Category Archives: Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Infrarotkameras und -fühler – ein umfangreiches Einsatzgebiet

Berührungslose Temperaturmessung

uwe electronic bietet im Bereich Temperaturmessung mit Infrarotkameras eine breite Produktpalette, insbesondere sehr kleine Kameras. Dabei sind selbst Kameras mit einer hohen Auflösung mit einer Pixelgröße von 50µm nicht sehr kostenintensiv. Die Darstellung von kleinsten Details ist in guter Qualität möglich. Mit einer Bildfrequenz von 128Hz können schnelle Temperaturänderungen präzise gemessen werden. Mit einer hohen thermischen Empfindlichkeit von 40mK werden feinste Temperaturunterschiede messbar.

Fertigungsprozesse bedienen sich solcher optischer Messtechnik. Die Infrarottechnologie in der Temperaturmesstechnik gewinnt an Bedeutung. Neuerungen und Erweiterung des Produktportfolios verfeinern die Infrarotmess-Technologie und verschaffen dem Anwender Vorteile.

Um Gegenstände aus nächster Nähe, aus Standardentferungen oder aus großen Distanzen präzise messen zu können, bietet das Produktportfolio unterschiedliche Objektive an. Der Anwender kann seine Ergebnisse dann mit einer leistungsfähigen Software ausführlich analysieren, um seine Prozesse zu überprüfen und zu verbessern. Getriggerte Videoaufnahmen und die Schnappschussfunktion ermöglichen eine professionelle Dokumentation der Messungen.

Statische Infrarot-Messgeräte (Pyrometer) eignen sich für die Lösung einfacher Temperaturmessaufbauten. Das berührungslose Messen ist der wesentliche Vorteil von Infrarotfühlern gegenüber herkömmlichen Temperaturfühlern. Schwer zugängliche und bewegliche Objekte können mit Infrarottechnologie einfach gemessen werden. Heiße Objekte bis 2.200°C können in kurzer Zeit überprüft werden, ein weitere Vorteil der Infrarottechnologie.

Ist ein Messpunkt nicht eindeutig definiert oder sind mehrere Messpunkte gleichzeitig notwendig, eignen sich Wärmebildkameras besonders gut zur Messung z.B. im Rahmen einer Qualitätskontrolle. Man kann mit ihnen ganze Bereiche und Flächen gleichzeitig beobachten und Daten liefern. Auch lassen sich mit Hilfe solcher Infrarotkameras Hot-Spots auf einer Leiterplatte detektieren oder eine Füllstandkontrolle von undurchsichtigen Behältern durchführen.

Ausführliche weitere Informationen finden Sie unter:
www.uweelectronic.de und www.uweelectronic.de/de/temperaturmanagement-2/waermebildkamera.html
www.uweelectronic.de/de/temperaturmanagement-2/thermosensoren/infrarot-temperaturfuehler.html

Die uwe electronic GmbH ist ein international tätiges Systemhaus mit Sitz in Unterhaching bei München. Unsere Kunden reichen vom mittelständischen Betrieb bis hin zu High-Tech-Konzernen in Deutschland und Zentraleuropa. Unsere Produktpalette umfasst Produkte und Lösungen aus den Bereichen Prüftechnik für Elektronik, Temperaturmanagement, Automatisierung und Elektronische Bauelemente. Unsere Kernkompetenz liegt in den Bereichen Federkontakte für das Prüfen von bestückten Leiterplatten, Steckverbinder mit gefederten Kontaktstiften und Temperaturmanagement.

Kontakt
uwe electronic GmbH
Dominik Gehlen
Inselkammerstrasse 10
82008 Unterhaching
08944119015
info@uweelectronic.de
http://www.uweelectronic.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Herman Miller übernimmt Mehrheit beim dänischen Möbelhersteller HAY

US-Möbelhersteller hält 67% der Firmenanteile nach Abschluß der Transaktion

Herman Miller, einer der weltweit führenden börsennotierten Möbelhersteller aus den USA, kündigt eine weitere 34-prozentige Beteiligung am Dänischen Möbeldesigner und Produzenten HAY A/S („HAY“) an. Nach einer bereits im Jahr 2018 vollzogenen 33-prozentigen Beteiligung wird Herman Miller nach der Transaktion eine Mehrheitsbeteiligung von 67% an HAY halten. Rolf und Mette Hay, Mitbegründer und Creative Directors von HAY, halten die restlichen 33 Prozent des Aktienkapitals von HAY. Die Transaktion soll am 2. Dezember 2019 abgeschlossen sein.

