Category Archives: Arbeit/Beruf

Aktuelle Nachrichten Arbeit/Beruf Bildung/Schule

Hier machen Frauen Karriere: women&work am 28. April in Frankfurt

Am 28. April findet die women&work, Europas größter Messe-Kongress für Frauen, insgesamt zum achten Mal statt – und zum ersten Mal in Frankfurt. Über 100 Top-Arbeitgeber präsentieren das „Who-is-Who“ der deutschen Wirtschaft, die Interesse an weiblichen Fach- und Führungskräften haben. Wer sich für vorterminierte Vier-Augen-Gespräche bei den Unternehmen anmelden möchte, kann das noch bis zum 25. April tun. Der Messebesuch ist kostenfrei.

„Die hessische Landesregierung würdigt diese Bedeutung der Frauen für das Wirtschaftsleben in besonderem Maße. Gerade angesichts des demografischen Wandels sind wir immer mehr darauf angewiesen, dass Frauen ihre Kompetenzen und Potenziale nachhaltig einbringen können und den Weg in Spitzenpositionen finden“, sagt der hessische Wirtschaftsminister und Schirmherr der women&work 2018, Tarek Al-Wazir im Grußwort zur women&work.

Studentinnen und Absolventinnen aller Fachbereiche auf der Suche nach Praktika oder dem Traumarbeitgeber nach dem Studium, Wiedereinsteigerinnen, ambitionierte Frauen, die einen Jobwechsel planen oder in Führungspositionen aufsteigen möchten, können sich für ein Vier-Augen-Gespräch anmelden. „Die Einstellungsquote nach solchen Messe-Gesprächen ist deutlich höher“, sagt Melanie Vogel, Initiatorin der women&work. „Recruiter und Bewerberin können sich in entspannter Atmosphäre kennenlernen und bereits auf der Messe prüfen, ob Berufs- und Karrierewünsche beider Seiten zueinander passen.“
2017 haben sich 1.033 hochqualifizierte Frauen für die vorterminierten Gespräche angemeldet. Insgesamt vermittelten die Veranstalter 5.488 Interviewanfragen zwischen Unternehmen und Bewerberinnen.

Kongress-Schwerpunkt 2018: Lebensdesign

„Lebensdesign” lautet das Schwerpunktthema 2018. Im Zeitalter der Digitalisierung wird auf der women&work der Mensch in den Mittelpunkt rücken, der diese radikalen und bisweilen auch disruptiven Veränderungen bewältigen muss. Die Kernfrage lautet daher: „Wie kann der Mensch in veränderungsreichen Zeiten zum erfolgreichen Architekten seines Lebens werden?“ Diskutiert wird diese Frage in über 50 Vorträgen und Karriere-Talks sowie in World-Cafés und Round-Table Gesprächen.

women&work-Backstage: VIP-Gast Sissi Perliner

Sissi Perlinger ist VIP-Gast und eingeladen, zum Schwerpunktthema „Lebensdesign“.  Dass das Leben nicht immer nach Plan verläuft, hat Sissi Perlinger früh erfahren. Mit 36 Jahren erlitt sie ein Burnout, über den sie heute sehr offen spricht. Der Burnout hätte sie aufgeweckt aus ihrem Hamsterrad, sagt sie in Interviews und sie gibt zu: „Für mich war es nach dem Burnout entscheidend herauszufinden, worum es mir wirklich geht und was meine wahren Motivationen sind.“ Wie sie das geschafft hat und was Sissi Perlinger heute über Karriere, Glück und Lebensdesign denkt, das verrät sie im women&work-Backstage Interview mit der Messe-Initiatorin Melanie Vogel.

Eine Bewerbung für den Backstage-Bereich ist noch bis zum 25. April unter http://backstage.womenandwork.de möglich.

Weitere Highlights

Nicht nur die Aussteller, die eingeladenen Experten und die vielen Gespräche machen die women&work so attraktiv. Auch der internationale Glanz des FORUMs der Messe Frankfurt trägt zu einer weltoffenen und inspirierenden Atmosphäre bei und lädt zum Diskutieren ein. Weitere Highlights im Einzelnen:

  • Die neue Arbeitswelt – digital, flexibel, weiblich? Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales präsentiert gemeinsam mit INQA – Initiative Neue Qualität der Arbeit eine Sonderausstellung zum Mitmachen, Netzwerken und Diskutieren.
  • Frauen erfinden: Erstmalig wird auf der women&work der women&work Erfinderinnenpreis vorgestellt, der seit 2017 verliehen wird. Erwartet werden dazu Dr. Julia Borggräfe, eine der Erfinderinnen von 2017 und Sandra Hübner, Projektleiterin der internationalen Erfindermesse iENA.
  • Company-SLAM: In 60 Sekunden ist alles gesagt – das ist das Motto des jährlichen Company-SLAMS, an dem in diesem Jahr rund 60 Arbeitgeber teilnehmen.
  • Karriere- und Leadership-Lounge: Hier stehen über 100 Netzwerke sowie Expertinnen und Experten zu verschiedenen Themen zur Verfügung – vom souveränen Auftritt über Positionierung und Mentoring bis hin zur Gehaltsverhandlung und dem erfolgreichen Assessment-Center

„Die women&work ist seit acht Jahren Anlaufpunkt für Frauen, die etwas bewegen und ihre Karriere nicht dem Zufall überlassen wollen“, sagt die Veranstalterin Melanie Vogel, die mit ihrer Bonner AGENTUR ohne NAMEN 2012 den Innovationspreis „Land der Ideen“ für das Konzept der women&work erhalten hat.

