Herzenssache Hochzeit

Stuttgarter Startup spezialisiert sich aufs Heiraten

Verliebt, verlobt, verheiratet? Nicht wenigen Paaren macht Corona dabei einen Strich durch die Rechnung. Vier Gründer des Startups Wedding Benefits lassen sich vom derzeitigen Hochzeitsstau nicht beirren und setzen auf die Chancen durch den Virus und auch den Boom, der nach der Pandemie ansteht. Im März haben vier junge Gründer eine digitale Plattform rund ums Heiraten gestartet, die nicht nur eine digitale Hochzeitsplanung enorm erleichtert. Zahlreiche Kooperationen – zunächst für den Großraum Stuttgart – mit mehr als 50 Unternehmern und Dienstleistern der Region – schonen zudem den Geldbeutel der angehenden Eheleute. Wer die Online-Plattform nutzt, erhält beispielsweise Rabatte und Sonderkonditionen für maßgeschneiderte Kleidung, Catering, Deko, freie Traureden, Hochzeitsreisen, Fotos und Videoreportagen oder für das Anmieten ausgefallener Eventlocations, wozu auch ein umgenutzter alter Frachttanker am Stuttgarter Neckarufer zählt.

Heiraten ist Frauensache. Ein Klischee, das sicher nicht für das Startup Wedding Benefits gilt. “Die Idee für unser Webportal mit umfangreichen Services rund ums Heiraten ist vor etwa zwei Jahren bei einem unserer Männerabende entstanden”, erzählt Wanja Tham, einer der vier gleichberechtigten Gründer von Wedding Benefits. “Zu dieser Zeit waren zwei von uns verlobt und wir haben uns durch zahlreiche Websites zum Thema Hochzeitsplanung gekämpft. Von den hunderten immergleichen Angeboten haben wir uns erschlagen und extrem überfordert gefühlt. Ohne entsprechenden Aufwand und eine Menge Geld, so waren wir uns damals einig, ist eine Hochzeit mit persönlicher Note, die vor allem den individuellen Charakter einer Paarbeziehung widerspiegelt, einfach nicht möglich. Und das, wo dieser Tag doch ein ganz eigener Höhepunkt im Leben sein sollte”.
Um diese Lücke zunächst einmal für den Großraum Stuttgart zu schließen, legte das Männerquartett kurzerhand mit einem digitalen Geschäftsmodell los- Besonders stolz sind die Gründer darauf, schon zahlreiche namhafte Kooperationspartner der Region für Rabatte, ausgefallene Locations und viele weitere Services gewonnen zu haben. “Statt 0815-Events von der Stange, wollen wir Paaren wirklich einzigartige Momente ermöglichen”, erklärt Wanja Tham. Im nächsten Step bietet das Start-Up den Stuttgarter Heiratswilligen einen “Wedding Masterplan”: Dazu zählt ein lokal gefertigter Hochzeitsplaner, der sämtliche To Do”s im Vorfeld der Feierlichkeiten umfassend abklopft.

Wow-Effekt – vom Frack bis zum Frachter
Zu diesem Anspruch passt die Zusammenarbeit der jungen Unternehmer mit dem renommierten Goldschmiedemeister Laszlo Lepeda in der Hasenbergstraße 38b, mitten im Stuttgarter Westen. Dort verkauft der Besitzer Laszlo exklusive handgeschmiedete Trauringe, Schmuckkreationen und gibt praxisinteressierten Paaren Trauringkurse. Für die Zusammenarbeit mit Wedding Benefits hat er sogar eine eigene, gleichnamige Kollektion entworfen. “Wedding Benefits hat mir sofort gefallen, weil ich es vollumfänglich unterstütze, wenn Menschen den Mut haben, ihre Ideen mit Leidenschaft zu verfolgen und zu verwirklichen. Deswegen habe ich vor über 11 Jahren meinen eigenen Laden eröffnet.”
Auch Friedas Pier, ein zur Eventlocation umgenutzter alter Frachttanker am Stuttgarter Neckarufer mit Club und Biergarten bietet den Hochzeitswilligen exklusiv Sonderkonditionen, wenn sie das Portal Wedding Benefits nutzen. Aus der Not eine Tugend zu machen, hält Friedas Pier-Geschäftsführer Benjamin Kieninger derzeit für wichtiger denn je: “Die Coronapandemie macht den gewöhnlichen Club- und Gastronomiebetrieb noch unmöglich. Hier sind Flexibilität und Offenheit für neue Formate gefragt. Deswegen freuen wir uns schon auf die Paare, die künftig – sobald es die Fallzahlen erlauben – über Wedding Benefits unser wirklich einmaliges Schiff inklusive privaten Clubs für Hochzeiten buchen. Klar ist, wer jetzt frühzeitig mit uns plant, der kann sich eine besondere Location und jede Menge Vorfreude für ein Event der Extraklasse sichern”.

“Unser Startup ist buchstäblich eine Herzensangelegenheit”, antwortet Wanja Tham, der PR, Marketing und Vertrieb für das Startup nebenberuflich übernimmt. “Unsere Kunden zahlen für die Registrierung und die Vermittlung nichts. Und Anbieter und Dienstleister nur, wenn eine Vermittlung zustande kommt. Im Vergleich dazu: Bei anderen Seiten zahlt der Dienstleister jährlich damit er gelistet ist.”

Hochzeit im New Normal: Raus aus den Klischees
Laut Statistischem Bundesamt haben 139.900 Paare in Deutschland im 1. Halbjahr 2020 geheiratet, und das sind fast 30.000 weniger als im Vorjahreszeitraum. Viele Brautpaare haben also aufgrund von Corona ihre Hochzeit verlegt – in der Hoffnung, die Pandemie sei dann endlich vorbei. Mittlerweile ist klar: Das Virus wird auf absehbare Zeit eine große Rolle für Veranstaltungen jeglicher Art und somit auch für Hochzeiten spielen. Für Wanja Tham und seine Mitstreiter ist das ein weiterer Anreiz, Hochzeit neu zu denken und sich vom gängigen Heiratsklischee zu verabschieden: “Wir sehen unsere Aufgabe bei Wedding Benefits nicht nur darin, Vermittlungen zu generieren.
Wir wollen unsere Brautpaare flashen. Es gibt so großartige Angebote und Möglichkeiten. Von Heiraten im Casino, bis zur mietbaren Blütenwand, vom Food Truck im Freien bis zur Hochzeit auf dem Neckar. Lass die Leute doch Heiraten wie sie sind und wenn du mit deiner Freundin jeden Spieltag ins Stadion gehst, dann heirate doch im VfB Club Restaurant!”.
Und auch, wenn sich bisher nur der gastronomische Flügel des Stuttgarter Vereins zum Kooperationspartner von Wedding Benefits bereit erklärt hat, so ist sich die VfB-Fan-Männerrunde unisono einig: Immerhin gibt Corona die Chance darauf, ganz intim nur mit denjenigen Menschen würdig zu feiern, die einem wirklich wichtig sind. Und dazu will Wedding Benefits mit originellen, aber auch erschwinglichen Leistungen beitragen.

Wedding Benefits ist eine junge aufstrebende Plattform für alle Paare in der Hochzeitsplanung.

Kontakt
Wedding Benefits
Wanja Tham
Rosenbergstr 133
70193 Stuttgart
01713251993
wanja@wedding-benefits.de
https://weddingbenefits.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.