Tag Archives: performancesteigerung

Pressemitteilungen

Leistungssteigerung im Vertrieb durch das Reiss Profile®

Vertrieb: Es geht um Spitzenleistung – es geht um Ergebnisse!

Leistungssteigerung im Vertrieb durch das Reiss Profile®

16 Lebensmotive nach dem Reiss Profile®

Es gibt zwei grundsätzliche Erfolgsfaktoren, welche die Performance im Vertrieb maßgeblich beeinflussen. Erstens, der Quoten- und Incentiveplan der das Vergütungsmodell regelt. Zweitens, wie Sie die beste Leistung aus ihrer Vertriebsorganisation herausholen. Es geht um Führung. Es geht um konstantes, regelmäßiges Erfüllen der Vertriebsergebnisse – am besten über den Erwartungen.
Konkret, wie gelingt es die bestmögliche Vertriebsleistung herauszukitzeln? Schauen wir mal in den Spitzensport. Ob beim Fussball, Ringen, Golf oder sonstigen Disziplinen – es geht immer um Leistung. Es geht um Emotionalität. Doch was ist es, was den einzelnen antreibt und Spitzenleistung hervorbringt? Die Antwort gibt das Reiss Profile®. Es beantwortet die Frage nach den individuellen Bedürfnissen und Motiven, die sich in den grundlegenden Werten, Zielen und Motiven eines Menschen spiegeln. Es ist der Schlüssel zur individuellen Persönlichkeit. Es ist wissenschaftlich fundiert, leicht verständlich und daher einfach anzuwenden.

Das Reiss Profile® ist eine empirisch überprüfte Methode, mit der auf individueller Basis gemessen werden kann. Es ermittelt die persönliche Motiv- und Wertestruktur eines Menschen auf Basis von 16 Lebensmotiven ohne jedwede Wertung und Bewertung. Die Erkenntnis über die persönlichen Bedürfnisse zeigt,

– was einer Person im Leben wichtig ist
– die Wesenszüge der Persönlichkeit
– die inneren Antriebe für Leistung
– das individuelle emotionale Belohnungssystem
– die Ursachen für sein Verhalten.

Aufgrund seiner Aussagekraft setzen wir das Reiss Profile® dafür ein, wo Persönlichkeit entwickelt und Leistung entfaltet werden soll. Verbinden wir unternehmerische Steuerungselemente mit individuellen Führen, entwickelt sich dauerhaft vertriebliche Spitzenleistung mit stark ausgeprägter emotionaller Zufriedenheit. Es geht wie im Sport um Spitzenleistung und Spitzenergebnisse. Ganz besonders gilt das im Vertrieb.

cobraConsult ist spezialisiert auf profitables Umsatzwachstum, Geschäftsfeldentwicklung und Steigerung der Marktanteile. Zielgruppe sind Mittelstandsunternehmen bzw. Start-Up’s, für die Unternehmenswachstum und Steigerung des Marktanteils von Bedeutung sind. Wir sind spezialisiert auf das „Wie mache ich das“? Sie erhalten einfach machbare Handlungsanweisungen, die Sie schnell und sicher umsetzen können. Erfahrung und Methodik sind die strategischen Differenzierungsmerkmale. Die herausragenden Leistungsmerkmale sind die eigene Vertriebsexpertise – gewonnen über 25 Jahre bei internationalenTop-Technologieunternehmen und das Anwenden des Reiss Profile®.

Bildrechte: Reiss Profile Bildquelle:Reiss Profile

Unternehmensberatung

cobraConsult
Jürgen Kugler
Friedensweg 14
55239 Gau-Odernheim
01712850026
juergen.kugler@cobraconsult.com
http://www.cobraconsult.com

Pressemitteilungen

Wo liegt der Zündstoff für den Vertrieb?

Miller Heiman lädt zum Sales Performance Summit nach Milton Keynes ein.