Der Messe- und Kongressbesuch ist kostenfrei.
Weitere Infos gibt es unter www.womenandwork.de

women&work
28. April 2018 | 9:30-17:00 Uhr
FORUM Messe Frankfurt
Ludwig-Erhard-Anlage 1 | 60327 Frankfurt am Main
Für Presserückfragen steht Ihnen Helga König unter presse@AGENTURohneNAMEN.de oder telefonisch unter 0170-9362807 zur Verfügung.

>> Download Pressemappe: https://www.womenandwork.de/presse/presse_infos/

Arbeit/Beruf Bildung/Schule Internationales Pressemitteilungen

Arabischsprechende Mitarbeiter an Arbeitsplätze in Deutschland heranführen.

eLearning : 5S in der Produktion

die 5S Methode auf einen Blick

Unternehmensprozesse bzw. -abläufe können u.a. nur optimiert werden, wenn von gut organisierten und sauberen Arbeitsplätzen ausgegangen werden kann. Soll diesbezüglich ein einheitlicher Standard im Unternehmen verbreitet oder einzelne Arbeitsplätze an die Vorgaben angepasst werden, ist die 5S-Methode die effizienteste Methode dafür.

Sie gibt dem Unternehmen bzw. den einzelnen Mitarbeitern eine Schritt-für Schritt-Anleitung an die Hand, mit deren Hilfe ein leistungsfähiges Arbeitsumfeld geschaffen wird und somit Arbeitszeit und Materialien wieder wertschöpfend, im Sinne des Kunden genutzt werden können. read more »

Aktuelle Nachrichten Arbeit/Beruf Gesellschaft/Politik Internationales Pressemitteilungen Recht/Gesetz/Anwalt Vereine/Verbände

Verstoß gegen OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen: SÜDWIND legt Beschwerde gegen Adidas ein

[Bonn, 13.03.2018]: Das SÜDWIND-Institut wirft Adidas vor, im Fall der gesetzwidrigen Entlassung von mehr als 300 ehemaligen Beschäftigten ihres indonesischen Zulieferers Panarub im Jahr 2012 seinen unternehmerischen Sorgfaltspflichten nicht nachgekommen zu sein. Damit hat Adidas gegen die Leitsätze der OECD (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) für multinationale Unternehmen verstoßen. SÜDWIND, Mitglied der Kampagne für Saubere Kleidung, wird daher gegen den Adidas-Konzern eine Beschwerde bei der OECD einlegen.

 

2018-PM_06 Verstoß gegen OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen

Im Juli 2012 streikten rund 2.000 Beschäftigte der Firma PT Panarub Dwikarya, Teil des zentralen Adidas-Zulieferers Panarub-Gruppe in Indonesien. Sie forderten die Zahlung des seit Januar 2012 geltenden Mindestlohnes sowie ihr Recht auf Vereinigungsfreiheit. Vorausgegangen war im Februar 2012 die Entlassung von mehreren Beschäftigten, die versucht hatten, eine Betriebsgewerkschaft zu gründen. Am 23. Juli 2012 wurden 1.300 Beschäftigte, die sich an dem Streik beteiligt hatten, entlassen. Bis heute haben mehr als 300 der Entlassenen (überwiegend Frauen) keine Abfindung erhalten, obwohl diese gesetzlich verpflichtend ist. Laut indonesischem Arbeitsrecht steht jedem Entlassenen eine Abfindung zu, deren Höhe in Relation zur Dauer ihrer Beschäftigung steht.

 

SÜDWIND e.V.

Mit der Beschwerde soll Adidas dazu bewegt werden, seinen Einfluss auf Panarub wahrzunehmen und dazu beizutragen, dass die Beschäftigten die ihnen zustehende Abfindung erhalten: Adidas-Schuhe wurden nachweislich in den ersten Monaten des Jahres 2012 in der besagten Fabrik produziert. Adidas ist bis heute (neben einem asiatischen Auftraggeber) einer der größten Kunden von Panarub. „Adidas trägt für die Verletzung von Arbeitsrechten bei der Panarub-Gruppe damit eine Mitverantwortung“ meint Dr. Sabine Ferenschild von SÜDWIND. Mehr noch: Adidas hat sogar aktiv zu dieser Verletzung beigetragen, da das Unternehmen versäumt hat, den Beschäftigten von PT Panarub Dwikarya Zugang zu Abhilfe zu verschaffen. Genau hier setzen die Leitsätze der OECD an: Sie formulieren Empfehlungen für verantwortungsvolles Unternehmenshandeln in einem globalen Kontext.