„Durch unser verstärktes Engagement bei HAY erweitern wir unsere Präsenz im Einzelhandels- und Vertragsmarkt und sprechen gleichzeitig eine jüngere, urbanere Kundenschicht an“, betont Andi Owen, Präsidentin und CEO von Herman Miller. „HAY ist mit seinem designorientierten Ansatz die perfekte Ergänzung zur Markenfamilie der Herman Miller Gruppe.“

HAY wurde 2002 in Kopenhagen von Troels Holch Povlsen sowie Rolf und Mette Hay gegründet. Heute ist HAY eine der führenden Marken im Bereich von designorientierten Einrichtungsgegenständen in Europa und Asien mit einem Portfolio aus hochwertigen, gut gestalteten Möbeln und Accessoires.

„Wir freuen uns, unsere Zusammenarbeit mit Herman Miller fortzusetzen und auszubauen. Die Designkultur des traditionsreichen Möbelherstellers aus den USA hat sowohl das moderne Wohnen geprägt, als auch Mette und mich in unserem Handeln stark beeinflusst“, sagte Rolf Hay. „Unsere Partnerschaft mit Herman Miller hat es uns ermöglicht, unsere hochwertigen Produkte von Top-Designern noch mehr Menschen auf der ganzen Welt zugänglich zu machen.“

„Unsere Partnerschaft mit Herman Miller hilft uns, das zu tun, was wir am besten können – nur in einem noch größeren Maßstab“, betont Henrik Steensgaard, CEO von HAY. „Wir freuen uns, dass diese Partnerschaft noch weiter intensiviert wird.“

Weitere Informationen zur Transaktion finden Sie in einer Investorenpräsentation auf der Website von Herman Miller: https://www.hermanmiller.com/content/dam/hermanmiller/documents/news_events_media/press_release_20191007.pdf

Herman Miller ist einer der weltweit bedeutendsten Möbelhersteller aus den USA. Seit seiner Gründung im Jahr 1905 setzt das Unternehmen auf zeitloses Design. Als Pionier im Bereich der Büroeinrichtung errang Herman Miller durch die enge Zusammenarbeit mit renommierten Designern wie Georg Nelson, Ray und Charles Eames oder Alexander Girard internationale Bekanntheit. Das Unternehmen hat sich zur Herman Miller Group weiterentwickelt und bietet in der Markenfamilie eine Vielzahl von Möbeln und Raumlösungen zum Leben, Lernen, Arbeiten und Heilen. Die Markenwelt umfasst Colebrook Bosson Sanders (USA), Design Within Reach (USA), Geiger (USA), HAY (DK), Maars Living Walls (NL), Maharam (USA), Naughtone (GB), Nemschoff (USA) und Herman Miller. www.hermanmiller.de

Kontakt
Lars Oliver Stapler Consulting für Herman Miller
Lars Oliver Stapler
Hans-Untermüller-Straße 5/8
6020 Innsbruck
+43 660 4507166
hermanmiller@los-consult.com
https://www.hermanmiller.com/de_de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Intelligent Transportation System for buses in Delhi

Masstrans recently joined hands with Delhi Integrated Multi-Modal Transit System (DIMTS) to make sure commuters in Delhi get a better and safer traveling experience. The project has been agreed upon 450 sets of Intelligent Transportation System via TATA motors. With our trustworthy brand and durable smart products, Masstrans has earned TATA motors as a client for many years.

Intelligent Transportation System or ITS comprises a single control unit that controls the whole system, it comes with emergency switches that help in times of emergencies. This transportation management system comes with a driver alert system, vehicle tracking system, surveillance cameras, and a vehicle health tracker. A speaker is installed to announce the next and approaching stops. The passenger information system assists the passengers with their bus schedule and the onboard infotainment system helps passengers keep entertained throughout their journey.

Drivers too are being helped with this smart transportation system by providing them with a rearview camera and reverse parking guidance system. This is achieved to feel passengers secured. Drivers are also provided with the MIC system that helps them make any important announcements. Bus driver console helps drivers keep an eye on the internal and rear views for safety and security purposes. Speakers, with the help of GPS and GPRS, announce next and the approaching bus stops automatically. 4 signboards indicating bus routes are being installed on all sides of the buses.

The ITS project with DIMTS is bound to complete soon as the work has already been initiated at a great pace.

Smart transportation is being adopted throughout the country to make travel safe, convenient and smooth. Masstrans brings smart transportation solutions, smart parking solutions as well as smart city solutions.

