BFS Baur Fulfillment Solutions gibt sich eine neue Struktur

Svend Hartog wird dritter Geschäftsführer und Chief Operating Officer (COO), Dr. Martin Koch wird Leiter IT&Prozesse

Das Unternehmen BFS Baur Fulfillment Solutions http://www.baur-fs.de, eine rein auf Dienstleistungsgeschäfte ausgerichtete Tochter des Baur Versands, verändert seine Unternehmensstruktur. Künftig wird das gesamte Unternehmen in drei Teilbereiche gegliedert sein.

Eine wichtige Neuerung ist die Bestellung von Svend Hartog (49) zum dritten Geschäftsführer neben Danilo Georg und Albert Klein. Er tritt diese Position am 01. April 2011 an und wird künftig als Chief Operating Officer (COO) für den neu geschaffenen Bereich “Operations” verantwortlich sein. In diesem Unternehmensbereich werden von nun an folgende vier Teilbereiche des Unternehmens zusammengefasst: Fulfillment- und Projektmanagement, IT&Prozesse, Warehousing sowie Kommunikation bzw. das Call-Center-Geschäft.

Unterstützt wird der neue Geschäftsführer Hartog künftig von einem weiteren hochrangigen Neuzugang: Dr. Martin Koch (47), derzeit Leiter IT&Logistik bei dem Unternehmen Profectis Technischer Kundendienst in Nürnberg, wird ab dem 01. Mai 2011 die neu geschaffene Position des Leiters IT&Prozesse bei der BFS bekleiden und direkt an Hartog berichten.

Der bisherige Sprecher der BFS-Geschäftsführung, Danilo Georg, behält diese Position bei. Als Chief Executive Officer (CEO) werden seine Aufgabenbereiche künftig aus den drei Kernthemen Vertrieb, Marketing/PR sowie Personal bestehen.

Auch der dritte Geschäftsführer Albert Klein bleibt in der Leitung der BFS. Er wird künftig den Titel Chief Financial Officer (CFO) tragen. Seine Aufgabengebiete werden das Zentralcontrolling sowie das Debitorenmanagement umfassen. Diese Aufgaben als BFS-Geschäftsführer wird er zusätzlich zu seiner Tätigkeit als Geschäftsführer des Baur Versands und zu seiner Funktion als Beiratsvorsitzender der BFS wahrnehmen.

Der neue Geschäftsführer Svend Hartog wechselt von dem Unternehmen F.A. Kruse aus Brunsbüttel nach Oberfranken. Zuvor war der studierte Betriebswirt und Logistikfachmann unter anderem für DHL und Erasco/Campbells Germany tätig. In allen drei Unternehmen war er Mitglied der Geschäftsführung. Von 1990 bis 1994 hat er bereits bei der Baur-Schwester Hermes gearbeitet. Zu seiner Motivation, von der Nordsee an den Obermain zu wechseln, bemerkt er: “Die BFS hat im vergangenen Jahr ein gigantisches Wachstum hingelegt: Sie hat nicht nur viele neue Kunden gewonnen, sondern auch die Online-Shops der bestehenden Kunden sind überdurchschnittlich stark gewachsen. Da die BFS http://www.baur-fs.de für dieses Online-Geschäft ihrer Kunden die Bestellvorgänge, die Zahlungsflüsse und die Logistik übernimmt, müssen nun die Strukturen und Prozesse des Unternehmens an dieses gestiegene Geschäftsvolumen angepasst werden. Dies ist eine Herausforderung, die in Deutschland derzeit seinesgleichen sucht.”

Danilo Georg, der Sprecher der BFS-Geschäftsführung, ergänzt: “Für diese große Aufgabe haben wir mit Svend Hartog genau den richtigen Mann gefunden. Er ist ausgewiesener Logistik-Experte und verfügt durch seine Tätigkeit für Hermes auch bereits über Erfahrung in der Otto Group. Wir sind davon überzeugt, dass wir uns jetzt so zukunftsgerichtet aufgestellt haben, dass wir unsere renommierten Kunden wie s.Oliver, comma, Fressnapf oder SportScheck auch bei weiterem Wachstum zu ihrer vollsten Zufriedenheit betreuen können.”

