter. Auf der Gartenseite unterstreicht ein weiterer Erker die besondere Ausstrahlung der Villa. Die angeschlossene Terrassenüberdeckung verlängert die Nutzung des Freisitzes über den Sommer hinaus und schützt vor neugierigen Blicken.

Im Inneren lässt die Villa keinen Wunsch offen. So stehen den Bewohnern 171 Quadratmeter Wohnfläche auf zwei Etagen zur Verfügung. Offenes Wohnen dominiert: Ein großer Wohn-Ess-Koch-Bereich erstreckt sich über die gesamte Traufseite. Vier Terrassentüren sorgen für lichtdurchflutete Räume. Ein Kräuterfenster über dem Küchentresen belichtet die Arbeitsfläche und freut den Koch. Hauswirtschaftsraum und Gäste-WC mit bodengleicher Dusche ergänzen das Raumangebot auf dieser Ebene.

Zum Rückzugsbereich der Familie ins Obergeschoss führt eine viertelgewendelte Treppe. Hier befinden sich das Elternschlafzimmer mit separater Ankleide sowie das Kinder- und ein Gästezimmer. Entspannung nach einem langen Tag verspricht das geräumige Bad, das sowohl vom Flur als auch direkt vom Schlafzimmer zugänglich ist. Auch hier gibt es eine bodengleiche Dusche. Die leicht über Eck angeordnete, große Badewanne verleiht dem Raum eine persönliche Note.

Umweltschonend und effizient beheizt wird die Stadtvilla Verona mit einer Luft/Wasser-Wärmepumpe. Damit kein Quäntchen Energie verloren geht, entschieden sich die Bauherren für eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung – inklusive gesunder und allergenarmer Raumluft.

Am 11. und 12. August, jeweils von 13 bis 16 Uhr, kann diese Stadtvilla Verona in 14624 Dallgow-Döberitz besichtigt werden (Anschrift unter: www.roth-massivhaus.de/hausbesichtigungen).

 

 

Bau- GmbH Roth
Allee der Kosmonauten 32 c
12681 Berlin

Tel.: (030) 54 43 73 10
Fax: (030) 54 43 73 33
E-Mail: info@roth-massivhaus.de
Internet: www.roth-massivhaus.de

 

 

Wohnen wie in Bella Italia: Eine Stadtvilla Verona kann am Wochenende in 14624 Dallgow-Döberitz besichtigt werden (Abb. ähnlich).
Foto: Roth-Massivhaus

 

 

Die Bau- GmbH Roth wurde 1999 in Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Unter dem Markennamen Roth-Massivhaus hat sich das Familienunternehmen zu einem der führenden regionalen Anbieter für Ein- und Mehrfamilienhäuser in Massivbauweise entwickelt. Das Unternehmen ist überwiegend in Norddeutschland tätig und unterhält Niederlassungen in Berlin und Hamburg. Mehr als 2.200 Bauherrenfamilien haben sich bisher für ein Haus der Firma entschieden.

Bau/Immobilien Familie/Kinder Freizeit/Hobby Pressemitteilungen Rat und Hilfe Regional/Lokal Veranstaltungen/Events Wohnen/Einrichten

Wohnglück hoch zwei | Hausbesichtigungen am 14. und 15. Juli in 12526 Bohnsdorf

Berlin. Nach Bohnsdorf im Berliner Stadtbezirk Treptow-Köpenick zieht es am Wochenende und zur Urlaubszeit vor allem die Wassersportbegeisterten. Der Ausflug an die Ufer von Dahme und Langem See lässt sich bestens mit einer Hausbesichtigung verbinden. Am kommenden Wochenende lohnt es doppelt: Gleich zwei benachbarte Häuser der Bau- GmbH Roth öffnen ihre Türen für Besucher. Alle Fragen zu Planung und Bau beantworten Fachberater des Unternehmens direkt vor Ort.

