Category Archives: Reisen/Tourismus

Pressemitteilungen Reisen/Tourismus

Faszination Amerika: Wilder Westen oder Großstadtdschungel?

Mit Gebeco die Highlights Nordamerikas einzeln oder in Kombination erleben

Kiel, 24.11.2017. Der nordamerikanische Kontinent besticht mit einer beeindruckenden Vielfalt: Ungezähmte Natur, pulsierende Megacities und spannende Kulturstätten. Wohin soll die Reise gehen? In die Wildnis der Rocky Mountains oder zu den Thousand Islands in die Nähe des Ontariosees? Sightseeing in Toronto oder lieber in New York? Las Vegas oder Fairbanks? Mit Gebeco können Reisende selbst entscheiden, wo sie ihren Schwerpunkt setzen wollen: USA oder Kanada. Wem die Wahl schwerfällt, muss sich nicht zwischen den Ländern entscheiden, sondern erlebt auf einer Kombinationsreise die Höhepunkte beider Staaten. Alle Reisen sind im Internet und im Reisebüro buchbar.

Reisebeispiele

New York kompakt

Täglich lesen wir über die USA in den Medien. Mit Gebeco sind Gäste selbst vor Ort und entdecken das Land voller Gegensätze mit den eigenen Augen. Besonders New York ist immer eine Reise wert, denn der Big-Apple besticht vor allem durch Weltoffenheit und Multikulturalität. Auf der 7-Tage-Dr. Tigges Studienreise erlebt die Gruppe die Stadt aller Städte in ihrer ganzen Vielfalt. Manhattan, das Metropolitan Museum of Art und Ground Zero sind nur einige der Highlights, die diese aufregende Metropole zu bieten hat. Einen guten Überblick erhält die Gruppe bei dem 15-minütigen Hubschrauber-Rundflug am zweiten Tag der Reise. Auch zu Fuß und per U-Bahn lässt sich der Big-Apple gut erkunden: Die ideale Gelegenheit, mit den New-Yorkern auf Tuchfühlung zu gehen. Doch New York ist nicht nur Manhattan. Die qualifizierte, deutschsprachige Studienreiseleitung führt die Gruppe in den Stadtteil Brooklyn, ein multikulturelles Mosaik. Wo einst Schriftsteller und Künstler wie Benjamin Britten und Truman Capote wohnten, öffnen nun Galerien, Bars und Clubs ihre Pforten.

New York kompakt“, Gebeco Länder erleben

7-Tage-Dr. Tigges Studienreise ab € 1.995 inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/282T013

Termine: 29.03.-04.04., 10.05.-16.05., 24.05.-30.05., 31.05.-06.06., 12.07.-18.07., 16.08.-22.08., 06.09.-12.09., 14.09.-22.09., 26.09.-02.10., 06.12.-12.12.2018

Ostkanada ─ im Land des Ahorns

Auf der 10-Tage-Erlebnisreise entdeckt die Gruppe die Vielfalt Kanadas: bunte Herbsttöne in der Wildnis, echtes Großstadtfeeling in kosmopolitischen Metropolen wie Ottawa, Toronto und Montreal und die gewaltigen Niagarafälle. Kanada – ein Land wie ein Kontinent! In der Nähe von Québec besuchen die Reisenden das Indianerreservat der kanadischen Wendat-Huronen bei Loretteville und bekommen einen Einblick in das moderne Leben der Indianer. In Pointe-du-Lac hält die Gruppe bei einer typisch kanadischen „Zuckerhütte“. Hier wird der berühmte kanadische Ahornsirup hergestellt, der natürlich auch verkostet werden kann; am besten bei einem traditionellen Mittagessen in gemütlicher Atmosphäre. In Québec besichtigten die Reisenden die einzige Stadt in Nordamerika, die noch einen historischen Altstadtkern mit intakten Festungsanlagen besitzt. In der Nähe von Tadoussac – einer der ältesten Siedlungen Nordamerikas – sticht die Gruppe in See und kann mit etwas Glück auf einer Walbeobachtungstour Mink-, Finn-, Buckelwale und Belugas sichten.

Ostkanada ─ im Land des Ahorns“, Gebeco Länder erleben

10-Tage-Erlebnisreise ab 2.595 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/2412200

Termine: 07.06.-16.06., 27.06.-06.07., 25.07.-03.08., 08.08.-17.08., 22.08.-31.08., 28.08.-06.09., 19.09.-28.09.,

26.09.-05.10.2018

Höhepunkte der Ostküste

Von Washington bis Quebec City, von New York bis zu den Niagarafällen – auf der 13-Tage-Erlebnisreise erlebt die Gruppe die Höhepunkte der nordamerikanischen Ostküste. Auf der kompakten Reise durch Kanada und die USA reisen die Teilnehmer zu den einzigartigen Niagarafällen, erkunden Philadelphia, die Wiege der Nation und erleben Kanadas kleinsten Nationalpark: die 1.000 Inseln. Hier am Abfluss des Ontario-Sees in den St. Lawrence liegen unzählige kleine Inseln. Auf einer von ihnen, dort wo der Hoteleigentümer George Boldt sein Anwesen hatte, wurde das weltbekannte „Thousand Island“-Salatdressing geboren. Anschließend geht es weiter in die größte Stadt Kanadas, Toronto. Wer wagt die Fahrt hinauf zur Aussichtsplattform des höchsten freistehenden Gebäudes der Welt, dem CN Tower? Über die Niagarafälle geht es schließlich weiter in die Hauptstadt der USA. Die Gruppe bestaunt das Weiße Haus sowie das Hauptquartier des FBIs in Washington D.C.. Außerdem geht es in eine der ältesten Städte der USA, Philadelphia. Hier wurde einst die Unabhängigkeitserklärung unterschrieben. Auch ein Besuch der Weltstadt New York erwartet die Reisenden.

Höhepunkte der Ostküste“, Gebeco Länder erleben

13-Tage-Erlebnisreise ab 2.095 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/reisen/3821300

Termine: 27.04.-09.05., 04.05.-16.05., 11.05.-23.05., 18.05.-30.05., 25.05.-06.06., 20.07.-01.08., 03.08.-15.08., 07.09.-19.09., 14.09.-26.09., 21.09.-03.10., 28.09.-10.10., 05.10.-17.10.2018

Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 60.000 Gästen und 116 Mio. Euro Umsatz einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Im Portfolio: weltweite Erlebnisreisen, Dr. Tigges Studienreisen, Privatreisen, Aktivreisen, Erlebnis-Kreuzfahrten, Abenteuerreisen mit goXplore u.v.m. Authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen stehen im Mittelpunkt. Gebeco engagiert sich für einen nachhaltigen Tourismus und trägt seit 2011 das Nachhaltigkeits-Siegel „CSR-Tourism-certified“.

Kontakt für Presse- und Bildanfragen

Pressestelle Gebeco

Tel.: +49 (0) 431 5446-230

E-Mail: presse@gebeco.de

Kontakt für Reisebüros und Kunden

Gebeco Service Center

Tel. +49 (0) 431 5446-0

E-Mail: kontakt@gebeco.de

Familie/Kinder Pressemitteilungen Reisen/Tourismus Veranstaltungen/Events

Hochzeitsmesse TRAU DICH

Träume! Plane! Heirate mit der TRAU DICH!

Treffen Sie im MCC Wien vom 19. – 21.01.2018 auf Österreichs beliebtester Hochzeitsmesse mehr als 250 der besten Hochzeitsprofis unter einem Dach! Sie finden auf der TRAU DICH  jede Menge Hochzeitstrends, Inspirationen, Tipps, Ideen und genau das, was Sie sich für Ihren Hochzeitstag erträumen! Versäumen Sie nicht die Chance, eine Hochzeit im Wert von € 10.000,- zu gewinnen, finden Sie Ihr Traumkleid am Bridal Catwalk, genießen Sie köstlichen Frizzante in der TRAU DICH Lounge und lassen Sie sich von Experten aus der Hochzeitsbranche persönlich beraten, um aus Ihrer Hochzeit etwas ganz Besonderes zu machen. Brautpaare in spe, die ihre Tickets online kaufen, erhalten eine Ermäßigung und vermeiden lange Wartezeiten an der Kassa.

