Deutsche Börse: Neue Xetra-Funktionalität minimiert Handelskosten

brse8 Deutsche Börse: Neue Xetra-Funktionalität minimiert Handelskosten

(BSOZD.com-NEWS) Frankfurt am Main. Xetra MidPoint bietet automatische Orderausführung zum Mittelpunkt der aktuellen Geld-Briefspanne / Günstigste Ausführung von großvolumigen Orders

Ab Montag, 24. November, können Handelsteilnehmer rund 1.500 Aktien und Exchange Traded Funds (ETFs) an der Deutschen Börse zum Mittelpunkt der aktuellen Geld- Briefspanne des offenen Xetra Orderbuches handeln. Dadurch ermöglicht die neue Funktionalität Xetra MidPoint den Marktteilnehmern, größere Orders marktneutral auszuführen und ihre Handelskosten zu senken.

[ad#co-1]

Xetra MidPoint Aufträge werden in ein geschlossenes Orderbuch eingestellt und dort in fortlaufendem Handel zum Mittelpunkt des aktuell besten Geld- und besten Briefkurses aus dem offenen Xetra-Orderbuch ausgeführt. Die Preisfindung ist vollständig nachvollziehbar.

„Größere Volumina können mit Xetra MidPoint ohne Market Impact gehandelt werden: zu transparenten Preisen und mit der Sicherheit, die ein regulierter Markt wie die Börse bietet“, sagte Rainer Riess, Managing Director im Bereich Cash Market Development bei der Deutschen Börse. „Weil Xetra MidPoint Orders immer zur Mitte des besten Kauf- und Verkaufspreises ausgeführt werden, reduzieren sich für den Investor die impliziten Handelskosten, die den Großteil der Gesamtkosten des Handels ausmachen.“

Xetra MidPoint Aufträge sind mit dem Kürzel „XM“ besonders gekennzeichnet.
Sie gelten juristisch als börslich abgeschlossenes Geschäft. Xetra MidPoint-Aufträge sind ab 25.000 € in DAX-Werten möglich, für die übrigen Werte liegt die Schwelle bei 10.000 €. Weitere Informationen unter www.deutsche-boerse.com/midpoint.

Über Xetra:
Xetra wurde 1997 eingeführt und ist eines der schnellsten, leistungsfähigsten und zuverlässigsten Handelssysteme weltweit. Mit der Xetra-Technologie werden über 380.000 Wertpapiere gehandelt. Xetra bietet mehr als 260 europäischen Banken und Wertpapierhandelshäusern aus 19 Ländern höchste Liquidität und Transparenz. Die Deutsche Börse entwickelt ihr vollelektronisches paneuropäisches Handelssystem kontinuierlich weiter und wird für Montag das Xetra-Release 9.1 einspielen.

Xetra® ist eine eingetragene Marke der Deutsche Börse AG.

Ansprechpartner und weitere Informationen der Gruppe Deutsche Börse
finden Sie unter http://deutsche-boerse.com/presse
Für Fragen, kontaktieren Sie uns:
Tel: +49 (0)69-211-11500
Mailto:Media-Relations@deutsche-boerse.com

Foto: Daniel Gast / pixelio.de

[ad#co-2]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.