Die fast 150 Quadratmeter große, zweigeschossige Stadtvilla Lugana besticht mit einer hellen Putzfassade, auf der kontrastierende Laibungen, Faschen und eine Bauchbinde Akzente setzen. Für einen geschützten Eingangsbereich sorgt die Überdachung, die von zwei rechteckigen Säulen getragen wird. Optisches Highlight ist der Erker auf der Gartenseite, der sich über beide Etagen erstreckt.

Vom Eingang aus gelangt man durch die Diele in den etwa 34 Quadratmeter großen, offenen Wohn- und Essbereich. Fünf bodentiefe Fenster tragen zu einem hellen, großzügigen Raumgefühl bei. Im bezugsfertigen Haus wird die Küche durch eine Schiebetür vom Wohnbereich abgetrennt. Von beiden Räumen aus kann man direkt in den Garten treten.

In die erste Etage führt eine gerade, geschlossene Treppe. Hier sind das Elternschlafzimmer mit Ankleide, zwei gleich große, gespiegelte Kinderzimmer, ein Arbeitszimmer, das Familienbad sowie ein Abstellraum untergebracht. Im Erker sorgen bodentiefe Fenster – mit unterem Festteil – für maximalen Lichteintrag.

Gleich nebenan ist ein Haus Wismar mit einer Gesamtwohnfläche von 141 Quadratmetern zu besichtigen. Die elegante Dachabschleppung setzt optisch Akzente und schützt den Eingangsbereich vor Wind und Wetter. Das Besondere an diesem Haus ist ein markanter Turmerker über zwei Etagen. Seine bodentiefen Fensterelemente lassen viel Licht hinein und gewähren zugleich im Erdgeschoss den Zugang zum Garten.

Dem fast 32 Quadratmeter großen und lichtdurchfluteten Wohn- und Essbereich im Erdgeschoss verleiht diese architektonische Lösung eine individuelle Note. Das gilt auch für die räumliche Anordnung der Küche. Durch eine Wand auf der linken Seite vom Wohnbereich getrennt, öffnet sie sich jedoch zum Erker und gibt den Blick bis in den Garten frei. Pfiffig ist auch der direkte Zugang nach draußen. So sind die Wege kurz und Einkäufe schnell verstaut.

Über eine viertelgewendelte Treppe gelangt man in die erste Etage. Hier begeistert das Schlafzimmer im Turmerker: mit einer Prise Romantik und dem schönen Blick ins Grüne. Zwei Kinderzimmer sowie ein Wannenbad mit bodengleicher Dusche runden das Raumangebot ab. Der Spitzboden bietet außerdem etwa 10 Quadratmeter Ausbaureserve, der je nach Bedarf als Stauraum oder individueller Rückzugsort genutzt werden kann.

Alle Entwürfe passt Roth-Massivhaus an individuelle Bedürfnisse an und ändert Grundrisse kostenfrei.

Die Stadtvilla Lugana und das Haus Wismar können am 14. und 15. Juli in 12526 Bohnsdorf besichtigt werden. Die Anfahrt ist beschildert. (Anschrift unter: www.roth-massivhaus.de/hausbesichtigungen). Beide Häuser sind jeweils zwischen 13 und 16 Uhr geöffnet.

 

Eine Stadtvilla Lugana kann am Wochenende in 12526 Bohnsdorf besichtigt werden. Foto: Roth-Massivhaus

Gleich nebenan öffnet auch ein Haus Wismar in 12526 Bohnsdorf seine Türen. Foto: Roth-Massivhaus

 

 

Bau- GmbH Roth
Allee der Kosmonauten 32 c
12681 Berlin

Tel.: (030) 54 43 73 10
Fax: (030) 54 43 73 33

E-Mail: info@roth-massivhaus.de
Internet: www.roth-massivhaus.de

 

 

Die Bau- GmbH Roth wurde 1999 in Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Unter dem Markennamen Roth-Massivhaus hat sich das Familienunternehmen zu einem der führenden regionalen Anbieter für Ein- und Mehrfamilienhäuser in Massivbauweise entwickelt. Das Unternehmen ist überwiegend in Norddeutschland tätig und unterhält Niederlassungen in Berlin und Hamburg. Mehr als 2.200 Bauherrenfamilien haben sich bisher für ein Haus der Firma entschieden.

