Tag Archives: Muenchen

Pressemitteilungen

Fincons Group veranstaltet Next-Generation-Video-Panel auf Münchner Medientagen

15. Oktober 2019 – Die italienische IT-Beratungsfirma Fincons Group ist Gastgeber eines Panels der Medientage München 2019, das die Möglichkeiten beleuchtet, innovative Video-Angebote erfolgreich in den Medienmarkt einzubringen und zu refinanzieren.

Experten aus TV, Verlagen und Werbung diskutieren über ihre Erfahrungen mit der Einführung und dem laufenden Betrieb von TV- und Video-Angeboten der nächsten Generation, Wachstumsfaktoren und Ausbaupläne.

Die Diskussionsrunde, die von Medienfachjournalist Dr. Jörn Krieger moderiert wird, widmet sich insbesondere dem Einfluss von künstlicher Intelligenz, Machine Learning, Standards wie HbbTV und ATSC 3.0 sowie Big Data und Advanced Analytics auf die Medienbranche.

Die Panel-Teilnehmer sind Riccardo Botta, Senior Director Production Broadcast and Creative Hub von Sky Italia, Dr. Tanja Prinzessin zu Waldeck, COO von BurdaForward, Peter Fregelius, Head of TV & Entertainment bei Swisscom TV, Andrea Conte, Head of Product Development and Data von Publitalia ’80 und Francesco Moretti, Deputy-CEO der Fincons Group und CEO von Fincons.US.

„Wir freuen uns, ein Panel zu so einem spannenden, aber auch wichtigen Thema unserer Branche zu veranstalten“, sagte Moretti. „Mit der großen Spannbreite der beteiligten Unternehmen und ihren tiefgehenden Erfahrungen konnten wir eine einzigartige Diskussionsrunde zusammenstellen. Wir sind zuversichtlich, dass die Teilnehmer wertvolle Einblicke und Erkenntnisse darüber liefern, wie Unternehmen ihre Geschäftsaktivitäten und deren Monetarisierung mit innovativen Ideen vorantreiben können.“

Das englischsprachige „Panel Engage and Monetize in a competitive market: Experiences of Innovation Acceleration and Efficiency of Delivery“ findet am Donnerstag, 24. Oktober, von 17.15 bis 18.00 Uhr auf den Münchner Medientagen 2019 statt.
Weitere Informationen sind hier zu finden: https://medientage.de/workshop_item/engage-and-monetize-in-a-competitive-market/

Über Fincons Group
Fincons ist ein preisgekröntes IT-Consulting Unternehmen, das eine breite Palette von Dienstleistungen und Lösungen in den Bereichen IT-Strategie, Digital, Technologie und Betrieb für verschiedene Branchen anbietet. Im Sektor Media verfügt Fincons über langjährige und erfolgreiche Beziehungen zu Tier-1-Kunden und bietet Lösungen und ICT-Dienstleistungen für die gesamte digitale Lieferkette an: von der Rechteverwaltung, Programmierung und Zeitplanung bis zur Werbevermarktung und Omnichannel-Video-Delivery. Mit über 1500 Mitarbeitern weltweit und mehr als 36 Jahren Erfahrung in der Beratung und Systemintegration hat die Fincons Group in den USA (New York, Los Angeles), Großbritannien (London), Italien (Mailand, Verona, Rom, Bari, Catania), in der Schweiz (Küssnacht Am Rigi, Bern, Zürich, Lugano) und Deutschland (München).
Weitere Informationen finden Sie unter www.finconsgroup.com

Firmenkontakt
Fincons Group
S. Nanotti
St.-Martin-Str. 66
81541 München
+49 89 2153 81820
marianne@thoughtsparkagency.com
http://www.finconsgroup.com/

Pressekontakt
ThoughtSpark Agency
Marianne Schädler
Kingdom St, 6th Floor UK 2
W26BD London
+44 (0)7757724942
marianne@thoughtsparkagency.com
http://www.thoughtsparkagency.com

Pressemitteilungen

DESIGNREISEN ist exklusiver Travelpartner vom „63Magazine“

München, 30. September 2019 – Der Münchner Reiseveranstalter DESIGNREISEN ist ab sofort exklusiver Travelpartner des „63Magazine“. Das neueste Mercedes-AMG Lifestylemagazin beschreibt die vielfältige Welt von AMG und begibt sich auf eine Reise mit faszinierenden Bildern, interessanten Geschichten sowie ausgewählten Persönlichkeiten und Visionären. Es zeigt Kunst und Kultur, spezielle exklusive Reisedestinationen und kulinarische Hotspots. Zweimal im Jahr bekommen die Leser aus aller Welt diese speziellen News aus dem facettenreichen AMG Kosmos.

Marion Aliabadi, Geschäftsführerin und Inhaberin des Luxusreiseanbieters DESIGNREISEN sagt: „Es ist eine großartige Kooperation mit einer Marke, die versteht Performance und Luxus zu vereinen, wie wenige sonst“. Wir stehen den Mercedes-AMG Kunden gerne international mit unserer ganzen Erfahrung zur Seite. Es sind vor allem die besonderen Orte und die speziellen Erlebnisse mit unterschiedlichen Menschen, die eine Reise unvergesslich machen.

DESIGNREISEN entführt den Reisenden genau dorthin, denn sie haben sich einen Leitsatz auf die Fahne geschrieben, den sie mit Leidenschaft leben: „Connection to Paradise“. Aliabadi weiter: „Die emotionalen Geschichten über unsere Reisedestinationen wollen inspirieren und Identifikation mit den Lesern schaffen. Wir freuen uns sehr, maßgeschneiderte Angebote für die Leser und AMG Kunden zu designen und „money can“t buy“-Erlebnisse zu schaffen, die noch lange in Erinnerung bleiben.

