Wissen bewahren – Zukunft sichern

Die Global Information Distribution GmbH (GID) präsentiert sich auf der CeBIT 2014

Köln, 30 Januar 2014. Unter dem Motto “Wissen bewahren – Zukunft sichern” präsentiert sich die Global Information Distribution GmbH (GID) auf der diesjährigen CeBIT. Der Spezialist für Datensicherheit, Storage, Backup, Archivierung und Datendistribution zeigt an seinem Messestand (Halle 2, Stand C41) ein umfassendes Lösungsangebot. Schwerpunkte sind die neue Enterprise Vault Suite 11 sowie Backup- und Deduplizierungs-Softwarelösungen von Symantec und passend dazu die Storage-Systeme und die sicher Fiele Sharing Lösung des US-amerikanischen Anbieters EMC. Weitere Highlights sind hybride SAN-Systeme von X-IO, die aktuellen Rimage-Producer zur Datenträgerproduktion sowie eigene Softwareentwicklungen von GID.

Als Platinum Partner von Symantec legt GID den Schwerpunkt seiner Ausstellung auf der CeBIT 2014 vor allem auf die neue Version 11 der Enterprise Vault Suite. Die bewährte Lösung für integrierte Content-Archivierung und Informationsmanagement bietet eine erhebliche Verbesserung im User Interface für die Suche sowie für die Integration mobiler Systeme wie Apples iPhone/iPad und Android Systeme. NetBackup und Backup Exec wiederrum sorgen für eine performante Datensicherung. Ganz neu in der Suite ist die integrierbare Anwendung Clearwell. Diese E-Discovery-Lösung kann kosteneffizient Datenbestände, SPS, E-Mails, File-Systeme und das Enterprise-Vault-Archive durchsuchen und Analysen erstellen. Die flexible und skalierbare Erfassungsmethode bietet Unternehmen verschiedene Optionen, die ihre Anforderungen vollständig erfüllen und mit denen sie die vorhandenen Investitionen in IT-Infrastruktur und Anwendungen nutzen können. Dabei geht es im Kern um deren Such- und Indexfunktionen. Dies ermöglicht eine schnell abrufbare und gezielte Datenerfassung im gesamten Unternehmen. Die IT-Abteilung kann so auf einfache Weise die Anforderungen der Rechtsabteilung erfüllen.

Daten sicher und effizient speichern
Als Premier Business Partner von EMC bietet die GID das exzellente Portfolio der EMC an unter anderem die neue VNX-Produktreihe des Marktführers mit F.A.S.T als NAS, SAN und Unified Version. Sie kombinieren leistungsstarke und flexible Hardware mit moderner Effizienz-, Management- und Protection-Software für Unified Storage und Automated-Storage-Tiering-Anwendungen. Zur CeBIT 2014 bringt GID die neue VNX-Familie mit Flash und MCx-Multicore-Optimierung mit, die eine bis zu viermal höhere Transaktionsperformance bei erhöhter Bandbreite und geringer Latenz bietet. Besondere Effizienz erreichen die EMC-Storage-Lösungen, wenn sie für Backup mit dem EMC-Networker und der Deduplizierungslösung Data-Domain kombiniert werden. GID präsentiert auf der CeBIT die neuesten Data-Domain-Systeme in Kombination mit der EMC-Software NetWorker. Sie automatisiert und zentralisiert Datensicherungen von physischen und virtuellen Umgebung als B2D oder als Virtuel Tape Library auf Festplatten. Mit ISILON von EMC steht zudem ein speziell auf Big Data ausgerichtetes NAS Scale-out-System zur Verfügung, dessen Performance mit der Kapazität (bis zu 20 PB in einem Filesystem) wächst. Auf der Messe mit dabei ist auch EMC´s erstes Full-Flash-Storagesystem EMC XtremIO, das erst im November 2013 offiziell vorgestellt wurde. XtremIO ist ein Scale-Out-Flash-Array, das ein kontinuierliches Antwortzeit-Verhalten von 0,5 ms unter permanenter Last garantiert. Zielanwendungen sind Datenbanken für die Online-Transaktionsverarbeitung, virtuelle Server und VDI. Die Cloud-Lösung EMC Syncplicity zum Datenaustausch zwischen Unternehmen komplettiert das GID-Portfolio von EMC und bietet eine unternehmenstaugliche Alternative zur Dropbox, welche die entsprechenden Management- und Sicherheitsanforderungen unterstützt.
Weil in den Unternehmen mehr und mehr hybride SAN-Storage-Systeme gefragt sind, die in der Performance nahtlos skalierbar sind, hat GID auch die neuen Modelle von X-IO aus der ISE-Familie im Angebot. ISE steht für Intelligent Storage Elements, das sind versiegelte Speicher-Black-Boxen, die mit einer vorkonfigurierten Anzahl an Festplatten oder SSDs eine bestimmte Kapazität und Funktionen mitbringen. Mittels Continuous Adaptive Data Placement (CADP) überprüfen die Systeme Daten in Echtzeit, identifizieren sogenannte Hot Spots und legen diese kontinuierlich auf SSDs ab.

