Z-Wave stellt mit dem Somfy Universal RTS Interface das 500. zertifizierte Produkt vor

Netzwerk um anerkanntes Home Control-Funksystem wächst weiter

Alle zertifizierten Z-Wave-Produkte sind interoperabel und einfach zu installieren. So ermöglichen sie dem Anwender den Aufbau eines Z-Wave Home Control-Netzwerks mit Geräten aus den unterschiedlichsten technischen Bereichen. Zertifizierte Produkte sind am Z-Wave-Logo auf der Verpackung zu erkennen. So auch das neue Z-Wave-Kontroll-Interface von Somfy. Dieser Bridge-Controller mit der Bezeichnung ZRTSI eröffnet Nutzern das ganze Spektrum der drahtlosen Steuerung von Jalousie-Motoren, Lichtschaltern, Dimmern, Thermostaten und Bewegungssensoren etc. im Innen- und Außenbereich.

Reihe guter Nachrichten für Z-Wave setzt sich fort
Mit der Zertifizierung des 500. Gerätes hat Z-Wave den nächsten Meilenstein ihrer Entwicklungsgeschichte zu vermelden. Erst im September vergangenen Jahres kam das 400. zertifizierte Produkt auf den Markt. Kürzlich vermeldete das Herstellerkonsortium zudem, dass das renommierte Unternehmen Mitsumi künftig Z-Wave-Produkte als Second Source produziert bzw. liefert und so zur Ausweitung des globalen Distributionsnetzwerks beiträgt. Darüber hinaus gab die Alliance vor wenigen Wochen die Fertigstellung des bislang größten Netzwerks auf Basis des Z-Wave-Funkstandards bekannt: Das bekannte Hotel-Casino “The Wynn” in Las Vegas installierte insgesamt mehr als 65.000 Energiemanagementkomponenten von Evolve, einem Mitglied der Z-Wave Alliance.

“Das 500. zertifizierte Produkt setzt die Reihe positiver Nachrichten in den vergangenen Monaten und Jahren fort”, resümiert Raoul Wijgergangs, Chairman der Z-Wave Alliance. “Unser breites Portfolio und Herstellernetzwerk ermöglicht es unseren Kunden, Home Control-Lösungen über mehrere Kanäle zu beziehen: von Dienstleistern, Sicherheitsunternehmen, Installateuren, Versorgungsunternehmen und Einzelhändlern. Neben diesem Wachstum hat auch unsere Reichweite über die USA und Europa hinaus zugenommen. In aufstrebenden Märkten wie Japan, Brasilien und China gewinnt Z-Wave immer mehr an Bekanntheit.”

“Wir freuen uns, dass unser RTS-Interface als 500. Z-Wave-Produkt zertifiziert wurde”, ergänzt Steve Iommi, Business Development Manager bei Somfy. “Z-Wave bietet eine riesige Auswahl interoperabler Produkte für unsere Kunden, und wir fühlen uns geehrt, Teil dieses großartigen Konsortiums zu sein.”

Weitere Informationen unter www.z-wavealliance.org.

Über Z-Wave
Z-Wave® ist die erste Technologie, die eine erschwingliche, zuverlässige und einfach zu bedienende Wireless-Kontrolle eines jeden Aspekts des täglichen Lebens ermöglicht – von Heim, Unterhaltungselektronik, HealthCare- und Energienutzung, um nur einige wenige zu nennen. Z-Wave ist eine preisgekrönte, bewährte und interoperable Wireless-Mesh-Networking-Technologie, die einem breiten Spektrum von Devices im und um das Haus herum die Kommunikation ermöglicht. Hierzu gehören Beleuchtung, Appliances, HVAC, Unterhaltungs- sowie Sicherheitssysteme. Z-Wave bereichert das tägliche Leben um viele Vorteile wie Remote Home-Monitoring, häusliche Gesundheitsvorsorge und -pflege, Sicherheit und Energieeinsparungen. Z-Wave-zertifizierte Produkte sind derzeit in rund 450 Produkten von führenden Consumer Brands weltweit erhältlich. Weitere Informationen über Z-Wave erhalten Sie unter: www.z-wave.com.

Z-Wave Alliance
Mary Miller
1778 McCarthy Blvd.
CA95035 Milpitas
+49 (0) 2661-912600
www.z-wavealliance.org
mary_miller@sdesigns.com

Pressekontakt:
Sprengel & Partner GmbH
Fabian Sprengel
Nisterstrasse 3
56472 Nisterau
administration@sprengel-pr.com
02661-912600
http://www.sprengel-pr.com