ECM-Software Doxis4 in 12 Amtssprachen verfügbar

Sprachübergreifend Arbeitswelten verbinden

ECM-Software Doxis4 in 12 Amtssprachen verfügbar

Die grün gekennzeichneten Länder führen eine der von Doxis4 unterstützten 12 Amtssprachen

Bonn, 07.04.2015. Ab sofort steht Doxis4 in 12 Amtssprachen für 135 Länder zur Verfügung. International tätige Unternehmen können ihren Mitarbeitern nun die integrierte Enterprise Content Management-Suite Doxis4 auch in ihren jeweiligen Amtssprachen zur Verfügung stellen. Doxis4 ist nicht nur unicodefähig, sondern verbindet auch länder- und sprachübergreifend die Arbeitswelten von Unternehmen.

Mit Doxis4 iECM haben europa- und weltweit vertretene Unternehmen mit geografisch verteilten Teams unabhängig von ihrem aktuellen Standort Zugriff auf Informationen und Geschäftsprozesse. Doxis4 sorgt für die Verfügbarkeit einer sicheren und stabilen, lokalen und weltweiten ECM-Infrastruktur. Ab sofort steht die gesamte Doxis4 iECM-Suite in den folgenden 12 Amtssprachen von 135 der insgesamt 195 Länder umfassenden internationalen Staatengemeinschaft zur Verfügung (nur UN-Mitgliedsstaaten wurden gezählt): Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Italienisch, Polnisch, Russisch, Türkisch, Chinesisch, Persisch und Arabisch.

Über die SER-Gruppe

SER ist größter deutscher Softwarehersteller und Direktanbieter von Enterprise Content Management-Komplettlösungen rund um die Informationslogistik. Mit mehr als 500 Mitarbeitern in 15 Gesellschaften an 19 eigenen Standorten in Europa bietet SER seinen Kunden vor Ort persönliche Beratung, Betreuung sowie Implementierung und Wartung. Damit ist SER die Nummer 1 unter den deutschen ECM-Herstellern gemäß Umsatz, Rohertrag, Betriebsergebnis und Mitarbeiteranzahl – nach den jeweils aktuell veröffentlichten Bilanzen. Hinzu kommt ein Netzwerk von erfahrenen Partnern mit Präsenz in fast jedem europäischen Land. Über 1.600 erfolgreiche Projekte und mehr als 1 Mio. Anwender zeugen von unserem Erfolg.

SER steht für Software Enterprise Research, denn von Beginn an stand die Entwicklung von Software und die Erforschung intelligenter Modelle und Technologien zur Anwendung im Bereich der Wissensarbeit für Unternehmen und Organisationen im Mittelpunkt. Seit 30 Jahren entwickelt SER nun schon Software \\\\\\\“Made in Germany\\\\\\\“ für Unternehmen jeder Branche und Größe. Die komplett serviceorientierte Doxis4 iECM-Suite ist ein technologischer Meilenstein und bietet flexible Möglichkeiten für jedes ECM-Szenario. Zum Lösungsangebot gehören elektronische Archivierung und Dokumenten-Management, elektronische Akten und Workflow, die automatisierte Posteingangsverarbeitung und eMail-Archivierung. Dort, wo branchenspezifische Aufgabenstellungen und Geschäftsprozesse zu bedienen sind, hat SER Kompetenzen und Know-how in Gesellschaften für Banken, eGovernment und HealthCare gebündelt. Weitere Informationen finden Sie im Internet: www.ser.de.

Firmenkontakt
SER Solutions Deutschand GmbH
Bärbel Heuser-Roth
Joseph-Schumpeter-Allee 19
53227 Bonn
0228/90896-220
baerbel.heuser-roth@ser.de
http://www.ser.de

Pressekontakt
SER-Gruppe
Bärbel Heuser-Roth
Joseph-Schumpeter-Allee 19
53227 Bonn
0228/90896-220
baerbel.heuser-roth@ser.de
http://www.ser.de

Teilen Sie diesen Presseartikel