MassTrans

Masstrans is a sum total of safety and security solutions for urban areas hit with congestion and growing traffic turmoil. We come forward with smart solutions that all cities need as a part of developing India. For more than two decades we have served cities with Intelligent Traffic Solutions, Smart City Solutions, Smart Highway solutions, and Urban Traffic Management solutions. With predictive technology and algorithms, the future cities will see smooth urban mobility, increased productivity and decreased pollution. IoT is being implemented for better automation and we implement it for better results.

The gap between transportation and security on highways is being filled with innovations. Emergency call box, automated fare collection system, waste collection solutions, LED display boards, security products, traffic light control, are some of the products we provide. Cities like Pune, Kakinada, and Nagpur have initiated automation with us and with the success we gripped there, we aim to spread all over the country with our smart solutions. The team constantly keeps an eye on the latest technology and how it can be used in India.

Pressemitteilungen

Men and varicose veins – Many go to the doctor too late

More and more men suffer from varicose veins – Varicose veins in men often more pronounced – Treatable minimally invasive and particularly gentle with laser therapy ELVeS Radial 2ring – Hardly swelling and hematoma – Rapid recovery

Jena, 18th October 2019 – A common cliche claims that men went to the doctor less often or too late and only after their partners and women having had pushed for it several times. Varicose veins in men are a sensitive and important issue: men underestimate the consequences of long untreated varicose veins!

In Germany, about 34% of women and 28% of men suffer from varicose veins. What is striking, however, is that men often suffer from more pronounced varicose veins than women. An examination of a highly reputed vein center found out after questioning more than 3,000 patients, that men often go to the doctor only when the disease is already very advanced and they have been asked to do so several times by their partners. Men often cite lack of time as a reason for this and are of the opinion that varicose veins and spider veins are merely a cosmetic problem. Many men do not notice their varicose veins at all or find it embarrassing to consult a doctor because of „something like this“. This proves that the more massive manifestation of venous disease in men is partly due to their behavior and less to biological factors. But if men ignore the symptoms, they risk serious complications such as thromboses, open legs or embolisms.

Heavy, tired or swollen legs, tingling or a feeling of tension as well as pulling, stabbing calf pain should immediately trigger a visit to a varicose vein specialist. If there’s excema, it’ll be high time! The phlebologist will palpate your legs after an interview. If he detects warmer or more pressure-sensitive areas, this may indicate phlebitis. Finally, an ultrasound examination will bring certainty.

Among the many possible treatment options there is the minimally invasive, particularly gentle ELVeS Radial 2ring therapy of biolitec. With this method, a specially developed laser fiber with two light rings is inserted into the vein via a puncture below the vein to be treated. The heat generated by the laser light shrinks the vein until it closes. This is worked out by the body itself.

The special feature of the ELVeS Radial 2ring therapy is that the surrounding tissue is not damaged. Further advantages are: reduced pain during and after treatment, less swelling and hematoma, resulting in faster recovery. The procedure can be performed on an outpatient basis under local anesthesia and, if the procedure is favorable, the compression stockings may not even be required.

Further information can be found on the patient information page www.info-varicose-vein.com.

biolitec® is one of the world’s leading medical technology companies in the field of laser applications and the only provider which possesses all the relevant core competences in the field of photodynamic therapy (PDT) – photosensitizers, lasers and fibre optic cables. Besides laser-supported treatment of cancers with the drug Foscan®, biolitec® researches and markets above all minimally invasive, gentle laser procedures.
ELVeS® Radial® (Endo Laser Vein System) is the world’s most-used laser system to treat venous insufficiency. The LEONARDO® diode laser from biolitec® is the first universally applicable medical laser which has a combination of two wavelengths, 980nm and 1470nm, and which can be used across disciplines. The innovative contact fibre XCAVATOR® in conjunction with the LEONARDO® DUAL 200 Watt laser allows in urology a gentle treatment of e.g. benign prostate enlargement (BPH). The light-weight LEONARDO® Mini laser weighing only 900 g was developed especially for mobile application on site. Gentle laser applications in the fields of proctology, ENT, gynecology, thorax surgery and pneumology are also part of biolitec®’s field of business. More information available at www.biolitec.com

Company-Contact
biolitec AG
Joern Gleisner
Untere Viaduktgasse 6/9
1030 Wien
Phone: +49 (0) 3641 / 51953-36
Fax: +49 (0) 6172 / 27159-69
E-Mail: info@biolitec.de
Url: http://www.biolitec.com

Press
biolitec
Joern Gleisner
Otto-Schott-Str. 15
07745 Jena
Phone: +49 (0) 3641 / 51953-36
Fax: +49 (0) 6172 / 27159-69
E-Mail: joern.gleisner@biolitec.com
Url: http://www.biolitec.com

