Tag Archives: Office

Pressemitteilungen

Sommerfest im Business Service Center Grünwald

Unterhaltung und Genuss für die ganze Familie

Business Service Center Grünwald Geschäftsführerin Anja Kuchernig und Inhaber Carsten Kuchernig luden am vergangenen Samstag zum beliebten Sommerfest in das attraktive Bürohaus in der Nördlichen Münchner Str. 14A und ca. 150 geladene Gäste erschienen voller Vorfreude. Denn das traditionelle Sommerfest, dass bereits zum 10. Mal stattfand ist bei Kunden, Mietern und Geschäftspartnern samt Familie besonders beliebt.

Liebevoll dekorierte Degustationsstände mit freundlichem Personal luden die Gäste zu feinen Spezialitäten, über das ganze Haus verteilt, ein. Angefangen mit einem Kaffee-Spezialitäten-Stand der Münchner Kaffee Rösterei im Erdgeschoss, wo man sich im Bistro-Bereich auf einen feinen Espresso oder Cappuccino und ein lockeres Gespräch entspannt setzen konnte.

Im großen, herrlich eingewachsenen Garten des Hauses schützte die Gäste ein großes Zelt vor Regen. Dort verwöhnte die Grünwalder Metzgerei Bauch mit sommerlichen Speisen, wie z.B. gegrillter Focaccia mit Fleisch, Gemüse und Pinienkernen gefüllt. Außerdem durften natürlich die beliebten Grill-Klassiker und verschiedene Beilagen nicht fehlen.

Die sympathische Crew von Call-a-Cocktail zauberte in einem kuscheligen Eck, feine frisch-fruchtige Cocktails, mit und ohne Alkohol. Außerdem gab der Wein- und Champagner-Experte Andreas Uiker von der Weinmacht Straßlach im ersten Stock des attraktiven Coworking-Hauses wieder spannende Einblicke in sein Sommelier-Wissen und verwöhnte die Gäste mit sommerlichen Weinen & Champagnern.
Passend zum Wein konnte man sich bei der charmanten Heike Kloekhorst durch feinste Pralinen von der Pralinenmanufaktur Clement schlemmen, die optisch und geschmacklich ein absolutes Highlight waren. Natürlich gab auch Frau Kloekhorst Wissenswertes der Praline-Kunst weiter. So erfuhren die interessierten Gäste viel über Zutaten und Herstellung der kleinen Kunstwerke.

An dem Abend besonders beliebt: Die große Dachterrasse des Hauses mit dem herrlichen Blick auf die Isarauen, auf der man sich fast wie im Dschungel fühlt – grün soweit das Auge reicht. Hier und in den anderen Räumlichkeiten stand spannenden Gesprächen und geselligem Austausch nichts mehr im Wege.
Auch die Gäste hatten Ihren Spaß. Die Kinder der Gäste wurden liebevoll von Barbara Kachler vom Kunstraum Grünwald betreut. In einer extra eingerichteten Kinderwerkstatt wurden Schmuckstücke aus Steinen gebastelt. Besonders toll für die Kleinsten, mit Feile und Säge arbeiten zu dürfen. Und wer fertig war mit basteln konnte sich im großen Konferenz-Raum, in dem normalerweise Meetings und Vorträge stattfinden, einen spannenden Kinofilm ansehen.

Die Gäste des Sommerfestes kamen wie gewohnt aus den verschiedensten Bereichen, wie Immobilien, Anwaltskanzleien, Bauunternehmen, IT und Grafik. Außerdem feierten auch einige Neugründer und sogar ein ehemaliger Olympiasieger mit und ließen sich von dem immer wieder einsetzenden Regen nicht stören, sondern genossen den angenehmen Abend noch bis Mitternacht.

bscg.info

Business Service Center Grünwald
Unsere Business Service Center befinden sich in repräsentativer, verkehrsgünstiger Lage in Grünwald südlich von München. Zwei Top-Standorte für Ihre geschäftlichen Aktivitäten mit attraktiven wirtschaftlichen Rahmenbedingungen – Ihr ideales Umfeld!

Die Bürohäuser bieten Ihnen moderne Büros (vom Einzelbüro bis zum Großraumbüro), Virtual Offices / Firmensitz, Co-Working, Konferenzräume, Tagungs- und Seminarräume, Sekretariatsservice, perfekten Rundum-Service sowie neueste IT- und Kommunikationstechnik, die keine Wünsche offen lässt. Auch flexibel zu buchende Konferenzräume und Back-Office-Leistungen stehen zur Verfügung.

Und dies bei einem Gewerbesteuersatz von 240.

Kontakt
Business Service Center Grünwald
Christine Klimscha
Nördliche Münchner Straße 14 A + 47
82031 Grünwald
(089) 90 90 150
(089) 90 90 15 109
christine@klimscha.de
https://www.bscg.info

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Volle Fahrt voraus oder 180-Grad-Wende? Was Manager über Turnaround-Management wissen sollten

Nächstes Business Club Grünwald Meeting am 27. Juni 2019 in der Nördlichen Grünwalder Str. 14A

In Deutschland sind derzeit rund 300.000 Unternehmen von einer Insolvenz bedroht, obwohl das Land die niedrigste Arbeitslosenquote denn je verzeichnet. Welche Trends diese Entwicklung vorantreiben und was Manager jetzt tun können, um frühzeitig zu reagieren, das zeigt Dr. Ronald Heggmaier, Geschäftsführer der Managementberatung Cemitt GmbH, am Donnerstag, den 27.06.2019 beim Juni-Treffen des Business Clubs Grünwald.

Business Service Center Owner Carsten Kuchernig freut sich mit diesem spannenden Vortrag den Club Mitgliedern wertvolle News zur Unternehmensführung mitgeben zu können. Dass Kuchernig selbst immer gerne mit den neuesten Trends geht zeigt sein Erfolgskonzept mit dem Business Service Centern. In Zukunft werden die konventionellen Muster der normalen Büros weiter aufweichen und Coworking Räume werden noch stärker gefragt sein. Kuchernig geht mit dieser Entwicklung und eröffnet im November dieses Jahrs das dritte Business Service Center am Standort Grünwald.

„Der Standort Deutschland hat eine gute Chance, wenn mittelständische Unternehmen und Konzerne drohende Krisen rechtzeitig erkennen. Doch häufig werden die ersten Anzeichen eines Geschäftsabschwungs falsch interpretiert, schöngeredet oder mit dem 35. Innovationsworkshop wegharmonisiert,“ sagt Dr. Ronald Heggmaier. „Die Erfahrung zeigt, dass sich das Management in vielen Fällen erst dann bewegt, wenn das Kind bereits an der Brunnenkante steht oder schon einen Schritt weiter ist.“ In seinem Vortrag beschreibt der Unternehmensberater anhand einer Fülle von Beispielen aus seiner über 20jährigen Tätigkeit als Managementberater, wie Führungskräfte heute handeln müssen, um ihre Unternehmen durch kluges Turnaround-Management vor dem Fall oder der Übernahme zu schützen und für den Markterfolg von morgen vorzubereiten.

