Bundesregierung erreicht ihr Ziel: Deutschland ist für Migrantinnen und Migranten unattraktiv

linkebundestag_120x40 Bundesregierung erreicht ihr Ziel: Deutschland ist für Migrantinnen und Migranten unattraktiv

(BSOZD.com-NEWS) Berlin. „Migrations- und Integrationspolitik wird vordergründig mit Sicherheitspolitik verwechselt. Diese Politik der Ausgrenzung und negativen Stigmatisierung in Gesetz und Praxis spüren Migrantinnen und Migranten nicht nur täglich in der Bundesrepublik; sie hat sich über die Medien längst in andere Länder rumgesprochen“, erklärt Sevim Dagdelen zum Migrationsbericht des Kabinetts. Die migrations- und integrationspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE weiter:

„Insofern ist es kaum verwunderlich, dass vor allem Migrantinnen und Migranten die Bundesrepublik verlassen und die Zuwanderung weiterhin auf niedrigem Niveau verharrt. Das Klima scheint derart abschreckend, dass auch die umworbenen und vermeintlich dringend benötigten Hochqualifizierten nicht kommen wollen. Mit der Novellierung des Zuwanderungsgesetzes ist die Abschreckungs- und Abschottungspolitik gegenüber Migrantinnen und Migranten nach innen und außen fortgesetzt worden. Wie die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) bereits im September 2008 in Paris mitteilte, bleibt die Bundesrepublik bei der Zahl der Einwanderinnen und Einwanderer hinter den meisten westlichen Industrieländern zurück.

[ad#co-1]

Will die Bundesregierung tatsächlich etwas daran ändern, muss sie endlich die diskriminierende Praxis und ausländerrechtlichen Regelungen in der Sozial-, Arbeitsmarkt- und Bildungspolitik beseitigen und gleiche soziale und politische Rechte für dauerhaft hier lebende Migrantinnen und Migranten schaffen. Dann fühlen sich nicht nur die hier lebenden Migrantinnen und Migranten willkommen, sondern auch jene, die kommen wollen und sollen.“

Weitere Informationen:

Fraktion DIE LINKE. im Bundestag, Pressestelle
Platz der Republik 1, D-11011 Berlin
pressesprecher@linksfraktion.de, www.linksfraktion.de
Fax: +49.30.227.56801
Hendrik Thalheim, Pressesprecher, Tel. +49.30.227.52800


Hier spricht die Opposition

———————————————————————————–
rss_1-kopie Bundesregierung erreicht ihr Ziel: Deutschland ist für Migrantinnen und Migranten unattraktivDu willst nichts verpassen? Dann abonnier doch auch den RSS-Feed. So bleibst du immer auf dem Laufenden und verpasst nichts! Hier abonnieren!

Du willst hier auch werben? Dann sichere dir einen Platz, wir freuen uns auf deine Anfrage unter Kontakt.
———————————————————————————–
tuskany Bundesregierung erreicht ihr Ziel: Deutschland ist für Migrantinnen und Migranten unattraktivWir bieten Ihnen in unserem Shop eine erstklassige Auswahl an Lifestyle Lederwaren verschiedener Hersteller wie Heilemann, Picard, piké und Tuscany Leather. Sie finden bei uns klassische, moderne und trendige Lederwaren für jeden Anlass bei: Lifestyle Bags.de
———————————————————————————–
pic_logo_rot_ul_hoch Bundesregierung erreicht ihr Ziel: Deutschland ist für Migrantinnen und Migranten unattraktivDu möchtest neue Leute aus deiner Nähe kennenlernen? Mit deinen Freunden chatten oder einfach nur deine eigene ganz persönlich gestaltete Homepage haben die jeder im Internet erreichen kann?

Dann bist du auf Party-Village.de genau richtig! Hier treffen sich täglich viele nette Leute unterschiedlichstem Alters aus allen Regionen Deutschlands um sich nett zu Unterhalten…

Melde dich jetzt kostenlos an und erstelle dein Profil mit Freundesliste, Fotoalbum, Gästebuch und Blog. Im Forum kannst du dich mit anderen Mitgliedern austauschen und mit dem Nachrichtensystemen persönliche Kontakte knüpfen. www.Party-Village.de
———————————————————————————–