bioclimatic: Saubere Luft sorgt für mehr Energie und bessere Gesundheit

technische Innovationen für Luftaufbereitung und Luftreinigung made in Niedersachsen

Bad Nenndorf / Hannover. Allergien sind die Volkskrankheit Nummer Eins. Fast jeder reagiert auf einen bestimmten Stoff allergisch. Mehr als 12 Millionen Menschen leiden allein an Heuschnupfen. Häufig finden sich die allergieauslösenden Substanzen wie Pollen oder Hausstaub schon in der Atemluft. Auch Keime, Schimmelpilzsporen und verschiedene Bakterien verbreiten sich über die Raumluft. Häufig verstärken Klimaanlagen in großen Gebäuden das Problem statt es zu lösen. Eine Antwort auf diese Fragen gibt die bioclimatic GmbH. Das in Bad Nenndorf ansässige Unternehmen bietet High-Tech-Lösungen rund um Luftaufbereitung und Luftreinigung made in Niedersachsen.

“Allergien sind nicht das einzige Problem, das durch unreine Luft ausgelöst wird”, erklärt Carsten Feuerhake, Leiter für Vertrieb und Marketing der bioclimatic GmbH. Auch die Haltbarkeit von Lebensmitteln und deren Qualität oder die hygienischen Bedingungen in Krankenhäusern, Altenheimen und anderen Gebäuden werde durch Luftbestandteile beeinflusst. Selbst die Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit von Mitarbeitern in Büros, Tagungsräumen oder Hotels hinge von der Luftbeschaffenheit ab. Letztlich, so Feuerhake, werden Menschen immer und überall von der Luft beeinflusst, die sie einatmen. Leider werde diesem Thema aber noch viel zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt.

“Schon beim Neubau eines Gebäudes kann das Thema angegangen werden, beispielsweise durch Zusatzeinbauten in Klimaanlagen, die für keimarme und saubere Atemluft sorgen.” Aber auch später seien mobile Lösungen denkbar – für einzelne, kleine Räume oder für große Industriehallen. Für Hotels oder gastronomische Betriebe seien auch schlechte Gerüche immer wieder ein Problem. Auch diese könnten aus der Luft “herausgewaschen” werden, erklärt Feuerhake. Luft und deren Reinheit habe viele Facetten – medizinisch-gesundheitliche, energetische und atmosphärische. Letztlich wolle sich doch jeder an einem bestimmten Ort wohlfühlen und sicher sein, seine Gesundheit und Leistungsfähigkeit zu erhalten.

Die Bad Nenndorfer bioclimatic GmbH bietet Lösungen für diese Bedarfe. Sowohl für privat genutzte Räume als auch für komplexe Durchlüftungssysteme in Hochhäusern und gewerblichen Immobilien gibt es entsprechende Produkte. Das Unternehmen produziert Luftreinigungssysteme für verschiedene Anwendungsbereiche – von der Küchenabluft, über Schadstoffbeseitigung bis hin zu keimarmen Raumbedingungen in der Lebensmittelwirtschaft und im Gesundheitssektor. “Unsere nationalen und internationalen Kunden haben sehr unterschiedliche Interessen, die aber alle mit Luftreinigung und Luftqualität zu tun haben”, so Feuerhake. Mehr als 70 Prozent der in Deutschland gefertigten Reinigungsanlagen der bioclimatic werden weltweit exportiert. In anderen Länder seien die gesetzlichen Bestimmungen für Luftreinheit teilweise anders, das sei aber wegen der innovativen und erprobten Technik der Systeme noch nie ein Thema gewesen. Wegen seiner Technologieführerschaft in Sachen Luftreinigung wird die bioclimatic GmbH auch immer wieder zu Wirtschaftsdelegationen des Landes Niedersachsen eingeladen. Weltweit, zuletzt in Kasachstan und Usbekistan stießen die innovativen Produkte auf Zustimmung und Bedarf.

“Unsere Anlagen sind im Grunde sehr einfach. Sie funktionieren nach einem natürlichen Prinzip, das mit einem Gewitter vergleichbar ist”, verdeutlicht Feuerhake. Die Raum- oder Abluft werde schlicht “gewaschen”. Durch aktivierten Sauerstoff, Oxidation und die besondere bioclimatic-Technologie würden fast alle Keime, Bakterien und Geruchsmoleküle eliminiert. Selbst die hohen Anforderungen für die Lebensmittelproduktion und medizinische Einrichtungen könnten erfüllt werden. Sogar Geruchsübertragungen in Kühlräumen verschiedener nebeneinander lagernder Produkte ließen sich verhindern.

Saubere Luft sorge für mehr Effizienz in Unternehmen, entlaste Allergiker und fördere Gesundheit und Wohlbefinden, so Feuerhake abschließend.

Im Rahmen der diesjährigen b2d Wirtschaftsmesse in Hannover möchte das Unternehmen seine Produkte einem breiteren Publikum aus Gewerbe, Industrie, Handel, Handwerk und Dienstleistungen vorstellen. Die diesjährige b2d Wirtschaftsmesse findet am Mittwoch, den 31. August von 11.00 bis 18.00 Uhr und am Donnerstag, den 1. September von 10.00 bis 17.00 Uhr statt. Veranstaltungsort ist die AWDarena in Hannover. Dort stehen Carsten Feuerhake und das bioclimatic-Team allen Interessenten Rede und Antwort. Wer mehr über die Themen Luftaufbereitung oder Luftreinigung erfahren möchte, bekommt weitere Informationen unter www.bioclimatic.de.
Die bioclimatic GmbH wurde im Jahr 1978 gegründet. Das Unternehmen beschäftigt zurzeit 25 Mitarbeiter in seinem Heimatwerk im niedersächsischen Bad Nenndorf und gehört mit 34 Vertriebspartnern weltweit zu den namhaftesten Unternehmen in den Bereichen Luftaufbereitung und Luftreinigung. bioclimatic verfügt über zahlreiche Patente und Auszeichnungen und namhafte nationale und internationale Referenzen. Die bioclimatic GmbH nimmt regelmäßig an internationalen Wirtschaftsdelegationen des Landes Niedersachsen teil und exportiert ca. 70% seiner jährlich Produktion ins Ausland.

Die Produkte finden Anwendung in der Lebensmittelproduktion, im Gesundheitssektor, in der Hotellerie und Gastronomie sowie bei der Planung und dem Einbau von Klimaanlagen und aufwendigen industriellen und gewerblichen Luftreinigungsystemen jeder Größe. Lösungen bietet die bioclimatic GmbH aber auch für private Haushalte und einzelne Wohnräume – hier insbesondere auch für Allergiker und andere stoff- oder geruchsempfindliche Menschen. Die verschiedenen Luftreinigungssysteme sorgen für keimarme, bakterienarme und geruchsneutrale Atemluft und werden ausschließlich in Deutschland produziert.

Weitere Informationen unter www.bioclimatic.de.
bioclimatic GmbH
Carsten Feuerhake
Im Niedernfeld 4
31542 Bad Nenndorf
05723 – 944018
www.bioclimatic.de
feuerhake@bioclimatic.de

Pressekontakt:
Spreeforum International GmbH
Falk Al-Omary
Trupbacher Straße 17
57072 Siegen
falk.al-omary@spreeforum.com
0171 / 2023223
http://www.spreeforum.com