TRAU DICH FACTS:
TRAU DICH – Hochzeiten & Feste –  Österreichs größte Hochzeitsmesse mit Brautmodenschau

Termin
Fr. 22. – So. 24. Jänner 2016

Veranstaltungsort
Messe Congress Center – Messe Wien – Messeplatz 1, 1020 Wien – www.messe.at

Erreichbarkeit: U2, Station: Messe-Prater – Eingang Messeturm

Orientierungsplan:
http://www.hochzeit-brautinfo.at/hochzeitsmesse/besucher/veranstaltungsort-anreise.html

Öffnungszeiten und Preise
Fr. 19.01.2018: 14:00 – 19:00
Sa. 20.01.2018: 10:00 – 18:00
So. 21.01.2018: 10:00 – 18:00

3 Messetage – 1 Tagesticket – 3 Tage träumen

Eintrittspreis: € 17,-, Kinder bis 14 Jahre gratis
€2,- Online-Rabatt bei Online-Buchung.

Der Eintrittspreis bietet:

  • Besuch der Hochzeitsmesse mit über 250 Ausstellern an 3 Tagen
  • Besuch der mehrmals täglich stattfindenden Brautmodenschau
  • 200-seitiger Hochzeitsführer „Hochzeiten & Feste exklusiv“ mit Hochzeitschecklisten & Boncards
  • Teilnahme am € 10.000,- Gewinnspiel
  • Ein Glas Frizzante in der TRAU-DICH Lounge
  • TRAU DICH-Goodie-Bag mit vielen Überraschungen

Infrastruktur
Bankomat, Parkhaus, Garderobe, Wickel- und Stillecke, Café-Restaurant

Rückfragehinweise und Interview-Anfragen
+43 (0) 1/20 20 201
 office@3xmedia.at

Texte und Bildmaterial
Web-Pressecorner und Akkreditierung: http://www.hochzeit-brautinfo.at/pressecorner.html

Webportal: www.brautinfo.at oder

TRAU DICH Messe: www.hochzeitsmesse.at

Online-Tickets: http://www.hochzeit-brautinfo.at/hochzeitsmesse/besucher/ticketkauf.html

Aktuelle Nachrichten Essen/Trinken Familie/Kinder Freizeit/Hobby Pressemitteilungen Regional/Lokal Reisen/Tourismus Shopping/Handel Veranstaltungen/Events

Der traditionelle Weihnachtsmarkt in der hübschen Fachwerkstadt Schmalkalden

Als Betreiber der neuen Ferienwohnung Trollmann in Schmalkalden möchten wir Sie in der Vorweihnachtszeit nach „Schmalle“ – wie die hiesigen Studenten ihre zweite Heimat liebevoll nennen – einladen.

Neues Kopfsteinpflaster nach historischem Vorbild in Schmalkalden
Eine Gasse hinter der Stadtkirche von Schmalkalden

Um es gleich vorweg zu sagen, in unserer Südthüringer Stadt heißt der Weihnachtsmarkt „Herrscheklas-Markt“ und der Weihnachtsmann trägt entsprechend den Namen „Herrscheklas“. Der zweite Teil dieses Wortes lässt vermuten, dass er ursprünglich vom Namen Nikolaus abgeleitet wurde. Und weil dieser großzügige Geschenkeüberbringer zur Vorweihnachtszeit über alle Straßen und Plätze – aber auch in unseren Gedanken vorherrscht, hat man ihn vor langer Zeit eben – ein wenig vermengt mit dem köstlichen Schmalkalder Plattdeutsch – so tituliert.

 

Wer das historische Stadtzentrum von Schmalkalden mit den hübsch restaurierten Fachwerkhäusern und den nach historischem Vorbild neu gepflasterten Straßen und Plätzen kennt, der kann sich vielleicht vorstellen, wie es zum Schmalkalder Weihnachtsmarkt mit entsprechender Beleuchtung und niedlichen kleinen Buden ausschaut. Dazwischen sind viele Tannenzweige aus den Thüringer Wäldern und kleine Häufchen mit gestapelten Schneeflocken zu sehen – Letzteres nur, falls verfügbar.

 

Zugegeben, der vom 1. bis 20. Dezember 2017 stattfindende Herrscheklasmarkt ist zwei 1/2 Nummern kleiner als der Nürnberger Christkindlesmarkt, aber dafür wird hier eine Menge ortstypischer Programmpunkte geboten und man muss nicht so weit fahren. Wem die Thüringer Region gefällt, für den ist dieses Christmas-Highlight wärmstens zu empfehlen.

 

Das spätmittelalterliche Flair des prächtigen Stadtschlosses namens Wilhelmsburg ist Austragungsort des separaten „Mittelalterlichen Weihnachtsmarktes“, welcher beginnend am 2. Dezember immer samstags und sonntags an den ersten beiden Wochenenden stattfindet.

 

Aber im abwechslungsreichen Hauptprogramm sind auch noch eine Reihe anderer ortstypischer Höhepunkte zu finden. In der Heimatstadt des Biathleten Sven Fischer ist es auch nicht verwunderlich, dass man in der winterlichen Atmosphäre des Weihnachtsmarktes ein sogenanntes Gaudi-Biathlon bewundern und belachen darf. Dazu werden nämlich für jedes Team nur ein Paar Spezial-Ski zur Verfügung gestellt, wobei jedes Brett vier Schlaufen besitzt. Damit müssen die vier Personen starken Mannschaften irgendwie schleichend das Ziel erreichen – ohne sich die Beine zu brechen, um dann auch noch Treffsicherheit zu beweisen. Verwunderlich wäre es auch nicht, wenn man dabei die Biathleten Kati Wilhelm antrifft, die sich vor Lachen krümmt – schließlich wohnt sie nur um die Ecke, im Ort Steinbach-Hallenberg.

 

Anheimelnde Weihnachtsmusik ist hier natürlich meist Live zu hören, entweder vom echt hörenswerten Schmalkalder Musikverein, von Chören der Region oder von den musikalischen Nachwuchstalenten der Gesangsschule Gröschner, geleitet vom Entertainer und Sänger Hans-Jürgen Gröschner.

 

Wer meint, dass dieser Event nichts für Jugendliche ist, der irrt gewaltig. Das Jugendzentrum in der „Villa K“ feiert House- und Techno-Partys zu verschiedenen Terminen und immer ab ca. 18:00 Uhr bieten Live-Bands auf dem Altmarkt und in diversen Kneipen tanzbare Partymusik und moderne Christmas-Sounds.

 

Aber das war‘s noch lange nicht. Eine Feuer-und Pyroshow verwandelt das spätmittelalterliche Ambiente in einen „leuchtenden Altmarkt“ – und so ist auch der Name dieses Spektakels gewählt worden. Eine kleine Dixieland-Band schleicht durch die Gassen und sorgt mit ihren Ständchen für beste Partystimmung. Wer den Sound des Olsenbande- Soundtracks liebt, für den ist das genau die richtige Musik zum Schmunzeln und Mitmachen.

 

Natürlich kommen die Kinder auch nicht zu kurz. Der Bürgermeister von Schmalkalden möchte einen neuen Rekord beim Wichteln aufstellen. Die Kids werden aber nicht nur vom Herrscheklas (mit echtem Bart) persönlich beschenkt oder können ihre Geschenke bei der Wichtelparty tauschen, sondern hier ist auch basteln und spielen angesagt. Wer sich einmal selber auf der Weihnachtsbühne präsentieren möchte, der hat zu verschiedenen Terminen auf der „offenen Bühne“ die Möglichkeit dazu. Wir sind jetzt schon gespannt, wie dieser neue Programmpunkt ankommt. Wer weiß, vielleicht wird man ja gerade in Schmalkalden entdeckt.

 

Für das leibliche Wohl sorgen nicht nur die typisch Thüringischen Spezialitäten, sondern hier werden auch alte Rezepte unter dem Motto „Futtern wie bei Muttern“ wieder neu belebt. Ein weiterer kulinarischer Höhepunkt ist die „Schmalkalder Schüsselweihnacht“ am letzten Tag des Weihnachtsmarktes, wo leckere Eintöpfe auf die Genießer warten. Lediglich eine Schüssel ist mitzubringen (obwohl das auch nicht so verbissen gesehen wird).

 

Das Einzige, was Sie tun müssen, um dieses einzigartige Weihnachtserlebnis nicht zu verpassen, ist sich rechtzeitig eine Unterkunft in Schmalkalden zu sichern. Bis Ende Dezember bietet die Ferienwohnung Trollmann (F****) für 3 Erwachsene +Kids noch ihre Eröffnungspreise an. Freie Termine finden Sie im aktuellen Belegungsplan der stets um Ihre  Zufriedenheit bemühten Vermieterfamilie (Handtücher, Bettwäsche, schnelles WLAN und Garagenplatz sind inklusive).

