1:0 für Sprachexperten

Die App des Verbands der Konferenzdolmetscher (VKD) im BDÜ e.V. ist ein idealer Begleiter durch die Hauptrunde der Fußball-WM

Berlin, 27. Juni 2014. Nach der erfolgreichen Vorrunde des deutschen Teams bei der Fußball-WM können die Fans hierzulande weiter vom ersehnten Titel träumen. Mit einer speziellen App, die der Verband der Konferenzdolmetscher (VKD) im BDÜ e.V. entwickelt hat, haben sie zusätzlich die Möglichkeit, auch die Spiele der anderen Mannschaften zu kommentieren – in deren Sprachen. Ein solches „sprachliches Kurzpassspiel“ gehört für die über 550 Mitglieder des VKD, von denen viele unter anderem im Sportbereich zum Einsatz kommen, zum Berufsalltag.

Von „Tor“ über „Elfmeter“ bis hin zu „Schwalbe“: Die App des VKD, die auf der Website des Verbands unter www.vkd.bdue.de zu finden ist und kostenfrei in die eigene Website integriert werden kann, liefert die Übersetzungen wichtiger Begriffe und Redewendungen aus der Welt des Fußballs in allen WM-Sprachen. Auf dem Weg zum Endspiel am 13. Juli im berühmten Maracanã-Stadion in Rio ist sie damit ein idealer Begleiter für alle Fußball-Fans – von denen viele das Geschehen auf dem Platz bekanntlich am liebsten nach Herzenslust kommentieren.

Nicht als Kommentator, aber als Konferenzdolmetscher war Klaus Ziegler bereits bei vielen Fußballevents im Einsatz. „Bei einer Weltmeisterschaft muss man permanent ‚das Ohr am Ball‘ haben, sich über alle Spiele und Ereignisse im Umfeld informieren und auch bereit sein, teils viele Stunden im Studio oder im Ü-Wagen zu verbringen“, fasst der Konferenzdolmetscher seine bisherigen Erfahrungen zusammen. Sowohl während Fernsehübertragungen als auch bei Pressekonferenzen vor und nach den Spielen sind jeweils zahlreiche Konferenzdolmetscher im Einsatz und sorgen für eine reibungslose Verständigung. „Ein hohes Maß an Flexibilität und Spontaneität sowie eine große Stressresistenz sollte man hierfür auf jeden Fall mitbringen“, weiß der 48-Jährige aus Erfahrung. „Wichtig sind außerdem sehr profunde Kenntnisse der Fußballwelt und ein zielorientiertes Verständnis unserer Rolle: Wir Konferenzdolmetscher spielen zwar nicht die Hauptrolle, leisten mit unserer Arbeit aber einen kleinen Beitrag zur professionellen Präsentation eines Großereignisses.“

Ziegler, der in Kolumbien geboren wurde, dolmetscht ins Deutsche und Spanische sowie zusätzlich aus dem Englischen und Französischen – und arbeitet gerne bei Events wie der Fußball-WM oder einer Champions-League-Übertragung. „Ich liebe die Herausforderung des Dolmetschens für ein Millionen-Publikum, weil ich gerne dazu beitrage, mit meiner Dienstleistung ein positives Erlebnis für die Fernsehzuschauer zu ermöglichen“, sagt er. „Und für mich als Fußballfan ist es natürlich ein besonderes Vergnügen, auf diese Art hautnah mit von der Partie sein zu können.“

Download der App
Die Fußball-App des VKD ist auf der Website des Verbands unter www.vkd.bdue.de zu finden und kann kostenfrei in die eigene Website oder Facebook-Seite eingebunden werden. Zudem können alle Begriffe samt Übersetzungen als PDF-Dokument heruntergeladen werden – damit sie bei allen Spielen stets griffbereit sind.

Hinweis für Redaktionen:
Der Konferenzdolmetscher Klaus Ziegler steht gerne für ein persönliches Interview zu seinen Einsätzen im Bereich Fußball zur Verfügung.

Wenden Sie sich bei Interesse bitte an:
Verband der Konferenzdolmetscher (VKD im BDÜ) e.V.

Ingeborg Schüler
Pressesprecherin
Malteserstraße 40
50859 Köln
Tel.: 02234 70641
E-Mail: pr@vkd.bdue.de

Anja Schomaker
Pressesprecherin
Langenfelder Straße 116
22769 Hamburg
Tel.: 040 38653545
E-Mail: pr2@vkd.bdue.de Bildquelle: 

Der Verband der Konferenzdolmetscher (VKD) im BDÜ e.V.
Der deutsche Verband der Konferenzdolmetscher im Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer (VKD im BDÜ) e.V. vertritt die Interessen seiner Mitglieder und ganz allgemein des Berufsstandes der Konferenzdolmetscher, insbesondere in Deutschland, gegenüber nationalen und internationalen Organisationen, Behörden, Körperschaften, Regierungen, Wirtschaft und Öffentlichkeit. Er wurde 2003 gegründet und zählt derzeit über 550 Mitglieder. Die Aufnahme in den Verband unterliegt strengen Aufnahmekriterien: Bei den meisten Mitgliedern handelt es sich um Konferenzdolmetscher mit einem Hochschulabschluss. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.vkd.bdue.de.

Verband der Konferenzdolmetscher (VKD im BDÜ e.V.)
Ingeborg Schüler
Malteserstraße 40
50859 Köln
02234 70641
pr@vkd.bdue.de
http://www.vkd.bdue.de

crossrelations brandworks GmbH
Alexandra Bernd
Grafenberger Allee 368
40235 Düsseldorf
0211 882736 15
alexandra.bernd@crossrelations.de
http://www.crossrelations.de

Teilen Sie diesen Presseartikel