Tag Archives: Marketing

Pressemitteilungen

Internet RESET? – Braucht das Internet einen Neustart

22.5.2019 – Digital Dialog der MucDigital

Internet RESET? – Braucht das Internet einen Neustart
22.5.2019 – Digital Dialog der MucDigital

Von digitalen Geschäftsmodellen und Marketing mit Künstlicher Intelligenz bis zur Bedrohung der Meinungsfreiheit, intransparenten Algorithmen sowie der Beeinflussung durch Social Media reicht die Bandbreite der Themen des Tages, die zu der Frage führen: Braucht das Internet einen Neustart?

Programm
14 Uhr – Digital Dialog Opener
18 Uhr – Verleihung Isarnetz Blogaward
19 Uhr – Internet RESET – Braucht das Internet einen Neustart?

14 – 18 Uhr – Digital Dialog Opener
Der Tag startet um 14 Uhr mit HandsOn-Workshops, Inspiration Sessions und spannenden Vorträgen von Persönlichkeiten der Münchner Digital- und Kreativszene. Von Instagram über Podcast bis hin zur DSGVO – im Digital Dialog Opener erhalten Sie geballtes Know-how von Expert*innen.

14 – 14:45 Uhr
Session A: Gardening für Instagram – Kerstin Kitzmann
(Social Media Expertin, webgrrl), Mandy Ahlendorf (PRFrau, webgrrl)
Session B: Die Geheimnisse erfolgreicher Blogs – MUCBOOK

15 – 15:45 Uhr
Session A: GIF-Animationen (bitte Laptop mit Photoshop mitbringen)
Andre Eckert (micropol.de)
Session B: Wie die Zeit vergeht – ein Jahr DSGVO
Tobias Günther, Christian Schmoll, g3s Rechtsanwälte

16 – 16:45 Uhr
Session A: Podcast Workshop – Torsten Frenzel
(egovernment-podcast.com)
Session B: Moderation und Entwicklung von Teams in komplexen
Organisationsstrukturen – Sonja Bauer (SOVIS GmbH)

17 – 17:45 Uhr
Session A: Musikmachen mit digitalen mobilen Geräten
Roy Perez (drumnote productions ::)
Session B: Wie ich einen rechtsradikalen YoutTube-Kanal highjackte
Achim Waseem Seger, Poet bei i,Slam, MC bei DSDNG sowie DJ, Aktivist

Tickets
Digital Dialog Opener
https://www.eventbrite.de/e/digital-dialog-opener-tickets-60738350040

18 – 19 Uhr – Isarnetz Blogaward
Bereits zum 9. Mal verleihen Isarnetz und MUCBOOK den Isarnetz Blogaward. Ausgezeichnet werden Blogs in den Kategorien: München, Travel, Food, Fitness, Kultur, Familie, Fashion, Coaching, Unternehmen. Außerdem wird über den Publikumsaward vor Ort abgestimmt.

Einlass ab 17:30 Uhr, Eintritt frei, Anmeldung erforderlich

Tickets Isarnetz Blog Award
https://www.eventbrite.de/e/isarnetz-blog-award-powered-by-mucbook-tickets-60719493640

19 – 22 Uhr – Internet RESET?
Als WarmUp starten wir den Abend mit Snacks und einer Networking Runde. Anschließend erfolgt die Bekanntgabe der 100 Köpfe der Münchner Digital- und Kreativszene (slideshow).

Keynotespeaker
Podiumsdiskussion u. A. mit Thomas Bönig – CDO/IT-Referent der Landeshauptstadt München

Dr. Robert Helling – Alexa, Vater Staat und Ronald McDonald
Wer darf in mein digitales Wohnzimmer?

Prof. Peter Gentsch: Game Changer KI – wie intelligente Algorithmen Marken, Märkte und Marketing verändern

Moderation
Richard Gutjahr, Blogger, Autor, Journalist, Gründer von emobly.com
Katja Vater, #DMW, SZ Digitale Medien

Tickets Internet RESET?
https://www.eventbrite.de/e/internet-reset-tickets-54857057937

Flyer Internet RESET
https://mucdigital.de/wp-content/uploads/2019/05/Flyer_DigitalDialog_20190511.pdf

Gesamtprogramm
https://lineupr.com/mucdigital/eventwoche/
www.mucdigital.de

Veranstalter ist das Isarnetzwerk e.V., ein offenes Netzwerk der Digital- und Kreativwirtschaft, das Unternehmer, Manager, Berater*innen, Gründer, Start-ups, Nerds, Kreative, Blogger, Designer, Ingenieure, Erfinder, Anwender, Entwickler und Hochschulangehörige vernetzt.

Firmenkontakt
Isarnetzwerk e.V.
Wolf Groß
Gabelsbergerstr. 36 Rgb
80333 München
0173/5122274
manuela.freese-wagner@isarnetz.de
http://www.isarnetz.de

Pressekontakt
Isarnetzwerk e.V.
Manuela Freese-Wagner
Dachauer Str. 227
80637 München
0173/5122274
manuela.freese-wagner@isarnetz.de
http://www.isarnetz.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Wahlen, Parteien und ihre Vertriebskonzepte

Immer wenn ein Land vor einer Wahl steht, sind die politischen Parteien rührig. Manchmal ist dabei fast jedes Mittel für die Wählerstimme recht.

