ViPNet Cyber-security solutions for the global smart grid von Infotecs auf der European Utility Week 2019

Der internationale IT-Sicherheitsanbieter Infotecs präsentiert seine ViPNet IT-Sicherheitslösungen für Versorgungsunternehmen wie Energieversorger sowie Betreiber kritischer und industrieller Infrastrukturen auf der European Utility Week vom 12. bis 14. November 2019 in Paris, Frankreich.

 

Ursprünglich wurden industrielle Anlagen mit einem Höchstmaß an Funktionalität entwickelt. Der Sicherheitsgedanke war dabei nebensächlich, da die Anlagen in einem Produktionsbetrieb häufig autonom betrieben wurden. Die regulatorischen gesetzlichen Vorgaben an die Netzbetreiber sowie neue Anforderungen wie Predictive & preventive Maintenace erfordern ein Umdenken bei den Betreibern von kritischen Infrastrukturen und verlangen umfangreichen Schutz vor Cyberangriffen.

 

Anfang November präsentiert Infotecs auf der European Utility Week in Paris verschiedene Use Cases der ViPNet Security und Threat Intelligence Platform, welche die Bereiche Software-Defined VPN, Mobile Security, Industrial Control Systems (ICS) und SCADA Security, Cloud Security, Secure Unified Communications, Industry 4.0 und Security für das Industrial Internet der Dinge (IIoT) umfasst. Somit kann man die Produktionsanlagen absichern und per Fernwartungszugriff sehr einfach überwachen. Durch die Integration in automatisierte Steuerungs- und M2M-Systeme wird ein vollständiger kryptografischer Schutz der Daten angeboten. Die Manipulation von Produktionsprozessen durch z. B. Schadsoftware oder Insider-Threats, wird erkannt und die Ausführung dieser Prozessschritte blockiert.

 

„Durch die gesetzlichen Regulierungen müssen lokale Energieversorger mehr und mehr Aufgaben von den Überregionalen Versorgern übernehmen. Cyberkriminell haben lokale Betreiber wie z.B. Stadtwerke in Ihren Fokus genommen“, erläutert Josef Waclaw, CEO der Infotecs GmbH. „Mit unserer innovativen Software wie z.B. der ViPNet Threat Detection & Response Lösung haben wir die Möglichkeit, Cyberangriffe auf KRITS Betreiber zu erkennen und diese davor zu schützen.“

 

Die European Utility Week ist die führende Business-, Innovations- und Informationsplattform für die Versorgungsbranche. Dieses Jahr werden mehr als 18.000 internationalen Besucher und 800 Aussteller erwartet. Es handelt sich dabei um die größte europäische Messe und Konferenz zu smarten Lösungen für elektrische Netzwerke. In diesem Jahr findet die European Utility Week gemeinsam mit POWERGEN Europe statt, einer Veranstaltung, die sich als Mittelpunkt der Stromerzeugungsbranche etabliert hat. Beide Veranstaltungen bieten konkurrenzlose Möglichkeiten für jeden im Energiesektor, der Lösungen und Dienstleistungen innerhalb des europäischen End-to-End-Energieökosystems sucht.

 

Das Infotecs Team freut sich auf den Besuch von Partnern, Kunden und Security-Interessierten am Stand Q140. Die Besucher erhalten eine kostenfreie Eintrittskarte von Infotecs unter https://bit.ly/2pJXJzI.

Related Posts

Begin typing your search term above and press enter to search. Press ESC to cancel.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen