Präsentation der Urwort – Theorie am 16.02.2011 in Essen

Wegweisende Ideen über die Zusammenhänge zwischen Geist und Materie.

Im Hörsaal B32 der Universität Essen, Universitätsstraße 5, stellt Quantenphysiker Michael König ab 19:30 Uhr seine Urwort – Theorie vor. Ein multimedialer Vortrag von Dr. Michael König mit abschließender Gong- Meditation von Jens Zygar.

Die Konsequenzen dieser Erkenntnisse sind spektakulär; die Unsterblichkeit der Seele wird nachgewiesen und das Wissen um die Verfügbarkeit der schöpferischen Kraft eröffnet ganz neue Prinzipien für die eigene Lebensführung.

Dr. Michael König geht mit seinen Ausführungen über die Quantenwelt weit über die Arbeiten seiner Kollegen hinaus und schafft ein faszinierendes Szenario der unmittelbaren Anwendungsmöglichkeiten.

Die URWORT Theorie ist hochbrisant und spannend; es konfrontiert auf eine nachhaltige Weise mit der Tatsache, das die Schöpferkraft Gottes eine allgegenwärtige Wirklichkeit ist, mit der sich die Menschen jeder Zeit verbinden können.
Viele bisher unbekannte Aspekte der physikalischen Grundlagenforschung zeichnen ein neues, modernes Bild zentraler Geheimnisse des Lebendigen und beantworten essentielle Fragen nach der Struktur des Seins.

Auf der Grundlage wissenschaftlicher Experimente entfaltet sich ein komplexes Bild von Mensch und Natur.

Das Lichtmatrix Laboratorium München befasst sich u.a.mit der Entwicklung und Produktion von Funktionswässern, wie dem Butzwasser und dem Solarbutzwasser.

Lichtmatrix Laboratorium München
Hubert Maria Dietrich
Fraunhoferstr. 36
80469
München
presse@lichtmatrix.de
0171 / 4382285
http://lichtmatrix.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.