Wahlmüdigkeit breitet sich aus

Nach jeder Wahl beklagen die Parteien die Wahlmüdigkeit der Bürger. Ob bei Bundes-, Regional- oder Europawahlen, viele Bürger scheuen offensichtlich den Gang zur Urne und verpassen so die Gelegenheit, an der politischen Entwicklung eines Landes mitzuwirken. Unterschiedlichste Begründungen müssen dafür herhalten, vom Wetter, über die nicht angenommenen Wahlkampfthemen bis hin zu ungünstigen Terminen oder Politikverdruss wird alles herangezogen, was der Politiker so finden kann. Nicht gehaltene Wahlversprechen sind bei der Begründung in der Regel nicht darunter, dafür ist es ja zu früh und die Versprechen der letzten Wahl sind wohl nicht mehr so wichtig.
Kurz vor der Wahl

Immer wenn ein Land kurz vor einer Wahl steht, sind die politischen Parteien rührig. Dabei ist ihnen leider manchmal fast jedes Mittel recht, um an das begehrte Wahlergebnis zu kommen. Je größer die Partei, je größer ihr Parteivermögen, desto ausgefeilter sind ihre Werbekonzepte, um die Wähler von ihren Argumenten zu überzeugen – könnte man meinen. Dabei lassen sich die Parteien manchmal von Visionen, manchmal von Parteipolitik und manchmal ganz einfach von dem Streben nach Macht leiten. Die Wahl baut in der Regel auf Personen auf, Sachthemen treten auch im derzeitigen Wahlkampf eher in den Hintergrund. Keine der Parteien arbeitet mit Vertriebskonzepten aber alle arbeiten mit den unterschiedlichsten Wahlversprechen. Dabei gilt die Devise; je kleiner die Partei, desto größer ist das Wahlversprechen – die Wahrscheinlichkeit ist ja gering, dass man es auch halten muss.

Wahlstrategien und Vertriebskonzepte

Ein Vertriebskonzept transportiert in der Regel eine Überzeugung. Ziel ist es, genug Argumente, positiv besetzte Positionen oder Versprechen für den Empfänger des Vertriebskonzeptes zu finden, um diesen Empfänger zu überzeugen und eine Reaktion auszulösen. Wenn das Konzept mit einem Produkt oder einer Dienstleistung zu tun hat, soll die Reaktion i.d.R. ein Kauf sein. Wenn es mit einem potenziellen Arbeitsplatz zu tun hat, kann es ein Arbeitsvertrag; wenn es mit einem zukünftigen Lebenspartner zu tun hat, die Aufnahme einer Beziehung sein. Bei einer Wahl sollte die Stimme des Wählers das Ziel sein. Diese Liste kann man für unterschiedlichste Bereiche weiterführen. Vertriebskonzepte funktionieren nur, wenn die Versprechen eingehalten werden, anderes Verhalten führt zum Abbruch eines Kontaktes. Dabei orientiert sich das Versprechen an den Bedürfnissen des Empfängers.

Versprochen wird nicht gebrochen

Wir leben heute in einer Zeit, wo Monopole selten geworden sind. Wenn also ein Versprechen gebrochen wird, hat die enttäuschte Person die Möglichkeit, auszuweichen. Beim Kauf gehen wir zu einem anderen Lieferanten oder in ein anderes Geschäft. Beim Arbeitsplatz wechseln wir den Mitarbeiter oder die Firma, bei einer Lebensbeziehung zeigt die wachsende Zahl der Scheidungen unsere Reaktion. In allen Fällen sind wir enttäuscht und mit dieser Enttäuschung halten wir auch nicht hinterm Berg. Wir erzählen also über schlechte Verkäufer, schlechte Arbeitgeber oder die Macken unserer ehemaligen Partner. Und das vielfach ausführlich und über einen langen Zeitraum. Industrien und Arbeitgeber können damit über Jahrzehnte große Probleme bekommen. Dabei muss man der Fairness halber sagen, dass in manchen Fällen die Schuld für die entstandene Situation auch bei uns liegen kann. Wie ist das aber bei einer Partei?

Parteien und Ehrlichkeit

Nicht eingehaltenen Wahlversprechen haben wir zu Hauf. In der Regel hoffen die Parteien, dass diese Versprechen bis zur nächsten Wahl vergessen sind, aber der Mensch neigt dazu, Negatives zu speichern und zu reagieren. Die Reaktion liegt in manchen Fällen in der Abwanderung zu einer anderen großen Partei, bei großen Koalitionen zur Abwanderung zu kleinen Parteien oder zu neuen oder Splitterparteien, die extreme Positionen beziehen. Oft führt dieses Verhalten auch zu Wahlverzicht, zur Resignation oder zur Wahl von Horst Schlämmer, da im Gegensatz zum Konsumverhalten kein besserer „Lieferant“ zur Verfügung steht. Das mündet dann, weil Alternativen fehlen, in einer niedrigen Wahlbeteiligung. Wer würde noch einmal bei einer Firma kaufen, die ihre Versprechen nicht gehalten hat, wenn er nicht muss.