 

Und neuerdings ist auf der Website sogar ein virtueller Rundgang durch alle Räume möglich. In dieser gemütlichen Fewo können Sie im gut beheizbaren Wintergarten zwischendurch die Dächer der Stadt mit der Wilhelmsburg im einzigartigen weihnachtlichen Ambiente bestaunen, um dann nach einer Aufwärmpause in 10 Minuten wieder im Getümmel des Altmarktes zu sein, wo der leckere Glühwein auf Sie wartet.

 

Wir freuen uns auf Sie und die freundlichen Händler des Weihnachtsmarktes natürlich ebenso!

Pressemitteilungen Reisen/Tourismus

Der Studienreise Club von Dr. Tigges

Mitglied werden lohnt sich: Jetzt Studienreise buchen!

Kiel, 17.11.2017. Es waren zwei Herzensangelegenheit, die Dr. Hubert Tigges vor 90 Jahren motivierten, die ersten Studienreisen zu organisieren: Die praktische Umsetzung der „Europa-Idee“ und das Gefühl des Fernwehs. Seither ist viel passiert, doch die Philosophie der Dr. Tigges Studienreise hat bis heute nichts von ihrer Gültigkeit verloren. Was auf einer Dr. Tigges Studienreise verbindet, ist ein hoher Anspruch. Die Reisenden gehen aufmerksam durch die Welt, wollen sich ein eigenes Bild machen, suchen in niveauvoller Gemeinschaft den Gedankenaustausch und entdecken gemeinsam, was hinter den faszinierenden Fassaden des Reiselandes steckt. Der Dr. Tigges Studienreiseleiter öffnet Türen und bringt die Gruppe mit den Einheimischen und ihrer Kultur zusammen. Er verschafft einmalige Einblicke in die Vergangenheit und Gegenwart des Reiseziels. Um Dr. Tigges Studienreisenden über das Reiseerlebnis hinaus Gelegenheit für Austausch und Vertiefung mit anderen Kulturreisenden zu ermöglichen, hat Gebeco den Studienreise Club ins Leben gerufen. Die Mitgliedschaft ist völlig kostenfrei und beginnt automatisch mit der Buchung einer Dr. Tigges Studienreise.

Exklusive Angebote für Dr. Tigges Kunden

Wer schon einmal auf einer Dr. Tigges Studienreise dabei war, kommt in den Genuss vieler kostenloser Vorzüge: Erlebnisreiche Ausstellungsführungen, begeisternde Länderpräsentationen, Zugang zu hochkarätigen Events ausgewählter Partner, kulinarische Überraschungen sowie anregende Gespräche. In einem speziellen Newsletter erfahren die Kunden zudem alle Neuigkeiten aus der Dr. Tigges Studienreisen-Welt sowie zahlreiche Tipps zu den Themen Kunst, Literatur und Musik. Bei einer exklusiven Führung im Picasso Museum in Münster lernen die Mitglieder Picasso ganz privat kennen: 126 Fotos des irischen Fotografen Edward Quinn zeigen den berühmten Maler bei seiner Arbeit, zu Hause mit seiner Familie oder unterwegs mit Freunden; viele kleine Momente, die in den Werken Picassos stets stark präsent sind. Im Linden-Museum in Stuttgart lassen sich die Club-Mitglieder auf eine kleine Reise ins Morgenland entführen und erleben mit dem originalgetreuen Nachbau einer afghanischen Basarstraße eine ganz besondere Attraktion. Mit der Orient-Ausstellung macht das Linden-Museum den Betrachter mit den verschiedenen Lebenswelten des islamischen Kulturraums bekannt.

Interessante Neuigkeiten und spannende Überraschungen

Dr. Tigges-Reisende können sich unter www.studienreise-club.de für den Club-Newsletter anmelden. Auf der Internetseite selbst wird über Neuigkeiten rund um die Studienreisen informiert. Auch aktuelle Veranstaltungen und Kulturtipps sind hier verfügbar. Club-Mitglieder haben die Möglichkeit regelmäßig an Gewinnspielen teilzunehmen. Gewinner dürfen sich über Veranstaltungsfreikarten, Reisegutscheine oder Kulturpublikationen freuen. „Unsere Dr. Tigges Studienreisen sind wesentlicher Bestandteil unseres Reiseangebots. Daher haben wir für die neue Saison 2018 auch unsere Studienreisen weiter gefördert, indem wir nicht nur neue Reisen entwickelt haben, sondern auch ausgewählte Studienreisen nun schon ab 2 Personen garantiert durchführen“, erklärt Ury Steinweg, Geschäftsführer von Gebeco. Eine wesentliche Neuheit ist auch das diesjährige Themenjahr. Auf 13 speziellen Dr. Tigges Studienreisen erleben die Gruppen die Gründungsidee des Reiseveranstalters Gebeco „Menschen verbinden“ selbst. Die neuen Themenjahr-Reisen schaffen Begegnungen mit besonderen Menschen, führen an Orte, die durch kulturelle Unterschiede geprägt wurden und ermöglichen faszinierende Reise-Erlebnisse in allen Teilen der Welt. Jede Reise ist bunt, authentisch, inspirierend und setzt die Gebeco Philosophie in die Tat um: Türen öffnen, Menschen verbinden und gemeinsam unvergessliche Momente erleben.

Marokko und Spanien zwischen Islam und Christentum“, Gebeco Länder erleben

12-Tage-Dr. Tigges Studienreise ab 1.795 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/254T013

Termine: 16.03.-27.03., 06.04.-17.04., 20.04.-01.05., 04.05.-15.05., 28.09.-09.10., 19.10.-30.10., 02.11.-13.11.2018

Vormerktermine 2019: 22.03.-02.04., 05.04.-16.04., 19.04.-30.04.

Großbritannien: Das vereinigte Königreich und Europa?“, Gebeco Länder erleben

11-Tage-Dr. Tigges Studienreise ab 2.595 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/225T031

Termine: 28.07.-07.08., 25.08.-04.09., 22.09.-02.10.2018

Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 60.000 Gästen und 116 Mio. Euro Umsatz einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Im Portfolio: weltweite Erlebnisreisen, Dr. Tigges Studienreisen, Privatreisen, Aktivreisen, Erlebnis-Kreuzfahrten, Abenteuerreisen mit goXplore u.v.m. Authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen stehen im Mittelpunkt. Gebeco engagiert sich für einen nachhaltigen Tourismus und trägt seit 2011 das Nachhaltigkeits-Siegel „CSR-Tourism-certified“.

Kontakt für Presse- und Bildanfragen

Pressestelle Gebeco

Tel.: +49 (0) 431 5446-230

E-Mail: presse@gebeco.de

Kontakt für Reisebüros und Kunden

Gebeco Service Center

Tel. +49 (0) 431 5446-0

E-Mail: kontakt@gebeco.de

Pressemitteilungen Reisen/Tourismus

Gebeco vergibt Label für besonders nachhaltige Reisen

 

Kiel, 16.11.2017. Wer reist übernimmt eine große Verantwortung. Daher bemüht sich Gebeco, mit den angebotenen Reisen Brücken zu schlagen, Begegnungen zu ermöglichen und Verständnis für das Fremde zu schaffen. Dabei immer im Blick: der sensible Umgang mit den knappen Ressourcen der Erde. 43 Gebeco Reisen sind mit dem Label „besonders nachhaltig“ markiert. Darunter auch acht neue Reisen, die speziellen Nachhaltigkeitsaspekten entsprechen. Kunden können so im Katalog wie auch auf der Internetseite das umfassende Reiseangebot speziell nach Reisen durchsuchen, die besonders nachhaltig sind. Alle Reisen sind im Internet und im Reisebüro buchbar.

Mit Gebeco besonders nachhaltig reisen

Verantwortungsbewusstes Reisen muss sich vor allem im Tagesgeschäft niederschlagen. Wichtig ist, dass bei Volumenstarken-Reisen z.B. Flugstrecken durch Bahnfahrten ersetzt werden und wo es möglich ist, öffentliche Verkehrsmittel eingesetzt werden,“ sagt Ury Steinweg, Geschäftsführer von Gebeco, „Diese Herangehensweise wenden wir vor allem in unserem Top-Ziel China seit Jahren konsequent an. Damit erzielen wir einen weitaus größeren Einfluss auf die Ökobilanz, als mit einzelnen ‘ökologischen Leuchtturm-Reisen‘, die ein überschaubares Volumen besitzen.“ Ressourcen schonen, achtsam unterwegs sein und anderen Menschen mit Respekt begegnen: darauf achtet Gebeco bei der Planung sowie der Durchführung jeder Reise. Der Kieler Reiseveranstalter sucht spezielle Partner vor Ort, die den Kriterien gerecht werden und Verantwortung leben. Ein gutes Beispiel für eine Reise, bei der Nachhaltigkeit eine große Rolle spielt, ist die 8-Tage Erlebnisreise „Apulien – so fantastisch anders“. Die Gruppe nächtigt in EU-Ecolabel zertifizierten Hotels, erfährt bei einem Mittagessen auf einem Öko-Bauernhof mehr über nachhaltige Landwirtschaft und erkundet die Altstadt von Alberobello, die mit der „Bandiera Arancione“ ─ einem italienischen Qualitätssiegel für Nachhaltigkeit ─ ausgezeichnet wurde. Außerdem lernen die Reisenden bei einem lokalen Handwerker, wie man einen Miniatur-Trullo umweltfreundlich aus lokalem Kalkstein und Bio-Kleber herstellen kann und treffen Mitglieder der Cittàslow-Bewegung, die sich für nachhaltigen Tourismus engagieren.

Im Anschluss spricht die Gruppe mit einem Vertreter der Initiative „Sfruttazero“, die sich für die Rechte von Migranten einsetzt. Für die Saison 2018 hat Gebeco das Angebot der besonders nachhaltigen Reisen noch einmal ausgebaut. Zu den neuen Reisen, die das grüne Lable tragen, zählen unter anderem drei China-Reisen, eine Reise nach Südkorea, der Schweiz und Frankreich sowie zwei Spanienreisen.

Zu dem Engagement von Gebeco zählt auch, dass der Reiseveranstalter Projekte und Initiativen initiiert oder unterstützt, die die Lebensverhältnisse vor Ort verbessern, die Bildung der heimischen Bevölkerung fördern und den Umweltschutz stärken. Das Nachhaltigkeits-Engagement lässt Gebeco laufend von der unabhängigen Zertifizierungsgesellschaft TourCert prüfen. In dem Bewusstsein, dass Nachhaltigkeit bereits mit kleinen Schritten beginnt, ließ der Reiseveranstalter im Juni 2017 eine Photovoltaikanlage auf dem Firmendach anbringen. Die Erträge der Anlage decken einen wesentlichen Anteil des täglichen Stromverbrauchs des Hauses.

Apulien – so fantastisch anders“, Gebeco Länder erleben

8-Tage-Erlebnisreise ab 1.095 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/2350047

Termine: 12.04.-19.04., 26.04.-03.05., 10.05.-17.05., 24.05.-31.05., 07.06.-14.06., 13.09.-20.09., 25.09.-02.10., 11.10.-18.10.2018

China im Wandel der Zeit“, Gebeco Länder erleben

15-Tage-Erlebnisreise ab 1.995 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/2803081

Termine: 08.04.-22.04., 06.05.-20.05., 12.08.-26.08., 30.09.-14.10.2018

Yunnan – zauberhafte Vielfalt“, Gebeco Länder erleben

12-Tage-Erlebnisreise ab 2.495 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/2803085

Termine: 23.03.-03.04., 27.04.-08.05., 31.08.-11.09., 26.10.-06.11.2018

Auf den Spuren der Tee-Karawanen“, Gebeco Länder erleben

13-Tage-Erlebnisreise ab 2.195 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/2803082

Termine: 01.04.-13.04., 06.05.-18.05., 02.09.-14.09., 04.11.-16.11.2018

Vormerktermine 2019: 31.03.-12.04.

Südkorea ─ das pure Leben“, Gebeco Länder erleben

15-Tage-Erlebnisreise ab 3.595 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/2463003

Termine: 13.05.-27.05., 02.09.-16.09., 30.09.-14.10.2018

Wandern im Engadin“, Gebeco Länder erleben

8-Tage-Wanderreise ab 1.495 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/2F9H300

Termine: 30.06.-07.07., 04.08.-11.08., 15.09.-22.09.2018

Facetten des Burgunds“, Gebeco Länder erleben

8-Tage-Erlebnisreise ab 1.795 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/2210008

Termine: 06.04.-13.04., 04.05.-11.05., 14.09.-21.09., 05.10.-12.10.2018

Kostbarkeiten der Rioja“, Gebeco Länder erleben

8-Tage-Erlebnisreise ab 1.845 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/2740046

Termine: 12.05.-19.05., 16.06.-23.06., 15.09.-22.09., 13.10.-20.10.2018

Priego de Córdoba ─ der Charme Andalusiens“, Gebeco Länder erleben

8-Tage-Erlebnisreise ab € 1.645 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/2740051

Termine: 30.03.-06.04., 11.05.-18.05., 14.09.-21.09., 19.10.-26.10.2018

Vormerktermine 2019: 29.03.-05.04.2019

Gebeco zählt mit allen Produkten seit 2017 zum TUI-Value Umsatz!

Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 60.000 Gästen und 116 Mio. Euro Umsatz einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Im Portfolio: weltweite Erlebnisreisen, Dr. Tigges Studienreisen, Privatreisen, Aktivreisen, Erlebnis-Kreuzfahrten, Abenteuerreisen mit goXplore u.v.m. Authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen stehen im Mittelpunkt. Gebeco engagiert sich für einen nachhaltigen Tourismus und trägt seit 2011 das Nachhaltigkeits-Siegel „CSR-Tourism-certified“.

Kontakt für Presse- und Bildanfragen

Pressestelle Gebeco

Tel.: +49 (0) 431 5446-230

E-Mail: presse@gebeco.de

Kontakt für Reisebüros und Kunden

Gebeco Service Center

Tel. +49 (0) 431 5446-0

E-Mail: kontakt@gebeco.de

Pressemitteilungen Reisen/Tourismus

Festtage unter Palmen

Die Weihnachtszeit strahlt stets eine besonders Magie aus, allerorts freut man sich auf eine besinnliche Pause vom hektischen Alltag. Seit weiße Weihnachten vielerorts keine Selbstverständlichkeit mehr sind und die Heimat zu den Festtagen oft mit trübem Regenwetter aufwartet, steht bei vielen Familien das Kontrastprogramm – Weihnachten und Silvester im T-Shirt unter Palmen – ganz oben auf der Liste. Wer die Weihnachtszeit und den Jahreswechsel im luxuriösen Amatara Wellness Resort verbringt, tauscht den hausgemachten Freizeitstress von einer Familienfeier zur nächsten gegen erholsame Wellness-Momente ein, ohne Heimweh fürchten zu müssen, denn auf Festessen und Bescherung für die Kleinen muss man hier nicht verzichten.
Beim Weihnachtsdinner (erhältlich am 24. und 25. Dezember) wählt man im Amatara Wellness Resort aus drei verschiedenen Varianten: Im The Restaurant wartet ein typisch asiatisches Festessen mit Miang Som, Thunfisch und Curry zum Beispiel vom japanischen Wagyu Rind (1.400 THB/Person entspricht ca. 36 €). Wer auch in der Ferne eher die traditionellen Gaumenfreuden der Heimat bevorzugt, diniert im The Grill und genießt eine Menüfolge deren Höhepunkt der 72 Stunden sanft gegarte Truthahn bildet (1.800 THB/Person entspricht ca. 46 €). Und wenn ein Teil der Familie sich ein traditionelles Festessen wünscht und der andere eine gesunde Alternative? Das The Retreat Restaurant serviert ebenfalls den Truthahn und bietet zugleich die gewohnt reichhaltige Auswahl an gesunden und leichten Speisen.
Für Kinder ist das Highlight jedes Weihnachtsfests zweifellos die Bescherung. Am 25. Dezember um 10 Uhr erwartet die Kleinen im Foyer des Amatara Wellness Resorts ein Meet & Greet mit Santa Claus der Geschenke verteilt und für Erinnerungsfotos zur Verfügung steht.
Bevor zu Silvester die Gläser klingen und auf der Dachterasse The Grill Lounge auf ein glückliches, gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2018 angestoßen wird, wählen die Gäste des Luxushotels zwischen drei fünf-Gänge Gala-Dinner-Varianten: Einem typisch thailändischen Dinner-Menü bei traditioneller Thai Kim Musik im The Restaurant (4.500 THB/Person entspricht ca. 115 €), einem opulenten Menü mit Austern, Foi Gras, Hummer, australischem Rind und Champagner Sorbet (6.500 THB/Person entspricht ca. 166 €) oder einer ebenso schmackhaften, wie gesunden Menüfolge im The Retreat (5.500 THB/Person entspricht ca. 141 €).
Preise für eine Übernachtung für zwei Personen im Doppelzimmer mit Frühstück beginnen im Amatara Wellness Resort ab € 200. Zudem bietet das Amatara Wellness Resort attraktive Paketpreise an. Drei Nächte mit Wellness Retreat Programm (inkludiert Vollpension, Check Up, Wellness-Beratung, Zugang zum Spa, tägliche Anwendungen/Massagen je nach gewähltem Paket, sowie ggf. Yoga und Meditation) sind pro Person im Doppelzimmer bereits ab 1.195 € buchbar.