Bau/Immobilien Familie/Kinder Freizeit/Hobby Pressemitteilungen Rat und Hilfe Regional/Lokal Veranstaltungen/Events Wohnen/Einrichten

Großzügige Familienvilla | Hausbesichtigung am 16./17. Juni in 16341 Panketal

Berlin. Nahe der idyllischen Schönower Heide liegt die Gemeinde Panketal. Hier öffnet am kommenden Wochenende eine stilvolle Stadtvilla ihre Türen für Interessierte. Fragen rund um Planung und Hausbau beantworten Fachberater des Bauunternehmens Roth-Massivhaus direkt vor Ort.

Die Villa Lugana in Massivbauweise besticht mit einer geradlinigen Formensprache und einer strahlend weißen Fassade. Einen dunklen Akzent setzt das anthrazitfarbene Zeltdach. Die breite Haustür ist in einen Erker integriert, flankiert von herrschaftlich anmutenden Säulen, die eine Eingangsüberdachung tragen.
Auf der Gartenseite beeindruckt das Familiendomizil mit einem weiteren Erker über beide Geschosse, der zusätzlichen Wohnraum schafft. Eine Nebeneingangstür führt direkt zum Hausanschlussraum. Besonders praktisch: Um zum Auto zu gelangen, müssen die Bewohner nicht weit laufen, denn direkt an das Haus schließt sich eine Garage mit extra breitem Tor an.

Im Inneren glänzt die Villa mit großzügigen 159 Quadratmetern Wohnfläche auf zwei Ebenen. Durch den Eingangsbereich, der von Deckeneinbauspots erhellt wird, gelangt man in den geräumigen, offenen Wohn- und Kochbereich mit Kamin. Bodentiefe Fenster ermöglichen einen optimalen Lichteinfall. Vorräte lassen sich in einer Speisekammer neben der Küche kühl lagern. Weiterhin verfügt das Erdgeschoss über ein Gästezimmer sowie ein Gäste-WC.

Eine gerade Treppe führt in die erste Etage, die dem Rückzug der Familie vorbehalten ist. Von der Galerie aus gelangt man ins Elternschlafzimmer, in dem bodentiefe Fenster einen herrlichen Ausblick auf den Garten erlauben. Das Ankleidezimmer sorgt für Ordnung in Sachen Garderobe und dient gleichzeitig als Durchgang ins Badezimmer. Hier befinden sich eine breite, bodengleiche Dusche, die Badewanne sowie ein praktischer Doppelwaschtisch. Viel Platz für den Nachwuchs bieten zwei etwa gleichgroße Kinderzimmer auf der Südseite des Hauses.

Für wohltemperierte Behaglichkeit im ganzen Haus sorgt eine Fußbodenheizung. Ressourcenschonend heizt eine Sole/Wasser-Wärmepumpe Eco Touch.

Am 16. und 17. Juni, jeweils von 13 bis 16 Uhr, kann die Stadtvilla Lugana in 16341 Panketal besichtigt werden. (Anschrift unter: www.roth-massivhaus.de/hausbesichtigungen).

 

 

Kontakt:

Bau- GmbH Roth
Niederlassung Hamburg

Sachsenfeld 3-5
20097 Hamburg- Hammerbrook

Tel.: 040 -25 41 87 99 -10

Mail: info@massivhaus-hamburg.de
Internet: www.massivhaus-hamburg.de

 

 

Die Bau- GmbH Roth wurde 1999 in Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Unter dem Markennamen Roth-Massivhaus hat sich das Familienunternehmen zu einem der führenden regionalen Anbieter für Ein- und Mehrfamilienhäuser in Massivbauweise entwickelt. Das Unternehmen ist überwiegend in Norddeutschland tätig und unterhält Niederlassungen in Berlin und Hamburg. Mehr als 2.200 Bauherrenfamilien haben sich bisher für ein Haus der Firma entschieden.