Ursachenforschung

Parteien, Lieferanten und Arbeitgeber bestehen aus Menschen. Es gibt Menschen, die ihre politischen oder gesellschaftlichen Ziele verwirklichen wollen, Menschen, die möglichst bequem auf Kosten anderer durchs Leben kommen wollen und Menschen, die nach Macht streben und für die jedes Mittel recht ist, um ihre Machtvorstellungen zu erreichen. Sicher liegen die Probleme mit nicht gehaltenen Versprechen besonders in der letzten Gruppe. Sicher ist eine solche Gruppe in Parteien, die anders als Unternehmen geführt werden, stärker vertreten. Wenn die geplante Reaktion auf ein Versprechen wichtiger wird als die Erfüllung desselben, sollte man vorsichtig sein. Um es überspitzt zu sagen: Wenn uns jemand einen 6er im Lotto verspricht, wenn wir ihn wählen, riechen wir den Braten. Aber wenn uns jemand Steuererleichterungen trotz starkem Haushaltsdefizit anbietet, sieht die Sache oft anders aus. Es hilft uns nur ein waches Auge: Wahlversprechen kritisch auf Erfüllbarkeit prüfen, Parteien mit populistischen Versprechen (z.B. sorgenfreies Leben für alle) ignorieren, und Versprechen der vergangenen Periode vor der nächsten Wahl überprüfen. Und dabei nicht ins Boxhorn jagen lassen, meckern kann nur der, der mitentschieden bzw. mitgewählt hat.

Dies ist ein Artikel von Königskonzept. Wir sind ein Beratungsunternehmen mit Schwerpunkt Vertrieb und Organisation. Wir geben regelmäßig zu Managementthemen Fachartikel heraus. Auf Vereinbarung erarbeiten wir für Sie aus diesem Artikel eine spezielle exklusive auf Ihre Leserschaft zugeschnittene Version. Alle bisher erschienen Artikel finden Sie unter http://www.koenigskonzept.de/aktuelles/fachartikel.php

Kontakt
Königskonzept Helmut König
Helmut König
Mittelstr. 19
35516 Münzenberg
0049 6033 746634
koenig@koenigskonzept.de
http://www.koenigskonzept.de

Bildquelle: Siehe Bild

Pressemitteilungen

dotSource ist Top-Partner und Aussteller auf der K5

Mit Digitaler DNA im Vorteil

Jena, 13. Mai 2019 – Unter dem Leitmotto: „Chancen ohne Ende – Future Retail Opportunities 2025“ geht die K5 am 4. und 5. Juni 2019 in die neunte Runde. Auch in diesem Jahr ist dotSource als Top-Partner und Aussteller am Stand 26 vertreten und gibt einen Überblick zu Chancen und Möglichkeiten, die durch die digitale Transformation entstehen und wie mit ihnen Kundenbeziehungen verbessert werden können.

Die Digital Natives sind bereits heute die Kunden und Geschäftspartner von morgen und erledigen den Großteil ihrer Wege online: Urlaubsbuchungen werden über das Tablet vorgenommen, der Muttertagsblumenstrauß in letzter Minute per Smartphone versendet, ebenso dieses eine fliederfarbene Paar Schuhe, das frau seit Monaten sucht, über die virtuelle Kasse gezogen. Entsprechend hoch sind die Erwartungen an Händler, service-seitig auf ganzer Linie zu überzeugen und dabei mit technischer Finesse zu begeistern. Diese Erwartungshaltung beschränkt die junge Generation nicht nur auf das Private, sondern hat sie mit ihrem Einzug in das Arbeitsleben auf das daily business übertragen.

Digital Success right from the Start

Komplizierte, langwierige Prozesse schaden Kundenbeziehungen schwerwiegend. Aus diesem Grund sollten Anbieter sowohl im B2C- als auch im B2B-Umfeld auf den Aus- und Aufbau digitaler Kundenbeziehungen setzen, um sie langfristig erfolgreich zu gestalten. Die digitale Transformation, die alle Beteiligten der Handelsbranche betrifft, eröffnet zahlreiche Möglichkeiten, sich im Wettbewerb hervorzuheben.

Als Digitalagentur mit über 200 Digital Natives kennt dotSource ( www.dotsource.de) die Anforderungen und Wünsche der Kunden und bietet Herstellern, Händlern und Verlagen die Erfahrung und das Know-how, diese Möglichkeiten zu entdecken und entsprechend umzusetzen. dotSource ist in diesem Jahr erneut auf der K5 FUTURE RETAIL CONFERENCE (4.-5. Juni 2019, Estrel Congress Center Berlin, Stand 26), der Leitveranstaltung für den Handel von morgen, als Top-Partner und Aussteller vertreten. Die Experten für digitalen Erfolg beraten am Stand 26 zur Digitalisierung von Marketing und Vertrieb und zeigen auf, wie durch aktuelle Business-Trends (z. B. Headless Commerce, Künstliche Intelligenz, New Work etc.) Mehrwerte für den Kunden generiert werden können.

„Das Ausstellen auf der K5 ist seit Jahren ein fester Bestandteil unseres Marketingplans, denn die Konferenz bietet Ausstellern die Möglichkeit, als Teil umfassender Keynotes und Sessions, Know-how zu demonstrieren und dadurch Interessierte und Lösungssuchende gezielt anzusprechen. Zudem ist die K5 mit mehr als 100 Ausstellern eine ideale Plattform für Wissensaustausch, Weiterentwicklung und Networking“, so Christian Grötsch, Geschäftsführer der dotSource.

