Sondenreparatur im Praxisalltag

Wie lassen sich Ausfallzeiten und Fehldiagnosen durch eine Sondenreparatur vermeiden?

Sondenreparatur im Praxisalltag

Sondenreparaturen erledigt das Unternehmen Medi-ManAge. (Bildquelle: © Jürgen Fälchle – Fotolia.com)

In vielen medizinischen Einrichtungen, bei niedergelassenen Ärzten und im Klinikalltag gehört eine reibungslos arbeitende Ultraschallsonde, eine 3D/4D Sonde bzw. eine TEE-Sonde zum wichtigsten medizinischen Equipment, das rund um die Uhr im Einsatz ist. Kein Wunder also, dass sich mit der Zeit typische Gebrauchs- und Abnutzungsspuren oder Defekte an den diagnostischen Hochleistungsgeräten einstellen. Meist treten dabei ganz typische Schäden an Sonden auf. Zu den gängigen gehören zum Beispiel ein offener Knickschutz oder eine beschädigte Membran. Diese Defekte können zur Gefahr für Patienten und Bediener werden, vor allem dann, wenn es aufgrund von Sondenschäden zu Fehldiagnosen kommt. Umso wichtiger ist eine regelmäßige Wartung bzw. eine fachgerecht durchgeführte Sondenreparatur, wie sie von Medi-ManAge angeboten werden.

Sondenreparatur auf Basis einer detaillierten Funktionsanalyse

„Durch Schäden an Sonden kann es zu Problemen in der Bildgebung kommen“, weiß Medi-ManAge Geschäftsführerin Monika Wüster. Das kann zum Beispiel passieren, wenn die Linse zerkratzt, die Membran der Sonde beschädigt, der Sondenkopf gebrochen oder Kabel defekt sind. „Nicht immer muss dann gleich eine neue Sonde her“, schildert Wüster. Vielmehr lohnt sich in den meisten Fällen eine Reparatur, die Medi-ManAge in Kooperation mit zertifizierten Fachunternehmen der Branche durchführt. Einer Reparatur voraus gehen dabei stets die genaue Analyse der Funktionsfähigkeit der Sonde und eine transparente Kostenschätzung. Sollte ein Austausch oder eine Mitnahme des Gerätes zur Sondenreparatur notwendig sein, greift Medi-ManAge auf einen großen Pool an Miet- bzw. Ersatzsonden zurück. „Wichtig für uns: Eine Sondenreparatur muss sich reibungslos in den Praxisalltag einfügen. Ausfallzeiten sollten dabei unbedingt vermieden werden“, betont Monika Wüster.

Bei der Sondenreparatur mit speziellen Verfahren Fehler in der Bildgebung diagnostizieren

Fehler in der Bildgebung, wie sie zum Beispiel durch defekte Schallköpfe entstehen, spüren die Experten von Medi-ManAge mit einem speziellen Analyseverfahren auf. Für das erfahrene Fachunternehmen mit Sitz in Mainz hat eine qualifizierte Sondenreparatur nicht nur etwas mit aktiven Patienten- und Bedienerschutz, sondern auch etwas mit Werterhaltung zu tun. Denn oftmals ist mit dem Kauf einer Sonde für eine medizinische Einrichtung – wie zum Beispiel für einen niedergelassenen Arzt – eine hohe Investition verbunden, die sich über Jahre hinweg auszahlen muss.

Das Unternehmen Medi-ManAge Innovation in Mainz hat sich auf den Vertrieb und Service von medizintechnischer Systeme spezialisiert. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der effizienten Sonden- und MRT-Spulen Reparatur.

Kontakt
Medi-ManAge Innovation GmbH
Monika Wüster
Wormser Str. 15
55130 Mainz
06131 – 588870
06131 – 5888720
mail@webseite.de
http://www.medi-manage.de

Teilen Sie diesen Presseartikel