Bildquelle: biolitec®

Pressemitteilungen

Männer und Krampfadern – Viele gehen zu spät zum Arzt

Immer mehr Männer leiden unter Krampfadern – Krampfadern bei Männern oft ausgeprägter – Minimal-invasiv und besonders schonend mit Lasertherapie ELVeS Radial 2ring behandelbar – Kaum Schwellungen und Blutergüsse – Schnelle Erholung

Jena, 18.10.2019 – Ein gängiges Klischee behauptet, Männer gingen seltener oder zu spät zum Arzt und das auch nur, nachdem ihre Partnerinnen und Frauen mehrmals darauf gedrängt haben. Krampfadern bei Männern sind ein empfindliches und wichtiges Thema: Männer unterschätzen die Folgen von lange unbehandelten Krampfader-Erkrankungen!

In Deutschland leiden ca. 34% der Frauen und 28% der Männer an Krampfadern. Das Auffällige aber ist, dass Männer oft an ausgeprägteren Krampfadern leiden als Frauen. Eine Untersuchung eines renommierten Venenzentrums fand nach Befragung von über 3.000 Patienten heraus, dass Männer oft erst zum Arzt gehen, wenn die Erkrankung schon sehr weit fortgeschritten ist und sie mehrmals von ihren Partnerinnen dazu aufgefordert wurden. Oft führen die Männer Zeitmangel als Grund dafür an sowie die Auffassung, dass Krampfadern und Besenreiser lediglich ein kosmetisches Problem darstellen. Viele Männer bemerken ihre Krampfadern gar nicht oder empfinden es als peinlich, wegen „so etwas“ einen Arzt aufzusuchen. Dies belegt, dass die massivere Ausprägung der Venenerkrankung bei Männern u.a. an deren Verhaltensweise liegt und weniger an biologischen Faktoren. Wenn Männer aber die Beschwerden ignorieren, riskieren sie schwere Komplikationen wie Thrombosen, offene Beine oder Embolien.

Schwere, müde oder geschwollene Beine, Kribbeln oder Spannungsgefühl sowie ziehende, stechende Wadenschmerzen sollten umgehend den Gang zu einem Krampfader-Spezialisten auslösen. Zeigen sich vermehrt Exzeme, wird es allerhöchste Eisenbahn! Der Phlebologe wird nach einer Befragung Ihre Beine abtasten. Stellt er wärmere oder druckempfindlichere Bereiche fest, kann dies auf eine Venenentzündung hindeuten. Zum Schluss wird eine Ultraschall-Untersuchung Gewissheit bringen.

Unter den vielen Behandlungsmöglichkeiten gibt es die minimal-invasive, besonders schonende ELVeS Radial 2ring-Therapie der biolitec. Bei dieser Methode wird über eine Punktion unterhalb der zu behandelnden Vene eine speziell entwickelte Laserfaser mit zwei ringförmig abstrahlenden Lichtringen in die Vene eingeführt. Die durch das Laserlicht entstehende Wärme lässt die Vene schrumpfen, bis sie sich schließt. Diese wird dann vom Körper abgebaut.

Das Besondere an der ELVeS Radial 2ring-Therapie ist, dass das umliegende Gewebe nicht geschädigt wird. Weitere Vorteile sind: geringere Schmerzen während und nach der Behandlung, weniger Schwellungen und Blutergüsse und dadurch eine schnellere Genesung. Der Eingriff kann ambulant unter örtlicher Betäubung durchgeführt werden und bei günstigem Verlauf brauchen vielleicht sogar die Kompressionsstrümpfe nicht getragen werden.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Patienten-Informationsseite www.info-krampfader.de. Hier erhalten Sie auch Adressen von Ärzten, die diese spezielle Methode anwenden, sowie Tipps, um Krampfadern effektiv entgegenzuwirken.

Die biolitec® ist eines der weltweit führenden Medizintechnik-Unternehmen im Bereich Laseranwendungen und der einzige Anbieter, der über alle relevanten Kernkompetenzen – Photosensitizer, Laser und Lichtwellenleiter – im Bereich der Photodynamischen Therapie (PDT) verfügt. Neben der lasergestützten Behandlung von Krebserkrankungen mit dem Medikament Foscan® erforscht und vermarktet die biolitec® vor allem minimal-invasive, schonende Laserverfahren. ELVeS® Radial® (Endo Laser Vein System) ist das weltweit am häufigsten eingesetzte Lasersystem zur Behandlung der venösen Insuffizienz. Der neue LEONARDO®-Diodenlaser von biolitec® ist der erste universell einsetzbare medizinische Laser, der über eine Kombination von zwei Wellenlängen, 980 nm und 1470 nm, verfügt und fachübergreifend verwendbar ist. In der Urologie ermöglicht die innovative Kontaktfaser XCAVATOR® in Verbindung mit dem LEONARDO® DUAL 200 Watt-Laser eine schonende Behandlung bei z.B. gutartiger Prostatavergrößerung (BPH). Speziell für die mobile Anwendung vor Ort wurde der nur 900 g leichte LEONARDO® Mini-Laser entwickelt. Schonende Laseranwendungen in den Bereichen Proktologie, HNO, Gynäkologie, Thorax-Chirurgie und Pneumologie sowie Orthopädie gehören ebenfalls zum Geschäftsfeld der biolitec®. Weitere Informationen unter www.biolitec.de