Termine können gern im Vorfeld vereinbart werden. Ansprechpartnerin rund um die Teilnahme an der K5 ist Franziska Kaiser: events@dotsource.de, Tel.: +49 3641 519 8119.

dotSource, das sind über 200 Digital Natives mit einer Mission: Kundenbeziehungen digital zu gestalten. Unsere Arbeit entspringt der Verbindung von Mensch, Raum und Technologie. Seit 2006 unterstützen wir Unternehmen bei der digitalen Transformation. Ob E-Commerce- und Content-Plattformen, Kundenbeziehungs- und Produktdatenmanagement oder Digitalmarketing und künstliche Intelligenz: Unsere Lösungen sind nutzerorientiert und emotional, gezielt und intelligent.
Wir verstehen uns als Partner unserer Kunden, deren spezielle Anforderungen und Bedürfnisse ab der ersten Idee einfließen. Von der Strategieberatung und Systemauswahl über Konzeption und UX-Design bis zum Betrieb in der Cloud – gemeinsam entwickeln und realisieren wir skalierbare Digitalprodukte. Dabei setzen wir auf New Work und agile Methoden wie Scrum oder Design-Thinking. Unserer Kompetenz vertrauen Unternehmen wie EMP, BayWa, Axel Springer, hagebau, C.H. Beck, Würth und Stabilo. Mit unserem Weblog Handelskraft.de, dem jährlich erscheinenden Trendbuch und der Handelskraft Konferenz vernetzen wir Branchen-Know-how und informieren über die aktuellen Chancen und Entwicklungen digitaler Markenführung. Um Fach- und Führungskräfte umfassend auf die unternehmerischen Herausforderungen der digitalen Welt vorzubereiten, haben wir gemeinsam mit der Steinbeis Technology Group 2015 die Digital Business School ins Leben gerufen. Mit unseren innovativen Lösungen konnten wir uns als eine der führenden Digitalagenturen im deutschen Sprachraum etablieren.

Kontakt
dotSource GmbH
Luisa Woik
Goethestraße 1
07743 Jena
+4936417979033
pr@dotsource.de
http://www.dotsource.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Neues Fachbuch: Digital Marketing Leitfaden: Strategien für Wachstum

Vorsprung gewinnen durch strategisches Wachstum mit Digital Marketing

Mit ihrem Buch „Digital Marketing Leitfaden – Strategien für Wachstum“ hat die Digital-Marketing-Expertin Prof. Dr. Claudia Hilker jetzt ihr zehntes Werk veröffentlicht. Das Buch thematisiert den digitalen Wandel im Marketing und erfolgreiche Strategien im Digital Marketing. Die Inhalte reichen von Content-Marketing über Influencer-Marketing bis hin zur künstlichen Intelligenz.

Mit dem Buch können Entscheider auf C-Level sowie Fach- und Führungskräfte in Marketing, Kommunikation und Vertrieb das Digital Marketing einfach verstehen, strategisch planen und systematisch in der Praxis umsetzen. Das Buch hat viele anschauliche Praxisbeispiele und wird von vielen Experten empfohlen.

Die Digitalisierung erfordert Anpassungen in Marketing, Kommunikation und Vertrieb

Für die Autorin Prof. Dr. Hilker ist Digital Marketing längst kein Hype mehr, sondern die logische Konsequenz aus den Anforderungen der digitalen Transformation für Unternehmen im Bereich Marketing, Kommunikation und Vertrieb. Es sind Anpassungen in Strategie, Organisation und Führung erforderlich. Deshalb ist der Einsatz von Digital Marketing zumeist mit einem Change Management verbunden.

Durch die Digitalisierung verändert sich das Marketing in einem phänomenalen Tempo, denn die Kunden-Macht hat sich durch digitale Medien erhöht, weil Kunden ihre Erlebnisse mit Marken, Produkte und Interaktionen direkt online bewerten. Das setzt Unternehmen unter Druck, digitales Marketing zu liefern.

Auch die Kundenbedürfnisse haben sich massiv verändert: Der hybride Kunde erwartet eine digitale Markenführung mit Lieferung relevanter Inhalte mit mediengerechten Formaten über alle digitalen Kanäle mit automatisierten Prozessen und Echtzeit-Kommunikation sowie individuelle Chats mit einem persönlichen Ansprechpartner. Für viele Konzerne ist das längst Realität, im Mittelstand ist es eher die Ausnahme.

Marketing, Kommunikation und Vertrieb im digitalen Change Management

Das Marketing steht vor großen disruptiven Veränderungen. Deshalb verändern immer mehr Unternehmen ihre Marketing-Strategie in Richtung „Digital first“. Doch in der Praxis fehlen Kompetenzen zur Entwicklung Digital-Marketing-Strategien mit Umsetzung und Management. Diese Inhalte werden im Buch vermittelt.

Digital Marketing bietet hervorragende viele Chancen, neue Kunden und Umsätze zu gewinnen. Doch viele Marketing-Verantwortliche fühlen sich durch die zahlreichen Kanäle, Tools und strategischen Möglichkeiten überfordert. Neben dem traditionellen Marketing muss jetzt auch das Digital Marketing bedient werden.

Deshalb bietet das Buch „Digital-Marketing-Leitfaden“ einen roten Faden zur Orientierung und fundierte Grundlagen, um wirksame Digital-Marketing-Strategien zu entwickeln. Auch der Einsatz von künstlicher Intelligenz zählt dazu, zum Beispiel in der Marketing Automation mit Algorithmen für Bots und Messenger.

Leitfaden für Digital Marketing Strategien mit Umsetzung und Management

Das Buch ist ein praktischer Leitfaden zum Digital Marketing mit den digitalen Wirkungsmechanismen und erforscht die Erfolgsfaktoren von Digital-Marketing-Strategien. Strategisches Digital Marketing ist mehr als nur Social Media. Es umfasst auch Methoden wie Customer Buyer Persona, Customer Journey und Customer Experience Management, um Kunden zu finden, sie zu binden und sie nachhaltig zu begeistern.