 

Kampagne für saubere Kleidung

Die Beschwerde stützt sich auch auf die Beurteilung des Falls durch die Aufsichtsgremien der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO): Diese besagt eindeutig, dass die Entlassung der Panarub-Beschäftigten nicht gerechtfertigt war und eine Verletzung des fundamentalen Rechtes der Beschäftigten auf Vereinigungsfreiheit darstellte. „Es gibt bisher kein rechtliches Instrument, mit dem multinationale Unternehmen bei Arbeits- und Menschenrechtsverletzungen in ihren Lieferketten zur Verantwortung gezogen werden können“, so Ferenschild weiter. „Das Beschwerdeverfahren der OECD, das wir nun gemeinsam mit indonesischen und europäischen PartnerInnen anstrengen, kann aber zumindest dazu genutzt werden, dass Adidas zu den Vorwürfen offiziell Stellung nehmen muss.“

 

Weitere Informationen:

Alle Details des Falls sowie die bisherigen Reaktionen von Adidas und Mizuno finden sich hier und hier. Der Zwischenbericht der ILO aus dem Jahr 2016 inklusive der Empfehlungen an die indonesische Regierung findet sich hier.

 

SÜDWIND e.V. – Institut für Ökonomie und Ökumene
Kaiserstraße 201
53113 Bonn

Dr. Sabine Ferenschild | Tel.: 0228-76369816 | E-Mail: ferenschild@suedwind-institut.de

Arbeit/Beruf Pressemitteilungen

Die Reloga stellt ein – Aktuelle Stellenausschreibung Sachbearbeiter(in) Stoffstrommanagement

Trotz der Teilnahme der Reloga an der Bewerbermesse JOBS!live in Bergisch Gladbach am 01.März 2018, ist das aktuelle Stellenangebot des zukunftsorientierten Entsorgungsfachbetriebes Reloga, mit Sitz im bergischen Engelskirchen, NRW noch immer ausgeschrieben:

Zur personellen Verstärkung am Standort Leverkusen sucht man dort zum nächstmöglichen Zeitpunkt — befristet für ein Jahr — in Vollzeit eine/einen

Sachbearbeiter(in) Stoffstrommanagement

Nein! Stoffstrommanagement hat nichts mit gerecht entlohnten NäherInnen in Textilfabriken zu tun, auch steht es nicht mit einer gut funktionierendes Internetleitung, dank ordentlich isoliertem Breitbandkabel in Zusammenhang. Vielmehr geht es bei dem Berufsbild des Stoffstrommanagers um eine zukunftsorientierten Managertätigkeit mit großer Sozialer Verantwortung für Mensch und Umwelt.

Es geht zum Beispiel in zweierlei Hinsicht um Strom, denn ein zukunftsorientierter, alternativer Energielieferant ist zum Beispiel nicht gerade unbeteiligt an einer funktionierenden Stoffstromkette, denn er zieht seinen Nutzen zur Energiegewinnung aus Müllverbrennung und das ist ein absolut wichtiges Thema für die Zukunft hierzulande und ein enormer Wirtschaftsfaktor in Entwicklungsländern. Abfallmanagement kann und wird in bestimmten Regionen der Welt, wo es nicht, wie bei uns, in Deutschland, ein durchstrukturiertes Recyclingnetzwerk gibt, entscheidend für die Wettbewerbsfähigkeit sein.

Als Teil dieser organisierten Struktur sucht die Reloga, die als erfolgreiches Unternehmen die Abfallwirtschaft betreibt, personelle Verstärkung am Standort Leverkusen.

Die RELOGA-Unternehmensgruppe unterhält Abfallentsorgungsanlagen aller Art, steuert und vermarktet zugehörige Stoffströme und bietet die notwendigen Logistikleistungen mit einem umfangreichen Fuhrpark an.

Zu den Aufgaben im Stoffstrommanagement wird gehören:

  • Bestellwesen (systematische Abbildung von Entsorgungs­- und Transportdienstleistungen)
  • Das Anlegen, Ändern, Ergänzen von Lieferantenstammdaten
  • Das Anlegen, Ändern, Ergänzen von Bestellungen

Rechnungswesen

  • sachliche und rechnerische Prüfung eingehender Entsorgungs- und Transportrechnungen
  • Wareneingangsbuchungen in SAP-MM
  • Auswertung von Mengen und Umsätzen zur Vorbereitung von Lieferantengesprächen
  • Archivierung
  • Manuelle Rückmeldungen in SAP-SD zur Weiter­berechnung extern erbrachter Dienstleistungen

folgende Fachliche Qualifikation sollten für das Stoffstrommanagement mitgebracht werden:

  • abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung
  • abfallrechtliche Kenntnisse
  • idealerweise SAP-Kenntnisse in den Modulen MM und SD
  • EDV-Kenntnisse (MS-Office Paket)
  • kaufmännisches und wirtschaftliches Verständnis

Voraussetzungen an Bewerber:

  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • freundliches Auftreten
  • strukturiertes und eigenverantwortliches Arbeiten

Die Reloga bietet eine leistungsgerechte Vergütung, betriebliche Altersvorsorge und betriebliche Gesundheitsförderung

Die RELOGA freut sich auf die aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen neugieriger Interessenten. Diese sind zu richten an die:

RELOGA Holding GmbH & Co. KG Abteilung Personal
Frau Sandra Steffens
Robert-Blum-Str. 8
51373 Leverkusen
E-Mail: personalabteilung@reloga.de

Dieses Stellenangebot ist zuerst erschienen auf:
http://www.reloga.de/unternehmen/aktuelles/2018-02-26-sachbearbeiter-in-stoffstrommanagement-gesucht-74.html

Über die Reloga GmbH

Mit rund 52 Millionen Euro Umsatz ist die RELOGA-Gruppe ein etablierter regionaler Entsorger im Bereich Abfallentsorgung und Vermietung von Containern. Aus einem Abfallvolumen von jährlich rund 1,2 Millionen Tonnen gewinnt die RELOGA wichtige Wertstoffe zurück. Die Reloga hat mehrere Standorte von denen aus der Containerdienst das Gebiet rund um Köln, Leverkusen und Bergischen Land (u.A. OverathLindlarEngelskirchenWipperfürth) bedient und meherere Wertstoffhöfe. Da gibt es den Wertstoffhof in Leichlingen, den Wertstoffhof in Rhein-Berg, den Wertstoffhof in Oberberg-Nord sowie in Oberberg-Süd . Neben der Abfallentsorgung bieten die RELOGA ihren Kunden zudem die Möglichkeit Komposterde und Blumenerde kaufen zu können – in 40 l-Säcken oder Holzprodukte wie Buchenscheite, Brennholz oder Holzpellets in 15 kg- Säcken zu erwerben. Darüber hinaus betreibt die RELOGA in der Region eine hohe Anzahl an Deponien, auf denen der restliche Müll landet, der nicht dem Recycling und Stoffstrommanagement zuzuführen ist. Zu den Deponien der RELOGA zählt u.A. die Erddeponie in Lüderich (Overrath), die Deponie in Großenscheidt (bei Hückeswagen), die Deponie in Nürmbrecht (Steinbruch Büschhof) und die Erddeponie Dümmlingshausen bei Gummersbach.

Beim Containerdienst der RELOGA kann man sich beim Container Mieten auch Mutterboden kaufen  oder sich Rindenmulch liefern lassen.

Der RELOGA Containerdienst ist ein zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb und garantiert ihren Kunden eine professionelle und sichere Beseitigung selbst gefährlicher Abfälle wie Asbest und Mineralfaserabfällen samt Erstellung eines Entsorgungsnachweises. Aus einem Abfallvolumen von jährlich rund 1,2 Millionen Tonnen werden wichtige Wertstoffe zurückgewonnen. Neben der Abfallentsorgung ist das Stoffstrom Management ein wichtiges Arbeitsfeld der RELOGA-Unternehmensgruppe.

SEO Agentur Leverkusenda Agency

Aktuelle Nachrichten Arbeit/Beruf Gesundheit/Medizin Pressemitteilungen Rat und Hilfe

LOW CARB die sanfte Diät-Methode

Die Ernährungsweise „Low Carb“ revolutioniert die Ernährungswelt und wer sich ernsthaft mit der kohlenhydratarmen Ernährung auseinander setzt, braucht unkomplizierte Low Carb Bücher.

Bei dieser sanften Low Carb Variation brauchen Sie auch keine komplizierten Rechnungen bezüglich Gesamtmenge der Kohlenhydrate durchzuführen.

 

Auch in den deutschsprachigen Ländern setzt sich diese Ernährungsweise immer mehr durch und schon viele Restaurants bieten bewusst kohlenhydratarme Gerichte an.

Wer bislang der Low Carb Ernährung wegen vermeintlich „gesundheitlicher Nachteile“ nichts abgewinnen konnte, wird von diesen Low Carb Büchern überrascht sein. Die Autorinnen legen großen Wert auf hilfreiche Details (unkomplizierte Rezepte, keine KH-Zählerei), die es dem Umsteiger auf die kohlenhydratarme Ernährung einfacher machen.

Diese sanfte Low Carb Methode ist goldrichtig für alle, die einfach nur gesünder essen und sich wohlfühlen möchten.