Anfragen und Buchungen bei DESIGNREISEN (Theresienstrasse 1, 80333 München, Telefon: +49 (0)89-90 77 88 99 oder www.designreisen.de). Als Veranstalter luxuriöser Reiseangebote für den gehobenen Traveller ist DESIGNREISEN ganz auf exklusive Beratung spezialisiert. Offeriert werden ausschließlich Destinationen und Hotels, die von den Reisedesignern selbst getestet worden sind.

Der Premiumveranstalter DESIGNREISEN ist für perfekte Organisation und Komfort auf höchstem Level bekannt. Designreisen wurde vor 17 Jahren von Marion und Robert Aliabadi gegründet und aufgebaut. Die erfahrene Touristik-Managerin hat persönlich schon über 1000 Luxushotels besucht, ihr Team verfügt über Insiderwissen zu unzähligen Destinationen. Es gibt praktisch kein Land, das diesen ausgewiesenen Reiseexperten fremd ist – eine wichtige Voraussetzung für ihr tägliches Geschäft: Wir empfehlen nur das, was wir persönlich kennen.

Firmenkontakt
DESIGNREISEN GmbH
Silke Warnke-Rehm
Hirtenweg 20
85435 Erding
081229587633
swr@rehm-pr.de
http://www.rehm-pr.de

Pressekontakt
REHM PR
Silke Warnke-Rehm
Hirtenweg 20
85435 Erding
081229587633
swr@rehm-pr.de
http://www.rehm-pr.de

Bildquelle: @Copyright_Cover Photography Mikael Jansson

Pressemitteilungen

Gelebte Werte – Sinn-erfülltes Arbeiten: Wie gestalten wir gemeinsam den Wandel in unserer Gesellschaft?

Webgrrls Bayern laden zur Film-Matinee „Die stille Revolution“ mit Kristian Gründling und Podiumsdiskussion ein

Unter dem Titel „Gelebte Werte – Sinn-erfülltes Arbeiten: Wie gestalten wir gemeinsam den Wandel in unserer Gesellschaft?“ lädt die Regionalgruppe Bayern der Webgrrls Deutschland – dem Business-Netzwerk von und für Frauen – am Sonntag, 17. November 2019, von 10:30 bis 13:00 Uhr zur Film-Matinee „Die stille Revolution“ mit anschließender Podiumsdiskussion ein. Kristian Gründling, Regisseur und Produzent des aufrüttelnden Dokumentarfilms, ist vor Ort im Münchner Kino „Rio Filmpalast“ dabei: „Was passiert, wenn Menschen und Unternehmen beginnen, echt zu sein? Wenn alle beginnen, Verantwortung zu übernehmen? Die Basis dafür ist, Menschen, Sinn und Arbeit zu verbinden.“

Im Anschluss an die Begrüßung durch Patricia Moro, Initiatorin und Expertin für werteorientierte Personaldiagnostik, und Kristian Gründling sowie der anschließenden Filmvorführung diskutieren Vertreter*innen aus Wirtschaft und Gesellschaft über Werte, Sinn und die Zukunft. Neben Kristian Gründling nehmen teil: Johannes Ceh, Gründer und #ValueEnhancer, Our Job To Be Done; Ingrid Kadisch, Gründerin und Leiterin des Instituts für Wertekultur in der Wirtschaft und Autorin von „Werteorientierte Organisationsentwicklung“ sowie Margot Kainz, Geschäftsführerin der Regenbogen Wohnen gGmbH. Durch den Vormittag führt Dana Geissler, Businesscoach, Sprecherin und Schauspielerin.

Gedanken und Fragen: Werte fallen nicht vom Himmel.

Die Welt um uns herum verändert sich rasant, so dass wir uns unweigerlich die Frage stellen, ob unsere derzeitigen Regeln und Muster noch greifen und uns entsprechen. Oder brauchen wir neue Werte? Eine neue Sicht auf die Welt und den Menschen? Wer die für sich passenden Werte finden möchte, muss bereit sein für eine Auseinandersetzung mit sich selbst: Welche Werte habe ich? Welche Werte lebe ich? Spiegelt mein persönliches und berufliches Umfeld meine Werte wider? Das kann durchaus Mut erfordern, denn meist wird eine solche Standortanalyse von einem persönlichen oder gesellschaftlichen Umbruch angestoßen. Damit steht die Frage im Raum: Wie will ich zukünftig leben? Und wie kann ich die Zukunft gemeinsam mit anderen gestalten? Werte sind der Schlüssel zur Lösung. Sie sind Basis und Bindeglieder für unser alltägliches Miteinander. Was sind Werte? Woher kommen sie? Was machen wir damit? Und wie können wir sie praktisch umsetzen?

Zu den Unterstützern, Partnern und Sponsoren gehören: GLS Gemeinschaftsbank, Insiras GmbH, Isarnetz, McFadden Veranstaltungstechnik, Media Women Connect, Miraprint, Missy Magazine, MUCBOOK, Panda GmbH, Texttreff, ver.di und Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland (VGSD) e.V.

Das Programm

Film-Matinee mit Podiumsdiskussion
Sonntag, 17. November 2019
10:30 bis 13:00 Uhr

Patricia Moro, Initiatorin und Expertin für werteorientierte Personaldiagnostik, begrüßt Kristian Gründling

Filmvorführung „Die stille Revolution“

Podiumsdiskussion
Gelebte Werte – Sinn-erfülltes Arbeiten
Wie gestalten wir gemeinsam den Wandel in unserer Gesellschaft?