Dr. Ronald Heggmaier berät seit über 23 Jahren Manager in internationalen Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen, z.B. Fahrzeugbau und Zulieferindustrie, Hightech sowie Maschinen- und Anlagenbau. Seine Expertise ist das Turnaround Management: Er wird von Firmen gerufen, wenn neue Produkte und zukunftsfähige Organisationen nicht nur konzipiert, sondern auch umgesetzt werden müssen und wenn es Konflikte zu lösen gilt.

Business Service Center Grünwald Owner Carsten Kuchernig freut sich Dr. Ronald Heggmaier zu dem Vortrag begrüßen zu dürfen. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr und findet in den Räumen des Business Service Center Grünwald in der Nördlichen Münchner Straße 14a in Grünwald statt. Wer an der Veranstaltung teilnehmen will, kann sich hier anmelden: Business Club Grünwald, Telefon 089/90 90 150 oder info@bc-gruenwald.de.

Business Service Center Grünwald
Unsere Business Service Center befinden sich in repräsentativer, verkehrsgünstiger Lage in Grünwald südlich von München. Zwei Top-Standorte für Ihre geschäftlichen Aktivitäten mit attraktiven wirtschaftlichen Rahmenbedingungen – Ihr ideales Umfeld!

Die Bürohäuser bieten Ihnen moderne Büros (vom Einzelbüro bis zum Großraumbüro), Virtual Offices / Firmensitz, Co-Working, Konferenzräume, Tagungs- und Seminarräume, Sekretariatsservice, perfekten Rundum-Service sowie neueste IT- und Kommunikationstechnik, die keine Wünsche offen lässt. Auch flexibel zu buchende Konferenzräume und Back-Office-Leistungen stehen zur Verfügung.

Und dies bei einem Gewerbesteuersatz von 240.

Firmenkontakt
Business Service Center Grünwald
Christine Klimscha
Nördliche Münchner Straße 14 A + 47
82031 Grünwald
(089) 90 90 150
(089) 90 90 15 109
christine@klimscha.de
https://www.bscg.info

Pressekontakt
Business Service Center Grünwald
Christine Klimscha
Nördliche Münchner Straße 14 A + 47
82031 Grünwald
(089) 90 90 150
(089) 90 90 15 109
info@bscg.info
https://www.bscg.info

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Snom präsentiert modernes Einstiegsmodell mit Farbdisplay und Lichtsensor – das D717

Berlin, 11. Juni 2019 – Snom, deutscher Pionier und führender Hersteller von IP-Telefonen für den Businessbereich, stellt das D717 vor, ein Einstiegsmodell der D7xx-Serie von Desktop-IP-Telefonen. Das D717 verfügt über ein Farbdisplay und einen Lichtsensor und gewährleistet damit eine einfache, sichere und kostengünstige Verbindung zwischen den Benutzern. Das in Schwarz oder Weiß erhältliche D717 fügt sich nahtlos in seine Umgebung ein. Eine optimale HD-Audioqualität wird durch den digitalen Signalprozessor (DSP) gewährleistet, der eine Vielzahl von Audiocodecs unterstützt, sowie durch den Comfort Noise Generator (CNG) und die Sprachaktivitätserkennung (VAD). Das D717 ist das perfekte Telefonie-Tool für jedes Unternehmen, von Büros über Empfangsbereiche bis hin zu Werkstätten, Krankenhäusern, Praxen, Einzelhandelsgeschäften und mehr.

Das Snom D717 bietet kleinen, mittleren und Start-up-Unternehmen die neueste IP-Technologie zu einem überraschend günstigen Preis und mit attraktivem Ausstattungsmerkmalen.

Das D717 unterstützt bis zu sechs SIP-Accounts, so dass sechs verschiedene Benutzerkonten am selben Telefon, z.B. in verschiedenen Schichten, mit jeweils eigenen konfigurierten Anruflisten, Anrufweiterleitung, automatischer Antwort und ähnlichen konfigurierbaren Einstellungen möglich sind. So können Kosten eingespart werden. Drei Tasten, die das rechte Display begrenzen, dienen gleichzeitig als programmierbare Funktionstasten für Kurzwahl/Anrufumleitung und weitere anrufbezogene Aktionen. Die mehrfarbigen LEDs auf diesen Tasten zeigen den Status dieser Funktionen auf einen Blick an – so ist der Nutzer jederzeit informiert.

Das Snom Smart Label im Display zeigt die Funktion der Funktionstasten an, so dass keine Papieretiketteneinlagen erforderlich sind. Jeder Anwender kann die Funktionen auch mit dem benutzerfreundlichen 5-Wege-Controller im hochwertigen Chrom-Look erkunden oder anpassen.

Ein im Telefon integrierter Sensor registriert das Umgebungslicht im Büro und passt die Hintergrundbeleuchtung des Farbdisplays entsprechend an – und garantiert so jederzeit eine ideale Lesbarkeit. Darüber hinaus wird der ohnehin geringe Stromverbrauch und somit auch der CO2-Fußabdruck des Geräts noch weiter reduziert, was sich insbesondere bei größeren Installationen bemerkbar macht.

Die Anruffunktionen des D717 decken nahezu alle möglichen Szenarien ab, die ein Business-Anwender benötigt: Über die Kurzwahl kann er per einfachen Tastendruck einen häufigen Kontakt schnell wählen. Ist die Leitung besetzt, versucht die automatische Wahlwiederholung, den Kontakt bis zum Erfolg zu erreichen. Weitere Funktionen sind eine Call Hold- sowie eine Wait-Option (mit oder ohne zusätzliche Musik) oder die Möglichkeit, bestimmte Anrufer abzulehnen oder zu blockieren, indem sie in die Deny-Liste aufgenommen werden. Außerdem können Benutzer Anrufe parken und entparken, Anrufe mit einem einzigen Tastendruck weiterleiten und bei Bedarf einen Anrufschutz (DND – Do not disturb) einrichten.

Die Benutzeroberfläche unterstützt mehrere Sprachen und Lokalisierungen (Zeit, Wählton) und hilft so, Kollegen an mehreren Standorten oder Zeitzonen zusammenzubringen. Das Snom D717 ist auch mit allen wichtigen IP-PBX-Plattformen interoperabel, was die Bereitstellung und Nutzung für PBX-Betreiber und Endbenutzer vereinfacht.

Freisprechfunktion
Ein kleines Unternehmen kann manchmal chaotisch sein, und die hohe Vielseitigkeit des Snom D717 hilft, den Stress zu verringern. Die Freisprecheinrichtung mit Breitband-Audioqualität ermöglicht es den Benutzern, ihre Hände frei halten, um mit Stift oder Tastatur Notizen zu machen. Wenn Benutzer aus Datenschutzgründen die Freisprecheinrichtung nicht benutzen möchten, können sie mit dem D717 problemlos USB-Headsets verwenden.