Weitere Informationen und Buchungsmöglichkeiten sind über http://www.amataraphuket.com/ verfügbar.

Über das Amatara Wellness Resort:
Als erstes und einziges Luxus-Destination Spa auf Phuket (Thailand) bietet das luxuriöse Amatara Wellness Resort seinen Gästen eine Auswahl zwischen acht ganzheitlichen Wellness-Programmen: Amatara Detox, Weight Management, Amatara Active, Spa Revive, Amatara Connect, Amatara Yoga, Holistic Anti-Aging und Bespoke Wellness. Mit dem exklusiv entworfenen Thai Hamam Erlebnis, das die traditionellen türkischen und marokkanischen Badepraktiken mit den Weisheiten der thailändischen Spa-Therapien vereint, setzt das Amatara Wellness Resort neue Maßstäbe. Gelegen in einer ruhigen und idyllischen Bucht im Südosten der Insel und umgeben von einer atemberaubenden Kulisse verfügt das Resort über 105 Wohneinheiten, darunter 48 Suiten, 22 Pavillons und 35 Pool Villen – alle mit einzigartigem Meerblick. Drei Restaurants mit asiatischer sowie internationaler Küche, ein Infinity Pool, direkter Strandzugang, Kinderclub und eine Vielzahl an angebotenen Sport- und Freizeitmöglichkeiten runden das Angebot ab. Der Phuket International Airport liegt 45 Kilometer und Phuket Town 10 Kilometer vom Resort entfernt.

Pressemitteilungen Reisen/Tourismus

Menschen verbinden – unsere Überzeugung seit 40 Jahren

Das neue Dr. Tigges Themenjahr 2018

Kiel, 03.11.2017. Mit dem neuen Themenjahr-Katalog „Menschen verbinden“ feiert Gebeco, die Gesellschaft für internationale Begegnungen und Cooperation, ihr 40 jähriges Bestehen und das Jubiläum „90 Jahre Dr. Tigges Studienreisen“. Auf 13 einzigartigen Dr. Tigges Themenjahr-Reisen treffen die Reisenden außergewöhnliche Persönlichkeiten und entdecken, was Menschen verbindet und trotz allem Trennenden immer wieder zusammenführt. „Ich bin davon überzeugt, dass das Reisen in andere Länder und fremde Kulturen, das gegenseitige Verständnis stärkt und Menschen einander näher bringt. Dazu gehört, dass der Reiseverlauf, der möglichst viele Facetten eines Landes aufzeigt, gut durchdacht werden muss, um Begegnungen zu ermöglichen,“ so Ury Steinweg, Gründer und Geschäftsführer von Gebeco. Die hochqualifizierte Reiseleitung an der Seite der Gruppe, öffnet Türen, hilft bei der Verständigung und vermittelt zwischen den Kulturen.

Gemeinsam reisen die Teilnehmer an Orte, die durch kulturelle Unterschiede geprägt wurden und erfahren faszinierende Reise-Erlebnisse in allen Teilen der Welt. Die Reisenden erleben das kulturelle Erbe, welches z.B. die Mauren in Spanien hinterlassen haben, fragen, wie eine friedliche Zukunft für Israel, Palästina und Jordanien aussehen kann oder lassen sich von der unendlichen Vielfalt Indiens verzaubern. Jede Reise ist bunt, authentisch, inspirierend und setzt die Gebeco Philosophie in die Tat um: Fremde Kulturen verstehen, Menschen verbinden und gemeinsam unvergessliche Momente erleben.

Reisebeispiele
Kulturelle Brücken zwischen Nord- und Lateinamerika?

Auf die Menschen in Lateinamerika übt der amerikanische Traum seit vielen Jahrzehnten eine starke Faszination aus und bewegte sie zur Migration in die USA. Gebeco nimmt die Gruppe mit auf eine Reise, auf der die Teilnehmer erleben, wie zwei Kulturen aufeinander stoßen. Was sind die Beweggründe der lateinamerikanischen Einwanderung und in welchem Zusammenhang steht sie zur Wirtschaft der USA? Die Gruppe erfährt die Berührungspunkte zweier amerikanischer Staaten und lernt die Hintergründe des Denkens und der Meinungen der dort lebenden Menschen verstehen. Die Reise beginnt in Washington. Im politischen Zentrum der USA erkunden die Reisenden die Stadt, in der über die Migrationspolitik entschieden wird. Nach der Stadtrundfahrt trifft die Gruppe einen Experten, der die Geschichte der USA und die politischen Verhältnisse Nordamerikas veranschaulicht. Von der Ostküste geht es zur Westküste: In San Francisco erwartet die Reisenden eine Metropole, die sich seit den 60er Jahren zum liberalen Zentrum der USA entwickelt hat. An der Ostküste geht es entlang Richtung Süden. In der durch aufwendige Bewässerung blühenden Landwirtschaft arbeiten viele lateinamerikanische Migranten. Die Reisenden sprechen mit den Menschen vor Ort, um mehr über die Hintergründe zu erfahren, bevor es weiter nach San Diego geht. Nach einem Besuch in der Altstadt reist die Gruppe nach Mexiko ein. Der bestehende Grenzzaun wird rund um den Übergang von bewaffneten Soldaten bewacht. Willkommen in Mexiko! Auf dem Weg nach Santiago de Querétaro steht ein Besuch der um 900 n. Chr. entstandenen alten toltekischen Hauptstadt Tula an. Grund genug daran zu erinnern, dass die zeitgenössische mexikanische Kultur eine Verschmelzung von präkolumbianischen und europäischen Elementen darstellt. Schließlich erreichen die Reisenden Mexiko City. Im Nationalpalast erfahren die Reisenden anhand der Fresken des Malers Diego Rivera die offizielle Sicht auf die mexikanische Geschichte. Anschließend spricht die Gruppe bei einem Kaffee mit einem Experten, um dessen Sicht auf das amerikanisch-mexikanische Verhältnis zu erfahren.

Kulturelle Brücken zwischen Nord- und Lateinamerika?“, Gebeco Länder erleben

15-Tage-Studienreise ab 5.195 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/282T018

Termine: 19.05.-02.06., 29.09.-13.10.2018


Indien – auf dem langen Weg zum Frieden
In keinem anderen Land sind so viele verschiedene Religionen innerhalb der Gesellschaft präsent wie in Indien und nicht immer ist dieses Zusammenleben unkompliziert oder gar spannungsfrei.
Begegnungen über religiöse und kulturelle Grenzen hinweg, bauen Brücken des Verständnisses und wirken stärker und nachhaltiger als jede theoretische Auseinandersetzung. Die Gruppe trifft
Mr. Satish Goswami. Selbst in Pakistan geboren, ist er Geschichtskenner und Fürsprecher eines friedlichen Zusammenlebens zwischen Indien und Pakistan. Seit Jahren begleitet er indische
Sikh-Gruppen zu den heiligen Stätten, die heute in Pakistan liegen. Während der Reise erfahren unsere Gruppen mehr über den Hinduismus als tolerante Weltreligion und wie sich dieser im
modernen indischen Alltag zeigt. Ein Besuch des Goldenen Tempels steht ebenfalls auf dem Programm. In diesem wichtigsten Heiligtum der Sikhs sind auch Angehörige anderer Religionen
willkommen und dürfen die Vorzüge einer kostenfreien Verpflegung und Übernachtung genießen. Die Gruppe besucht die tibetische Siedlung McLeod Ganj und spricht mit einem Mönch,
der die Grundgedanken des Tibetischen Buddhismus erklärt, der auf Mitgefühl, Respekt und Toleranz beruht.
Indien – auf dem langem Weg zum Frieden“, Gebeco Länder erleben

15-Tage-Studienreise ab 2.495 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/285T039

Termine: 11.03.-25.03., 17.10.-31.10., 07.11.-21.11.2018

Alle Themenjahr-Reisen 2018 im Überblick:

Jordanien und Israel: „Brücken über den Jordan“, 14-Tage-Studienreise ab 2.695€

Marokko und Spanien: „Zwischen Islam und Christentum“, 12-Tage-Studienreise ab 1.795€

Spanien: „Kulturelle und regionale Vielfalt in Spanien“, 12-Tage-Studienreise ab 2.195€

Sizilien: „Ein Angebot, das man nicht ablehnen kann“, 8-Tage-Studienreise ab 1.695€

Zypern: „Geteiltes Zypern – bald wiedervereinigt?“, 11-Tage-Studienreise ab 1.595€

Bosnien und Herzegowina, Serbien, Alabnien, Montenegro, Kosovo: „Kulturen und Landschaften des Balkans“, 13-Tage-Studienreise ab 2.295€

Russland: „Russland verstehen“, 8-Tage-Studienreise ab 1.995€

Belgien, England, Schottland: „Großbritannien: Das vereinigte Königreich und Europa“,

11-Tage-Studienreise ab 2.595€

USA, Mexiko: „Kulturelle Brücken zwischen Nord- und Lateinamerika“, 15-Tage-Studienreise ab 5.195€

Indien: „Indien auf dem langen Weg zum Frieden“, 15-Tage-Studienreise ab 2.495€

Vietnam: „Brücken bauen – Vietnam verstehen“, 17-Tage-Studienreise ab 3.095€

Myanmar: „Myanmar – ein Land auf dem Weg zur eigenen Identität“, 18-Tage-Studienreise ab 3.695€

China und Taiwan: „China und Taiwan – zwei Seiten, ein China“, 16-Tage-Studienreise ab € 3.455

Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 60.000 Gästen und 116 Mio. Euro Umsatz einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Im Portfolio: weltweite Erlebnisreisen, Dr. Tigges Studienreisen, Privatreisen, Aktivreisen, Erlebnis-Kreuzfahrten, Abenteuerreisen mit goXplore u.v.m. Authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen stehen im Mittelpunkt. Gebeco engagiert sich für einen nachhaltigen Tourismus und trägt seit 2011 das Nachhaltigkeits-Siegel „CSR-Tourism-certified“.

Kontakt für Presse- und Bildanfragen

Pressestelle Gebeco

Tel.: +49 (0) 431 5446-230

E-Mail: presse@gebeco.de

Kontakt für Reisebüros und Kunden

Gebeco Service Center

Tel. +49 (0) 431 5446-0

E-Mail: kontakt@gebeco.de

Reisen/Tourismus

Asiatica Travel startet neue Website

Asiatica Travel hat eine neue reaktionsfähige Website in Betrieb genommen. Sie bietet einen klareren Fokus darauf, wie wir unseren Kunden maßgeschneiderte und individuelle Reisen in Vietnam und Südostasien organisieren können. Für diese Reiseart können die Kunden entscheiden, wo möchten Sie bereisen, wann wollen Sie die Reise machen und wie die Reise läuft. Außen wählen Sie auch Hotels und Flüge für Ihre Reise, die Asiatica Travel mit den günstigen Preis anbieten.

www.asiatica-travel.de

Asiatica Travel startet neue Website

Dank der fleißigen Arbeit von unserem Marketing, Designer, SEO Spezialist und andere Abteilungen haben wir eine moderene Website mit Responsiven Landing Pages abgeschloßen. Unsere Schwerpunkte wird klar auf der Website dargestellt: Vietnam Reisen, Kambodscha Reisen, Laos Reisen, Reisetipps für 3 Länder, Unsere beliebtesten Rundreisen, Nachhaltiger Tourismus von Asiatica Travel, Nachrichten und Promotion in das ganze Jahr.

„Mit einem neuen Gesicht unserer Website hoffen wir, dass die Kunden die beste Benutzererfahrungen bekommen. Der Prozess zur Buchung einer Reise ist jetzt schneller und einfacher.“ – hat Herr Duy, Marketing Exkutive von Asiatica Travel mitgeteilt.

Für die neue Website von Asiatica Travel kommt modernste Webtechnologie zum Einsatz. Die Darstellung in jeder Touren bringt Ihnen ein überzeugendes Erlebnis. Unabhängig davon, ob Sie einfach nur zum Zweck als Informationsuchen oder sich für eine maßgechneiderte Reise interessieren, sollen Sie die benötigten Informationen stets optimal angepasst angezeigt bekommen.

Die auf dieser Website angebotenen Informationen werden nun stetig aktualisiert. Wenn Ihnen ein Fehler aufgefallen ist, oder es Ihnen Informationen fehlt, für einen kurzen Hinweis erreichen Sie uns per Kontakte unten auf der Webseite. Dort gibt es schon unsere Telefonnummer sowie Email-Adresse. Vielen Dank!

Asiatica Travel startet neue Website

Aus diesem Anlass bringen Asiatica Travel viele attraktive Promotionen und Reiseangebote zum Beispiel: Spenden Sie 1 USD für Asiatica Foundation zur Unterstürzung der nachhaltigen Projekten von Asiatica Travel oder Kostenloses Upgrade von 3-Sterne auf 4-Sterne-Hotels für Vietnam Reisen oder Kombinationen mit anderen Ländern in Indochina:
https://www.asiatica-travel.de/kostenloses-upgrade-auf-4-sterne-hotels-2017.html

Asiatica Travel wurde 2001 in Vietnam gegründet. Seither haben wir eine Spitzenposition unter den Reiseveranstalter für individuelle und maßgeschneiderte Rundreisen in Vietnam, Kambodscha und Laos eingenommen. Unser Hauptsitz liegt in Hanoi, haben wir allerdings Beratungsbüros sowohl in Saigon, Kambodscha als auch in Deutschland. Durch einem professionellen und leidenschaftlichen Team sind wir in der Lage, die Wünsche unserer Kunden jederzeit bestmöglich zu erfüllen.

_________________________________________

Asiatica Travel – Reiseveranstalter für individuelle Rundreisen in Vietnam, Kambodscha, Laos

Website: www.asiatica-travel.de

Mail: info.de@asiatica.com/ ha.duy@asiatica.com

Pressemitteilungen Reisen/Tourismus

Weihnachts- und Silvesterreisen für Weltenbummler

Weihnachts- und Silvesterreisen für Weltenbummler

Mit Gebeco die Feiertage einmal ganz anders verbringen

Kiel, 27.10.2017. Weihnachten, Silvesterpartys und Neujahrsfeiern: überall auf der Welt werden sie gefeiert. Nicht immer zum selben Zeitpunkt, unter dem Tannenbaum oder in der Messe, aber fast in jeder Kultur feiern Menschen den Sieg des Lichts über die Dunkelheit, den Beginn eines neuen Jahres sowie Feste zu Ehren ihrer Gottheiten. Mit Gebeco gehen Gäste auf den Weihnachtsmarkt in Südafrika, genießen die Feiertagsstimmung in Peru und tauchen ein in das Lichtermeer zum Vollmondfest in Vietnam. Alle Reisen sind im Internet und im Reisebüro buchbar.

Der goldene Diamant

Auf weiße Weihnachten brauchen die Südafrikaner nicht hoffen; die gibt es nur am Strand, denn hier ist der Sand schneeweiß. Am 1. Dezember ist es trotzdem soweit! Die Kapstädter eröffnen feierlich die Weihnachtszeit: Lichterketten in der Adderley Street, Weihnachtsdeko an der Waterfront und ein riesiger Weihnachtsbaum im Stadtzentrum. Bei der Abreise am 20.12.17 hat die Gruppe die Möglichkeit, die weihnachtliche Stimmung im Hochsommer bei einem Besuch der örtlichen Weihnachtsmärkte zu genießen. Aber auch Namibias Nationalparks, der Krüger-Park in Südafrika und die landschaftliche Vielfalt der beiden Länder erwarten die Reisenden. Die Reise überrascht mit beeindruckenden Naturerlebnissen und besonderen Begegnungen – sowohl mit Menschen als auch mit Tieren. Die Gruppe besucht die Robbenkolonie am Kreuzkap, begibt sich im offenen Landrover auf Pirschfahrten und erkundet mit dem Boot den See St. Lucia und die Knysna Lagune.