Kristian Gründling, Regisseur und Produzent des Kinofilms „Die stille Revolution“
Johannes Ceh, Gründer und #ValueEnhancer, Our Job To Be Done
Ingrid Kadisch, Gründerin und Leiterin des Instituts für Wertekultur in der Wirtschaft und Autorin von „Werteorientierte Organisationsentwicklung“
Margot Kainz, Geschäftsführerin der Regenbogen Wohnen gGmbH

Moderation: Dana Geissler, Businesscoach, Sprecherin und Schauspielerin
Einlass ab 10:00 Uhr

Rio Filmpalast
Rosenheimer Straße 46, 81669 München
089 48 69 79, kontakt@riopalast.de

Weitere Informationen:
https://webgrrls-bayern.de/stille-revolution-kristian-gruendling-2019/

Karten(vor)verkauf vor Ort im Kino „Rio Filmpalast“: https://kurzelinks.de/stilleRevolution-Riopalast

Über die webgrrls Bayern

Die webgrrls in Bayern sind Teil eines deutschlandweiten Netzwerks von Business-Frauen. Nach ihrem Motto „Wissen. Erfahren. Teilen“ unterstützen und stärken sie einander in ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung. Nach außen ist ihr Anliegen, die Sichtbarkeit von Frauen in der Berufswelt zu erhöhen. Die Webgrrls veranstalten in Bayern 30 Veranstaltungen pro Jahr. Sie laden ein zu Vorträgen, Frühstücken, Walk&Lunch, Netzwerktreffen sowie einem Ausflug. Weiterhin nehmen sie an Messen, Vortragsveranstaltungen und Aktionen teil und kooperieren mit anderen Verbänden. Für die jüngeren Webgrrls gibt es eigene Treffen, Workshops und ein Mentoringprogramm, um sich zu Themen für Berufsanfängerinnen auszutauschen.

Kontakt
Webgrrls.de e.V. Bayern
Mandy Ahlendorf
Hermann-Roth-Straße 1
82065 Baierbrunn
089 41109402
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.ahlendorf-communication.com

Bildquelle: Kristian Gründling

Pressemitteilungen

Aus dem BI Kongress wird World of Data

Zum 15-jährigen Jubiläum erfindet b.telligent den BI Kongress neu: World of Data findet am 14. Mai 2020 im Paulaner Nockherberg in München statt.

Bereits zum vierten Mal veranstaltet b.telligent am Donnerstag, den 14. Mai 2020 den BI Kongress in München – dieses Mal unter neuer Marke: World of Data lädt Führungskräfte, Manager und Experten in den Paulaner Nockherberg ein, um sich zu den Themen Big Data, Business Intelligence, IoT & Cloud, Data Science, AI & Data Visualization und Customer Intelligence auszutauschen. Neben mehr als 30 spannenden State-of-the-Art-Vorträgen, Break Talks und Workshops aus der Praxis wartet in diesem Jahr eine weitere Neuerung auf die Besucher: In Produktdemos zeigen einzelne Anbieter ihre Lösungen und Use Cases. Tickets sind ab sofort zum Early-Bird-Preis erhältlich.

„In den letzten zwei Jahren hat sich die Themenvielfalt dramatisch verbreitert“, stellte b.telligent-Gründer und Geschäftsführer Sebastian Amtage noch auf dem BI Kongress 2018 fest. „Wir überholen uns hier gerade selber.“ Seither sind wieder knapp zwei Jahre vergangen und die BI-Welt von damals hat sich weitergedreht. Während BI, AI und IoT noch vor wenigen Jahren für viele Unternehmen nach weit entfernter Zukunftsmusik klangen, sind datengetriebene Geschäftsmodelle heute ein fester Bestandteil der Unternehmensstrategie. Jede Branche und beinahe jeder Unternehmensbereich ist im Alltagsgeschäft mit großen Datenmengen und der Notwendigkeit konfrontiert, diese intelligent zu nutzen. Das Zeitalter der „reinen“ BI liegt hinter uns – heute befinden wir uns in der Welt der Daten. Diese Entwicklung und das 15-jährige Firmenjubiläum hat b.telligent nun zum Anlass genommen, dieser Datenwelt mit der Neuausrichtung des BI Kongresses Rechnung zu tragen.

Herzlich willkommen in der World of Data!
Rund 650 Teilnehmer werden im Paulaner Nockherberg erwartet, darunter Experten aus Marketing, IT und Controlling ebenso wie renommierte Branchenkoryphäen. „Der BI Kongress – jetzt World of Data – zeigt uns immer wieder: Wir können als Beratung auf ein wahnsinnig großes Netzwerk zurückgreifen“, erklärt Klaus Blaschek, Gründer und Geschäftsführer von b.telligent. „Rund 50 unserer Partner präsentieren sich und ihre Lösungen im Rahmen unserer Ausstellung.“ Dazu kommen Kunden – im letzten Jahr unter anderem ProSieben Sat1, Payback oder Adidas -, die in Vorträgen und Break Talks ihr Wissen zu Big Data, IoT & Cloud, Customer Intelligence, Data Visualization und Data Science & AI teilen. „World of Data hebt den BI Kongress auf eine neue Stufe: noch praxisorientierter, visionärer und vernetzter. Wir sprechen mit Experten über aktuelle Herausforderungen und diskutieren Themen, die die Zukunft der Branche gestalten“, bringt Sebastian Amtage den Relaunch des Events auf den Punkt. Besonderes Highlight werden deshalb auch die beiden Keynotes der Veranstaltung sein – darunter in den letzten Jahren Branchengrößen wie IBM und Microsoft oder Visionäre wie Digitalisierungs-Blogger und Buchautor Sascha Lobo.

