Aurelis und Deutsche Bahn verkaufen Grundstücke an Immovation in Kassel

Kassel, 5. November 2013: Die Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG hat in der vergangenen Woche ein Grundstück von etwa 16.700 Quadratmetern an die Immobilien-Projekt Park Schönfeld Carree Kassel GmbH, eine Gesellschaft der Immovation Unternehmensgruppe aus Kassel verkauft.

Die Fläche liegt zwischen Bosestraße und dem Park Schönefeld, unmittelbar neben dem Projekt “Schlosspark-Villen”, das die Immovation zurzeit realisiert. Aktuell haben die Kasseler insgesamt ein arrondiertes Areal von rund 43.500 Quadratmetern erworben, da die Deutsche Bahn AG parallel ebenfalls ein Grundstück veräußert hat. Es grenzt an das Aurelis-Grundstück an.

Die Immovation plant auf dem Areal weitere Wohnungen und ggfs. Gewerbe-Einheiten zu errichten. Lars Bergmann, Vorstand des Unternehmens, ist von dem Standort überzeugt: “Wir haben unser Projekt “Schlosspark-Villen” innerhalb kürzester Zeit veräußern können. Die Käufer schätzen die Nachbarschaft zum Park, die verkehrsgünstige Lage und die Einkaufsmöglichkeiten. Wir sind zuversichtlich, dass wir mit dem neuen Projekt an diesen Erfolg anknüpfen können.”

Derzeit sind zwei Unternehmen auf dem Gelände ansässig. Die Mietverträge laufen noch. Für Bergmann kein Problem: “Wir wollen das neue Projekt mittelfristig umsetzen. So haben alle Beteiligten ausreichend Zeit für eine sorgfältige Planung.”

Die Immovation Unternehmensgruppe ist bundesweit tätig. Die Aktivitäten umfassen den An- und Verkauf sowie die Projektierung und das Bestandsmanagement von Wohn- und Gewerbeimmobilien. Bekanntestes Projekt ist die Revitalisierung des historischen Industriedenkmals Salamander-Areal in Kornwestheim.

Über aurelis:

aurelis ist ein bundesweit tätiger Projekt- und Flächenentwickler, dessen Stärke in zwei Geschäftsfeldern liegt: im Asset Management und im Development. Wir erkennen das Poten-zial, das in einer Immobilie steckt und entwickeln es. Mit Revitalisierungs- oder Neubaumaßnahmen werten wir unser Mietportfolio auf. Aus ungenutzten Brachflächen machen wir erschlossenes Bauland mit Planungsrecht. Für den Ankauf suchen wir Flächen oder Objekte mit Wertschöpfungspotenzial in Metropolen oder Metropolregionen.

Unser Ziel ist es, für unsere Partner Werte und Projekte mit Bestand zu schaffen. Unseren gewerblichen Mietern bieten wir bedarfsgerechte Lösungen für eine langfristige Zusammenarbeit. Gemeinsam mit Kommunen entwickeln wir innerstädtische Freiflächen. Mit Investoren, Projektentwicklern und Bauträgern machen wir aus Brachen zukunftsorientierte Lebensräume für spätere Nutzer.

Pressekontakt aurelis:

aurelis Real Estate GmbH & Co. KG
Zentrale
Mergenthalerallee 15-21
65760 Eschborn
Susanne Heck
Telefon: (0 61 96) 52 32-140
E-Mail: susanne.heck@aurelis-real-estate.de

Das Geschäftsmodell der Immovation Unternehmensgruppe basiert auf einem breit gefächerten Leistungsangebot rund um die Immobilie. Im Zentrum der Aktivitäten steht die Projektierung von Wohn- und Gewerbeimmobilien. Die zweite Säule der Unternehmenstätigkeit ist die Konzeption und der Vertrieb von Kapitalanlagen.

Seit der Unternehmensgründung im Jahr 1996 ist eine Unternehmensgruppe mit zwölf Firmen entstanden, welche die gesamte Wertschöpfungskette des Immobiliengeschäftes abdecken. Die einzelnen Firmen der Unternehmensgruppe erwirtschaften stabile Einnahmen aus Mieterträgen aus ca. 1.900 Wohn- und ca. 150 Gewerbeeinheiten, Facility-Management, Maklerprovisionen, Generalübernehmungen, Consulting und Immobilien-Services.

Kontakt:
IMMOVATION Immobilien Handels AG
Michael Sobeck
Druseltalstraße 31
34131 Kassel
+49 (561) 81 61 94-0
presse@immovation-ag.de
http://www.immovation-ag.de