Firmenkontakt
biolitec AG
Jörn Gleisner
Untere Viaduktgasse 6/9
1030 Wien
+49 (0) 3641 / 51953-36
info@biolitec.de
http://www.biolitec.de

Pressekontakt
biolitec
Jörn Gleisner
Otto-Schott-Straße 15
07745 Jena
+49 (0) 3641 / 51953-36
joern.gleisner@biolitec.com
http://www.biolitec.de

Bildquelle: biolitec®

Pressemitteilungen

Reethaus am Meer Insel Rügen Ostsee DEICHGRAF hier sitzen Sie in der ersten Reihe und der Urlaub kann beginnen HERRLICHER WASSERBLICK ruhige Lage

Reethaus Deichgraf hier sitzen Sie in der ersten Reihe Seebad Breege-Juliusruh

Reethaus Deichgraf – hier sitzen Sie in der ersten Reihe.Nur für einige Wenige hält das Leben einen Logenplatz bereit. Geniessen Sie abends den Sonnenuntergang über dem Wasser mit einem Glas Rotwein.Sehr ruhige Lage – Ende einer Sackgasse. Drei Schlafzimmer 5 Betten zwei Bäder Wohn Essz Küche KAMIN Wlan Waschmaschine. Terrassse mit Terrassenmöbel und im Frühjahr Sommer Herbst mit Strandkorb. Fahrradschuppen.Zwei PKW Stellplätze am Haus. Und zum feinsandigen weissen flachen Ostseebadestrand sind es nur ca 400. Hund ist herzlich willkommen.Der Deichgraf ist ideal auch für Ihre Hochzeitsreise.Geburtstag.Weihnachten.Neujahr. Das Reethaus Deichgraf hat sehr viele Stammgäste und ist sehr beliebt. Und wann kommen Sie?
Sonneninsel Rügen GmbH – Ihr Rügenspezialist seit 1995
Vermietung – Verkauf – Hausmeisterservice – Reinigungsservice
www.ostseeparadies.de
Wir haben die besten Lagen !

Sonneninsel Rügen
Immobilienvertriebs GmbH
Wir haben die besten Lagen !
www.immoblienfranchise.info
www.duenenresidenz-juliusruh-loft.de
www.leuchtturm-ruegen-strand-loft.de
www.ostseeparadies.de
www.ruegen-events.de

Kontakt
Sonneninsel Rügen GmbH
Horst Stricker
Hauptstr. 24
18551 Glowe
01715662049
info@ostseeparadies.de
http://www.ostseeparadies.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Shanghai Century Publishing Group auf der Buchmesse 2019

Verlag zeigt Fotoausstellung und Filme

Frankfurt, 18.10.2019 +++ Auch in diesem Jahr hatte die Shanghai Century Publishing Group, eines der größten Verlagshäuser Chinas, gemeinsam mit der Frankfurter Buchmesse, die Themenreihe SHANGHAI MORNING organisiert. Die Themenreihe fand erstmals 2018 statt. Auf dem Messestand zeigte der Verlag eine Fotoausstellung unter dem Titel „Amazing Shanghai“, welche eine Stadt der Superlative mit 23 Millionen Einwohnern zeigt, die ihr alltägliches Leben meistern. Im Hintergrund lief der Imagefilm „Shanghai“. Er ist eine Werbung für die 2. China International Import Expo, die vom 5. bis 11. November 2019 in Shanghai stattfindet.

Die Shanghai Century Publishing Group ist mit zwölf Verlagen, zwei Buchläden, zwei ausländischen Verlagen, einem Online-Verlag und einer Druckerei die größte Verlagsgruppe in China. Der chinesische Verlag nimmt die Teilnahme an der Frankfurter Buchmesse als wichtigste internationale Messe sehr ernst. Kan Ninghui, Vice President Shanghai Century Publishing Group sagte, die Geschichte des heutigen Chinas sei vielseitig und lebendig. Das heutige Shanghai ändere sich rasant. Die Shanghai Century Publishing Group und die Frankfurter Buchmesse bauen eine Brücke, um den kulturellen Austausch und die Zusammenarbeit im Verlagswesen und in der Literatur zu stärken.