Eine Kabellösung
Die Konnektivität des D717 bietet viele Möglichkeiten: Unternehmen, die mit einer Technologie ausgestattet sind, die den Power-over-Ethernet-Standard unterstützt, können das Telefon einfach mit einem einzigen RJ45-Anschluss anschließen und mit Strom versorgen, wodurch Kabelgewirr auf dem Schreibtisch reduziert wird. Der 2-Port-Gigabit-Ethernet-Switch bietet auch einen freien Ethernet-Port für andere Geräte. Wenn die Räumlichkeiten nicht mit leicht zugänglichen Ethernet-Ports verkabelt sind, kann das Snom D717 anstelle der Ethernet-Verbindung über den USB-WLAN-Stick (A210) von Snom mit einem WLAN verbunden werden.
Natürlich nutzt die D717 alle Vorteile der VoIP-Telefonie, einschließlich der neuesten Sicherheitsprotokolle wie 802.1x-Authentifizierung, EAPOL, TLS, VPN-Unterstützung und einer passwortgeschützten Webschnittstelle, so dass unbefugter Zugriff (einschließlich der Steuerungs-/Verwaltungsschnittstelle) nicht möglich ist.

Das schlichte und dennoch professionelle Design ist in den Ausführungen Weiß und Schwarz erhältlich. Um die Corporate Identity des Unternehmens hervorzuheben, kann das Breitbild-TFT-Display des D717 das Firmenlogo oder andere Hintergrundbilder anzeigen.

Über Snom:
Snom ist ein internationaler Premium-Hersteller von IP-Telefonen für professionelle Anwender und Unternehmen. Als Pionier im Bereich Voice-over-IP (VoIP) 1997 in Berlin gestartet, hat sich Snom binnen zwei Jahrzehnten zu einer weltweit erfolgreichen Top-Marke für innovative Telefonie-Lösungen entwickelt.
Die Erfolgsgeschichte des Unternehmens basiert auf zwei Grundpfeilern: erstklassige Technologie und Know-how vor Ort. Gemäß der Devise We believe in local management verfügt Snom derzeit über lokale Niederlassungen in 8 Ländern. Am Hauptsitz in Berlin sind unter anderem die Abteilungen Soft- und Hardwareentwicklung, Qualitätsmanagement, Interop und Marketing angesiedelt.

Ein weiterer Erfolgsgarant ist, dass Snom den sehr unterschiedlichen Kundenkreisen maßgeschneiderte Produkte und Lösungen anbieten kann – von hebräischen Schriftzeichen auf dem Display und dem Telefon bis hin zu individuellen Anpassungen für große Anbieter wie Vodafone.

Snom bietet ein beeindruckendes Produktportfolio, das selbstverständlich den neuesten europäischen Sicherheitsstandards entspricht. Die mit umfassenden Funktionen ausgestatteten IP-Tisch- sowie Konferenz- und -Schnurlostelefone von Snom zeichnen sich durch eine High-End-Audioqualität aus und bieten je nach Modell bis zu 27 Sprachen. Ein breites Sortiment an Zubehör, wie Kopfhörern und anderen Erweiterungen, ergänzt die Auswahl. Auf alle Geräte gewährt das Unternehmen eine 3-Jahres-Garantie.

Kunden und Partner von Snom profitieren darüber hinaus von attraktiven Kundenbindungsprogrammen mit unterschiedlichen Service-Angeboten. So hat sich über die letzten 20 Jahre eine enge, vertrauensvolle Zusammenarbeit etabliert, die neben der exzellenten Technik und persönlichen Betreuung maßgeblich zum erstklassigen Image von Snom beiträgt.

Seit 2016 ist Snom Teil der VTech-Gruppe, dem weltweit größten Hersteller von Schnurlostelefonen.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website www.snom.com

Firmenkontakt
Snom Technology GmbH
Heike Cantzler
Wittestraße 30 G
13509 Berlin
+49 30 39833-0
marketing@snom.com
http://www.snom.com

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19
10245 Berlin
+49 30 789076 – 0
snom@united.de
http://www.united.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Intensiv-Fortbildung im Präsenzunterricht im FiGD

Schulungen zum UX / UI Designer, Web Developer sowie zum Assistenten verschiedener Berufsbereiche

Im Fachinstitut für Informatik und Grafikdesign, FiGD, – direkt am S-Bahnhof Landsberger Allee – beginnen am 17. Juni 2019 wieder erneut Fortbildungen zu verschiedenen Berufszweigen der Internetprogrammierung. Die seit dem Jahr 2000 stattfindenden Schulungen sind alle modular aufgebaut und bestehen häufig aus mehreren 3-Monats-Modulen, die zu einem Gesamtabschluss wie beispielsweise als UX / UI Designer, Web Developer, User Interface Designer, Frontend / Backend Developer führen.
Ausschließlich im Frontalunterricht (Fachdozent ist stets präsent) werden ab einer Gruppenstärke von 3 Personen in Vollzeit (montags bis freitags von 08:30 Uhr bis 15:30 Uhr) aktuelle Standards und Konzepte der Software Entwicklung, Internetprogrammierung sowie Teile des Interaction Designs vermittelt. Neben der Programmierung von Browser Apps, Frontends, Backends u. a. für Content Management Systeme, Shop- und Bestellsysteme fließt auch die Gestaltung von Online-/Offline-Medien ein. Kurse im Online Learning oder im virtuellen Klassenzimmer werden hier prinzipiell nicht angeboten.
All diese Weiterbildungen sind ausschließlich für Arbeitsuchende konzipiert, die mit einem Bildungsgutschein (oder einer Förderung über Rentenversicherungsträger, Berufsförderungsdienst oder anderer staatlicher Kostenträger) die Intensiv-Fortbildung im zertifizierten Schulungscenter in Prenzlauer Berg absolvieren möchten und bereits gute PC-Kenntnisse besitzen.
Neben der Medienentwicklung ist das Fachinstitut auch DATEV-Bildungspartner und vom ersten Tage der Gründung ein fachkompetenter Qualifizierungspartner für Rechnungswesen, Controlling und Kalkulation. So erwerben die Teilnehmer in einer 6-monatigen Intensiv-Schulung die Kenntnisse zur AssistentIn Finanz- und Lohnbuchhaltung, in 12 Monaten die Berufsbezeichnung der Assistentin Wirtschaft und Kalkulation, in 15 Monaten den/die ManagerIn für Bürokommunikation und Finanzwirtschaft. Die Absolventen mit diesen Fachkenntnissen haben hervorragende Chancen (kurzfristig und langfristig) am Arbeitsmarkt, denn alle Unternehmen benötigen gestandene, zuverlässige Mitarbeiter mit Fachwissen in der Buchhaltung bzw. vorbereitenden Buchführung.
So gehören neben der fachspezifischen Ausbildung im Bereich der Finanzwirtschaft auch aktuelle Kenntnisse des Office-Paketes 2019 zu den Anforderungen der Arbeitgeber im Office-Management.
Ausschlaggebend für die erfolgreiche Bewerbung bei einem Arbeitgeber sind zusätzlich oft gute Englischkenntnisse. Als Prüfungscenter der Londoner Industrie- und Handelskammer finden vierteljährlich Englisch-Kurse in unterschiedlichen Leveln statt, die in der letzten Schulungswoche mit der international anerkannten LCCI-Prüfung abschließen.
Für Interessenten nehmen wir uns sehr gern Zeit zur persönlichen Beratung in unserem Schulungscenter. Unter der Ruf-Nr. 030 . 42020910 oder info@figd.de können Sie gern einen Termin vereinbaren. Darin werden die inhaltlichen Anforderungen des Arbeitsmarktes in den entsprechenden Berufsbereichen sowie die aktuellen Arbeitsmarktchancen dargelegt. Die Mitarbeiter des Instituts freuen sich schon auf den Kontakt zu Ihnen.