Vollautomatische Datenträgerproduktion
Die Rimage CD/DVD/Blu-ray-Kopier- und Publishingsysteme des Anbieters Qumu runden die Messepräsenz von GID im Bereich Speichersysteme ab. Sie gehören bereits seit Jahren fest zum Produktspektrum von GID auf der CeBIT. Gezeigt wird diesmal die aktuelle Producer IV Serie zusammen mit der GID-eigenen Managementsoftware CDxPress. Damit lassen sich Datenträger vollautomatisch produzieren, beispielsweise als Endarchive in heterogenen Netzwerken. Rimage-Systeme drucken zudem fotorealistische Labels in High-End-Qualität, wobei die für CD/DVD- und Blu-ray-Medien mit einer Auflösung von 600 dpi vollflächig bis in den Innenring bedruckt werden können. Das Einstiegsmodell 6200N mit einem Schnellwechsel-Rekorder ist dabei genauso für die 24/7-Produktion geeignet wie die Modelle 7200N und 8200N mit zwei bzw. vier Brennern. CDs, DVDs und Blu-ray-Medien können dabei gemischt erstellt werden.

Softwaretools aus eigener Entwicklung
CDxPress ist nur eines von mehreren Softwareprodukten, die von den GID-Spezialisten in eigener Regie entwickelt wurden. Auf der CeBIT 2014 zeigt das Unternehmen weitere Eigenprodukte wie zum Beispiel den PST-Migration Controller. Er erweitert die Fähigkeiten von Symantecs Enterprise Vault zur Lokalisierung und Migration von PST-Dateien in das Enterprise-Vault-Archiv und vereinfacht die Administration. Probleme durch korrupte, geschützte, verschlüsselte oder Nicht-PST-Dateien werden damit vermieden. Auch eine zeitaufwändige Vorab-Recherche nach möglichen Rechnern mit PST-Dateien im Netzwerk wird durch den PST Migration Controller überflüssig: Das Tool sucht netzwerkweit nach Servern und Arbeitsstationen – auch in definierten Netzwerksegmenten – und erlaubt auch das Auffinden von PST-Dateien auf dedizierten Hosts. Die Migration wird dann mittels des bewährten Enterprise Vault Profile Managers durchgeführt. Auch die Löschung der Quell-PST-Dateien – etwa von Laptops und Workstations – ist mit dem PST Migration Controller einfach und kontrolliert möglich.

“Der Speicherbedarf in Unternehmen wächst seit Jahren exponentiell an – eine echte Herausforderung, denn wir sprechen angesichts der fortschreitenden Digitalisierung hier von elementar wichtigen Informationen, die den Bestand eines Unternehmens ausmachen”, sagt Günter Heissler, CTO der Global Information Distribution GmbH. “Nur mit hochleistungsfähigen Systemen sind ein effektives Management und die Sicherheit dieses Wissens gewährleistet – und damit die Zukunft eines Unternehmens.”

Die GID-Themen auf der CeBIT 2014 im Überblick:
– Unified Storage und Automated Storage Tiering mit der neuen EMC VNX-Serie
– Big Data einfach und transparent mit der EMC ISILON
– All Flash Solution mit EMC XtremI/O
– Effektive Deduplizierung mit EMC Data Domain und NetWorker Backup
– Hybrid SAN-Storage mit ISE von X-IO
– Performantes Backup mit Symantec Backup Exec 2012 und Symantec NetBackup
– Publishing on Demand mit Rimage CD/DVD/Blu-ray Producern und GID CDxPress
– Informationsmanagement für E-Mails, Files und SPS-Daten mit Symantec Enterprise Vault
– Unternehmensweite E-Mail-Zentralisierung mit dem PST Migration Controller für Enterprise Vault
– Sicheres Filesharing für Firmen mit EMC Syncplicity
– eDiscovery und Compliance mit Symantec Clearwell

Leserkontakt:
GID GmbH
Im MediaPark 5
50670 Köln
Tel: 0221 4543333
Fax: 0221 4543330
E-Mail: info@gid-it.de

Über Global Information Distribution GmbH (GID):
GID ist Consultant und Systemintegrator im Bereich Datenmanagement und Archivierung und entwickelt, implementiert und wartet Lösungen für die Verfügbarkeit und Erhaltung von unternehmensrelevanten Daten. Diese Lösungen inkl. der dazugehörenden Services werden international vertrieben. GID ist tätig in Europa und USA. www.gid-it.de

Über Global Information Distribution GmbH (GID):

GID ist Consultant und Systemintegrator im Bereich Datenmanagement und Archivierung und entwickelt, implementiert und wartet Lösungen für die Verfügbarkeit und Erhaltung von unternehmensrelevanten Daten. Diese Lösungen inkl. der dazugehörenden Services werden international vertrieben. GID ist tätig in Europa und USA. www.gid-it.de

Leserkontakt:

GID GmbH
Im MediaPark 5
50670 Köln
Tel: 0221 4543333
Fax: 0221 4543330
E-Mail: info@gid-it.de

Kontakt
Global Information Distribution GmbH
Günter Heissler
Im Mediapark 5
50670 Köln
Telefon: +49 821 25849-18
gheissler@gid-it.de
http://www.gid-it.de

Pressekontakt:
good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 451 88199-12
nicole@goodnews.de
http://www.goodnews.de