Bewegungssensorik-Spezialist Movea kooperiert mit Sportartikel-Hersteller Oxylane

Strategische Partnerschaft ermöglicht die Entwicklung zukunftsweisender Hightech-Produkte für den Sportartikel-Markt
Movea Inc., Spezialist für Produkte mit Bewegungssensorik für die Bereiche Geschäftskommunikation, Home Entertainment und Mobile Computing arbeitet ab sofort mit dem französischen Sportartikel-Hersteller Oxylane zusammen. Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft stellt Movea seine innovative MotionSense-Technologie zur Verfügung, die künftig in Sportausrüstung und Kleidung implementiert und in Decathlon-Shops zum Verkauf angeboten wird.

Die erfahrenen Spezialisten von Movea arbeiten ab sofort eng mit Produktdesignern von Oxylane zusammen und ermöglichen so die schnelle und effiziente Entwicklung neuer Hightech-Sportartikel mit Bewegungssensorik.

“Durch die gemeinsame Entwicklung innovativer Produkte profitieren wir von Oxylane als etablierte Marke und können so unsere Aktivitäten im Sport-Segment weiter ausbauen”, sagt Sam Guilaumé, CEO von Movea SA. “Gleichzeitig sind wir bestrebt, die Forschung und Entwicklung in diesem Bereich weiter voranzutreiben und daraus resultierende Produkte in Zusammenarbeit mit unserem neuen Partner zu kommerzialisieren.”

“Mit Movea haben wir einen starken Partner gefunden, der Oxylane und seine Marken Geonaute und Nabaiji bei der Entwicklung innovativer Produkte mit Bewegungssensorik unterstützt”, sagt Stéphane Marchioni, Electronic Products Manager von Oxylane.

In seinen Forschungs- und Entwicklungslabors auf dem Minatec Innovation Campus in Grenoble (Frankreich), einem internationalen Zentrum für Mikro- und Nanotechnologien, entwickelt Movea neue Mikrosensoren, welche menschliche Bewegungen erfassen, aufzeichnen und analysieren können. Ein Beispiel ist der MotionPod, welcher ein Mikrosensor-Modul enthält, das Bewegungsabläufe für medizinische Anwendungen erfassen und auswerten kann.

Movea hat sich mit White-Label-Produkten zur Bewegungserfassung bereits fest im Gesundheitsmarkt etabliert und strebt nun mit einer strategischen Kooperation die Marktführerschaft im Sportbereich an. In der Öffentlichkeit ist Movea vor allem durch seine Marke Gyration bekannt, unter deren Namen Computer-Mäuse und Universal-Fernbedienungen mit Bewegungssensorik angeboten werden.

Über Movea
Movea SA wurde vom französischen Forschungsinstitut CEA-Léti gegründet, hat sich auf Entwicklung von Technologien zur Bewegungssensorik spezialisiert und übernahm 2008 die Marke Gyration. Das Unternehmen ist Inhaber zahlreicher Patente und technologisch führend bei der Entwicklung und Produktion bewegungsgesteuerter Geräte für die Marktsegmente Unterhaltungselektronik, Healthcare, Gaming und Fitness. Unter der Marke Gyration bietet innovative Movea Controller für die Wachstumsmärkte Digital Lifestyle, Home Entertainment, Personal Computing und Mobile Computing. Die Firmenzentralen befinden sich in Grenoble (Frankreich) und Milpitas (USA). Movea-Produkte sind in Deutschland über die Gyration Vertriebsniederlassung sowie den Distributor Medium GmbH erhältlich.
Weitere Informationen über Movea SA, die Marke Gyration und die MotionSense-Technologie gibt es unter: http://movea.com

Movea
Alexander Trompke
680 N. McCarthy Blvd.
Suite 1 Milpitas
0351/3127338

http://movea.com

Pressekontakt:
Agentur Frische Fische
Alexander Trompke
Priessnitzstrasse 7
01099
Dresden
alexander.trompke@frische-fische.com
0351/3127338
http://frische-fische.de