Das Buch bietet viele Best-Practice-Cases zur Inspiration. Im Mittelpunkt stehen digitale Marketing-Strategien mit Crossmedia-Kampagnen, die mit Marketing-Hubs und Künstlicher Intelligenz automatisiert ausgespielt werden. Eingesetzte Kampagnen-Instrumente sind zum Beispiel: Social-Media-, Suchmaschinen-, Content-, Mobile-, Messenger-, Influencer- und auch Inbound-Marketing.

Renommierte Experten empfehlen das Buch: Digital Marketing Leitfaden

Auch viele Experten sind von dem Buch überzeugt: So findet Prof. Dr. Bodo Kluxen (Universität Fuzhou, China und Hochschule Fresenius) zum Beispiel: „Zum Thema Digital Marketing in Theorie und Praxis findet sich derzeit nichts Intelligenteres auf dem Markt.“

Prof. Dr. Volker Eickenberg an der FOM Hochschule meint: Frau Prof. Dr. Hilker gibt Praktikern und Entscheidern der profitorientierten Organisationen Leitfäden an die Hand, die ihnen digitale Waffengleichheit mit den virtuellen Wettbewerbern verschafft.“

Prof. Dr. Michael Bernecker, Geschäftsführer des Deutschen Institut für Marketing ist überzeugt: „Ein Werk, wie dieses, ist Gold wert für alle, die eine Grundlage für die Weiterentwicklung ihres Marketings hin zu den modernen Ansprüchen der digitalen Welt suchen. {…}. Das Buch dient als Grundlagenwerk für digitale Neulinge und gibt auch erfahrenen Marketers neue Denkanstöße für ihre Strategien.“

Warum Entscheider und Marketers den „Digital Marketing Leitfaden“ lesen sollten

Entscheider, Fach- und Führungskräfte aus Marketing, Kommunikation und Vertrieb finden in dem Buch alles, was es braucht, um Digital Marketing in der Praxis einzusetzen. Sie erhalten Antwort auf die Fragen:

– Wie erstellen Experten professionelle Digital-Marketing-Strategien?
– Was sind die Schlüsselkonzepte im strategischen Digital Marketing?
– Wie finde und priorisiere ich wirksame Digital Maßnahmen?
– Wie setze ich die Digital Marketing Maßnahmen ein?
– Mit welchen Kennzahlen definiere und messe ich den Erfolg?
– Wie sind die Zukunftsvisionen im Digital Marketing?

Das Fachbuch bietet alle relevanten Grundlagen mit Praxisbeispielen und Handlungsempfehlungen, um Digital Marketing erfolgreich in der Praxis umzusetzen. Das Buch ist unter der ISBN-10: 3748194587 und der ISBN-13: 978-3748194583 für 29,90 Euro als gebundene Ausgabe oder digital als E-Book für 14,99 Euro: Amazon Link zum Buch: Digital Marketing Leitfaden – Strategien für Wachstum.

Dr. Claudia Hilker begleitet als Unternehmensberaterin, Projektleiterin, Beirat und Aufsichtsrat Unternehmen im digitalen Wandel. Ihr qualifiziertes Team sorgt für die fachgerechte Umsetzung der Maßnahmen. Als Bestseller-Autorin schreibt sie Fachbücher über Digital Marketing. Als Speaker spricht sie auf internationalen Events über die digitale Business Transformation. Als Professorin lehrt sie Marketing an der Fresenius Hochschule.

Kontakt
Hilker Consulting
Prof. Dr. Claudia Hilker
Scheibenstrasse 17
40479 Düsseldorf
01776057849
info@hilker-consulting.de
http://www.hilker-consulting.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Now Offering a Fully Managed SEO Service

No Set-Up Fee or Management Fee

What is Search Engine Optimization (SEO)?
Small business owners are the jack of all trades. They have to be able to manage the staff, oversee the business“ finances, and market the brand. Due to their multiple responsibilities, it“s easy to brush off helpful digital marketing techniques such as search engine optimization (SEO).

A well-managed SEO campaign, however, can have long-term results on your marketing efforts. Investing in quality SEO packages in Virginia Beach will affect a business“ visibility online positively.

Level the Playing Field with SEO
As a small business, you are competing with another business a few blocks away as well as with big names everyone knows. Let“s say that you own a coffee shop. How do you compete with the world“s biggest international coffee chains? Do you even have a chance to step up on their level?

With SEO, yes, you do.

Coffee lovers in search for coffee shops nearby can easily find you if you have an optimized website. SEO displays your business within the very same search results that list larger business names. Search optimization levels the playing field by putting your business in front of the right market, allowing you to gain the attention of customers against even the largest competitors.

Go Local for More Leads and Conversions
Put your business one step closer to a transaction by going local with your SEO!

Local SEO optimizes your website for a specific area so people can find you easily. Local optimization focuses on particular areas and establishes a viable medium for the brand“s messaging on a local level. SEO pros do this by optimizing your website and its content (which includes backlinks and local citations), as well as local listings relevant to your location.

Implementing a strong SEO on your website and other digital properties is a huge plus for your marketing efforts. Dive into this new age of marketing with SEOgine, an SEO firm serving clients in Virginia Beach. Talk to us today and see how we can grow your business online.

We are an SEO company that focuses on local businesses in Virginia Beach. We work with some of the industries best to provide you with results that cannot compete. Many strategies have been used throughout the years, and our focus has been narrowed down to a few techniques. As Google changes its algorithm, so do the strategies. We offer an ageless system that can stand up to the ongoing upgrades, so if you want results, please contact us.

Contact
SEOgine
Michael Kelsen
900 Commonwealth Place 200-371
23464 VIRGINIA BEACH
Phone: 757-837-0371
Fax: 757-866-3875
E-Mail: contact@seogine.com
Url: https://SEOgine.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Auto/Verkehr

AUTOMOTIVE SUPPLIERS & CUSTOMERS WIN BIG

Portland, Oregon – Automotive industry suppliers such as 3M, BP, BG Products, CUDirect, Rhino Linings, Rytec Doors and Snap-On discover a new twist on word of mouth advertising. They’re winning big and so are their customers.

They’ve discovered WinWinVideos.com.

These industry giants need word of mouth advertising like all businesses. Their prospects are super busy and have little or no time for salespeople. They need their customer’s to become brand ambassadors and help influence prospects with word of mouth advertising.

WinWinVideos turns customers into brand ambassadors and gets them to tell their story. It starts by giving their customer something very valuable. They pay WinWinVideos to visit their customer’s business to shoot a marketing video that helps their customer’s business.

Only after WinWinVideos is done shooting a video for their customer does WinWinVideos ask about and record a video about their success with their supplier. The industry giants make the little guy feel special and literally look great first. Afterwards, their customer is super enthusiastic, sincere and willing to talk of the success they’ve had with their supplier on video.

It’s truly win-win and a wonderful example of the big guys helping out the little guys!

As, Michael Watkins, VP of Rytec Doors says, “We see it as a Win-Win-Win. Our customers, distributors and internal team all win”. See Michael’s interview here.

WinWinVideos.com is a product of video production company Media272, Inc. who has been shooting videos since 2006. Media272, Inc. has a national network of videographers serving most North American metro markets.

For more information contact:
Jon Nigbor, President
541.386.7222
Jon.nigbor@media272.com

Pressemitteilungen

Ottenbacher Verlags GmbH berät zu Marketingplänen

Vielleicht sind wir bei Ottenbacher Verlags GmbH mit diesem Thema dieses Jahr etwas spät dran, aber eine gute Planung ist wichtig. Wenn Sie noch keinen Marketingplan für das Jahr 2019 erstellt haben sollten Sie das so schnell wie möglich nachholen. Mit diesem Artikel möchte Ottenbacher Verlags GmbH Ihnen dazu einige Gedanken und Ratschläge mit auf den Weg geben, die Ihnen helfen könnten.

Selbst die beste Planung übersteht meist die erste Feindberührung nicht
Das mag ein etwas martialisch anmutendes Sprichwort sein, aber die Aussage gilt leider auch in Friedenszeiten. Die Zukunft ist immer ungewiss und wer ein ganzes Jahr vorausplanen will, egal in welcher Beziehung, wird niemals alle Ereignisse vorhersehen können die im Laufe dieses Jahres Einfluss auf das Geplante ausüben werden. Dennoch ist vor allem im Geschäftsleben eine vorrausschauende Planung unerlässlich um richtig kalkulieren zu können. Wie also können Sie Ihr Marketing so planen, dass Ihr Plan nicht schon von dem ersten unerwarteten Ereignis umgestoßen wird und Sie von vorne anfangen müssen?

Manches lässt sich vorhersehen
Zum Glück muss man nicht immer Hellseher sein um gewisse Ereignisse vorhersagen zu können. Die Feiertage stehen im Kalender, wann genau wo Schulferien sind lässt sich eruieren, die nächste Grippewelle kommt bestimmt im Winter. Sie kennen die Auswirkungen dieser Ereignisse auf Ihre Branche, Ihr Geschäft und Ihre Region und wissen wann Sie Hochsaison und wann Sie Flauten erwarten können. Sie wissen welche Themen dann für Ihre Kunden interessant sind und können so vorhersagen wann eine neue Marketingkampagne notwendig und sinnvoll ist.

Anderes kommt völlig unerwartet
Für unerwartete Ereignisse lässt sich nicht im Detail planen, aber wer sie im Marketing ausnützen kann hat einen klaren Wettbewerbsvorteil. Hier hilft es in der Planung nicht zu starr vorzugehen und nicht alles zu verplanen. Bleiben Sie flexibel und reservieren Sie etwas von Ihrem Marketingbudget für unerwartete Ausgaben. Sie können dieses Geld einsetzen wenn etwas teuer wird als ursprünglich geplant, umwidmen wenn sich Ihre Einnahmen aus irgendeinem Grund schlechter entwickeln als erwartet und eine Verringerung der Marketingausgaben nötig machen, oder für zusätzliche Marketingmaßnahmen ausgeben, wenn sich ein entsprechender Anlass bietet.

Analyse und klare Ziele
Behalten Sie diese Gedanken im Hinterkopf wenn Sie jetzt wie in all den vorhergegangenen Jahren anfangen Ihre Unternehmenssituation zu analysieren und ihre Ziele zu formulieren. Vergessen Sie aber darüber nicht darauf, sich für eine gründliche Analyse Zeit zu nehmen und klare und realistische Ziele auszuwählen. Wenn Sie all das beachten haben Sie eine gute Chance, dass Ihr Marketingplan auch wirklich ein ganzes Jahr übersteht.