Bau/Immobilien Familie/Kinder Freizeit/Hobby Pressemitteilungen Rat und Hilfe Regional/Lokal Veranstaltungen/Events Wohnen/Einrichten

Zuhause Urlaubsgefühle genießen | Hausbesichtigung am 9./10. Juni in 12526 Berlin-Bohnsdorf

Berlin. Mitten in der City oder in naturnaher Stadtrandlage – das Leben in einer Stadtvilla ist für viele Menschen reizvoll. In Bohnsdorf, einem Ortsteil von Treptow-Köpenick, verwirklichen Bauherren ihren Traum vom Wohnen mit Roth-Massivhaus. Das attraktive Domizil vom Typ Lugana mit nahezu 160 Quadratmetern Wohnfläche auf zwei Vollgeschossen kann am Wochenende besichtigt werden. Für die Beantwortung von Fragen rund um Planung und Hausbau stehen vor Ort Fachberater des Unternehmens bereit.

Nicht nur die Nähe zur Grünauer Regattastrecke ruft Urlaubsgefühle hervor. Der quaderförmige Baukörper mit Walmdach, der helle Putz der Fassade mit kontrastierenden Faschen an Fenstern und Türen oder die auf Pfeilern ruhende Eingangsüberdachung erinnern unweigerlich an Ferientage im Süden. Einen besonderen Akzent setzt der zweigeschossige Erker auf der Ostseite der Villa.

Im Inneren ist helles und offenes Wohnen Programm. Von der Diele führt eine doppelflüglige Tür in den loftähnlichen Wohn-Ess-Bereich mit Küche. Fast zwei Drittel des Erdgeschosses nimmt das kommunikative Zentrum der Villa ein. Außerdem befinden sich auf dieser Ebene ein Duschbad mit WC sowie der Haustechnikraum mit Nebeneingang.

Ins Obergeschoss führt eine viertelgewendelte Treppe. Zwei nahezu gleich große Kinderzimmer, das Elternschlafzimmer mit separater Ankleide sowie ein großzügig bemessenes Familienbad mit Wanne und bodengleicher Dusche lassen keinen Wunsch offen.

Ressourcenschonende Haustechnik, hier eine Luft/Wasser-Wärmepumpe Eco Touch von Waterkotte, nutzt erneuerbare Energien für Heizung und Warmwasserbereitung.

Die attraktive Stadtvilla Lugana kann am 9. und 10. Juni von 13 bis 16 Uhr in 12526 Berlin-Bohnsdorf besichtigt werden. Die Anfahrt ist beschildert. (Anschrift unter: www.roth-massivhaus.de/hausbesichtigungen).

 

 

Vom einzigartigen Wohnerlebnis in einer Stadtvilla Lugana können sich Interessierte am Samstag und Sonntag in Bohnsdorf selbst ein Bild machen.
Foto: Roth-Massivhaus

 

 

Bau- GmbH Roth
Allee der Kosmonauten 32 c
12681 Berlin

Tel.: (030) 54 43 73 10
Fax: (030) 54 43 73 33

E-Mail: info@roth-massivhaus.de
Internet: www.roth-massivhaus.de

 

Die Bau- GmbH Roth wurde 1999 in Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Unter dem Markennamen Roth-Massivhaus hat sich das Familienunternehmen zu einem der führenden regionalen Anbieter für Ein- und Mehrfamilienhäuser in Massivbauweise entwickelt. Das Unternehmen ist überwiegend in Norddeutschland tätig und unterhält Niederlassungen in Berlin und Hamburg. Mehr als 2.190 Bauherrenfamilien haben sich bisher für ein Haus der Firma entschieden.

Bau/Immobilien Familie/Kinder Freizeit/Hobby Pressemitteilungen Rat und Hilfe Regional/Lokal Veranstaltungen/Events Wohnen/Einrichten

Harmonie auf einem Grundstück: Stadtvilla und Landhaus | Hausbesichtigungen am 26./27. Mai in 12683 Biesdorf

Berlin. Für Bauinteressierte empfiehlt sich am kommenden Wochenende ein Ausflug nach Biesdorf. Denn Roth-Massivhaus lädt ein zu zwei Hausbesichtigungen. Die Bauherrenfamilie entschied sich für eine Stadtvilla und ein Landhaus auf einem Grundstück nach dem Motto: In Harmonie leben und separat wohnen. Beide Häuser öffnen ihre Türen am Samstag und Sonntag – noch vor Bezug. Fachberater des familiengeführten Bauunternehmens sind vor Ort und beantworten alle Fragen rund um Planung und Bau.