Jetzt anmelden und Early-Bird-Tickets sichern!
Wie auch in den letzten Jahren ist die Anzahl der Teilnehmerplätze begrenzt. Sichern Sie sich noch bis zum 24. April 2020 Ihr Ticket zum vergünstigten Early-Bird-Tarif unter www.worldofdata.de.

b.telligent World of Data
Datum: Donnerstag, 14. Mai 2020
Ort: Paulaner am Nockherberg, Hochstraße 77, 81541 München

b.telligent ist eine auf Business Intelligence, Customer Relationship Management, Data Warehouse, Big Data, Data Science und Cloud-Technologien spezialisierte technologieunabhängige Beratung.
Mit über 200 Mitarbeitern an sechs Standorten in Deutschland und in der Schweiz unterstützt b.telligent Unternehmen in sämtlichen Phasen, angefangen von der Strategie, Analyse, Konzeption und Implementierung bis hin zu Betrieb und Weiterentwicklung der Lösung. Der Fokus liegt dabei auf der Optimierung von digitalen und datengetriebenen Geschäftsprozessen sowie Kunden- und Lieferantenbeziehungen.
Zu den mehr als 300 Kunden zählen Branchenführer aus den Bereichen Telekommunikation, Finanzdienstleistung, Handel und Industrie. brandeins Wissen zeichnete b.telligent 2019 zum wiederholten Mal als einen der besten Berater Deutschlands in der Kategorie „Data Analytics & Big Data“ aus. Weitere Informationen unter www.btelligent.com

Kontakt
b.telligent
Lena Obermaier
Walter-Gropius-Straße 17
80807 München
+49 160 99 78 06 40
pr@btelligent.com
http://www.btelligent.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

FREE NOW startet Mietwagen-Angebot mit Fahrern in München

Neuer Service Ride pünktlich zur Wiesn auch in der bayerischen Landeshauptstadt verfügbar

Hamburg, 17.09.2019 – FREE NOW (früher: mytaxi), Europas erfolgreichster Mobilitätsanbieter, bringt mit seinem Service Ride nun auch in München ein neues, kostengünstiges Mobilitätsangebot auf die Straße. Nach Hamburg, Berlin und Frankfurt ist München die vierte Stadt, in der die neue Mobilitätsoption verfügbar sein wird. Mit dem heutigen Tag können Fahrgäste in der FREE NOW App über die neue Bestelloption im gesamten Münchner Innenstadtbereich inklusive des Flughafens in München einen Mietwagen mit Fahrer buchen. Hierbei wird dem Fahrgast vorab der Festpreis der Fahrt in der App angezeigt. In der bayerischen Landeshauptstadt ist FREE NOW Ride von Beginn an mit mehreren hundert Fahrern unterwegs, wobei die Flotte in den kommenden Wochen sukzessive erweitert wird. Zum Start gibt es für alle Fahrgäste ein ganz besonderes Angebot: Alle Neukunden der FREE NOW App bekommen für ihre erste Ride Tour einen 20 Euro-Gutschein.

Neuer Fahrservice – gewohnte Qualität

Ride bietet eine günstige Mobilitätsalternative – in gewohnter FREE NOW Servicequalität. In Hamburg, Berlin und Frankfurt ist das Angebot bereits gestartet und wird in allen drei Städten sehr gut angenommen. „Wir freuen uns, dass wir mit unserem neuen Service jetzt auch im Süden Deutschlands unterwegs sind. München ist ein sehr interessanter Markt für uns. Ein Mietwagenservice ergänzt unser Angebot perfekt. Mit FREE NOW Ride sprechen wir eine preissensible Zielgruppe an, die schnell, sicher und in gewohnter Qualität von A nach B kommen will, auch während der anstehenden Oktoberfestzeit in München“, erklärt Alexander Mönch, Deutschland-Chef von FREE NOW. „Auch nach dem Start werden wir mit Ride ein attraktives Preisniveau für unsere Kunden halten und den neuen Service damit zu einem festen Bestandteil im Mobilitätsmix machen“, ergänzt Mönch.

Fairer Partner für Fahrer und Unternehmer

Auch mit der Integration des neuen Services bleiben Fahrer und Unternehmer die wichtigsten Partner für FREE NOW. „Wir verstehen uns als faire, europäische Alternative zu internationalen Wettbewerbern, die teils aggressiv auf den Markt drängen. Diesen Markt werden wir ihnen nicht überlassen, sondern als Multiservice-Anbieter gemeinsam mit allen angeschlossenen Fahrern und Unternehmern neue Angebote für unsere Fahrgäste entwickeln. Das gilt nicht nur für unseren neuen Mietwagen-Service, sondern auch für das Taxigewerbe“, sagt Alexander Mönch. „Natürlich bleiben Taxis weiterhin ein wichtiger Teil
unseres Geschäftsmodells, das wird sich auch in Zukunft nicht ändern. In München vermitteln wir bereits mehr als 2.000 Fahrer über unsere App. Wir werden auch weiter Innovationen und Angebote entwickeln, um diese Fahrer – als unsere stärksten Partner – in Zukunft wettbewerbsfähig zu halten.“

Günstiger Preis und gute Verfügbarkeiten garantiert

FREE NOW bietet mit Ride neben lizenzierten Taxis und der Taxi-Sharing Funktion Match (in Berlin und Hamburg) eine neue, preisgünstige Mobilitätsalternative an – jetzt auch in München. Fahrgäste können sich weiterhin auf den hohen Service und die gute Qualität von FREE NOW verlassen. Auch beim Mietwagenservice arbeitet der Vermittler nur mit vertrauenswürdigen Partnern zusammen, die alle eine gültige Konzession sowie einen Personenbeförderungsschein besitzen. Mit dem attraktiven Startangebot können Neukunden ab heute bei ihrer ersten Fahrt bis zu 20 Euro sparen.

FREE NOW Ride geht heute im Laufe des Tages in München live. In Hamburg, Berlin und Frankfurt können Kunden den Service bereits nutzen.

Mehr Informationen finden Sie hier: https://free-now.com/de/ride-muenchen

Über FREE NOW:

FREE NOW (ehemals mytaxi) ist einer der führenden Mobilitätsanbieter Europas. Gegründet 2009, als erste Taxi-App, die eine direkte Verbindung zwischen Fahrgästen und Taxifahrern herstellt, ist FREE NOW mittlerweile in über 100 Städten mit mehr als 100.000 Fahrern verfügbar. Über 14 Millionen Kunden nutzen FREE NOW regelmäßig, um stressfrei von A nach B zu kommen. Mit seinen mehr als 750 Mitarbeitern aus 68 Ländern ist FREE NOW in 26 europäischen Offices aktiv. CEO von FREE NOW Europa ist Eckart Diepenhorst.

FREE NOW ist Teil der Markenfamilie, die 2019 aus dem Joint Venture zwischen BMW und Daimler entstanden ist. Weitere Verticals innerhalb der FREE NOW Markenfamilie sind Kapten (verfügbar in Frankreich, der Schweiz und Großbritannien), Beat (verfügbar in Griechenland und Lateinamerika), Clever (Rumänien) und hive (E-Scooter in sechs europäischen Ländern). CEO der FREE NOW Gruppe ist Marc Berg.

Weitere Infos unter https://free-now.com/de/

Firmenkontakt
FREE NOW
Falk Sluga
Große Elbstraße 145a
22767 Hamburg
04031766338
free-now@adpublica.com
https://free-now.com/de/

Pressekontakt
ad publica Public Relations GmbH
Robert Kriesten
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
04031766338
robert.kriesten@adpublica.com
http://www.adpublica.com

Bildquelle: FREE NOW

Pressemitteilungen

Geschenkideen für die beste Freundin, Girlsday, Mädelstag, Stylingparty

beautystyle in München ist ein angesagter Beautysalon auf zwei Etagen und stilvoller Atmosphäre. Die ideale Location für Events, Geburtstage, Vorträge oder Schulungen

Auf der Suche nach einem Geburtstagsgeschenk für die beste Freundin?
Wir haben da ein paar #Geschenkideen:

1. Der Best Friends Day
Genießen Sie die Zeit zu zweit und lassen Sie es sich bei einem Beauty-Vollprogramm mal wieder so richtig gut gehen.
Inhalt des Events: Begrüßungsgetränk, Fußbad, Fußmassage, Beautycheck, Gesichtsbehandlung (Reinigung, Enzympeeling, Massage Packung) Handpeeling, -packung und- massage, Cappuccino oder Wellnesstee, Make-up & Haarstyling.
Dauer ca. 3 Std.
Teilnehmerzahl: zwei
Preis: 169€ p.P.
Susanne K.: „Wir haben bei beautystyle den Best Friends Day gebucht, um uns endlich mal wieder von Kopf bis Fuß verwöhnen zu lassen. Das war wie ein kleiner Kurzurlaub mitten in der Stadt.“

2. Die Stylingparty
Einmal von Profis geschminkt und frisiert. Wir verraten Ihnen und Ihren Freundinnen die geheimen Schminktipps der Stars für ein perfektes Styling – ob zum Weggehen, zu speziellen Events oder zur Hochzeit! Alles Beginnt mit einem Glas Prosecco und einem Vorher-Foto. Natürlich machen wir auch ein Nachher-Foto.
Das Event dauert ca. 3 Std. und findet ab einer Teilnehmerzahl von fünf Personen bis 20 Personen statt.
Preis pro Teilnehmer: 79€

3. Der Make-up Workshop
Hier legt jeder Teilnehmer gleich selbst Hand an. Schritt für Schritt wird gelernt wie ein typge-rechtes, perfektes Make-up selbst gestaltet wird. Auch stellen wir Ihnen gerne einen Make-up Workshop für ein spezielles Thema zusammen. Zum Beispiel: Das typgerechte Make-up, Business Make-up, Party Make-up, Smokey Eyes Ma-ke-up, Gala Make-up usw… (pro Workshop kann in der Gruppe nur ein Thema gewählt werden)
Dauer: ca. 2 Std.
Teilnehmerzahl: ab 5 Personen bis 20 Personen
Preis pro Teilnehmer: 59€

Das 1996 gegründete Unternehmen beautystyle Andrea Reindl ist deutschlandweit das einzige Beautyunternehmen, welches seinen Kundinnen ein erfolgreiches Gesamtkonzept aus: Modeboutique, Make-up, Kosmetik, Nägel, Visagistik, Friseur und exklusiven Wellnessangeboten bietet. Dadurch können Kundinnen ein Styling mit sofortiger Umsetzung erleben. Über 4000 zufriedene Kundinnen und Kunden sowie zahlreiche TV- und Presseauftritte zeichnen beautystyle Andrea Reindl aus.

Kontakt
beautystyle
Andrea Reindl-Krüger
Wirtstraße 34a
81539 München
089531264
089536830
info@beauty-style-muenchen.de
http://www.beauty-style-muenchen.de

Bildquelle: Fotolia

Pressemitteilungen

Kinderärzteorchester spielt für Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe

Benefizkonzert in der Philharmonie im Gasteig in München

München, 9. September 2019. Ein Benefizkonzert der besonderen Art gibt es am Donnerstag (12. September 2019) in München. Das Orchester der Deutschen Kinderärzte spielt in der Philharmonie im Gasteig zugunsten der Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe. Schirmherr ist Münchens Alt-OB Christian Ude. Gespielt werden unter der Leitung von Helmuth Reichel Silva Werke von Giuseppe Verdi, Richard Strauss und Peter Tschaikowski; Solist ist Tillmann Höfs (Horn). Das Konzert findet anlässlich des Deutschen Kinderärztekongresses (11. bis 14. September im ICM München) statt.

Seit 1960 ist das Orchester der Deutschen Kinderärzte künstlerischer Botschafter der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ). Die begeisterten Musiker sind zu über 80 Prozent Kinderärzte und widmen ihrem Orchester jedes Jahr eine ganze Woche ihres Urlaubs, um in der besonderen Atmosphäre des gemeinsamen Musizierens große Orchesterwerke zu erarbeiten.