Wo liegt der Zündstoff für den Vertrieb?

Zündstoff für den Vertrieb

Amberg, im August 2013

Für Führungskräfte im Vertrieb hat das Thema Wachstum stets eine ganz besondere Priorität. Antworten auf die Fragen, welche Strategien ein nachhaltiges Wachstum im komplexen b2b-Vertrieb sichern und welche Herausforderung dabei der weiter zunehmende Einfluss des Kunden in der Geschäftsbeziehung bedeutet, liefert Miller Heiman im Rahmen des Sales Performance Summit in Milton Keynes, UK.

„Igniting Growth for your Sales Organization“ – so lautet der Titel der Miller Heiman-Veranstaltung am 08. Oktober 2013. Nach dem großen Erfolg des im Juni durchgeführten Miller Heiman Summit in München greift der kommende Termin wieder ein topaktuelles Vertriebsthema auf. Die Einladung dazu ergeht an alle Führungskräfte und Entscheider im Vertrieb, die an hochkarätigen Impulsvorträgen, Best Practices, Diskussion und Networking mit Vertriebsexperten interessiert sind.

Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie eine Möglichkeit zur Registrierung bietet folgender Link: http://www.millerheiman.com/workshops_events/client_summit/uk/
Teilnehmerstimmen zum Miller Heiman Summit in München :
http://www.youtube.com/watch?v=HwfvVohHbsU&feature=c4-overview&list=UUBm2i19c8d3lYEOWVvQJaDw

Über Miller Heiman – The Sales Performance Company

Miller Heiman ist weltweit führend auf dem Gebiet der Leistungssteigerung im Vertrieb und fungiert seit mehr als 35 Jahren als wegweisende Ressource für Führungskräfte im Vertrieb. Mit der Erfahrung aus mehr als 20.000 Kunden-Projekten und der Arbeit mit über 1.5 Millionen Alumni helfen wir Unternehmen dabei, effiziente und strukturierte Vorgehensweisen im Vertrieb zu entwickeln, die auf Best Practices basieren und darauf abzielen, Abschlussraten zu erhöhen, Verkaufszyklen zu reduzieren und Kosten im komplexen B2B-Vertriebsumfeld zu minimieren. Unsere Kunden profitieren dabei von unserem praxiserprobten Weltklasse-Vertriebssystem und wiederholbaren Methoden, die unsere intensiven Forschungsarbeiten sowie einen präzisen und kundenorientierten Ansatz nutzen, um nachhaltige Resultate zu erzielen. Mit Niederlassungen auf der ganzen Welt (USA, Deutschland, UK und Australien) liefert Miller Heiman beständige und zeitgemäße Vertriebslösungen. Weiterführende Informationen finden Sie unter: www.millerheiman.com

Kontakt:
Miller Heiman Europe GmbH
Gabi Wiesneth
Fleurystraße 7
92224 Amberg
09621 / 91770-0
presse-europe@millerheiman.com
http://www.millerheiman.eu

Pressemitteilungen

Performance Steigerung durch innovatives Reporting

6. Fachkonferenz Reporting
08. und 09. Juni 2011 in Berlin

Die Anforderungen an die Flexibilität des Reportings von Unternehmen wachsen weiter: Schnelligkeit und IT-Unterstützung sind aktuell das Primat. Behavioral Controlling auf der fachlichen Seite, Cloud und Mobile Reporting auf der technischen Seite gewinnen rasant an Bedeutung. Wie soll die Nahtstelle zwischen Controller und Manager zukünftig ausgestaltet werden? Und wie und mit welchem Erfolg werden die neuen technischen Möglichkeiten bereits angewendet? Im Rahmen der „6. Fachkonferenz Reporting“ am 08. und 09. Juni 2011 in Berlin befassen sich Experten aus Unternehmen und öffentlichen Organisationen mit den Trends, die das Reporting heute nicht verpassen sollte, um für die Zukunft gerüstet zu sein. Veranstalter ist die Managementberatung Horváth & Partners.