Der goldene Diamant“, Gebeco Länder erleben

21-Tage-Dr. Tigges Studienreise ab 4.495 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/263T010

Termine: 20.12.2017-09.01.2018, 07.02.-27.02., 14.03.-03.04., 11.04.-01.05., 09.05.-29.05., 25.07.-14.08.,

12.09.-02.10., 03.10.-23.10., 17.10.-06.11., 07.11.-27.11., 19.12.2018-08.01.2019

Vormerktermine 2019: 06.02.-26.02., 13.03.-02.04., 10.04.-30.04.

Südamerika von Machu Picchu zum Zuckerhut

Hier ist die heilige Familie ganz groß: In der Adventszeit beginnen die Familien in Peru ihre Weihnachtskrippe „El Nacimiento“ aufzubauen. Auch auf öffentlichen Plätzen und in Kirchen lassen sich die aufwendig und detailgetreu gestalteten Krippen bestaunen.

Bei Abreise am 22.12.2017 hält die Gruppe auf ihrem Weg ins Urubamba-Tal am Sonntagsmarkt von Chinchero an. Hier trifft sich die Landbevölkerung, um auf dem Markt die letzten Besorgungen für die Feiertage zu erledigen. Die Reisenden bestaunen das weihnachtliche Handwerk und begutachten auch die üblichen Waren, wie Textilien, Schmuck, Obst und Gemüse. Am Abend des 24.12. bekommt die Gruppe ein echtes Stück peruanisches Weihnachtsgefühl mit: Feuerwerksraketen und Silvester-Böller erfüllen die Stille der Heiligen Nacht. Die Reise führt weiter von den Schneegipfeln der Anden bis nach Rio mit der weltberühmten Copacabana. An der Seite der qualifizierten Reiseleitung erkundet die Gruppe das Reich der Inka, Machu Picchu, den sagenhaften Titicaca-See, die höchstgelegene Metropole der Welt La Paz und die Seele des Tango in Buenos Aires. Zu Gast bei einer Weberfamilie lernen die Reisenden wie die Wolle der Lamas zu kunstvollen Kleidungsstücken verarbeitet wird. Vielleicht dürfen wir auch einen Blick auf die heimische „El Nacimiento“-Krippe werfen?

Südamerika – von Machu Picchu zum Zuckerhut“, Gebeco Länder erleben

16-Tage-Erlebnisreise ab 3.695 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/2669000

Termine: 22.12.201706.01.2018, 19.01.-03.02., 26.01.-10.02., 09.02.-24.02., 16.02.-03.03., 23.02.-10.03.,

09.03.-24.03., 23.03.-07.04., 06.04.-21.04., 20.04.-05.05., 04.05.-19.05., 18.05.-02.06., 27.07.-11.08., 03.08.-18.08., 07.09.-22.09., 21.09.-06.10., 05.10.-20.10., 19.10.-03.11., 26.10.-10.11., 02.11.-17.11., 09.11.-24.11., 16.11.-01.12., 21.12.2018-05.01.2019

Vormerktermine 2019: 18.01.-02.02., 01.02.-16.02., 01.03.-16.03., 15.03.-30.03., 29.03.-13.04., 12.04.-27.04.,

26.04.-11.05.

Vietnam – Kultur, Küste und Meer

Es ist 18:00 Uhr und in Hoi An gehen alle elektrischen Lampen und Lichter aus. Kein Stromausfall, sondern der Beginn des Vollmondfestes. Die Altstadt verwandelt sich in ein Meer aus flackerndem Kerzenlicht und bunten Laternen. Im stimmungsvollen Licht spaziert die Gruppe bei Abreise am 22.12.17 durch die Gassen Hoi Ans und wird Teil der Feierlichkeiten. Die Reise führt zu den Höhepunkten des traditionsreichen Vietnams. Ein Land, das sich trotz der Einflüsse chinesischer und europäischer Kolonialherren seine ganz eigene Identität bewahrt hat. Die Gruppe entdeckt die vielfältigen Facetten zwischen der mystischen Halong-Bucht, dem quirligen Saigon und dem Welterbe Hue. Passend zum Jahreswechsel erwartet die Gruppe ein spezielles Abendessen am 31.12.17: Prost Neujahr!

Vietnam – Kultur, Küste und Meer“, Gebeco Länder erleben

14-Tage-Dr. Tigges Studienreise ab 1.895 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/286T010

Termine: 22.12.2017-04.01.2018, 26.01.-08.02., 09.02.-22.02., 23.03.-05.04., 06.04.-19.04., 01.06.-14.06., 22.06.-05.07., 27.07.-09.08., 17.08.-30.08., 21.09.-04.10., 26.10.-08.11., 16.11.-29.11., 21.12.2018 – 03.01.2019

Vormerktermine 2019: 25.01.-07.02., 08.02.-21.02., 22.03.-04.04., 12.04.-25.04.

Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 60.000 Gästen und 116 Mio. Euro Umsatz einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Im Portfolio: weltweite Erlebnisreisen, Dr. Tigges Studienreisen, Privatreisen, Aktivreisen, Erlebnis-Kreuzfahrten, Abenteuerreisen mit goXplore u.v.m. Authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen stehen im Mittelpunkt. Gebeco engagiert sich für einen nachhaltigen Tourismus und trägt seit 2011 das Nachhaltigkeits-Siegel „CSR-Tourism-certified“.

Kontakt für Presse- und Bildanfragen

Pressestelle Gebeco

Tel.: +49 (0) 431 5446-230

E-Mail: presse@gebeco.de

Kontakt für Reisebüros und Kunden

Gebeco Service Center

Tel. +49 (0) 431 5446-0

E-Mail: kontakt@gebeco.de

Pressemitteilungen Reisen/Tourismus

Nepal zurück auf der touristischen Landkarte

Was erwartet Touristen zwei Jahre nach dem Erdbeben? Gebeco Partner im Interview

Kiel, 20.10.2017. Vor dem verheerenden Erdbeben im April 2015 war Nepal bekannt für seine geheimnisvollen Naturwunder, gewaltigen 7- und 8-Tausender, die herzliche Gastfreundschaft und eines der artenreichsten Großwildgebiete der Erde. Das Erdbeben verdrängte diese Bilder. Die Zerstörung durch das Beben rückte in den Vordergrund und der Tourismus brach fast vollständig ein. Jetzt erholen sich die Gästezahlen langsam. Auch der Kieler Reiseveranstalter Gebeco verzeichnet einen Aufwärtstrend. Wie sich der Tourismus in Nepal aktuell entwickelt, berichtet Bharat Basnet, Geschäftsführer der Gebeco PartnerAgentur vor Ort in Kathmandu und Pionier für einen umweltfreundlichen und nachhaltigen Tourismus in Nepal.

Welche Folgen hatte das Erdbeben 2015 für den Tourismus?

Nach dem Erdbeben im April 2015 sind die Besucherzahlen für Nepal extrem stark zurück gegangen. Das war für uns besonders schade, da gerade die Haupttourismus-Ziele überhaupt nicht vom Erdbeben betroffen waren,“ erinnert sich Bharat Basnet. Gebeco bietet daher schon seit Herbst 2015 Nepal wieder als Reiseziel an. „Seither konnten wir alle Nepal-Reisen planmäßig durchführen und alle Programme in vollem Umfang anbieten,“ bestätigt Sigrid Grüneke, Produktmanagerin bei Gebeco, „Die Kundenrückmeldungen waren durchweg positiv. Das Erdbeben war in den Reiseauswertungen kein Thema.“ Mittlerweile verzeichnen die Incoming Reiseveranstalter in Nepal wieder einen Anstieg der Gästezahlen. „Noch fehlen uns gute 25%, bis wir den Stand von der Zeit vor dem Erdbeben erreicht haben“, analysiert Bharat Basnet, „Aber einem erfolgreichen Nepal-Jahr 2018 steht nichts mehr im Wege.“ Kulturelle Gebäude wie der Swayambhunath Tempel und die Bodnath Stupa wurden bereits vollständig restauriert. An einigen Denkmälern wird noch gearbeitet, da die Restauration der Ornamente sehr kompliziert ist und von Hand erledigt werden muss. Dies ist aber kein Minuspunkt, sondern eher ein ganz besonderes Zusatzerlebnis. „Es ist sehr interessant, den Handwerkern bei der Arbeit zuzusehen. Sie sind Meister ihres Faches: Holzschnitzer, Bildhauer und Maler! Unsere Reisenden können der Kultur beim Entstehen zu schauen. Das ist einmalig!“ bemerkt Bharat Basnet. In den vom Erdbeben am stärksten betroffenen Gebieten, macht die Regierung nur langsam Fortschritte beim Aufbau von Schulen und Krankenhäusern. Daher engagierte sich auch Gebeco und unterstützte z.B. den Wiederaufbau der „Shree Rudrayini“ Ganztagsschule. Das Erdbeben zerstörte zwei Gebäude wodurch zehn Klassenräume verloren gingen. Das neue Schulgebäude wurde im Frühjahr 2016 fertig gestellt. Zurzeit besuchen wieder 205 Schüler die Schule.