Das Orchester der Deutschen Kinderärzte hat sich einen besonderen Ruf unter den Deutschen Laienorchestern erworben. Die jährlichen CD Aufnahmen belegen die eindrucksvolle Entwicklung dieses Klangkörpers in den letzten 30 Jahren. Das Orchester unternahm zahlreiche Auslandsreisen und hat mit vielen international renommierten Solisten musiziert, so mit den Cellisten Hans-Peter Maintz und Julius Berger, den Pianisten Martin Helmchen und Benjamin Moser, der Geigerin Vivian Hagner und der Cellistin Marie-Elisabeth Hecker. Im diesjährigen Konzert übernimmt der Dirigent Helmuth Reichel Silva erstmals die künstlerische Leitung des Orchesters. ( www.kinderaerzteorchester.de).

Mit den Konzerten verbindet das Orchester der Deutschen Kinderärzte die Freude an der Musik mit dem Wunsch, Kindern und Jugendlichen in sozialer oder krankheitsbedingter Not zu helfen. Zweckgebundene Spenden an den gemeinnützigen Orchesterverein und der Reinerlös des Konzertes sind bestimmt für die Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe (https://www.menschenfuermenschen.de).

Das Programm

Gespielt werden die Ouvertüre zur Oper „Macht des Schicksals“ von Giuseppe Verdi, das Konzert für Horn und Orchester Nr.1 Es-Dur op.11 von Richard Strauss und die Symphonie Nr.4 f-moll op. 36 von Peter I. Tschaikowsky. Solist ist Tillmann Höfs (Horn); die Leitung hat Helmuth Reichel Silva.

Karten gibt es bei München Tickets zu 29,40 Euro und 40,60 Euro.

Informationen über Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe gibt es unter www.menschenfuermenschen.de oder in den sozialen Netzwerken: Facebook, Twitter, YouTube und Instagram.

Spendenkonto
Stiftung Menschen für Menschen
Stadtsparkasse München
IBAN: DE64 7015 0000 0018 1800 18
BIC: SSKMDEMM
Online: https://www.menschenfuermenschen.de/online-spenden/ (https://www.menschenfuermenschen.de)

Über die Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe

Die Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe leistet seit über 37 Jahren nachhaltige Hilfe zur Selbstentwicklung in Äthiopien. Im Rahmen integrierter ländlicher Entwicklungsprojekte verzahnt Menschen für Menschen gemeinsam mit der Bevölkerung Maßnahmen aus den Bereichen Landwirtschaft, Wasser, Bildung, Gesundheit und Einkommen. Den Grundstein für Menschen für Menschen legte am 16. Mai 1981 der damalige Schauspieler Karlheinz Böhm (gest. 2014) mit seiner sehr bekannt gewordenen Wette in der Sendung „Wetten, dass..?“. Die Stiftung trägt das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI) durchgängig seit 1992. Menschen für Menschen setzt die Maßnahmen derzeit in elf Projektgebieten mit über 640 fest angestellten und fast ausschließlich äthiopischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern um. Darüber hinaus wird noch ein Kinderheim (Abdii Borii Children´s Home) sowie das Agro Technical & Technology College (ATTC) von Menschen für Menschen betrieben.

Firmenkontakt
Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhm Äthiopienhilfe
Dr. Sebastian Brandis
Brienner Straße 46
80333 München
089 38397960
info@menschenfuermenschen.org
http://www.menschenfuermenschen.de

Pressekontakt
Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhm Äthiopienhilfe
Erich Jeske
Brienner Straße 46
80333 München
089 38397987
erich.jeske@menschenfuermenschen.org
http://www.menschenfuermenschen.de

Pressemitteilungen

Fachjury nominiert 15 Projekte für den Paulaner Salvator-Preis

(Mynewsdesk) München, 27.August – Bis Ende Juli hatten Münchner und Münchnerinnen Zeit sich mit ihrer Idee für den Paulaner Salvator-Preis zu bewerben. Fast 100 Einreichungen waren es am Ende, 15 davon haben es in die finale Runde geschafft. Der mit bis zu 80.000 Euro dotierte Förderpreis soll gezielt gesellschaftliches Engagement in München stärken und Ideen anstoßen, die das Leben und das Miteinander in der Stadt verbessern.

„Wir freuen uns, dass wir so viele Bewerber aus ganz unterschiedlichen Bereichen haben. Vom Startup bis hin zur den klassischen ehrenamtlichen Einrichtungen war alles dabei, mit wirklich hervorragenden Ideen“, so Paulaner Geschäftsführer und Mitglied der Jury Andreas Steinfatt.

Diese Projekte haben eine Chance Ende des Jahres mit dem Paulaner Salvator-Preis ausgezeichnet zu werden und finanzielle Unterstützung zu erhalten:

-Aktivsenioren Bayern mit „Ziemlich beste Unternehmer“

-Bürgerinitiative „Mehr Platz zum Leben“ mit „Kreativer Treff Halt 58“

-Bayerische Hörbücherei für Blinde, Seh- und Lesebeeinträchtigte e. V. mit „Blind Date mit München“

-BoaznBlues – Tradition digital umsetzen

-Die gute Stube – für Senioren und alle die es werden wollen

-D’Schwuhplattler München mit „Tanzen, platteln, miteinander leben – Bayerisches Brauchtum für alle“

-Der ZAMMTISCH: Kommt zusammen!

-Komplett-Media mit „Für ein offenes und tolerantes München – #jedernebenjedem“

-Neue Wirtshausmusik – Volksmusik lebt!

-Pfennigparade WKM GmbH mit „Accessibility Lab – Digitale Selbsthilfe für Menschen mit Behinderung“

-rehab republic e.V. mit „Olytopia – das grüne Dorf in der Stadt“

-Rollstuhlbasketball München e.V. mit „Stammtisch Zurück in Dein Leben“

-SciCom mit „„Wissenschaftliche Politikberatung durch Nachwuchswissenschaftler“

-Traditionsküche – MUT (Munich United Team)

-Über den Tellerrand kochen München e.V. mit „Über den Tellerrand Gastro Akademie“

Über den Paulaner Salvator Preis:

Die Paulaner Brauerei ist Teil der Stadt München, ihrer Geschichte und ihrer Kultur. Paulaner ist mit seiner Heimat eng verbunden und will zu einer lebenswerten Stadt beitragen. Seit 2017 fördert der Paulaner Salvator-Preis Projekte, die München ein Stück besser machen.