BFS Baur Fulfillment Solutions – Daten & Fakten

Allgemeine Daten & Fakten zu BFS
– Der Kommunikations- und Logistikdienstleister Baur Fulfillment Solutions GmbH (BFS) ist eine 100-prozentige Tochter des Baur Versands.

– BFS kümmert sich vom Kundenkontakt über die Lagerung bis zum Versand um den gesamten Warenprozess für den Baur Versand und externe Partner wie z.B. s.Oliver, comma, Fressnapf, SportScheck, limango etc.

– Geschäftsführung:
Danilo Georg (CEO; Sprecher der Geschäftsführung) Svend Hartog (COO)
Albert Klein (CFO)

– Gründung im Jahr 2007

– Aktuell insgesamt über 1300 Mitarbeiter an allen Standorten

– Hauptgeschäftssitz in Burgkunstadt; daneben sieben weitere Standorte mit
Fokus auf Oberfranken

– Über 15 Millionen Kundenkontakte pro Jahr

– Über 35 Millionen Sendungen pro Jahr

– Über 100 Millionen Warenbewegungen pro Jahr

Aktuelle Informationen

– Im Herbst 2010 hat BFS ein neues Call-Center in Bayreuth eröffnet. Hier sind bereits rund 100 Menschen beschäftigt.

– Im Mai 2011 wird BFS einen neuen Standort in Neustadt b. Coburg mit kurzfristig 70 Voll- und Teilzeitstellen und langfristig über 150 Arbeitsplätzen eröffnen.

BAUR Fulfillment Solutions (BFS) offeriert die gesamte Supply Chain für erfolgreiches Fulfillment-Outsourcing.

Auf der Basis der langjährigen Distanzhandelserfahrung hat sich in den letzten beiden Jahren in Burgkunstadt ein führender Fulfillment-Dienstleister entwickelt. Mehr als 25 Kunden, überwiegend aus dem Versandhandels- und Markenhersteller-Bereich, setzen bereits auf die Komplettlösungen des Dienstleisters. Sämtliche Einzelleistungen werden auch modular angeboten. Über 50 Prozent der Auftragsvolumen liegen heute bereits außerhalb der Otto-Gruppe. Die BFS agiert erfolgreich als konzernunabhängiger Anbieter und stellt das langjährig gewachsene Know-how inklusive Personal, Technik und Fläche als Synergie-potential zur Verfügung.

Die bestehenden Leistungsbereiche sind u.a.:

– Fulfillment
http://www.baur-fs.de/fulfillment.html

– E-Commerce
http://www.baur-fs.de/fulfillment/ecommerce.html

– Warehousing
http://www.baur-fs.de/fulfillment/warehousing.html

– Distribution
http://www.baur-fs.de/fulfillment/distribution.html

– Call Center
http://www.baur-fs.de/fulfillment/call_center.html

– Debitorenmanagement
http://www.baur-fs.de/fulfillment/debitorenmanagement.html

In den letzten beiden Jahren konnten alleine im Kommunikationsbereich der BFS jeweils über 150 Call-Center Agents eingestellt werden. Die BFS zählt auch zu den führenden Ausbildungsbetrieben im Bereich Kaufleute für Kommunikationsmarketing und ist, zusammen mit der Mutterfirma BAUR Versand, größter Arbeitgeber im Landkreis Lichtenfels (Oberfranken).

Über 14 Millionen Kundenkontakte werden heute schon pro Jahr per Telefon, e-Mail sowie weitere Kanäle über die Call Center abgewickelt. Die Personalstruktur in Oberfranken beträgt 1.150 Agents. Um die Bedarfe des internationalen Marktes zu erfüllen, stehen im Angebot mehr als 16 Sprachen, die abgedeckt werden.

Weitere Informationen zu BAUR Fulfillment Solutions finden Sie hier:
http://www.baur-fs.de

BFS Baur Fulfillment Solutions GmbH
Dr. Jörg Hoepfner
Bahnhofstraße 10
96224 Burgkunstadt
info@baur-fs.de
09572/91-3020
http://www.baur-fs.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.