Wir sind ein bundesweit zertifizierter Bildungspartner für Fortbildungen und Intensiv-Qualifizierungen im Herzen Berlins – im Prenzlauer Berg. Wir schulen Arbeitsuchende mit Bildungsgutschein in den Bereichen Design, Programmierung (verschiedene Script- und Programmiersprachen) und Administration, Office-Management und Buchhaltung sowie in den Sprachen Englisch und Spanisch. Für die Vorbereitung auf den Job oder auch für die Gründung des eigenen Unternehmens bieten wir Spezial-Schulungen im Einzeltraining an, die ebenfalls von den Institutionen der Bundesagentur für Arbeit komplett gefördert werden. Neben den Fortbildungen für Arbeitsuchende stehen wir selbstverständlich ebenfalls den Angestellten in individuellen Firmenschulungen zur Verfügung, die dann – je nach Absprache mit dem Arbeitgeber – tagsüber, in den Nachmittagsstunden bzw. am Wochenende durchgeführt werden können. Wir beraten Sie gern und stellen gemeinsam mit Ihnen Ihren ganz persönlichen Schulungsplan zusammen.

Kontakt
FiGD Fachinstitut für Informatik und Grafikdesign
Dr. Manuela Krauss
Storkower Straße 158
10407 Berlin
030 42020910
presse@figd.de
https://www.figd.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Garantiertes WiFi-Mesh bis zu 1 Gigabit: robuster POF-Backbone mit niedriger Latenz

KDPOF Feldstudie attestiert über 350 Prozent bessere Leistung für WiFi mit POF-Backbone in Heimnetzen

KDPOF – führender Anbieter für Gigabit-Transceiver über POF (optische Polymerfaser) – hebt die Leistungsfähigkeit von WiFi in Heimnetzen, kleinen Büros und Homeoffices auf die nächsthöhere Ebene. „Mit unserer robusten optischen Polymerfaser mit niedrigerer Latenz stellen wir die höchste WiFi-Mesh-Performance mit garantierten 1 Gigabit pro Sekunde an jedem Zugriffspunkt bereit“, erläutert Carlos Pardo, CEO und Mitgründer von KDPOF. „Unsere Feldstudie mit einem führenden Serviceprovider führte zu folgendem Ergebnis: Im Vergleich zum reinen WiFi-Backbone hebt der POF-Unterputz-Backbone in Kombination mit WiFi-Mesh-Knoten die Leistungsfähigkeit im gesamten Heim um über 350 Prozent in Wohnungen und bis zu 560 Prozent in mehrgeschossigen Häusern an.“ Die optische Polymerfaser ist kosteneffizient, mit wenig Vorkenntnissen zu installieren und robust. POF kann jeden bestehenden Kabelkanal im Haus nutzen, damit die POF-Leitungen unsichtbar bleiben. Die Installation ist wesentlich einfacher und schneller als die von Cat-6-Kabeln. Zusätzlich zum Einsatz als Backbone für Heimnetze bietet POF eine passende Verbindung vom ONT-Gerät (Optical Network Termination) zum Gateway (GW), um eine optimale Platzierung des Gateways im Haus zu erlauben. Die Zusammenarbeit mit KDPOF ermöglicht Betreibern, die Erwartungen ihrer Kunden nach niedriger Latenz, schnellen Download-Geschwindigkeiten und zuverlässiger Konnektivität für Videos zu erfüllen.

Feldstudie bestätigt Überlegenheit von kombiniertem POF-/WiFi-Backbone

KDPOF hat die Feldstudie durchgeführt, um die WiFi-Performance in drei Heimnetzwerktypen zu vergleichen: 20 Einfamilienhäuser, mehrgeschossige Häuser und Wohnungen. Mit denselben zusätzlichen WiFi-Knoten nutzte eine Vergleichsgruppe einen POF- und die andere einen WiFi-Backbone. Die Übertragungsgeschwindigkeit wurde jeweils in drei ausgewählten Räumen gemessen. Die Ergebnisse waren eindeutig und beträchtlich: Aus dem Durchschnitt der 20 Testhäuser brachte der POF-Backbone eine Verbesserung von über 400 Prozent. Der reine WiFi-Backbone dagegen zeigt in der Hälfte der Häuser eine eingeschränkte Leistung von bis zu 80 Mbit/s. In den mehrgeschossigen Häusern erreichte die Leistungssteigerung mit dem POF-Backbone über 560 Prozent, während WiFi alleine einen reduzierten Output von bis zu 62 Mbit/s ausgab. Trotz der limitierten Zahl an Wi-Fi-Endpunkten im Test blieben die Testergebnisse mit dem WiFi-Backbone weit hinter den Zugriffsgeschwindigkeiten zurück, die den Nutzern bis zum Haus bereitstehen. Verbindet ein POF-Backbone dieselben WiFi-Mesh-Punkte, erfahren die Endkunden diese Geschwindigkeiten. Die Nutzer erleben damit, wofür sie zahlen.

Ein weiteres wichtiges Ergebnis war, dass lediglich ein zusätzlicher Zugriffspunkt zum POF-Backbone die Performance wesentlich besser aufrechterhält als zwei extra Zugriffspunkte bei einem WiFi-Backbone. Der POF-Backbone vereinfacht die WiFi-Mesh-Architektur und verringert die Kosten bei gleichzeitig erheblich verbesserter Gesamtleistung.

KDPOF präsentiert die robuste optische Unterputz-Konnektivität auf dem Broadband Forum Asia am Stand 3 vom 7. bis 8. Mai 2019 in Bangkok, Thailand. In seinem Vortrag „Bringing WiFi Performance to the Next Level“ am 7. Mai um 12:20 Uhr erläutert Ramon Garcia, Business Development Manager bei KDPOF, die Möglichkeiten und bewährten Vorgehensweisen, um Zugriffsgeschwindigkeiten in WiFi-Geschwindigkeiten für höchste Gigabit-Erlebnisqualität umzuwandeln.