Der Preis ist keine nachträgliche Auszeichnung, sondern bietet eine Anschubfinanzierung für neue Projekte und Ideen. Dabei gibt es keine festen Preissummen und keinen ersten Preis: Die Jury, bestehend aus Vertretern der Paulaner Brauerei und Experten aus dem Sozialbereich, kann die Preissumme je nach Finanzbedarf auf eines oder mehrere Projekte aufteilen. Der Paulaner Salvator-Preis steht jedes Jahr unter einem neuen Motto, für 2019 lautet dieses „#traditioNeu – wie altbewährtes uns heute neu verbindet“.

Mehr Informationen zum Preis, der Fachjury und den nominierten Projekten finden Sie unter www.paulaner-salvator-preis.de/finalisten2019/

oder

www.instagram.de/paulaner_salvator_preis 

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Paulaner Brauerei Gruppe GmbH & Co. KGaA

Paulaner Brauerei

Gut, besser, Paulaner der bekannte Slogan der Paulaner Brauerei ist nicht nur ein Werbespruch, sondern eine Richtschnur für jeden Paulaner Mitarbeiter. Seit 1634 steht der Name Paulaner für höchste Qualität und Münchner Bierkultur. Die Paulaner Braumeister brauen in München das vielfältige Sortiment einer bayerischen Brauerei, von Klassikern wie Weißbier und Hellem über die Spezialitäten Salvator und Oktoberfestbier bis hin zu neuen Bier-Kreationen. Paulaner ist ein alteingesessener Münchner Familienbetrieb, der mittlerweile in über 80 Länder weltweit exportiert und sich zu einem global denkenden, modernen und erfolgreichen Markenunternehmen entwickelt hat. Mehr Informationen unter www.paulaner.de: http://www.paulaner.de/

Firmenkontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://www.themenportal.de/essen-trinken/fachjury-nominiert-15-projekte-fuer-den-paulaner-salvator-preis-91211

Pressekontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://shortpr.com/0yjhkn

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

SKILLs HR Experts – Recruiting 4.0 startet jetzt auch in Nürnberg

Consulting-Expertin Karin Schmid wird neue Senior Partnerin der Personalberatung

Nähere Informationen finden Sie auf der WebsiteSKILLs HR Experts – Recruiting 4.0 startet jetzt auch in Nürnberg
Consulting-Expertin Karin Schmid wird neue Senior Partnerin der Personalberatung

Hamburg, den 22.08.2019
Die SKILLs HR Experts GmbH eröffnet neben den bereits bestehenden Niederlassungen in Hamburg, München und Köln nun in Nürnberg das vierte Büro. Die auf die Vermittlung von Fach- und Führungskräften im Marketing, Vertrieb, HR und Finance spezialisierte Personalberatung setzt damit Ihren Erfolgskurs im Recruiting 4.0 weiter fort.

Als Senior Partnerin am neuen Standort konnte Dipl. Kaufmann Karin Schmid gewonnen werden, die langjährige Consulting-Erfahrung mit Kunden in den unterschiedlichsten Branchen hat.

Karin Schmid bringt eine mehr als 30-jährige Berufserfahrung mit – davon 25 Jahre in Führungspositionen inkl. Geschäftsführungsfunktion. Ihre besondere Expertise liegt im Bereich Marketing, Vertrieb, Consulting und Change Management internationaler Beratungs- und Konsumgüterunternehmen. Aufgrund ihrer langjährigen Praxis in der Rekrutierung und Führung von Mitarbeitern hat sie ein sehr gutes Verständnis von den Bedürfnissen ihrer Kunden und potenzieller Kandidaten. Sie kann schnell und präzise erkennen, wie gut ein Kandidat zum Unternehmen und zu der zu besetzenden Position passt. Dabei ist sie mit den besonderen Anforderungen des Recruiting 4.0 im Zeitalter der Digitalisierung bestens vertraut.
Ihre Schwerpunkte sind dabei: FMCG, Nonfood, Cosmetics, Media & Entertainment, Retail, e-Commerce, Travel & Mobility, Financial Services, Market Research, Digital und Project Management.

Die von den beiden Geschäftsführern Mikel Stahl und Ralf Roth gegründete SKILLs HR Experts GmbH versteht sich als Plattform für Personalberater, die eine gemeinsame Philosophie vereint. Durch Recruiting 4.0 trägt man den neuen Anforderungen an Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen Rechnung, die mit der zunehmenden Digitalisierung und den damit verbunden Change-Prozessen im Rahmen der Industrie 4.0 einhergehen. Gleichzeitig werden die sich aufgrund der Wirtschafts- und Arbeitsmarktlage sowie der soziodemographischen Entwicklung rasant verändernden gesellschaftlichen Grundwerte und Präferenzen der Kandidaten bzw. Kandidatinnen bei der passgenauen Auswahl für ein Unternehmen oder eine Position berücksichtigt. Der Schwerpunkt der SKILLs HR Experts GmbH liegt vor allem in der branchenübergreifenden Vermittlung von Fach- und Führungskräften im Bereich Marketing und Vertrieb. „Mit dem neuen Standort in Nürnberg folgen wir der hohen Nachfrage im nordbayerischen Raum und freuen uns, dass wir mit Frau Karin Schmid eine hervorragende Expertin für diesen Standort gewinnen konnten“, so die beiden Geschäftsführer der SKILLs HR Experts GmbH, Mikel Stahl und Ralf Roth.
www.skills-experts.de

Über SKILLs HR Experts GmbH:

Die von Mikel Stahl und Ralf Roth gegründete SKILLs HR Experts GmbH mit Standorten in Hamburg, München, Köln und Nürnberg, ist ein Zusammenschluss fachlich spezialisierter Personalberater, die eine gemeinsame Philosophie vereint.
Die Personalberater/Personalvermittler haben es sich zur Aufgabe gemacht, im Zeitalter der Industrie 4.0 Kandidatinnen und Kandidaten, die über zukunftsweisende SKILLs verfügen, mit den passenden Unternehmen durch Recruiting 4.0 zusammenzubringen.
Mitarbeiter/-innen werden dabei auch unter besonderer Berücksichtigung ihrer persönlichen Präferenzen auswählt so dass sie sich in der neuen Funktion wohl fühlen und gefordert, aber nicht überfordert werden.
Nur so lassen sich nach Meinung der Berater von SKILLs Stellen nachhaltig besetzen, die Motivation fördern und erhalten, sowie dadurch die Fluktuationsgefahr reduzieren. Dies hilft Unternehmen, die digitale Transformation erfolgreich zu realisieren.

Schwerpunkte der SKILLs HR Experts GmbH (Funktionen):
Marketing / Vertrieb / Business Intelligence / Finance / Human Ressources / Executives

Branchen-Schwerpunkte der SKILLs HR Experts GmbH:
FMCG / Retail / Business Intelligence / Travel & Mobility / Financial Services / Market Research / Manufacturing / IT / Telcom / CE / Real Estate / Media / Digital / E-Commerce / Online / Mobile

Wer mehr über die Personalberatung SKILLs HR Experts GmbH und die Arbeit der angeschlossenen Personalberater erfahren möchte, findet zusätzliche Informationen und aktuelle Stellenangebote im Internet unter: www.skills-experts.de

Kontakt:
Ralf Roth
Managing Partner / SKILLs HR Business Expert

SKILLs HR Experts GmbH – Büro München
Alte Hopfenpost, Hopfenstraße 8
80335 München

+49 (0)89 435 496 87
roth@skills-experts.de
www.skills-experts.de

Kontakt
SKILLs HR Experts GmbH
Ralf Roth
Alte Hopfenpost, Hopfenstraße 8 8
80335 München
08943549681
roth@skills-experts.de
https://www.skills-experts.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Großes Engagement für Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe

Rekordspende beim Tollwood-Sommerfestival in München dank der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer

München, 1. August 2019. Fast 6.000 Euro, genau 5.999,43 Euro, so viel wie nie zuvor, sammelten die ehrenamtlichen Helfer/innen des Münchner Arbeitskreises der Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe während des Tollwood-Sommerfestivals (26. Juni bis 21. Juli 2019). Der Betrag kam durch die Abgabe von selbstgestalteten und von gespendeten Produkten gegen eine Spende zusammen.

„Wir bedanken uns bei allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, die diese großartige Spende durch ihren unermüdlichen Einsatz ermöglicht haben. Mit den Spenden aus den Tollwood-Aktionen konnten wir bereits zahlreiche Hilfsmaßnahmen umsetzen und tausenden Menschen die Chance für ein besseres Leben in Äthiopien geben“, betont Dr. Sebastian Brandis, Sprecher des Vorstands der Stiftung Menschen für Menschen.

Jeden Sommer und jeden Winter sind die ehrenamtlichen Helfer/innen des Arbeitskreises München mit einem Stand auf den Tollwood Festivals vertreten. So werden zum Beispiel Produkte wie selbstgemachte Marmeladen und Sirupe oder auch Produkte aus Äthiopien gegen eine Spende angeboten. „Das ganze Team ist sehr glücklich darüber, dass wir mit unserer Arbeit den Menschen in Äthiopien helfen können“, sagt Hajo Hentrich, Leiter des Arbeitskreises.

Arbeitskreis München

Der Arbeitskreis München unterstützt mit seinen rund 30 Mitgliedern seit 28 Jahren aktiv die Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe. Interessent/innen können sich per E-Mail an Hajo Hentrich (hajo.hentrich@web.de) wenden.

Informationen über Menschen für Menschen unter www.menschenfuermenschen.de und in den sozialen Netzwerken: Facebook, Twitter, YouTube und Instagram

Spendenkonto
Stiftung Menschen für Menschen
Stadtsparkasse München
IBAN: DE64 7015 0000 0018 1800 18
BIC: SSKMDEMM
Online: https://www.menschenfuermenschen.de/online-spenden/

Über die Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe

Die Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe leistet seit über 37 Jahren nachhaltige Hilfe zur Selbstentwicklung in Äthiopien. Im Rahmen integrierter ländlicher Entwicklungsprojekte verzahnt Menschen für Menschen gemeinsam mit der Bevölkerung Maßnahmen aus den Bereichen Landwirtschaft, Wasser, Bildung, Gesundheit und Einkommen. Den Grundstein für Menschen für Menschen legte am 16. Mai 1981 der damalige Schauspieler Karlheinz Böhm (gest. 2014) mit seiner sehr bekannt gewordenen Wette in der Sendung „Wetten, dass..?“. Die Stiftung trägt das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI) durchgängig seit 1992. Menschen für Menschen setzt die Maßnahmen derzeit in elf Projektgebieten mit über 640 fest angestellten und fast ausschließlich äthiopischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern um. Darüber hinaus wird noch ein Kinderheim (Abdii Borii Children Home) sowie das Agro Technical & Technology College (ATTC) von Menschen für Menschen betrieben.

Firmenkontakt
Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhm Äthiopienhilfe
Dr. Sebastian Brandis
Brienner Straße 46
80333 München
089 38397960
info@menschenfuermenschen.org
http://www.menschenfuermenschen.de

Pressekontakt
Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhm Äthiopienhilfe
Erich Jeske
Brienner Straße 46
80333 München
089 38397987
erich.jeske@menschenfuermenschen.org
http://www.menschenfuermenschen.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.