 

Buchtipp:

  • Low-Carb: 555 Rezepte/Best Of

Autoren: Sabine Beuke & Jutta Schütz

Verlag: Books on Demand

ISBN-10: 3738636773 und ISBN-13: 978-3738636772

Taschenbuch: 244 Seiten

Sprache: Deutsch – € 9,99 (Kindle: € 7,99)

 

Weitere Low Carb Bücher sowie Infos über Ernährung finden Sie auf den Webseiten der Autorinnen:

https://sabinebeuke.de/

https://www.jutta-schuetz-autorin.de/

 

Low-Carb: 555 Rezepte/Best Of: Die Autorinnen „Beuke und Schütz“ vermitteln Motivation pur und räumen mit alten Vorurteilen auf. Anhand von vielen wissenschaftlichen Berichten von Ernährungsforschern nehmen sie die Angst vor einer kohlenhydratarmen Ernährung. Wer ihre Bücher kennt, stellt schnell fest, dass es auch viele Rezepte gibt, und dass sich die Ernährung abwechslungsreich gestalten lässt. Wichtige Informationen, die man über die Ernährung und Verdauung sonst nirgends lernt – in ihren Büchern kommen sie äußerst anschaulich und gut verdaulich auf den Tisch.

 

Wer Ratgeber oder Sachbücher schreibt, sollte das Wissen so aufbereiten, dass es auch Laien verstehen können. Die Autorinnen haben die Voraussetzung, Fachwissen kompakt zusammen zu fügen und dieses verständlich zu erklären. Dabei ist es wichtig, das Wissen eines Laien im Auge zu behalten. Beide Autorinnen haben schon mehrere Ratgeber geschrieben und der Erfolg gibt ihnen Recht. Wer sich einem bestimmten Thema widmet, muss stets ein Stück weit über den Tellerrand hinausschauen.

 

Die Low Carb Bücher der Autorinnen „Sabine Beuke & Jutta Schütz“ haben sich einen festen Platz in den Bestsellerlisten und in der Presse erobert und sind auch als E-Books überall im Handel erhältlich.

 

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2018 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

 

Firmeninformation:

Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Sie hat bis heute über 75 Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach vielen Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher. Als Journalistin schreibt Schütz für viele Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite – sowie im Kultur-Netzwerk.

 

Pressekontakt:

Jutta Schütz

Achenkamp 0

D-33611 Bielefeld

info.schuetz09@googlemail.com

www.jutta-schuetz-autorin.de/

www.die-gruppe-48.net

Aktuelle Nachrichten Arbeit/Beruf Gesundheit/Medizin Pressemitteilungen Rat und Hilfe

Vegetarische Gourmetküche

Die hohe Kunst des Kochens ist nicht nur ein Symbol für Luxus und Dekadenz, sie ist eine wirkliche Kunst.

 

Erst im 6. Jahrhundert v. Chr. wurde der Vegetarismus in Europa bezeugt.

Vegetarier waren Orphiker – eine religiöse Bewegung, die sich in Griechenland verbreitete. Die Motivation der Orphiker war ihre Seelenwanderungslehre, die eine höhere Einschätzung des Werts tierischen Lebens zu Grunde legt. Als Begründer der vegetarischen Bewegung in Deutschland gilt Gustav Struve. Struve (1805-1870) wurde durch den Roman „Émile“ (Jacques Rousseaus) zu dieser Lebensweise motiviert. Gegner des Vegetarismus war der Wortführer „Clodius“ von Neapel.

 

Viele Gemüsesorten sind richtige Multi-Gesundheitstalente. Sie hemmen Entzündungen, stärken das Immunsystem und beugen Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor. In diesem Buch gibt es 50 vegetarische, kohlenhydratarme Gerichte.

 

Buchdaten:

Vegetarisches Low Carb: Die kohlenhydratarme Küche

Autoren: Sabine Beuke & Jutta Schütz

Taschenbuch: 56 Seiten

Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (4. Mai 2016)

Sprache: Deutsch – € 4,96

ISBN-10: 3842383177

ISBN-13: 978-3842383173

Größe und/oder Gewicht: 14,8 x 0,3 x 21 cm

 

Weitere Low Carb Bücher finden Sie auf den Webseiten der Autorinnen:

https://sabinebeuke.de/

https://www.jutta-schuetz-autorin.de/

 

Die Low Carb Bücher der Autorinnen „Sabine Beuke & Jutta Schütz“ haben sich einen festen Platz in den Bestsellerlisten und in der Presse erobert und sind auch als E-Books überall im Handel erhältlich.

 

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2018 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

 

Firmeninformation:

Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Sie hat bis heute über 75 Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach vielen Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher. Als Journalistin schreibt Schütz für viele Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite – sowie im Kultur-Netzwerk.

 

Pressekontakt:

Jutta Schütz

Achenkamp 0

D-33611 Bielefeld

info.schuetz09@googlemail.com

www.jutta-schuetz-autorin.de/

www.die-gruppe-48.net

Aktuelle Nachrichten Arbeit/Beruf Gesundheit/Medizin Pressemitteilungen Rat und Hilfe

Stressfaktor ERNÄHRUNG

Die Wechselwirkung von Ernährung und Gesundheit ist evident und das Essen ist eine Lebensaufgabe. Eine richtige und gesunde sowie ausgewogene Ernährung ist ohne Zweifel eine der größten gesundheitspolitischen Herausforderungen der nächsten Jahrzehnte.