Über KDPOF

Das Fabless-Halbleiterunternehmen KDPOF bietet innovative Gigabit- und Langstrecken-Kommunikation über POF (Plastic Optical Fiber). KDPOF lässt die Gigabit-Vernetzung über POF Wirklichkeit werden, indem die KDPOF-Technologie POF-Links mit 1 GBit/s für Automobil, Industrie- und Heimnetzwerke bereitstellt. Das 2010 in Madrid, Spanien, gegründete Unternehmen bietet seine Technologie entweder als ASSP (Application Specific Standard Product) oder als IP (Intellectual Property) für die Integration in System-on-Chips (SoCs) an. Das adaptive und effiziente System funktioniert mit einer großen Bandbreite an optoelektronischen Bauelementen und kostengünstigen optischen Fasern mit großem Kerndurchmesser. Damit gewährleistet KDPOF den Kunden niedrige Risiken, geringe Kosten und kurze Markteinführungszeiten.

Firmenkontakt
KDPOF
Óscar Ciordia
Ronda de Poniente 14 2ºA
28760 Tres Cantos
+34 91 8043387
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.kdpof.com

Pressekontakt
ahlendorf communication
Mandy Ahlendorf
Hermann-Roth-Straße 1
82065 Baierbrunn
+49 89 41109402
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.ahlendorf-communication.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Guaranteed Wi-Fi Mesh up to 1 Gigabit with Robust, Low Latency POF Backbone

KDPOF Field Study Proves Over 350% Better Performance for Wi-Fi with POF as Backbone for Home Networks

KDPOF – leading supplier for gigabit transceivers over POF (Plastic Optical Fiber) – boosts Wi-Fi performance to the next level for homes and small and home offices. „With our robust, low latency Plastic Optical Fiber, we provide the highest Wi-Fi mesh performance with a guaranteed 1 Gigabit per second to each access point,“ stated Carlos Pardo, CEO and Co-Founder of KDPOF. „Our field study with a tier one Service Provider proves that, in combination with Wi-Fi mesh nodes, the in-wall POF backbone raises performance throughout the house to over 350 percent in flats and up to 560 percent in multistory houses, compared with using a Wi-Fi backbone.“ Plastic Optical Fiber is cost-efficient, low skill to install, and robust. POF can reuse any existing conduits in the home, making the cables invisible. It is much easier and quicker to install than Cat 6 cables. In addition to being used as a backbone for home networking, POF provides convenient Optical Network Termination (ONT) to GW link for a better placement of the Gateway (GW) within the home. By working with KDPOF, operators can satisfy their clients by providing very low latency, reduced jitter, fast download speeds, and reliable connectivity for video.

Field Study Confirms Superiority of Combined POF/Wi-Fi Backbone

KDPOF has conducted the field study to compare Wi-Fi performance using the same additional Wi-Fi Mesh nodes in three different types of homes: single-family houses, multistory houses, and flats. One study group used a POF backbone and the other used a Wi-Fi backbone. Transmission speed was measured in three selected rooms in each case. The results were explicit and significant: averaged out of the 20 family test houses, the POF backbone brought about an improvement of more than 400 percent, while a pure Wi-Fi backbone had a limited performance of up to 80 Mbps in 50 percent of the houses. In the multistory houses, the POF backbone“s performance enhancement reached over 560 percent, whereas Wi-Fi only had a reduced output of up to 62 Mbps. Despite the limited number of Wi-Fi end points used in the test, the numbers provided by the Wi-Fi backbone fall far short of the access speeds users have started to enjoy up to their homes. By using the same Wi-Fi Mesh nodes with a POF backbone, the end user experience achieves those numbers. End users experience what they pay for.

Another important result was that with only one more access point with POF as the backbone, performance is significantly better sustained than with two additional access points with a Wi-Fi backbone. POF Backbone simplifies the Wi-Fi mesh architecture and reduces costs while improving overall performance substantially.

KDPOF will present their robust in-wall optical connectivity at stand 3 at Broadband Forum Asia on May 7-8, 2019 in Bangkok, Thailand. In his presentation „Bringing WiFi Performance to the Next Level“ on 7 May at 12:20, Ramon Garcia, Business Development Manager with KDPOF, will explain options and good practices for how to transform access speeds into Wi-Fi speeds for a Gigabit experience.

About KDPOF

Fabless semiconductor supplier KDPOF provides innovative gigabit and long-reach communications over Plastic Optical Fiber (POF). Making gigabit communication over POF a reality, KDPOF technology supplies 1 Gbps POF links for automotive, industrial, and home networks. Founded in 2010 in Madrid, Spain, KDPOF offer their technology as either ASSP or IP (Intellectual Property) to be integrated in SoCs (System-on-Chips). The adaptive and efficient system works with a wide range of optoelectronics and low-cost large core optical fibers, thus delivering customers low risks, costs and short time-to-market.

Company-Contact
KDPOF
Óscar Ciordia
Ronda de Poniente 14 2ºA
28760 Tres Cantos
Phone: +34 91 8043387
E-Mail: ma@ahlendorf-communication.com
Url: http://www.kdpof.com

Press
ahlendorf communication
Mandy Ahlendorf
Hermann-Roth-Straße 1
82065 Baierbrunn
Phone: +49 89 41109402
E-Mail: ma@ahlendorf-communication.com
Url: http://www.ahlendorf-communication.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

CALUMA | Office-Personal für Büros buchen

Deutschlandweit in über 11.000 Orte

OFFICE- & BÜROPERSONAL FÜR ZEITARBEIT

Caluma bietet Unternehmen als Büropersonal Agentur, Zeitarbeitsfirma, Personaldienstleister und Personalagentur für Zeitarbeit die Möglichkeit Office- & Büro-Personal wie Assistenten, Bürohelfer, Bürokaufmänner/-frauen, Büroleiter, Bürokräfte, Dolmetscher, Empfangsmitarbeiter, Hilfsarbeiter, Sachbearbeiter, Schreibkräfte, Handelsvertreter und Sekretäre für Büros, Büroarbeit, Urlaubsvertretung und Rekrutierung mit Ausfallschutz zu buchen, zu finden und einzusetzen. Dabei beginnt das Repertoire bei allgemeiner Bürowirtschaft, Erfassen von Aufträgen bis hin zu Verwaltungs- und Büroarbeiten. Wir sind rund um die Uhr für ihre Personalplanung und Personalüberlassung erreichbar, was die Personalsuche und Mitarbeitersuche schnell macht. Es werden Helfer, Angestellte, Hilfsarbeiter und Mitarbeiter für Büroarbeit gesucht? Wir ermöglichen Arbeitgebern ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis u.a. in vielen Städten keine Fahrtkosten von Bürohilfen, Büroaushilfen und Büromitarbeiter für Personalvermittlung, Personalberatung und Zeitarbeit.

Arbeitsrechtlich sicher

Verträge, Abrechnungen, Lohnbuchhaltung, Versicherungen, Arbeitnehmeranmeldung & Auszahlungen übernehmen wir als Personalbüro für die Kunden. Die Einhaltung von arbeits-, sozialversicherungs- und steuerrechtlichen Bestimmungen des Office- & Büropersonals stehen bei uns mit der Arbeitnehmerüberlassung auf höchster Stufe.