Interessierte Besucher können sich noch bis Sonntag über die Buchszene in Shanghai informieren: Halle 4.2, D33 und Halle Halle 4.0, G91.

Die Shanghai Century Publishing Group ist eines der größten Verlagshäuser Chinas.

Kontakt
Romke Communications
Corinna Romke
Dorfstraße 46
25462 Rellingen
04101-8586012
corinna.romke@romke-comm.com
http://www.romke-comm.com

Bildquelle: Shanghai Century Publishing Group

Pressemitteilungen

Feinkeramik in Weltraumanwendungen

Der führende Keramikhersteller Kyocera präsentiert vom 19. bis 21. November auf der Space Tech Expo 2019 in Bremen seine Produkte für die Luft- und Raumfahrt und für Anwendungen in der Astronomie.

Kyoto/Neuss, 18. Oktober 2019. Auf der Space Tech Expo 2019 stellt Kyocera unter anderem seine neuesten Innovationen vor: Cordierit, siliziuminfiltriertes Siliziumkarbid, Aluminiumoxid und Zirkonia. Diese Materialien sind für die anspruchsvollen Anforderungen der Luft- und Raumfahrt bestens geeignet.

Cordierit (CO720)
Cordierit (CO720) ist eine extrem dehnungsarme Keramik, die sich ideal für die Konstruktion von Spiegeln und Teleskopen eignet. Die innovative Technologie von Kyocera ermöglicht verschiedene Geometrien und Design sowie eine passgenaue Fertigung. So garantiert Cordierit eine außerordentliche Leichtbauweise und effiziente Bearbeitung. Die Materialeigenschaften von Cordierit, wie hohe Steifigkeit und langfristige Stabilität, bieten zudem funktionale Vorteile gegenüber Glas mit geringer Wärmeausdehnung. Cordierit kann für Teleskopspiegel verwendet werden, die heute schon in Größen von über einem Meter angefertigt werden. Genauso eignet sich Cordierit für Strukturteile, die die Spiegel fixieren. Dank hochpräziser Montagetechniken kann Kyocera vollständige optische Systeme mit einer Positionstoleranz von wenigen Mikrometern herstellen.

Silizium-infiltriertes Siliziumkarbid (SiSiC)
Mit seinen Herstellungs- und Verbindungstechnologien entwickelt Kyocera monolithische, komplexe und zugleich detailreiche Bauteile aus siliziuminfiltriertem Siliziumkarbid (SiSiC) mit Abmessungen von bis zu 1 m x 1 m x 650 mm – und in naher Zukunft in noch größeren Dimensionen. Darüber hinaus können Komponenten mit wasser- und heliumdichten inneren Kühlkanälen, Hinterschneidungen, rippen- und lamellenförmigen Strukturen realisiert werden. Mit der hohen Wärmeleitfähigkeit, Festigkeit und Härte eignet sich SiSiC hervorragend für die Herstellung sehr komplexer Bauteile wie Formspiegel, optische Baugruppen, Rahmen, Halterungen, Temperaturregelungs- und Strukturbauteile.

Aluminiumoxid und Zirkonia
Kyocera ist auch hinsichtlich traditioneller keramischer Materialien wie Aluminiumoxid und Zirkonia sehr erfahren. Die hohe elektrische Isolierung und thermische Festigkeit des Materials ermöglicht den Einsatz in Komponenten von Ionenstrahlern. Im Bedarfsfall ist es ebenfalls möglich, Keramik-Bauteile zu metallisieren. Für anspruchsvolle Formgebung steht die hauseigene 5-Achsen-CNC-Bearbeitung zur Verfügung. Diese kann zur Herstellung komplexer Komponenten wie zum Beispiel von Kameragehäusen eingesetzt werden. Die minimale Desorptions- und Undichtigkeitsrate des Materials garantiert eine hervorragende Leistung der Produkte im Ultrahochvakuum.

Kyocera hat kürzlich seine Produktion in Europa durch den Erwerb zweier deutscher Keramikfertigungsstätten in Selb (Kyocera Fineceramics Precision GmbH) und Mannheim (Kyocera Fineceramics Solutions GmbH) ausgebaut. Zusätzlich zu seinen internationalen Produktionsstätten in Japan und den USA versorgt Kyocera mit diesen Akquisitionen den weltweiten Markt mit umfassendem Know-how und seiner Vielfältigkeit im Bereich der Feinkeramik.

