BEWEGEN UND FÜHLEN IN DER „WALSER AUSZEIT“

Vom 12. März bis 2. April 2011 können sich Gäste im Kleinwalsertal eine echte Auszeit gönnen: Rund um die Themen Bewegen und Fühlen bietet die „Walser AusZeit“ ganz besondere Angebote in einem exklusiven, genussvollen Rahmen und macht die Walser Lebensphilosophie „Genussvolle Lebenskunst“ erlebbar. Informationen unter www.walser-auszeit.com

Abschalten, den Alltag vergessen, Entspannen, Entschleunigen, Regenerieren und die Natur erleben: Im österreichischen Kleinwalsertal wird vom 12. März bis 2. April 2011 die persönliche Auszeit zum Programm. Die „Walser AusZeit“ steht für Besinnung auf das Wesentliche, Platz für Bewegung und besondere Erlebnisse in einem exklusiven und genussvollen Rahmen: Wege zur Stille, kulinarische Kutschenfahrten oder Early Bird Skifahren mit Brotzeit am Berg sind exklusiv für Gäste erlebbar, die während ihrer Auszeit Ruhe und Entspannung genießen möchten. Zwei spezielle Arrangements zu den Themen „Bewegen“ und „Fühlen“ haben die Walser zusammengestellt, um ihre Lebenskunst näher zu bringen. Regionale Kulinarik, Naturerlebnis und Besinnung stehen dabei für das ganzheitliche Konzept der „Walser AusZeit“. Die Arrangements zur „Walser AusZeit“ sind ab sofort unter www.walser-auszeit.com buchbar.

Package „Das Tal zum Fühlen“
Mit unbelasteter Natur und ausreichend Platz bietet das Kleinwalsertal genügend Raum für persönliche Rückzugsmomente. Unter dem Motto „Nimm Dir Zeit für Dich und Deinen Körper“ werden im Package „Das Tal zum Fühlen“ der „Walser AusZeit“ Selbsterfahrungskurse angeboten. Bei dem Kurs „Wege zur Stille“ wandert man in der Stille der winterlichen Berglandschaft und kommt durch aufmerksames Atmen zur vollkommenen Ruhe und Konzentration. Meditationslehrer und Wanderführer Thomas Schneider, der in Indien und Tibet gelernt hat, bringt den Teilnehmern durch leichte Übungen und kurze Vorträge bei, wie man Kräfte aktiviert, Verspannungen selbstständig löst und somit die Wahrnehmung und Leistung merklich steigert.
Bei der Klangmeditation „Klang und Stille“ erleben Teilnehmer die Wirkung von verschiedenen Instrumenten auf sich selbst: Mithilfe von Klangschalen, Monochord, Gong und Wassertrommeln beginnt eine klangvolle Reise nach innen. Auf sanfte Weise füllt sich der Körper wieder mit neuer Energie. Denn der beste Weg zur Gesunderhaltung ist: Zeit für sich selbst zu nehmen – und ganz nebenbei spannende Geschichten der Walser zu erfahren.

Package „Das Tal zum Bewegen“
Den Genusskurs schlagen auch die Kleinwalsertaler Skischulen ein. Im Package „Das Tal zum Bewegen“ der „Walser AusZeit“ ist ein Genuss-Privat-Skikurs für einen Tag inklusive. Speziell für dieses Angebot stehen den Gästenaus gewählte, erfahrene Skilehrer für die individuelle Planung und Betreuung des Kurses zur Verfügung. Doch die Skiprofis kennen nicht nur das Gebiet wie ihre Westentasche, sondern auch die Geschichte der Berge und der Walser. Überraschungen inklusive: Die Skilehrer servieren unterwegs spontan und mitten in der Natur eine original Walser Brotzeit.
Freie Fahrt bei viel Platz garantiert das Early Bird Skifahren (Teil des Packages). „Walser AusZeit“ Gäste kommen in den exklusiven Genuss, vor allen anderen Wintersportlern die frisch präparierten Pisten am Walmendingerhorn, dem Berg der Sinne, „einzuweihen“. Schon ab 7.30 Uhr steht die erste Gondel bereit und wartet auf die „Early Birds“ – das bedeutet eine Stunde frischen Pulverschnee, Pisten und die aufgehende Sonne genießen, bevor die Bergbahn regulär öffnet. Abgerundet wird der Frühstart in einen entspannten Skitag mit einem gemütlichen Frühstück im Bergrestaurant.
Zusätzlich im Angebot des Packages „Das Tal zum Bewegen“ enthalten: Die Teilnahme am Nachtskifahren an den Talliften Kessler-Lift in Riezlern und Hubertus-Lift in Hirschegg.

Kulinarische „Walser AusZeit“
Um die Pakete „Das Tal zum Fühlen“ und „Das Tal zum Bewegen“ stimmig abzurunden, darf selbstverständlich auch der Genuss beim Essen nicht zu kurz kommen. So ist im Paket für zwei Personen die Teilnahme an der „Kulinarische Kutschenfahrt“ und im Paket für eine Person das „Genussmenü“ bereits inklusive. Auf der „Kulinarischen Kutschenfahrt“ durch das Kleinwalsertal bekommen die „Walser AusZeit“ Gäste bei vier verschiedenen Genusswirten jeweils einen anderen Gang serviert. Reise und Verköstigung nehmen ca. fünf Stunden in Anspruch.
Beim kreativen, 4-gängigen „Genussmenü“ der Walser Chefköche werden regionale Produkte aus dem Kleinwalsertal verwendet, welche auf der Speisekarte auch entsprechend gekennzeichnet und erklärt werden.

Informationen zum Package „Walser AusZeit“ sowie Buchungen ab sofort unter www.walser-auszeit.com

Weitere Informationen unter www.kleinwalsertal.com

Das Kleinwalsertal, eine der größten Tourismusdestination Österreichs, erstreckt sich auf einer Fläche von 97 qkm. Es ist ca. 15 km lang und ca. 6,5 km breit. Von Bergen „eingebettet“ ist das Tal mit dem PKW bequem über Deutschland erreichbar. Weitere Informationen unter www.kleinwalsertal.com
Kleinwalsertal Tourismus
Sandra Janser
Walserstrasse 64
A-6992 Hirschegg
+43 5517 5114 0

www.kleinwalsertal.com

Pressekontakt:
Hansmann PR
Mariella Kaluza
Königinstraße 11a
80539
München
m.kaluza@hansmannpr.de
+ 49 / 89 / 360 54 99 – 14
http://hansmannpr.de

Teilen Sie diesen Presseartikel