Medienagentur

Kontakt
Ottenbacher Verlags GmbH
Eyuep Bektas
Mühlenstrasse 8 A
14167 Berlin
030549093720
info@ottenbacher-verlag.de
https://www.ottenbacher-verlag.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Arkadia Verlag GmbH gibt Tipps für Ihre Geschäftsdrucksorten

Ihre Geschäftsdrucksorten sind wichtige Werbeträger. Sie vermitteln dem Kunden einen Eindruck von Ihrem Unternehmen und sollen ihm in Erinnerung bleiben. Wie aber können Sie sich darauf von Ihren Mitbewerbern abheben ohne durch zu buntes oder originelles Auftreten zu riskieren lächerlich oder unerfahren zu wirken? Wie machen Sie einen seriösen Eindruck ohne langweilig zu sein? Arkadia Verlag GmbH hat einige Tipps zusammengestellt.

Widererkennungswert
Das Wichtigste an Ihren Geschäftsdrucksorten ist der Widererkennungswert. Der Kunde muss auf den ersten Blick erkennen können, dass die Visitenkarte, der Brief oder die Rechnung, den oder die er gerade in die Hand genommen hat, zu Ihrem Unternehmen gehört. Das erreichen Sie indem Sie die Drucksorten nicht nur untereinander einheitlich gestalten sondern auch mit Ihrem sonstigen Marketingauftritt koordinieren. Gestalten Sie die Drucksorten in den Firmenfarben und achten Sie darauf, dass Ihr Firmenlogo immer in derselben Position erscheint. Es sollte deutlich sichtbar und groß genug sein um sofort erkannt zu werden.

Konstanz
Es ist verführerisch das Aussehen der Geschäftsdrucksorten zu ändern, wenn man ohnehin gerade einen neuen Druckauftrag geben muss weil sie einem ausgehen. Man hat eine neue Idee, von einem Marketingtrick gehört den man bei der Erstellung des alten Designs noch nicht kannte, oder möchte sich an die letzte Modeerscheinung im Marketing anpassen. Manchmal sind solche Anpassungen gut und sogar notwendig, vor allem wenn Ihr Auftritt zuletzt nicht sehr Erfolgreich war. Tun Sie dies aber nicht zu oft. Weichen Sie nie so sehr von dem alten Design ab, dass der Widererkennungswert zwischen den alten und den neuen Drucksorten verloren geht. Ändern Sie kein Erfolgsrezept, besonders wenn es sich bei Ihnen um ein erfolgreiches Traditionsunternehmen handelt.

Individualität
Ihre Drucksorten sollten sich klar von denen Ihrer Mitbewerber abheben, aber dennoch nicht zu ausgefallen sein, sofern Sie nicht gerade mit Ihrer Ausgefallenheit um Kunden werben. Letzteres funktioniert oft sehr gut wenn Ihre Geschäftsidee auf Jugendliche zugeschnitten ist. Bei älteren Kunden ist es aber doch besser einen ernsthaften und seriösen Eindruck zu vermitteln. Hier können Sie Aufmerksamkeit erregen indem Sie ihren individuellen Werbeslogan aufdrucken oder auf andere Weise auf ein Alleinstellungsmerkmal Ihres Unternehmens hinweisen.

Qualität
Oft ist man versucht beim Material der Drucksorten Kosten zu sparen. Gerade durch bessere Materialqualität und einen schöneren Druck können Sie sich aber oft von Ihren Mitbewerbern abheben. Nutzen Sie die Möglichkeiten die Ihnen beidseitiger Druck, Hochglanzpapier oder auch mehrfarbiger Druck bieten, wenn Sie es sich leisten können. Durch die vermehrte Aufmerksamkeit der Kunden werden Sie die Kosten bald wieder aufgeholt haben

Medienagentur

Kontakt
Arkadia Verlag GmbH
Stefan Altmaier
Lahnstraße 89
56379 Geilnau
06439 – 9292158
info@arkadiaverlag.net
https://arkadiaverlag.net/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Verlagsservice MBH UG erklärt Content Marketing

Was bedeutet eigentlich Content Marketing und wie setzt man es am besten um, um die Aufmerksamkeit der Kunden auf sich zu ziehen? Verlagsservice MBH UG gibt Ihnen in diesem Artikel einen schnellen Überblick zur Einführung in das Thema.

Was bedeutet Content Marketing?
Beim Content Marketing geht es darum die Aufmerksamkeit der Kunden zu gewinnen indem man ihnen Informationen und Beratung bietet. Die Darstellung und Bewerbung des eigenen Unternehmens tritt dabei in den Hintergrund. Sie präsentieren sich stattdessen als Fachmann der ganz allgemein zu Produkten Ihrer Branche informiert und berät. Dabei geht es auch nicht darum ein bestimmtes Produkt oder eine Marke, wie zum Beispiel Verlagsservice MBH UG, zu bewerben. Es werden stattdessen allgemeine Informationen gegeben, zum Beispiel darüber woran die Kunden die Qualität eines Produktes, wie sie es unter anderem bei Verlagsservice MBH UG bekommen, erkennen können oder auch wie sie beurteilen können welches Produkt am besten zu ihren Bedürfnissen passt. Die Kunden lernen Verlagsservice MBH UG dabei als vertrauenswürdigen und, zumindest auf den ersten Blick, uneigennützigen Experten kennen. Beim tatsächlichen Kauf des Produktes werden sie sich nicht nur an den Rat, sondern indirekt auch an Verlagsservice MBH UG erinnern und ihm mehr Vertrauen entgegenbringen als anderen Anbietern.