Im ersten von insgesamt zehn Vorträgen stellt Andreas Bucksch, Leiter Controlling und Informationswesen bei der SIGNAL IDUNA Gruppe, die Strategische Steuerung seines Unternehmens mit Hilfe des Scorecard-Reportings vor. Dabei gewährt er einen Einblick in konkrete Anwendungsbeispiele bei der Strategieumsetzung und bewertet die Scorecard als Führungsinstrument. Anschließend referiert Univ.-Prof. Dr. Bernhard Hirsch, Direktor des Instituts für Controlling, Finanz- und Risikomanagement an der Universität der Bundeswehr in München, zum Thema Behavioral Controlling. Er zeigt den Einfluss von Berichten auf Managemententscheidungen auf und diskutiert die Gefahr von Fehlentscheidungen sowie die neue Rolle des Controllers. Am Nachmittag des ersten Konferenztages demonstriert Andreas Mayer, Geschäftsführer der IBSolution GmbH, wie mobile Lösungen (iPhone, iPad, u.a.) Reporting-Prozesse verändern. Dabei beleuchtet er die erfolgreiche Gestaltung von zielgruppengerechter Informationsversorgung sowie konkrete Einsatzmöglichkeiten mobiler Lösungen.

Den zweiten Konferenztag eröffnet Dr. Volker Wendel, CFO der AMEOS Gruppe, mit seinem Vortrag „Gruppenweite Unternehmenssteuerung in der Gesundheitswirtschaft“. Darin erläutert er unter anderem den Aufbau einer integrierten Planungs- und Reportinglösung mit konsistenter Datenbasis und wirft einen Blick auf die Effizienzgewinne, die durch Bedienungsfreundlichkeit, Skalierbarkeit und Workflow-Support realisierbar sind. Patrick Lange, Leiter Application- & Service Management der Franz Haniel & Cie. GmbH, widmet sich dem schnellen, effizienten Abschluss mittels Disclosure Management. Er gibt Anregungen zur Beherrschung von Komplexität und Dynamik in der IFRS-Berichterstattung und teilt seine Praxiserfahrungen mit SAP BusinessObjects Notes Management. Im Anschluss zeigt Sabine Urban, Leitung Accounting und Controlling bei der OSRAM GmbH in München, wie effektive Steuerung in einem sich stark wandelndem Geschäftsumfeld erfolgreich gelingt.

Alle Referenten und Vorträge der zweitägigen Konferenz entnehmen Sie dem ausführlichen Konferenzprogramm unter:
http://www.horvath-partners.com/konferenzen/reporting

Horváth & Partners ist eine unabhängige, international tätige Management-Beratung mit Sitz in Stuttgart. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 400 Mitarbeiter an zehn Standorten in Deutschland, Österreich, Rumänien, der Schweiz, Ungarn und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Durch die Mitgliedschaft bei „Highland Worldwide“, einem internationalen Netzwerk unabhängiger Beratungsgesellschaften, ist Horváth & Partners darüber hinaus in weiteren wichtigen Wirtschaftsregionen der Welt vor Ort.

Im Mittelpunkt der Beratung stehen die Leistungssteigerung und die nachhaltige Verbesserung der Leistungsfähigkeit von Organisationen. Die Kompetenzschwerpunkte liegen dabei in den Bereichen Strategisches Management und Innovation, Prozessmanagement und Organisation sowie Controlling und Finanzen. Horváth & Partners begleitet die Kunden von der betriebswirtschaftlichen Konzeption bis hin zur Realisierung und nachhaltigen Verankerung durch die Verbindung mit dem Steuerungssystem.
Horváth AG
Katja Gagne
Phoenixbau, Königstraße 5
70173 Stuttgart
presse@horvath-partners.com
0711 66919-71
http://www2.horvath-partners.com/Presse.15.0.html