Transparente Preise

Auf jede Stundenvergütung des Office- & Büropersonals berechnen wir für unsere Leistungen ein billigen Aufschlag. Es fallen keine weiteren Kosten für Leiharbeiter an. Die geringen Kosten für Personalverleih sind aufgrund des vollautomatischen Systems von Caluma preiswert und effizient.

Über 11.000 Orte

Viele tausende Office- & Büropersonalkräfte mit 8 verschiedenen Jobprofilen aus über 11.000 Orten (von kleinen Dörfern bis hin zu Großstädten) stehen den Arbeitgebern zur Verfügung. Das flächendeckende Netzwerk von Office- & Büro-Personal ermöglicht es uns als Zeitarbeitsagentur die Kosten für Mitarbeiterüberlassung und Leiharbeit gering zu halten. Unsere weitreichend geographische Vernetzung von Leasingarbeitern ermöglicht es uns Office- & Büro-Personal ohne Übernachtungs- oder Fahrtkosten für Temporärarbeit zu vermitteln. Unsere flächendeckende Rekrutierung von Leasingpersonal für Personalbereitstellung durch unsere Systeme EFP Ausfallschutz und CQR ermöglicht es uns effektiv und schnell immer neue qualifizierte Mitarbeiter für Personalleasing hinzuzugewinnen. Profitieren Sie von unserem Netzwerk und decken Sie Ihren kompletten Office- & Büropersonalbedarf für Zeitarbeit ab.

SO FUNKTIONIERT“S

1.Schritt
Arbeitgeber starten unverbindlich ihre Personalanfragen, definieren ihren Bedarf, wo und wann, wie viele Office- & Büropersonalkräfte, zu welchem Verdienst, zu welchen Kosten und Aufgaben eingesetzt werden sollen.

2.Schritt
Das Office- & Büro-Personal erhält die Anfragen für den Job per E-Mail und per SMS. Die Mitarbeiter sagen dann die Anfragen direkt zu oder ab. Die Office- & Büropersonalkräfte, die zusagen, werden für den Arbeitgeber in einer Auflistung sichtbar. Anhand von Profilen, Fotos und Videos kann der Arbeitgeber seine Leihpersonal Auswahl treffen und buchen. Neben den fachlichen Qualitäten der Vermittlungspersonen legen wir auch großen Wert auf die persönlichen Eigenschaften von Zeitpersonal.

3.Schritt
Caluma erstellt automatisch Verträge, die an den Arbeitgeber und Arbeitnehmer für Jobvermittlung verschickt werden. Caluma ist für beide Seiten Vertragspartner. Bei Einsatzende werden die Arbeitsstunden vom Service Personal bestätigt. Das Office- & Büro-Personal und der Arbeitgeber bewerten sich anschließend gegenseitig. Caluma nutzt als Leihfirma und Zeitarbeitsunternehmen das eigene System CQR (Caluma Qualifikationsrahmen) für die Qualitätssicherung für jede Office- & Büropersonalkraft und Arbeitgeber.

OFFICE- & BÜROPERSONAL FÜR PERSONALVERMITTLUNG

Direkte Vermittlung von Office- & Büropersonal

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach qualifiziertem Office- & Büro-Personal zur Festanstellung. Ziel der Personalvermittlung ist eine optimale Mitarbeiterauswahl angepasst auf Ihre Anforderungen.

CQR Bewertungen über das Jobverhalten

Als Ihr Partner für Personalvermittlung bieten wir Ihnen ein sehr ausgeklügeltes System an. Wir lernen das Office- & Büro-Personal meistens schon in ihrer Schulzeit oder in ihrem Studium kennen. Neben den fachlichen Qualifikationen beziehen wir ebenfalls die Softskills der infrage kommenden Kandidaten in unsere Auswahl mit ein. Aufgrund von Bewertungen über das langjährige Verhalten der Mitarbeiter bei unseren vermittelten Jobs kennen wir ihre Zuverlässigkeit, Arbeitsmoral und viele weitere Softskills. Diese Bewertungen fliessen in unser System CQR (Caluma Qualifikationsrahmen) mit ein. Dadurch können wir fundierte Empfehlungen und Analysen abgeben.

Effektiver Rekrutierungsprozess

Wir bieten einen sehr effektiven Rekrutierungsprozess an, wobei eine genaue Personalberatung mit niedrigen Zeit- und Ressourcenaufwand entscheidend sind – auch mit Try & Hire.

Faire erfolgsorientierte Kosten

Mit unserem großen Netzwerk, breiten Portfolio und unseren auf einzelne Branchen spezialisierten Beratern finden wir schnell und zuverlässig die passenden Kandidaten. Die direkte Vermittlung von neuem Office- & Büro-Personal werden bei uns mit einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis erfolgsabhängig vergütet.

Ihre Vorteile auf einen Blick
– Genaue Analysen der Kandidaten aufgrund von eigenen CQR Bewertungen über das langjährige Jobverhalten der Mitarbeiter
– Direktvermittlung von Office- & Büro-Personal in kurzen Reaktionszeiten
– Schnelle Besetzung von offenen Stellen
– Treffsichere Identifikation und Ansprache von passenden Kandidaten
– Systematisches und sicheres Auswahlverfahren sowie Vorstellung von passenden Kandidaten
– Nutzung unseres großen Mitarbeiternetzwerks von Büro-Personal
– Zuverlässige Ergebnisse und transparente Abläufe mit fortlaufender Qualitätssicherung
– Sehr detaillierte und informative Darstellungen per Text, Bild und Video unserer Kandidaten
– Erfolgsorientierte Kosten

Personalanfrage – Kostenlos und unverbindlich

Sie können bei uns sicher und einfach in über 11.000 Orten Assistenten, Bürohelfer, Bürokaufmänner/-frauen, Büroleiter, Bürokräfte, Dolmetscher, Empfangsmitarbeiter, Hilfsarbeiter, Sachbearbeiter, Schreibkräfte, Handelsvertreter und Sekretäre wie zum Beispiel in Aachen, Augsburg, Berlin, Bielefeld, Bochum, Bonn, Braunschweig, Bremen, Chemnitz, Darmstadt, Dortmund, Dresden, Duisburg, Düsseldorf, Erfurt, Essen, Frankfurt am Main, Freiburg, Friedrichshafen, Gelsenkirchen, Hagen, Halle, Hamburg, Hannover, Heidelberg, Karlsruhe, Kassel, Kiel, Koblenz, Köln, Krefeld, Leipzig, Lübeck, Magdeburg, Mainz, Mannheim, Mönchengladbach, München, Münster, Nürnberg, Oberhausen, Offenbach, Offenburg, Rostock, Saarbrücken, Stuttgart, Ulm, Wiesbaden, Wuppertal & Würzburg finden, buchen und mieten.

Mehr Infos und kostenfreie Personalanfrage: www.caluma.jobs

Caluma ist die Personalagentur und das Zeitarbeitsunternehmen für Call Center, Design, Events, Messen, Finanzen, Forschung, Entwicklung, Gastronomie, Hotellerie, Gesundheitswesen, Medizin, Handel, Verkauf, Industrie, Handwerk, Ingenieurwesen, IT, Technik, Landwirtschaft, Logistik, Marketing, Medien, Office, Öffentlicher Dienst, Pädagogik, Produktion, Fertigung, Promotion, Rechtswesen, Sales-Promotion, Verkehrswesen & Wirtschaft.