Die Kyocera Corporation mit Hauptsitz in Kyoto ist einer der weltweit führenden Anbieter feinkeramischer Komponenten für die Technologieindustrie. Strategisch wichtige Geschäftsfelder der aus 286 Tochtergesellschaften (31. März 2019) bestehenden Kyocera -Gruppe bilden Informations- und Kommunikationstechnologie, Produkte zur Steigerung der Lebensqualität sowie umweltverträgliche Produkte. Der Technologiekonzern ist weltweit einer der erfahrensten Produzenten von Solarenergie-Systemen, mit mehr als 40 Jahren Branchenfachwissen. 2019 belegte Kyocera Platz 655 in der „Global 2000“-Liste des Forbes Magazins, die die größten börsennotierten Unternehmen weltweit beinhaltet.

Mit etwa 77.000 Mitarbeitern erwirtschaftete Kyocera im Geschäftsjahr 2018/2019 einen Netto-Jahresumsatz von rund 12,99 Milliarden Euro. In Europa vertreibt das Unternehmen u. a. Drucker und digitale Kopiersysteme, Halbleiter-, Feinkeramik-, Automobil- und elektronische Komponenten sowie Druckköpfe und keramische Küchenprodukte. Kyocera ist in Deutschland mit fünf eigenständigen Gesellschaften vertreten: der Kyocera Fineceramics GmbH in Neuss und Esslingen, der Kyocera Fineceramics Precision GmbH in Selb, der Kyocera Fineceramics Solutions GmbH in Mannheim, der Kyocera Automotive und Industrial Solutions GmbH in Dietzenbach sowie der Kyocera Document Solutions GmbH in Meerbusch.

Das Unternehmen engagiert sich auch kulturell: Über die vom Firmengründer ins Leben gerufene und nach ihm benannte InamoriStiftung wird der imageträchtige Kyoto-Preis als eine der weltweit höchstdotierten Auszeichnungen für das Lebenswerk hochrangiger Wissenschaftler und Künstler verliehen (umgerechnet zurzeit ca. 818.000 Euro*).

Firmenkontakt
Kyocera
Daniela Faust
Hammfelddamm 6
41460 Neuss
02131/16 37 – 188
02131/16 37 – 150
daniela.faust@kyocera.de
http://www.kyocera.de

Pressekontakt
Serviceplan Public Relations & Content
Benjamin Majeron
Brienner Str. 45 a-d
80333 München
089/2050 4193
b.majeron@serviceplan.com
http://www.kyocera.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Thomson MIC500IWF bei BigBen Interactive

Die ultra-vernetzte Mikro-HiFi-Anlage

Paris / Bergheim, Oktober 2019. Thomson MIC500IWF – kompakt und elegant, begeistert dieses futuristische Gerät durch eine außerordentliche Klangqualität sowie den Zugang zu sämtlichen Musik- und Radioquellen über Internet, WLAN, Bluetooth, CD, FM, DAB+ und USB: Was mehr kann man sich wünschen?

Echter Sound!

Kompakt und elegant in schwarzem Holzdekor, findet die Thomson MIC500IWF HiFi-Anlage überall im Haus ein Plätzchen. Lassen Sie sich nicht von der kompakten Bauweise täuschen: Lassen Sie sich stattdessen von der imposanten Tonqualität überzeugen! Untergebracht in einem MDF-Gehäuse, garantieren zwei Breitbandlautsprecher und ein nach unten gerichteter Subwoofer einen kräftigen und ausgewogenen Klang mit einer superben Präsenz. Die Beschallung eines Raumes ist kein Problem.

Keine Eifersucht

Dank des Farbdisplays und des Navigationsrades auf der Oberseite sind die vielen Audioquellen mühelos zugänglich. Und damit alle Wünsche erfüllt werden, ist das MIC500IWF mit CD-Player, FM-Tuner und USB-Anschluss ausgestattet. Auch CD und Festplatten können abgespielt werden. Und selbstverständlich kann Musik vom Smartphone über Bluetooth – also schnurlos – wiedergegeben werden. Das Smartphone lässt sich durch Induktion aufladen, indem Sie es einfach auf das HiFi-Gerät platzieren. Das MIC 500IWF verfügt auch über einen digitalen Tuner DAB+.

