Wissenschaftlicher Kongress der SMS “Chinesische Medizin im Alltag” 2011

Neue Impulse und interessanter Erfahrungsaustausch zur TCM

Im Oktober 2011 fand zum dritten Mal der von der Societas Medicinae Sinensis (SMS) initiierte TCM-Kongress in der Evangelischen Akademie in Tutzing statt, der mit über 300 Gästen eine sehr positive Besucherbilanz verzeichnen konnte.
Das Kongressprogramm spiegelte das weite Spektrum der traditionellen chinesischen Medizin hervorragend wider: Aus allen fünf Säulen (Akupunktur, Pharmakologie, Tuina, Diätetik, Qigong) waren interessante Vorträge und Workshops vertreten: Die Bandbreite reichte von aktueller Studienlage (z.B. Qigong-Forschung, ACUSAR-Studie) über Dauerbrenner-Themen wie Menopause oder unerfüllter Kinderwunsch bis hin zu weniger bekannten Techniken wie Guasha, wobei der Schwerpunkt der Tagung auf den Themen Akupunktur und Pharmakologie lag.
Diese große Vielfalt setzte sich in der Auswahl der Dozenten fort:
Ein Großteil der Redner kam aus den Reihen der SMS, aber auch Kollegen aus anderen Verbänden sowie international bekannte Experten wie Prof. Volker Scheid, Mazin Al-Khafaji und nicht zuletzt chinesische Kollegen wie Frau Prof. Wu Yuning, Frau Dr. Han Chaling und Herr Tan Dajang waren vertreten.
Workshops und Plenarvorträge wechselten sich ausgewogen ab. So gab es
parallel bis zu vier Panels und acht Workshops.
Neben der Fachinformation blieb dabei auch ausreichend Zeit für den Gedankenaustausch unter den Teilnehmern, was ein besonderes Anliegen des Kongresses bzw. seinen Veranstaltern ist.
Zusammenfassend haben diese intensiven drei Tage mit der Mischung aus Frontalvorträgen, Workshops in kleinerem und größerem Rahmen und persönlichen Gesprächen bei allen Teilnehmern, Rednern wie Zuhörern viele neue Impulse gesetzt und interessante Erfahrungen zur aktuellen Lage der TCM weltweit und speziell in Deutschland mit sich gebracht.
Weitere Informationen zur TCM unter http://www.tcm.edu

Die SMS (Societas Medicinae Sinensis) wurde 1978 als gemeinnütziger Verein gegründet. Der deutsche Internist und Autor, Prof. Dr. Carl-Hermann Hempen und die Sinologin, Dr. Ute Engelhardt, sind seitdem kontinuierlich als Schulungsleiter aktiv. Derzeit umfasst die Mitgliederschaft der SMS rund 1.200 Ärzte, Studenten, Qigong-, Taiji- und Diätetik-Therapeuten.
Internationale Gesellschaft für Chinesische Medizin
Dr. Ute Engelhardt
Franz-Joseph-Str. 38
80801 München
089 388880-31
www.tcm.edu
sms@tcm.edu

Pressekontakt:
Zi-EL PR & Kommunikation
Ellen Zimmermann
Zwergackerweg 6
80939 München
info@ziel-pr.de
089/6090386
http://www.ziel-pr.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.