Kontakt
CALUMA
Zelegan Özlü-Hacibekiroglu
Sternstrasse 58
40479 Düsseldorf
+49 (0)211-9763337-0
+49 (0)211-9763337-9
info@caluma.jobs
http://www.caluma.jobs

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Die Uhr tickt: Über 50 % der kleinen Unternehmen müssen 2019 ihre Windows-Version aktualisieren

KMU-Studie von Intra2net zeigt hohe Nutzungsraten auslaufender Windows- und Office-Versionen auf

Tübingen, 18.02.2019 – Deutsche Unternehmen stehen 2019 vor erheblichen Herausforderungen hinsichtlich ihrer IT-Infrastruktur. Denn auf 56 % der Desktop-Arbeitsplätze in kleinen Firmen muss in diesem Jahr die Windows-Version aktualisiert werden. Für 47 % der PCs gilt dies zudem für das Office-Paket. Das hat eine Untersuchung des Groupware- und Security-Anbieters Intra2net ( www.intra2net.com) ergeben, der dafür die Zahlen von über 1.200 PC-Arbeitsplätzen in kleinen Unternehmen ausgewertet hat.

Dabei hat sich gezeigt, dass Windows 7 im KMU-Umfeld nach wie vor das meistgenutzte Betriebssystem ist: 52 % der untersuchten Unternehmen setzen aktuell noch diese Windows-Version ein, für die Microsoft am 14. Januar 2020 den erweiterten Support einstellt. Damit hinken deutsche Unternehmen dem weltweiten Trend bei der Umstellung auf Windows 10 deutlich hinterher: International erreicht Windows 7 nur noch einen Marktanteil von 43 % (Quelle: NetMarketShare, 01/2019*). Selbst Windows XP findet sich in deutschen Unternehmen nach wie vor auf 4 % der Produktivsysteme im Einsatz.

Auch im Office-Bereich sind viele kleine Firmen mit Software-Aktualisierungen offensichtlich zurückhaltend. Von den untersuchten Unternehmen nutzen 47 % derzeit noch Microsoft Office 2007 oder 2010 – und somit Softwarepakete, für die der Herstellersupport entweder bereits ausgelaufen ist oder im kommenden Jahr endet.

„Die Ergebnisse sind alarmierend und zeigen dringenden Handlungsbedarf“, sagt Steffen Jarosch, Vorstand der Intra2net AG. „Angesichts von rund 390.000 kleinen Unternehmen mit 10 bis 49 Mitarbeitern in Deutschland* dürfte bei der Mehrzahl dieser Firmen in den kommenden Monaten eine grundlegende Aktualisierung der IT-Infrastruktur anstehen. Die Herausforderung: Während Microsoft für Windows 7 und Office 2010 Nachfolgeprodukte bietet, ist dies beim Small Business Server 2011 nicht direkt der Fall. Der Umstieg auf Exchange Server 2019 ist für zahlreiche kleine Unternehmen aus wirtschaftlicher Sicht keine Option. Hier kommen kostengünstige Exchange-Alternativen wie der Intra2net Business Server ins Spiel. Diese eignen sich für Firmen, die ihr Groupware-System auch weiterhin inhouse mit Microsoft Outlook betreiben möchten.“

Die KMU-Studie von Intra2net basiert auf einer Umfrage unter 103 deutschen Unternehmen mit 10 bis 49 Mitarbeitern und insgesamt 1.274 PC-Arbeitsplätzen. Berücksichtigt wurden dabei ausschließlich Unternehmen ohne Hosted Exchange oder Microsoft Office 365.

* https://netmarketshare.com/operating-system-market-share.aspx?id=platformsDesktopVersions

* https://www-genesis.destatis.de/genesis/online/link/tabelleErgebnis/48121-0001

Über Intra2net

Seit 2001 ist die Intra2net AG spezialisiert auf Security- und Groupware-Lösungen. Diese bieten Unternehmen einen wirkungsvollen Schutz für ihr Netzwerk und unterstützen Menschen bei der Zusammenarbeit im Team. Zu den Kunden zählen über 4.000 kleine und mittlere Unternehmen.

Weitere Informationen unter: www.intra2net.com

Firmenkontakt
Intra2net AG
Steffen Jarosch
Mömpelgarder Weg 8
72027 Tübingen
+49 (0)70 71/56510-30
presse@intra2net.com
http://www.intra2net.com

Pressekontakt
FX Kommunikation / Felix Hansel PR-Beratung
Felix Hansel
Stuhlbergerstr. 3
80999 München
089-6230-3490
hansel@fx-kommunikation.de
http://www.fx-kommunikation.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Spende für Kindernothilfe

Auch 2018 setzt CONTORA Firmengruppe Tradition in der Weihnachtszeit fort

Spende für Kindernothilfe

2018 war das bisher erfolgreichste Jahr für die CONTORA Unternehmensgruppe. Im kommenden Jahr öffnet

München, 24. Dezember 2018 – Ihnen wird ein Job in einem Restaurant oder die große Liebe versprochen: Viele Mädchen fallen Jahr für Jahr skrupellosen Menschenhändlern zum Opfer.
Die Region San Martín liegt am Rande des Amazonasgebiets und ist geprägt von Armut. Viele Kinder brechen vorzeitig die Schule ab, um durch Arbeit ihre Familien zu unterstützen. Die Voraussetzung sind gut für kriminelle Banden, die die Armut der Menschen ausnutzen. Für die minderjährigen Opfer häufig mit einem Leben gezeichnet von Missbrauch und Abhängigkeit.

„Statt mit Weihnachtspräsenten, Pralinen und guten Wünschen auf glänzenden Karten bedanken wir uns bei unseren Kunden und Partnern auf dem elektronischen Weg und spenden nun schon im sechsten Jahr an die Kindernothilfe“, so Lars Henckel, Gesellschafter-Geschäftsführer von CONTORA Office Solutions.

Seit 1959 unterstützt die Kindernothilfe als christliches Kinderhilfswerk weltweit Kinder in Not und setzt sich für ihre Rechte ein. Ziel ist es, Familien ein Leben in Würde und mit guten Zukunftsperspektiven – ohne Armut, Elend und Gewalt – zu ermöglichen. Fast zwei Millionen Mädchen und Jungen stärkt, schützt und betreut die Kindernothilfe derzeit in 33 Ländern Afrikas, Asiens und Lateinamerikas. Die Kindernothilfe gehört mittlerweile zu den größten Nichtregierungsorganisationen für Entwicklungszusammenarbeit in Deutschland.

Für den seriösen Umgang mit Spendengeldern erhält die Kindernothilfe seit 1992 jährlich das DZI-Spendensiegel. 2016 erhielten sie im Transparenz-Test, in Auftrag gegeben von Spiegel Online, den 1. Platz im Hinblick auf Vision und Strategie, Aktivitäten und Wirkung.

