Medica 2011: BodyTel präsentiert telemedizinisches Messgeräte-Portfolio für chronische Krankheiten

– Umfassendes Selbstmanagement-System mit Online-Patientenakte
– Mitaussteller von Wearable Technologies / Navispace in Halle 15 am Stand C04

Bad Wildungen, 08.11.2011 – Das Telemedizinunternehmen BodyTel Europe GmbH (www.bodytel.com) zeigt auf der Medizinmesse Medica 2011 in Düsseldorf die Messdiagnostikgeräte PressureTel für Blutdruck und Puls, WeightTel für Gewicht und das Blutzucker-Monitoring- und Diabetes-Management-System GlucoTel. Die von den Geräten gemessenen Werte können automatisch über Bluetooth an ein Mobiltelefon (Smartphone) oder Home Gateway übertragen und anschließend in einer elektronischen Gesundheitsakte (EGA) bzw. im persönlichen Online-Tagebuch des Patienten gespeichert werden. BodyTel bietet damit ein umfassendes Selbstmanagement-System, das die medizinische Behandlung unterstützen kann. Das Unternehmen ist als Mitaussteller von Wearable Technologies / Navispace in Halle 15 am Stand C04 vertreten.

“Mit Hilfe unserer Geräte können verantwortungsbewusste Patienten automatisiert Werte zu ihrem Blutdruck, Gewicht und Blutzuckerspiegel speichern und protokollieren lassen”, sagte BodyTel-Geschäftsführer Stefan Schraps. “Das kann vor allem chronisch an Übergewicht oder Diabetes erkrankten Menschen helfen, Informationslücken zwischen ihnen und den behandelnden Medizinern zu schließen und damit die Therapie zu unterstützen.”

Telemedizinisches Selbstmanagement
Das digitale Oberarm-Blutdruckmessgerät PressureTel, die Körperwaage WeightTel und das Blutzuckermessgerät GlucoTel übertragen Messwerte sofort und automatisch an ein kompatibles Mobiltelefon oder Home Gateway. Die Daten werden anschließend per Internetverbindung an die webbasierte Datenbank BodyTel Center übertragen. Für den Zugriff auf das Portal reichen ein Standard-Internetzugang sowie ein üblicher Internet-Browser aus. Mit Hilfe eines persönlichen Kennwortes gelangen sowohl der Patient als auch von ihm autorisierte Vertrauenspersonen, wie der behandelnde Arzt oder Familienangehörige, in ihren individuellen Bereich des Portals. Dort können sie die eigenen oder die für sie freigegebenen Daten einsehen. Falls gewünscht, können Ärzte und andere betreuende Personen im BodyTel Center für jeden ihrer Patienten bzw. für ihre Angehörige individuelle Grenzwerte hinterlegen, bei deren Über- oder Unterschreitung unmittelbar ein Alarm in Form von SMS, E-Mail oder Fax an sie ausgelöst wird. Diese Funktion kann helfen, im Notfall schnellstmöglich zu reagieren bzw. Trendwenden frühzeitig zu erkennen. Alle Monitoring-Funktionalitäten sind optional einstellbar. Der Patient hat stets die Kontrolle über seine Daten und bestimmt, wer Zugriff auf diese erhält.
BodyTel Europe GmbH ist ein deutscher Telemedizinanbieter mit Sitz in Bad Wildungen. Das Unternehmen hat sich auf die Entwicklung innovativer kabelloser medizinischer Geräte zur Überwachung chronischer Krankheiten spezialisiert. Es kombiniert dazu Know-how aus der Telekommunikationsbranche, dem Internetbereich und der Medizintechnik. Die BodyTel-Produkte dienen nicht nur der Erleichterung des Patientenselbstmanagements, sondern auch dem automatisierten Versand der gemessenen Körperwerte an eine sichere, medizinische Datenbank, in die autorisiertes medizinisches Fachpersonal oder andere betreuende Personen Einblick nehmen können. Zu den telemedizinischen Produkten von BodyTel gehören das Blutzucker-Monitoring- und Diabetes-Management-System GlucoTel, die digitale Waage WeightTel und das Oberarm-Blutdruckmessgerät PressureTel. Weitere Informationen unter http://www.bodytel.com oder www.chainrelations.de/bodytel.
BodyTel Europe GmbH
Michaela Klinger
Schlachthofstr. 1
34537 Bad Wildungen
+49 (0)5621- 96 776 11

http://www.bodytel.com
presse@bodytel.com

Pressekontakt:
chain relations
Herrmann Torsten
Georg-Speyer-Straße 2
60487 Frankfurt am Main
therrmann@chainrelations.de
069/31019011
http://www.chainrelations.de