Mit genialokal.de beim Buchhändler um die Ecke online shoppen

Mit genialokal.de beim Buchhändler um die Ecke online shoppen

genialokal.de verbindet den lokalen Buchhandel mit den Vorteilen des Online-Shoppings. Auf der Website genialokal.de können Leser online bestellen und ihre Bücher bei ihrer Lieblingsbuchhandlung abholen oder kostenfrei nach Hause liefern lassen. Die Auswahl im Onlineshop umfasst mehr als zehn Millionen Bücher, E-Books, Hörbücher und viele weitere Artikel. Einzigartig an genialokal.de ist auch das deutschlandweite Händlernetz mit über 600 inhabergeführten Buchhandlungen.

Kunden sehen bei ihrem Besuch im Onlineshop unter genialokal.de bereits während des Stöberns, ob die gewünschten Titel in ihrer Lieblingsbuchhandlung verfügbar sind. Sobald die Bestellung online reserviert ist, kann sie sofort abgeholt werden. Sollte ein Buch nicht bereits im ausgewählten Laden vorhanden sein, wird die Bestellung dorthin geliefert und kann gleich am nächsten Öffnungstag abgeholt werden. Alternativ haben die Leser die Möglichkeit, ihre neuen Bücher auch versandkostenfrei nach Hause liefern zu lassen. Angelika Siebrands, Geschäftsführerin von genialokal.de, beschreibt die Vorteile so: „Unsere Kunden genießen mit einer riesen Auswahl, unbegrenzten Öffnungszeiten und bequemen Suchfunktionen alle Vorteile des Onlineshoppings. Dadurch, dass sie ihre Bücher auch selbst abholen können, ist der Service von genialokal.de schneller und persönlicher als bei großen Onlinehändlern.“

Geniales Konzept
Derzeit macht genialokal.de in den angeschlossenen Buchhandlungen, bei Google, Facebook sowie anderen Onlinemedien und bald auch auf Plakaten in mehreren Großstädten auf sich aufmerksam. Dabei setzt das Start-up auf fiktive Buchtitel und -cover wie „Bauchnabelfussel“ und „Gurkenpflücker“. Das Motto der Kampagne „Sie lesen nicht irgendwas. Also kaufen Sie nicht irgendwo“ betont die Bedeutung des lokalen Buchhandels, der durch das Konzept gestärkt werden soll. Angelika Siebrands erklärt die Idee dahinter: „Wir bringen auch kleine Geschäfte online und bieten die Kombination von schneller, komfortabler Bestellung über das Internet und unkomplizierter Abholung im Laden um die Ecke. Zusätzlich kaufen unsere Kunden Bücher mit einem guten Gefühl, weil sie den stationären Buchhandel unterstützen und damit die kulturelle Vielfalt der Städte und Regionen fördern.“ Für die Abholung in der Buchhandlung ist keine Angabe von Zahlungsdaten nötig. Außerdem bekommt man vor Ort die kompetente Beratung und andere Serviceleistungen der Buchhandlungen kostenlos dazu. So finden Buchliebhaber bei ihrem nächsten Besuch sicherlich auch den fesselnden Urlaubsschmöker für sich, ein individuelles Geschenk für die beste Freundin oder ein spannendes Mitbringsel für die Kinder.

Über genialokal.de
Hinter genialokal.de stehen seit 2015 deutschlandweit mehr als 600 inhabergeführte Buchhandlungen unter einer Dachmarke und mit dem gemeinsamen Ziel, den lokalen Buchhandel zu stärken. Im Onlineshop sehen Kunden, in welcher Buchhandlung das gesuchte Buch direkt zum Abholen bereitsteht. Ist das Buch nicht in der Nähe vorrätig, können Kunden es in der Regel für den nächsten Tag in die Buchhandlung oder kostenlos direkt nach Hause bestellen. genialokal.de ist ein Gemeinschaftsprojekt der eBuch eG, der eBuch Service GmbH und Co.KG und Libri GmbH.

Firmenkontakt
eBuch Service GmbH & Co. KG
Tommy Deisenroth
Falkengasse 8
69123 Heidelberg
06221 / 647 94 86
Deisenroth@ebuch.com
https://www.genialokal.de/

Pressekontakt
Publik. Agentur für Kommunikation
Alke Maus
Rheinuferstraße 9
67061 Ludwigshafen
T +49 621 963600-38
a.maus@agentur-publik.de
https://www.agentur-publik.de/

Teilen Sie diesen Presseartikel