 

Wir müssen essen, aber dies stellt uns mehrmals täglich vor neue Aufgaben – eine Betrachtung darüber, was uns den Bauch füllt, aber auch auf den Magen schlagen kann.

In dem schlichten Tätigkeitswort „Ernährung“ gibt es Welten, Planeten und Galaxien zu entdecken und sie müssen dauernd neu erforscht werden.

Oft entwickelt sich die Ernährung zu einem großen Stressfaktor.

Viel zu spät spüren wir, dass wir uns lange Zeit falsch ernährt haben und plötzlich ist es neu, dass die richtige Ernährung die falsche Ernährung ist.

 

Essen ist Leben – und wir Menschen können nur überleben, wenn wir essen und trinken.

Essen und Trinken sind mehr als nur Grundbedürfnisse des Menschen.

Essen gehört zu unserer Kultur und zu unserem geselligen Leben.

Für manche ist Essen sogar eine Weltanschauung.

Essen macht uns zufrieden, gibt uns Kraft und trägt zu unserem Wohlbefinden bei.

Die Low Carb Ernährung setzt auf Nahrungsmittel, die bereits unsere Vorfahren verspeisten, bevor sie sesshaft wurden.

 

Buchautoren Sabine Beuke und Jutta Schütz empfehlen auch modernen Menschen, sich entsprechend ihrer genetischen Veranlagung zu ernähren, wie sie sich im Laufe der Jahrmillionen langen Evolution manifestiert hat.

Low Carb setzt auf die Theorie, dass die kohlenhydratarme Ur-Kost Gesundheit und Gehirnfunktionen des frühen Homo Sapiens gestärkt und somit die Entwicklung zum modernen Menschen begünstigt habe.

 

Beuke und Schütz schreiben gute Ratgeber „für Jedermann“, die sich nach Low Carb ernähren möchten und die Autorinnen geben auch einen leichten Einstieg in diese Ernährungsumstellung.

In ihren Büchern informieren sie sachlich und informativ über die Grundlagen von Low Carb und geben wertvolle Tipps, wie man erfolgreich seine Ernährung umstellen kann.

Ihre Bücher geben Mut und vermitteln nicht nur trockenes, theoretisches Wissen.

 

Frisch aus der Presse:

LOW CARB für Berufstätige mit empfindlichem Darm

Autoren: Jutta Schütz, Sabine Beuke

Verlag: Books on Demand

ISBN 978-3-7460-9751-0

4,99 EUR

Auch als E-Book erhältlich

ISBN 9783746076027

 

Verdauungsprobleme können sehr qualvoll sein, sind aber in den meisten Fällen jedoch harmlos.

Mit der richtigen Ernährung können Sie massive Verdauungsprobleme bekämpfen. Neu im Handel – gibt es ein weiteres Low Cab Buch von Sabine Beuke und Jutta Schütz. Dieses Buch liefert Ihnen 53 leckere und einfache Low Carb Rezepte, mit denen Sie eine gesunde und ausgewogene Mahlzeit auf den Tisch zaubern.

 

Weitere Low Carb Bücher finden Sie auf den Webseiten der Autorinnen:

https://sabinebeuke.de/

https://www.jutta-schuetz-autorin.de/

 

Die Low Carb Bücher der Autorinnen „Sabine Beuke & Jutta Schütz“ haben sich einen festen Platz in den Bestsellerlisten und in der Presse erobert und sind auch als E-Books überall im Handel erhältlich.

 

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2018 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

 

Firmeninformation:

Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Sie hat bis heute über 75 Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach vielen Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher. Als Journalistin schreibt Schütz für viele Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite – sowie im Kultur-Netzwerk.

 

Pressekontakt:

Jutta Schütz

Achenkamp 0

D-33611 Bielefeld

info.schuetz09@googlemail.com

www.jutta-schuetz-autorin.de/

www.die-gruppe-48.net

Aktuelle Nachrichten Arbeit/Beruf Gesundheit/Medizin Pressemitteilungen Rat und Hilfe

LOW CARB in leicht verständlicher Sprache

Die wirklich einfache und praxisorientierte Ernährungsweise „Low Carb“ lässt viel Spielraum für Ihre persönlichen Vorlieben. Und auch eingefleischte Kochmuffeln können mit Low Carb wahre Leckerbissen zaubern. Meistern Sie Ihren Alltag mit weniger Kohlenhydraten und schlemmen Sie sich schlank.

 

Der Esstrend der Zukunft heißt Low Carb. Diese kohlenhydratarme Ernährung setzt sich immer mehr durch.

