Chinesische Medizin wie Akupunktur gegen Störungen aller Art

Vor allem in Europa ist die traditionelle, chinesische Medizin oft noch verrufen. Insbesondere in den letzten Monaten wachsen jedoch die Belege über den Erfolg der chinesischen Medizin an, die vor allem auch mit Therapiemethoden wie Akupunktur arbeitet. Je nach Krankheitsbild und Ausprägung wird aufgrund des nachweislichen Erfolgs von Akupunktur mittlerweile auch eine Kostenübernahme durch Krankenkassen – zumindest zu einem großen Teil – gewährleistet.

Neben Schichtdiensten, Leistungsdruck sowie Überstunden und familiärer Probleme spielen natürlich auch genetische Grundlagen eine Rolle dabei, inwieweit ein Mensch gesund bleibt oder erkrankt. Vor allem in Industriestaaten wächst die Rate an Patienten mit Depressionen, Burn Out sowie Rücken- oder Nackenleiden, die als chronisch gelten, immer weiter an. Äußere Einflüsse wie belastete Luft und Sonneneinstrahlung, aber auch Stress, führen darüber hinaus immer häufiger auch zu Hauterkrankungen oder einem Hörsturz. Die chinesische Medizin arbeitet stets ganzheitlich und betrachtet daher nicht nur das einzelne Symptom, sondern alle erdenklichen Ursachen sowie die Krankheitsgeschichte des jeweiligen Patienten. In der chinesischen Medizin wird nie nur ein Krankheitsbild bearbeitet, sondern der gesamte Mensch. Die Akupunktur ist nur ein Teil der chinesischen Medizin, kann aber bei vielerlei Krankheitsbildern Abhilfe schaffen.

Die Akupunkturpraxis Starnberg Peter Berberich arbeitet über eben jene Diagnose- sowie Therapieverfahren. Neben der Akupunktur bietet die Akupunktur Starnberg Peter Berberich auch weitere Behandlungsmethoden wie die Magnetfeldtherapie und die Neuraltherapie an. Behandelt wird in der Facharztpraxis erst nach einer eingehenden Anamnese, die durch ein Erstgespräch und somit die intensive Auseinandersetzung mit dem Patienten erfolgt. Auf sanfte und ganzheitliche Weise kann die chinesische Medizin so wirksam werden. Informationen finden Interessierte auf http://www.akupunktur-berberich.de.

Facharztpraxis Peter Berberich
Peter Berberich
Hauptstrasse 19

82319 Starnberg
Deutschland

E-Mail: praxis@akupunktur-berberich.de
Homepage: http://www.akupunktur-berberich.de
Telefon: 08151/ 91 88 83

Pressekontakt
INTRAG Internet Regional AG
Hartmut Wehrmeyer
Sophienblatt 82-86

24114 Kiel
Deutschland

E-Mail: pressestelle@intrag.de
Homepage: http://www.intrag.de/
Telefon: 043167070200