Die Stadtvilla Lugana besticht durch ihr reduziertes Design, lediglich die Oberlichtsprossen in allen Fenstern stellen eine optische Verbindung zum Landhaus her. Andersfarbig ausgeführte Laibungen, Faschen und eine Bauchbinde strukturieren die helle Putzfassade. Der abgewalmte Eingangsbereich ruht auf zwei Rechteckstützen und heißt Besucher stilvoll willkommen.

Mit mehr als 200 Quadratmetern bietet die Villa viel Platz. Eine geräumige Diele empfängt Besucher und führt geradewegs in den Wohn-Ess-Bereich. Zusammen mit der offenen Küche bietet dieser 40 Quadratmeter Wohnfläche und erstreckt sich über die gesamte Hausbreite mit Blick auf die überdachte Terrasse. Eine Rohbauerhöhung auf 2,87 Meter im Erdgeschoss betont das großzügige Wohnerlebnis. Auf dieser Ebene befinden sich außerdem ein Arbeitszimmer, der Technikraum sowie ein Gästebad mit bodengleicher Dusche.
Eine gerade Treppe führt auf die Galerie im Obergeschoss. Hier stehen zwei nahezu gleich große Kinderzimmer, das Elternschlafzimmer sowie Wannenbad und Hauswirtschaftsraum zur Verfügung.

Nur wenige Meter entfernt öffnet ein Landhaus seine Türen. Typische Details wie Zwerchgiebel auf Vorder- und Rückseite, Gauben oder Dreieckfenster kennzeichnen den Landhausstil. Auch hier ist der Wohn-Ess-Bereich mit offener Küche der größte Raum im Erdgeschoss. Ein Technik- sowie ein Abstellraum, Diele und Gäste-WC ergänzen das Raumangebot.

Das Obergeschoss beherbergt drei Schlafzimmer für Eltern und Kinder sowie das Bad mit Wanne und bodengleicher Dusche. Sogar ein Abstellraum findet sich hier, etwa für Staubsauger und Putzmittel. Der ausgebaute Spitzboden bietet eine beachtliche Platzreserve für Hobby oder als Spieloase.

Beide Häuser verfügen über maßgeschneiderte Haustechnik. Geheizt wird mittels Wärmepumpe, das spart dauerhaft Betriebskosten, schont die Umwelt und den Familienetat.

Stadtvilla und Landhaus können am 26./27. Mai in 12683 Biesdorf besichtigt werden. Geöffnet ist jeweils zwischen 13 und 16 Uhr. (Anschrift unter: www.roth-massivhaus.de/hausbesichtigungen).

 

Ein Landhaus (Abb. ähnlich) kann am Wochenende in Biesdorf besichtigt werden.
Foto: Roth-Massivhaus

 

Diese Stadtvilla Lugana öffnet am Wochenende in Biesdorf ihre Türen.
Foto: Roth-Massivhaus

 

 

Bau- GmbH Roth
Allee der Kosmonauten 32 c
12681 Berlin

Tel.: (030) 54 43 73 10
Fax: (030) 54 43 73 33

E-Mail: info@roth-massivhaus.de
Internet: www.roth-massivhaus.de

 

Die Bau- GmbH Roth wurde 1999 in Mecklenburg-Vorpommern gegründet. Unter dem Markennamen Roth-Massivhaus hat sich das Familienunternehmen zu einem der führenden regionalen Anbieter für Ein- und Mehrfamilienhäuser in Massivbauweise entwickelt. Das Unternehmen ist überwiegend in Norddeutschland tätig und unterhält Niederlassungen in Berlin und Hamburg. Mehr als 2.100 Bauherrenfamilien haben sich bisher für ein Haus der Firma entschieden.