Muss es sich immer um direktes Wissen zu den Produkten handeln?
Nein, im Content Marketing kann auch sonstiges weiterführendes Wissen vermittelt oder Unterhaltung geboten werden. Wichtig ist, dass Sie sich als der Vermittler der dargebotenen Inhalte präsentieren, nicht als der Verkäufer der ein Produkt oder eine Leistung anpreist. Das ist es auch was das englische Wort Content bedeutet: Inhalt. Achten Sie aber bei der Auswahl des Inhalts für Ihr Content Marketing darauf, dass er sehr wohl etwas mit Ihrer Branche zu tun hat. Sie wollen sich ja als Experte in Ihrem Geschäftsfeld profilieren. So können Sie zum Beispiel als Tischler oder Möbelhaus ein Video über Holzqualität und darüber welche Hölzer sich am besten für welche Form der Verarbeitung eignen veröffentlichen, oder Sie könnten einen Onlineartikel über die Nachhaltigkeit von Holz als Werkstoff und den Schutz der tropischen Regenwälder schreiben.

Gibt es Risiken die man vermeiden sollte?
Natürlich sollten Sie nichts schreiben, das den Kunden unabsichtlich vom Kauf Ihrer Produkte abrät oder ihm zum Kauf bei einem Mitbewerber rät. Wenn Sie ihr Content Marketing auf der Website eines Dritten veröffentlichen, sollten Sie auf jeden Fall darauf achten, dass es ordnungsgemäß als von Ihnen stammend gekennzeichnet ist. Das dient nicht nur dazu sicherzustellen, dass die Kunden Sie auch wirklich mit der Information assoziieren. Ohne diese Kennzeichnung riskieren Sie auch unter die Definition von Schleichwerbung laut dem UWG zu fallen.

Medienagentur

Kontakt
Verlagsservice MBH UG
Michael Blume
Klosterstrasse 14
37269 Eschwege
0565180126440
info@vmbh.eu
https://www.vmbh.eu/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

SWE Netz Gmbh – Die 10 wichtigsten Webdesign-Trends für 2019

Es gab Webdesign-Trends, die Strukturen und Archivfotos gegen lebendige Illustrationen, kräftige Farbschemata und asymmetrische Layouts tauschten. Oder die technologische Entwicklung hat zu einem Paradigmenwechsel geführt, der Designtrends beeinflusst hat. In 2019 werden diese beiden Entwicklungen zusammenkommen. SWE Netz GmbH stellt Ihnen die 10 wichtigsten Webdesign-Trends vor.

1. Serifen auf dem Bildschirm
Während serifenlose Schriften immer noch die erste Wahl für den Fließtext einer Homepage sind, wenden sich immer mehr Marken in anderen Bereichen wie Headern oder Callouts mutigen Serifen zu. SWE Netz GmbH zeigt Ihnen, wie es geht.

2. Schwarz-Weiß
Farbe ist eines der wichtigsten Elemente einer Website. Für 2019 sehen wir ein gewagtes Schwarz-Weiß-Webdesign.

3. Natürliche, organische Formen
Designer wenden sich natürlichen Formen zu. Bei den Trends 2019 geht es um das Gefühl der Zugänglichkeit und des Komforts. SWE Netz GmbH berät Sie gerne.

4. Retro Design – Glitch Art
Keine Trendliste wäre komplett ohne eine Form von Retro-Design, die ihr Comeback erlebt. Im Falle der Glitch Art sorgt die Idee von technologischen Zusammenbrüchen für ansprechende Inhalte, die den Blick des Betrachters auf sich lenken.

5. Mikro-Interaktionen
Mikro-Interaktionen sind Ereignisse mit dem Ziel, den Benutzer zu überraschen und einladend und menschlich zu sein. Jedes Mal, wenn Sie eine kleine Aktion auf einer Website oder App durchführen, handelt es sich um eine Mikrointeraktion.

6. Chatbots entwickeln sich
Chatbots sind schon seit einiger Zeit auf dem Vormarsch und werden 2019 ins Rampenlicht rücken. Dies ist vor allem auf die Fortschritte in der KI und im maschinellen Lernen zurückzuführen, die Chatbots intelligenter und effizienter machen.

7. Noch mehr Videoinhalte
Video richtet sich an ein mobiles Publikum, das nicht die Zeit hat, viel Text zu lesen. Da Suchergebnisse von Google jetzt auch Videoinhalte enthalten, priorisieren Websites Videos, um besser gefunden zu werden.

8. Minimalismus
Vielleicht einer der klassischsten und zeitlosesten Webdesigntrends, der Minimalismus ist oft die beste Wahl. Je weniger Elemente und Inhalte auf einer Website, desto weniger muss Ihr Publikum denken.

9. Daumenfreundliche Navigation
Da das mobile Surfen den Desktop fast überholt hat, wird das Design insgesamt immer daumenfreundlicher.

10. Internationalität
Das Internet verbindet Milliarden von Menschen auf der ganzen Welt. 2019 sollten Webdesigner noch stärker in Richtung Inklusivität gehen, von verbesserten Zugangsstandards bis hin zu sozial bewussten und vielfältigen Bildern.
Bei den Trends sollten Sie aber nicht vergessen, dass jedes Projekt einzigartig ist. Agenturen wie SWE Netz GmbH können Ihre persönlichen Anforderungen analysieren und Sie bei der Umsetzung unterstützen.

Medienagentur

Kontakt
SWE Netz GmbH
Stefan Altmaier
Frankenstr. 13
55545 Bad Kreuznach
+49 671 796 380 77
kontakt@swenetzgmbh.de
https://www.swenetzgmbh.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.