QiGong im Sommer erleben

16058_0 QiGong im Sommer erleben Jeden morgen starten die Chinesen mit Bewegung. Insbesondere QiGong ist hierbei eine der bevorzugten Übungsformen. Besonders praktisch ist hierbei, dass kein Schweiß fließt und die Übungen altersunabhängig sind.

“Da QiGong im Stehen praktiziert wird, kann es an jedem Ort geübt werden und ich brauche mich nicht umzuziehen.” Fasst der QiGong Lehrer Divyam de Martin-Sommerfeldt dann auch einige Vorzüge zusammen.

Der Lehrer bildet in der Wu Wei Akademie QiGong Kursleiter aus, die an verschiedenen Standorten in Hamburg und Umgebung bereits aktiv sind und dafür sorgen, dass ein qualitatives Übungssystem verbreitet wird.

“Nicht lange schnacken: Üben, üben. Das ist die beste Art die chinesischen Bewegungskünste kennen zu lernen.” Ist der Inhaber der Wu Wei Schule überzeugt und darum hat Jan Leminsky in den Sommerferien eine besondere Aktion an den Standorten Wentorf und Othmarschen ins Leben gerufen:

In Wentorf kann am Dienstag um 10:00 Uhr am 19. und 26. Juli 2011 kostenfrei trainiert werden. Ferner ist ein kostenfreies Training am Mittwoch um 18:00 Uhr am 20. und 27. Juli 2011 möglich.
In Hamburg Othmarschen ist das Sommerangebot Donnerstag abends um 20:00 Uhr am 21. und 28. Juli 2011 nutzbar.

Eine Anmeldung ist unter 040-855 00 158 und Nennung “Qigong-Sommer” erforderlich, da die Plätze begrenzt sind.

Weitere Informationen sind auch über die Website der Wu Wei Schulen zu erfahren: http://www.wuweiweb.deWu Wei Tai Chi und Qi Gong

Wu Wei Schule für Tai Chi und Qi Gong
Jan Leminsky
Reventlowstr. 35

22605 Hamburg
Deutschland

E-Mail: j.leminsky@wuweiweb.org
Homepage: http://www.wuweiweb.eu
Telefon: 040-85500158

Pressekontakt
Wu Wei Schule für Tai Chi und Qi Gong
Jan Leminsky
Reventlowstr. 35

22605 Hamburg
Deutschland

E-Mail: j.leminsky@wuweiweb.org
Homepage: http://www.wuweiweb.eu
Telefon: 040-85500158