Eine Welt voller Musik

Vor allem durch die Internetverbindung bietet das MIC500 eine nahezu unbegrenzte Bandbreite an Möglichkeiten. Um eine Verbindung herzustellen, haben Sie die Wahl zwischen WLAN und einer drahtgebundenen Verbindung über Ethernet. Von dort aus steht Ihnen der Zugang zu Streaming-Diensten wie Spotify und insbesondere zu Internetradios und Podcasts aus aller Welt offen. Als Fan eines bestimmten Musikgenres haben Sie damit eine noch nie dagewesene Auswahl. Darüber hinaus ist es sehr einfach, Musik zu streamen, die auf einem oder mehreren Computern im Haus gespeichert ist, solange diese ins häusliche Netz eingebunden sind. Das MIC 500IWF kann sogar die Rolle einer Wetterstation übernehmen!

Technische Merkmale

-Typ: Vernetzte Mikro-HiFi-Anlage
-Konnektivität: WLAN, Bluetooth, Ethernet
-Eingänge: Kopfhörer, optisch, RCA (Kabel im Lieferumfang enthalten), USB-Anschluss
-Aufladen des Smartphones: USB & Qi-Induktion
-Radio: digitaler FM-Tuner mit autom. Suche, DAB+-Tuner, Internetradio, Podcasts usw.
-Wiedergabegerät: CD
-Display: TFT-Farbe
-Uhr: Zeit, Wecker, Timer
-Abmessungen: 36 x 16 x 23,5 cm
-Farbe: schwarz
-Gewicht: 5,5 kg
-Preis: EUR 349.90 (BigBen)

Weitere Informationen finden Sie hier: www.mythomson.com

Fotos und Presseinformationen unter:
https://www.dropbox.com/sh/z2wazfo3jwkhwcq/AABiadF4q_HaWkugarlnMTtea/Thomson%20Audio/MIC500IWF%20All%20in%20one%20audio%20system?dl=0&subfolder_nav_tracking=1

PR Müllers

Kontakt
Christoph PR Müllers
Christoph Müllers
Leuther Straße 13a
47638 Straelen
02839-568313-0
info@prmuellers.de
http://www.prmuellers.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Hinstehen&Machen launcht Websitekurs

für „frische“ Unternehmer

Menschen, die den Schritt in die Selbstständigkeit wagen, benötigen schnell eine eigene Website. Eine professionell gestaltete Homepage ist das Schaufenster, in dem das Angebot präsentiert wird.

Das Gestalten der Homepage kann man teuren Agenturen oder Freelancern überlassen. Moderne Baukastensysteme sind eine gute Alternative. Eine Homepage, die nach „selbergemacht“ aussieht, ist schnell fertig.

Um den eigenen Webauftritt zu bekommen, der einen professionellen Glanz hat, bei google gefunden wird und verkauft, braucht es fundiertes Wissen. Vor allem benötigen viele junge Unternehmer jemanden, der sie Schritt für Schritt durch diesen Prozess führt.

Der websitekurs von www.websitekurs.com setzt an dieser Stelle an. Der Kurs zum Erstellen der eigenen Website bietet Schritt für Schritt Anleitungen in Form von Videos und pdfs. JEDER wird diese Schritt für Schritt Anleitungen einfach nachvollziehen und sich seine eigene Homepage zusammenbauen.

Dies geschieht im eigenen Tempo. Die Videoanleitungen stehen 24/7 zur Verfügung und können im eigenen Tempo abgearbeitet werden. Der Kurs verrät alle Details und nützliche Tricks, um eine attraktive Website zu erstellen.

Die Kursteilnehmer kennen am Ende des Kurses die Grundstruktur ihrer Homepage und sind in der Lage, auch später jegliche Anpassungen vorzunehmen. Dadurch, dass die Teilnehmer ihre Homepage mit Hilfe des Kurs selber machen, sind sie gleichzeitig ihre eigenen Webmaster und in Veränderungen und Anpassungen unabhängig von Webentwicklern.

Das besondere Extra an diesem Kurs ist das persönliche Treffen mit dem Gründer, Entwickler und Erfinder dieses Kurses, Gabriel Hatzung. In diesem Treffen wird die Website 1:1 analysiert und optimiert. Fragen werden geklärt und Anpassungen durchgeführt.

Für den Websitekurs gilt noch im November ein „Unterstützerpreis“. Der Kurs beginnt Ende November.

Dieser Kurs vermittelt Ihnen das nötige Wissen, um selber Ihre eigene Homepage erstellen zu können.

Schritt für Schritt Videoanleitungen, pdfs und am Ende Kaffe & Kuchen mit dem Erfinder…

Kontakt
hinstehenundmachen
Gabriel Hatzung
Gütighuserstrasse 5
8475 Ossingen
+41799552466
info@gabriel-hatzung.com
http://www.websitekurs.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.