Haben Sie die Low Carb Ernährung für sich entdeckt und möchten aber auf Kuchen und Brot nicht verzichten? Dann sind Sie mit diesen Büchern gut beraten.

In leicht verständlicher Sprache und mit einfachen aber exklusiven Rezepten vermitteln die Autorinnen ihr Wissen, das jeder ganz einfach und ohne Zwang an sich selbst anwenden kann. Die wachsende Zahl von Low Carb Anhängern bestätigt, dass diese Ernährungsmethode garantiert funktioniert.

 

Frisch aus der Presse:

LOW CARB für Berufstätige mit empfindlichem Darm

Autoren: Jutta Schütz, Sabine Beuke

Verlag: Books on Demand

ISBN 978-3-7460-9751-0

4,99 EUR

Auch als E-Book erhältlich

ISBN 9783746076027

 

Verdauungsprobleme können sehr qualvoll sein, sind aber in den meisten Fällen jedoch harmlos.

Mit der richtigen Ernährung können Sie massive Verdauungsprobleme bekämpfen. Neu im Handel – gibt es ein weiteres Low Cab Buch von Sabine Beuke und Jutta Schütz. Dieses Buch liefert Ihnen 53 leckere und einfache Low Carb Rezepte, mit denen Sie eine gesunde und ausgewogene Mahlzeit auf den Tisch zaubern.

 

Weitere Low Carb Bücher finden Sie auf den Webseiten der Autorinnen:

https://sabinebeuke.de/

https://www.jutta-schuetz-autorin.de/

 

Die Low Carb Bücher der Autorinnen „Sabine Beuke & Jutta Schütz“ haben sich einen festen Platz in den Bestsellerlisten und in der Presse erobert und sind auch als E-Books überall im Handel erhältlich. Weitere LOW-CARB Koch- und Backbücher finden Sie auf den Webseiten der Autorinnen.

 

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2018 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

 

Firmeninformation:

Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Sie hat bis heute über 75 Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach vielen Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher. Als Journalistin schreibt Schütz für viele Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite – sowie im Kultur-Netzwerk.

 

Pressekontakt:

Jutta Schütz

Achenkamp 0

D-33611 Bielefeld

info.schuetz09@googlemail.com

www.jutta-schuetz-autorin.de/

www.die-gruppe-48.net

Aktuelle Nachrichten Arbeit/Beruf Gesundheit/Medizin Pressemitteilungen Rat und Hilfe

Hilfe bei Reizdarmsyndrom

Das Reizdarmsyndrom ist eine Störung im Verdauungstrakt und eigentlich als harmlos zu bewerten, wären da nicht die wiederkehrenden schmerzhaften Symptome, die das alltägliche Leben zur Qual machen.

 

Um den Darm positiv bei seiner Verdauungsleistung zu unterstützen, kommt es auf die richtige Wahl der Ernährung an.

Es gibt viele verschiedene Verdauungsprobleme, wie etwa Sodbrennen, Völlegefühl, Bauchkrämpfe, Blähungen bis hin zu täglichen Durchfällen.

Zirka zehn Prozent der Erwachsenen leiden an Reizdarm.

Die Ursachen für diese Krankheit sind noch nicht ganz geklärt. Vermutlich spielen jedoch eine falsche Ernährung (zu viele Kohlenhydrate), Stress, aber auch Angst und andere psychische Belastungen eine Rolle.

Verdauungsprobleme können sehr qualvoll sein, sind aber in den meisten Fällen jedoch harmlos.

Mit der richtigen Ernährung können Sie massive Verdauungsprobleme bekämpfen.

 

Jetzt gibt es ein weiteres Low Cab Buch für den empfindlichen Darm:

  • LOW CARB für Berufstätige mit empfindlichem Darm

Autoren: Jutta Schütz, Sabine Beuke

Verlag: Books on Demand – 4,99 EUR

ISBN 978-3-7460-9751-0 (Auch als E-Book erhältlich)

 

Dieses Buch liefert Ihnen 53 leckere und einfache Low Carb Rezepte, mit denen Sie eine gesunde und ausgewogene Mahlzeit auf den Tisch zaubern.

Das Buch „LOW CARB für Berufstätige mit empfindlichem Darm“ ist ab sofort bei über tausend Händlern zu bestellen. Auch wer unter dem Reizdarmsyndrom leidet, muss nicht auf leckeres Essen verzichten. Alle Rezepte sind mit Kohlenhydratangaben in Gramm ausgewiesen!

 

 

Weitere Bücher für einen gesunden Darm:

Vier Jahreszeiten Low Carb

Verlag: Books on Demand (Autorin Sabine Beuke)

ISBN-10: 3741297097 und ISBN-13: 978-3741297090 – 4,99 EUR

 

Low Carb bei Reizdarm: Rezepte für den empfindlichen Darm

Verlag: Books on Demand (Autorin Sabine Beuke)

ISBN-10:374313828X und ISBN-13:978-3743138285 – 4,99 EUR

 

Scheherazades verträgliche LOW CARB Küche

Verlag: Books on Demand (Autorin Sabine Beuke)

ISBN-10: 3734737591 und ISBN-13: 978-3734737596 – 3,99 EUR

 

Alle Rezepte sind nach dem Low Carb Prinzip „kohlenhydratarme Ernährung“ entstanden. Autorin und Bloggerin Sabine Beuke teilt ihre Begeisterung für ganzheitliche Gesundheit mit ihren Lesern und berichtet auch über persönliche Erfahrungen, Gedanken und Erkenntnisse rund um ein gesundes Leben auf ihrer Webseite:

https://sabinebeuke.de/

 

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2018 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

 

Firmeninformation:

Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Sie hat bis heute über 75 Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach vielen Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher. Als Journalistin schreibt Schütz für viele Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite – sowie im Kultur-Netzwerk.

 

Pressekontakt:

Jutta Schütz

Achenkamp 0

D-33611 Bielefeld

info.schuetz09@googlemail.com

www.jutta-schuetz-autorin.de/

www.die-gruppe-48.net

Aktuelle Nachrichten Arbeit/Beruf Gesundheit/Medizin Pressemitteilungen Rat und Hilfe

Die Dimension der Kohlenhydrat-Unverträglichkeit

Zirka zehn Prozent der Erwachsenen leiden an Reizdarm. Die Ursachen für diese Krankheit sind noch nicht ganz geklärt. Vermutlich spielen jedoch eine falsche Ernährung, Stress, aber auch Angst und andere psychische Belastungen eine Rolle.

 

Der kohlenhydratarme Ernährungsstil „Low Carb“ hat sich nicht nur in der Verdauungsarbeit bei einem empfindlichen Darm (Reizdarm) sehr gut bewährt, auch ein gestörter Stoffwechsel beim Diabetes Typ 2 wird durch die Stabilisation des Blutzuckerspiegels korrigiert.

Damit die Ernährungsumstellung auf die kohlenhydratarme Ernährung (Low Carb) auch im Arbeitsalltag locker funktioniert, ist vor allem wichtig, dass sich die Rezepte gut vorbereiten lassen.

Es gibt viele verschiedene Verdauungsprobleme, wie etwa Sodbrennen, Völlegefühl, Bauchkrämpfe, Blähungen bis hin zu täglichen Durchfällen. Die meisten basieren auf einer falschen Ernährungsweise, die auf kohlenhydratreiche Kost zurückzuführen ist.

Um den Darm positiv bei seiner Verdauungsleistung zu unterstützen, kommt es auf die richtige Wahl der Ernährung an.

 

Verdauungsprobleme können sehr qualvoll sein, sind aber in den meisten Fällen jedoch harmlos.

Mit der richtigen Ernährung können Sie massive Verdauungsprobleme bekämpfen. Neu im Handel – gibt es ein weiteres Low Cab Buch von Sabine Beuke und Jutta Schütz. Dieses Buch liefert Ihnen 53 leckere und einfache Low Carb Rezepte, mit denen Sie eine gesunde und ausgewogene Mahlzeit auf den Tisch zaubern.

 

Das Buch „LOW CARB für Berufstätige mit empfindlichem Darm“ ist ab sofort bei über tausend Händlern zu bestellen. Auch wer unter dem Reizdarmsyndrom leidet, muss nicht auf leckeres Essen verzichten.

Alle Rezepte sind mit Kohlenhydratangaben in Gramm ausgewiesen!

 

Buchtipp:

LOW CARB für Berufstätige mit empfindlichem Darm

Autoren: Jutta Schütz, Sabine Beuke

Verlag: Books on Demand

ISBN 978-3-7460-9751-0

4,99 EUR

Auch als E-Book erhältlich

 

Sabine Beuke wurde in Bremen geboren und hat bis heute über 38 Bücher geschrieben. Sie ist eine deutsche Schriftstellerin und Journalistin.

https://sabinebeuke.de/

 

Jutta Schütz wurde im Saarland geboren und hat bis heute über 75 Bücher geschrieben. Sie ist eine deutsche Schriftstellerin und Journalistin.

https://www.jutta-schuetz-autorin.de/

 

Die Low Carb Bücher der Autorinnen „Sabine Beuke & Jutta Schütz“ haben sich einen festen Platz in den Bestsellerlisten und in der Presse erobert und sind auch als E-Books überall im Handel erhältlich. Weitere LOW-CARB Koch- und Backbücher finden Sie auf den Webseiten der Autorinnen.

 

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2018 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

 

Firmeninformation:

Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Sie hat bis heute über 75 Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach vielen Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher. Als Journalistin schreibt Schütz für viele Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite – sowie im Kultur-Netzwerk.

 

Pressekontakt:

Jutta Schütz

Achenkamp 0

D-33611 Bielefeld

info.schuetz09@googlemail.com

www.jutta-schuetz-autorin.de/

www.die-gruppe-48.net