„Wir wollen mit unseren Spenden Gutes bewirken und sichergehen, dass die Mittel dort ankommen, wo sie benötigt werden. Deshalb unterstützen wir in diesem Jahr erneut die Kindernothilfe.“, so Helmut Arend, Gesellschafter-Geschäftsführer von CONTORA Office Solutions.

CONTORA Office Solutions wünscht ein Frohes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches neues Jahr 2019!

Über CONTORA Office Solutions:

Die CONTORA Unternehmensgruppe bietet Unternehmen deutschlandweit die qualitativ hochwertigsten Bürolösungen in den besten Lagen und Immobilien Deutschlands, an den Top-Adressen in Berlin, Frankfurt, München, Hamburg und Düsseldorf. Kunden erwartet ein einzigartiges Ambiente, das sich durch hochwertigste Materialien, geschmackvolle Accessoires und einen individuellen, professionellen Kundenservice hervorhebt. Ein persönlicher Concierge-Service sorgt darüber hinaus für die Erfüllung auch der außergewöhnlichsten Wünsche. Diese beispiellose Qualität in allen Details ist Ausdruck des Besonderen in einem CONTORA Office Solutions Center und setzt damit komplett neue Maßstäbe bei der Erschaffung individueller Arbeitsbereiche.

Dabei ist jedes CONTORA Office Solutions Center anders ausgestattet, jedoch immer außergewöhnlich und exklusiv, und somit unverwechselbar. Alle Office Center verbindet jedoch das warme, komfortable Arbeitsumfeld, in dem Kunden sich bestens aufgehoben fühlen und vom Servicepersonal umfänglich umsorgt werden. So werden die Menschen inspiriert und das Arbeiten in einem CONTORA Office Solutions Center eine ganz neue Erfahrung, als Basis für den geschäftlichen Erfolg.

CONTORA Office Solutions funktioniert grundsätzlich wie ein Hotel. Nur ein Anruf und ein exklusiv eingerichtetes Büro in einer herausragenden Immobilie steht kurzfristig für einen Tag, eine Woche, einen Monat, ein Jahr oder länger zur Verfügung. Selbstverständlich provisionsfrei. Und der exzellente und persönliche Service eines professionellen Sekretariats kann von der ersten Minute an genutzt werden. Dabei entfällt das Risiko langfristiger Mietverträge und die Hürde hoher Investitionen.

CONTORA Office Solutions Center bieten:

– Exklusive Büros, vom Chefbüro bis zum Teambüro, in den besten Lagen.
– Flexible Vertragsgestaltung: Expandieren oder reduzieren, so wie es die Marktsituation erfordert.
– Virtuelle Bürolösungen. Profitieren Sie von einer erstklassigen Geschäftsadresse und einem professionellen Sekretariat, das eingehende Anrufe in Ihrem Firmennamen entgegennimmt. Nutzen Sie alle Dienstleistungen flexibel, ohne ein Büro fest anzumieten.
– Konferenz- und Besprechungsräume ab einer Stunde. VertraUlrichche Meetings in hochwertigstem Ambiente. Full HD Videokonferenzen mit modernster Technik.
– Sekretariatsleistungen: Persönlicher und freundlicher Service durch kompetente Mitarbeiter vor Ort.
– Telefonservices: Entgegennahme von Anrufen im Firmennamen. Bestellannahme. Informationsdienste. Terminvereinbarungen. Help-Desk. Reklamationsannahme.

Firmenkontakt
CONTORA Office Solutions GmbH
Lars Henckel
Maximilianstraße 2
80539 München
089-2050080
personal@contora.de
http://www.contora.de

Pressekontakt
CONTORA Office Solutions GmbH
Lars Henckel
Maximilianstraße 2
80539 München
089-2050080
medien@contora.de
http://www.contora.de

Pressemitteilungen

Assistenz-Tagungen 2019

Das Forum für Assistenz und Office Management

Assistenz-Tagungen 2019

Auch 2019 machen die Top-Speaker Alexandra Gebhardt, Enisa Romanic, Marion Schilcher, Luise Seidler, Phil Stauffer und Marit Zenk die Tagungsteilnehmer fit für die anspruchsvollen Herausforderungen im Büro-Alltag.

Wie gut sie den Nerv der Teilnehmer treffen, zeigen viele positive Rückmeldungen, z.B.:

„Frische, moderne Vorträge. Sehr hilfsbereite Dozentinnen. Sehr informative Veranstaltung.“

„Eine wirklich gelungene Veranstaltung. Super organisiert, mit wirklich tollen Referenten, klasse Tipps und viel Spaß! Es ist nur zu empfehlen…“

„Sehr motivierend und stärkend, viele gute Tipps, praxisbezogen, angenehme Atmosphäre und tolle Menschen.“

Aus acht Workshops und drei Keynotes stellen sich die Teilnehmer selbst ihr individuelles Tagungsprogramm zusammen. Dadurch kann jeder seine eigenen Schwerpunkte setzen, beispielsweise „Clever netzwerken und positionieren“, „agiles Arbeiten in der Assistenz“ oder „Digitales Notiz-Management“.

Die Tagung findet auch 2019 wieder deutschlandweit statt: in Köln (24.01.2019). Hamburg (21.02.2019), Leipzig (12.09.2019) und München (21.11.2019).

Ausführliche Informationen zu den Referenten und zum vollständigen Programm sind unter www.tagung-assistenz.de zu finden.

Über die AKADEMIE HERKERT

„Wissen, das ankommt“. Dieser Slogan ist für die AKADEMIE HERKERT Anspruch und Versprechen zugleich – davon konnten sich 2017 rund 10.000 Fach- und Führungskräfte selbst überzeugen. Mit einer Weiterempfehlungsrate von 92 Prozent unter den Veranstaltungsteilnehmern zählt die AKADEMIE HERKERT zu den führenden deutschen Bildungsträgern für anspruchsvolle Kunden. Jede Veranstaltung wird durchgehend evaluiert und weiterentwickelt, um den Teilnehmern fachlich und methodisch stets Weiterbildung auf höchstem Niveau zu garantieren.

Die AKADEMIE HERKERT ist das Bildungshaus der 1988 gegründeten FORUM VERLAG HERKERT GMBH, einer Tochtergesellschaft der international erfolgreichen FORUM MEDIA GROUP (FMG) mit Sitz in Merching (bei München). Die FMG zählt zu den „größten Fachverlagen Deutschlands“ (kress pro, 2017).

Firmenkontakt
AKADEMIE HERKERT
M. Heinisch
Mandichostr. 18
86504 Merching
08233/381 230
marina.heinisch@akademie-herkert.de
http://www.akademie-herkert.de

Pressekontakt
Forum Verlag Herkert GmbH | Akademie Herkert
Carola Schmid
Mandichostr. 18
86504 Merching
08233/381 562
presse@akademie-herkert.de
http://www.akademie-herkert.de/