Welche Herausforderungen prägen die neue Reisesaison?

Wir müssen weiter hart arbeiten, damit die Menschen, wenn sie an Nepal denken, wieder eine lebendige Kultur vor Augen haben. Nepal ist der Geburtsort von Buddha und wer hier her reist, erhält Einblicke in die heilige Heimat der Gottheiten,“ schwärmt Bharat Basnet. Wer sich auf den Weg nach Nepal macht, muss auf dem Flug einmal umsteigen. „Die Umsteigeverbindungen sind aber nicht nur negativ zusehen,“ wirft Grüneke ein, „Sie bieten wirklich gute Kombinationsmöglichkeiten. Eine sehr beliebte Kombi ist unsere Indien-Nepal-Studienreise, die vor dem Erdbeben unsere am stärksten nachgefragte Reise in diesem Kulturbereich war.“ Da alle Nepal-Inlandflüge zurzeit auf der europäischen „Schwarzen Liste“ stehen, plant Gebeco anstelle von Flügen Überlandfahrten ein. Dies kann manchmal beschwerlich sein, da die Straßenverhältnisse unabhängig vom Erdbeben, nicht an westeuropäischen Maßstäben zu messen sind. „Aber die kulturellen und landschaftlichen Kulissen, in die der Besucher während der Fahrt eintaucht, sind die ein oder andere Unwägbarkeit allemal wert!“, garantiert Bharat Basnet.

Ausblick

Das Erdbeben von 2015 hat in Nepal Spuren hinterlassen, für den Tourismus sind sie allerdings kaum von Bedeutung. „Gerade jetzt lohnt es sich, das lebendige Freilichtmuseum Nepal zu besuchen, denn die Touristen aus Europa kommen erst langsam zurück und werden mit offenen Armen empfangen!“, fasst Grüneke zusammen. Rundum betreut von Gebecos nepalesischen Partner, dürfen die Gruppen das Land aus einer ganz eigenen Perspektive erleben. Nachhaltigkeit wird dabei groß geschrieben.

In Nepal erwartet die Reisenden eine ganz eigene Welt. Das ehemalige Königreich ist geprägt durch eine jahrhundertealte Geschichte und war bis 1948 das größte bewohnte Land der Erde, das so gut wie kein Europäer oder Amerikaner kannte. „Ich kann Ihnen Nepal nur ans Herz legen. Entdecken Sie mit uns ein unentdecktes Juwel, das Ihre Aufmerksamkeit nach dem Erdbeben gut gebrauchen kann,“ so Grüneke, „Auf unserer Internetseite und in unseren Katalogen finden Sie alle Informationen über unsere Nepal-Reisen, wie z.B. unsere nachhaltige Reise „Nepal aktiv“ im Aktivkatalog oder die „Nepal Countryside“ Reise im Länderkatalog Asien. Wer noch mehr ins Detail gehen will, dem empfehle ich die Kombination mit Indien auf unserer Studienreise „Vielfalt und Kontraste“ und wer die Faszination des Himalaya sucht, findet in unserem Aktivkatalog zwei Trekkingreisen, die per-pedes in die traumhaften Bergkulissen des Annapurna- bzw. Langtang-Gebirges führen. Sie sind lieber ganz individuell unterwegs? Dann wählen Sie eine unserer Privatreisen und gehen zusammen mit Ihren Freunden oder Ihrem Partner auf Entdeckungstour.“

Nepal: Helambu ─ Gosainkund ─ Langtang“, Gebeco Länder erleben

16-Tage-Trekkingreise ab 1.975 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/258H001

Termine: 09.03.-24.03., 23.03.-07.04., 28.09.-13.10., 19.10.-03.11., 09.11.-24.11.2018

Vormerktermine 2019: 08.03.-23.03.2019

Annapurna Komfort-Trekking“, Gebeco Länder erleben

15-Tage-Trekkingreise ab 2.865 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/258H000

Termine: 23.12.201706.01.2018, 24.02.-10.03., 26.03.-09.04., 07.04.-21.04., 21.04.-05.05., 29.09.-13.10., 13.10.-27.10., 27.10.-10.11., 10.11.-24.11., 22.12.2018 – 05.01.2019

Vormerktermine 2019: 09.02.-23.02., 02.03.-16.03., 13.04.-27.04.2019

Nepal aktiv“, Gebeco Länder erleben

14-Tage-Wanderreise ab 1.999 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/2580007

Termine: 17.02.-02.03., 03.03.-16.03., 24.03.-06.04., 07.04.-20.04., 13.10.-26.10., 03.11.-16.11.2018

Vormerktermine 2019: 16.02.-01.03., 09.03.-22.03., 13.04.-26.04.2019

Nepal Countryside“, Gebeco Länder erleben

15-Tage-Erlebnisreise ab 2.175 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/2580002

Termine: 16.02.-02.03., 02.03.-16.03., 23.03.-06.04., 05.10.-19.10., 19.10.-02.11., 02.11.-16.11.,

Vormerktermine 2019: 08.02.-22.02., 01.03.-15.03., 12.04.-26.04.2019

Über Land von Kathmandu nach Lhasa“, Gebeco Länder erleben

17-Tage-Erlebnisreise ab 2.995 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/2800514

Termine: 25.05.-10.06., 15.06.-01.07., 24.08.-09.09., 21.10.-06.11.2018

Indien und Nepal ─ Vielfalt und Kontraste“, Gebeco Länder erleben

17-Tage-Dr. Tigges Studienreise ab 2.695 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/285T032

Termine: 07.02.-23.02., 28.02.-16.03., 07.03.-23.03., 21.03.-06.04., 17.10.-02.11., 31.10.-16.11., 05.11.-21.11., 14.11.-30.11.2018

Vormerktermine 2019: 06.02.-22.02., 20.02.-08.03., 06.03.-22.03., 20.03.-05.04., 10.04.-26.04.2019

Nepals Königsstädte und Naturwunder privat entdecken“, Gebeco Länder erleben

14-Tage-Privatreise ab 1.775 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/P58005Z

Saisonzeiten: 01.05.201731.12.2017, 01.01.2018-31.12.2018

Indien und Nepal privat“, Gebeco Länder erleben

15-Tage-Privatreise ab 2.435 € inkl. Flüge

Link zur Reise: www.gebeco.de/P85036Z

Saisonzeiten: 01.10.2017-10.12.2017, 05.01.201831.03.2018, 01.04.201830.09.2018, 01.10.2018-10.12.2018

Gebeco (Gesellschaft für internationale Begegnung und Cooperation) ist mit jährlich rund 60.000 Gästen und 116 Mio. Euro Umsatz einer der führenden Veranstalter von Studien- und Erlebnisreisen im deutschsprachigen Raum. Im Portfolio: weltweite Erlebnisreisen, Dr. Tigges Studienreisen, Privatreisen, Aktivreisen, Erlebnis-Kreuzfahrten, Abenteuerreisen mit goXplore u.v.m. Authentische Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen stehen im Mittelpunkt. Gebeco engagiert sich für einen nachhaltigen Tourismus und trägt seit 2011 das Nachhaltigkeits-Siegel „CSR-Tourism-certified“.

Kontakt für Presse- und Bildanfragen

Pressestelle Gebeco

Tel.: +49 (0) 431 5446-230

E-Mail: presse@gebeco.de

Kontakt für Reisebüros und Kunden

Gebeco Service Center

Tel. +49 (0) 431 5446-0

E-Mail: kontakt@gebeco.de