Category Archives: Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Pascal Voggenhuber ist in ganz Europa bekannt

DAS MEDIUM – Nachricht aus dem Jenseits

Pascal Voggenhuber ist in ganz Europa bekannt als ein sehr renommiertes Medium. Bei seinen Auftritten verblüfft und begeistert er immer wieder sein Publikum. Besonders seine detaillierten Kontakte ins Jenseits faszinieren und erstaunen seine Zuschauer immer wieder erneut. Die persönliche und humorvolle Art von Pascal machen ihn zu einem sehr sympathischem Medium. Seine Seminare und Vorträge sind immer schon lange im Voraus ausgebucht.

Neben seinen Auftritten ist Pascal Voggenhuber ein erfolgreicher Autor:
In mehr als 10 Jahren hat er 12 Bücher geschrieben, die alle in den Top- Ten der Schweizer Sachbuchliste platziert waren. Sein aktuelles Buch „Nachricht aus dem Jenseits 2.0“ schaffte es sogar auf die Bestseller Liste des Spiegels.

Seine Live Auftritte werden von einem großen Publikum verfolgt, wo er mit den verstorbenen Angehörigen Kontakt aufnimmt und mit ihnen spricht. Dabei hinterlässt er Botschaften aus dem Jenseits für die Hinterbliebenen. Auch im Fernseher hatte Pascal Voggenhuber Erfolge zu verzeichnen: Er bekam 2013 eine eigene TV-Sendung DAS MEDIUM – Nachricht aus dem Jenseits in SAT1 Schweiz. Dort wurde gezeigt, wie er in Einzelberatungen Trauernden hilft, den Verlust besser zu verarbeiten. Seine Fähigkeiten werden auch immer wieder genutzt, um der Polizei bei ungeklärten Fällen zu helfen.

Aufgrund der hohen Einschaltquote folgte im Jahre 2017 eine dreiteilige Sendung bei RTL Deutschland.
Pascal Voggenhuber hat schon als Kind immer wieder Berührungen mit geistigen Wesen und Verstorbenen, die er gesehen hat. Er sich aufgrund dessen in England und in der Schweiz als Medium ausbilden lassen. Seine sympathische Art macht es ihm leicht, den Menschen zu zeigen, dass es ein Leben nach dem Tod gibt.

Pascal ist auch der Gründer des Labels Enjoy this Life®. Als Coach hilft er den Menschen wieder mehr Freude im und am Leben zu bekommen. Neben seinen Kursen, Seminaren und Onlinekursen unterstützen ihn auch eigene Produkte, wo faire Produktion und Qualität im Vordergrund stehen.

Verantwortlich für Text, Inhalt und Grafik:
Pascal Voggenhuber

Agentur für Online-Marketing und Online Reputation Management

Kontakt
Clickonmedia UG
Benjamin Reisle
Garmischer Str. 4
80339 Muenchen
089125037410
agentur@clickonmedia.de
http://www.yourreputation24.com

Bildquelle: Pascal Voggenhuber

Pressemitteilungen

Rosenstein & Söhne Kfz-Filterkaffee-Maschine,12 Volt

Beim Halt im Fahrzeug den eigenen Kaffee kochen

-Zum Betrieb am 12-Volt-Zigarettenanzünder
-Für bis zu 3 Tassen Kaffee auf einmal
-Kleckerfrei dank Anti-Tropf-Vorrichtung
-Umweltfreundlich und kostengünstig dank Dauerfilter

Coffee to go selbstgemacht: Jetzt genießt man auch unterwegs jederzeit den Lieblings-Kaffee frisch gebrüht! Mit einem Brühvorgang bereitet man bis zu 3 Tassen zu.

Der Kaffee bleibt lange warm: Dank Warmhalte-Platte der Maschine von Rosenstein & Söhne kühlt der Kaffee während des Aufbrühens nicht ab.

Umweltfreundlich dank Dauerfilter: Den Filter zum Herausnehmen wäscht man einfach aus und verwendet ihn immer wieder. Da freut sich auch der Geldbeutel!

-Für frisch gebrühten Kaffee auf längeren Auto-Fahrten
-Glaskanne für bis zu 3 Tassen Kaffee
-Anti-Tropf-Funktion: Entnehmen der Kanne im Betrieb ohne zu tropfen
-Automatische Warmhalte-Funktion mit Überhitzungs-Schutz: Kaffeemaschine schaltet nach dem Brühvorgang um
-Umweltfreundlich und kostengünstig: waschbarer Dauerfilter zum Herausnehmen
-Wasser-Füllmenge: 650 ml
-Leistung: 170 Watt
-Stromversorgung: 12 Volt über Zigarettenanzünder (benötigt Sicherung mit 15 A oder mehr)
-Maße: 19 x 25,5 x 14,5 cm, Kabellänge: 2 m, Gewicht: 1 kg
-Kaffeemaschine inklusive Glaskanne, Filter, Filterhalter, Dosierlöffel und deutscher Anleitung

Preis: 24,90 EUR
Bestell-Nr. NX-9685-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX9685-4320.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

International bekannt durch die regionale Chemotherapie

Prof. Dr. Karl Aigner am Medias Klinikum

Das Media Klinikum in Burghausen ist international bekannt durch die regionale Chemotherapie. Dr. Karl Aigner ist in diesem Bereich schon mehr als 40 Jahre tätig und zählt international zu den erfahrensten Ärzten dieser Behandlungsmethode. Viele Vorträge und Gastoperationen in Ländern inner- und außerhalb Europas und mehr als 200 Fachpublikationen dokumentieren seine medizinische Erfahrung.

Bei dieser Methode wird die Chemotherapie, auch RCT genannt, örtlich auf eine Körperregion oder ein Organ beschränkt. Das Medikament wird dabei über die Tumorregion versorgende Arterie zugeführt. Somit wirkt es direkt am erkrankten Gewebe oder Organ. Nach der Therapie wird das Blut durch Chemofiltration gewaschen und das überschüssige Medikament entfernt. Durch dieses hat der Patient kaum Nebenwirkungen. Der Tumor leidet – nicht der Patient. Nach der Tumorverkleinerung wird mit onkologischer Chirurgie der Tumor inklusive der Metastasen entfernt. Die regionale Chemotherapie (RCT) wird mit einer, an den Patienten individuell angepasste, Schmerzbehandlung begleitet.
Bei dieser besonderen Behandlung gelingt es Prof. Dr. Karl Aigner am Medias Klinikum, viele Tumoren zu verkleinern und den Patienten eine höhere Lebenserwartung zu ermöglichen.

Neben der speziellen Art der Chemotherapie steht das Medias Klinikum für einen erstklassigen Patienten-Service, der weit über die medizinische Versorgung hinausgeht. Die Unterbringung im Medias-Klinikum erfolgt in modernen Ein- und Zweibettzimmern. Diese sind alle mit Telefon, WLAN-Anschluss und Flat-Screen mit internationalen TV-und Sky-Sendern ausgestattet. Selbstverständlich dürfen auch Angehörige der Patienten dort übernachten. Das Team im Medias Klinikum spricht mehrere Fremdsprachen, ein Übersetzungsservice für weitere Fremdsprachen wird angeboten. Eine hochwertige technische Ausstattung rundet das Leistungsspektrum der Medias Klinik in Burghausen ab.

Verantwortlich für Text, Inhalt und Grafik:
Medias Klinikum GmbH & Co KG

Agentur für Online-Marketing und Online Reputation Management

Kontakt
Clickonmedia UG
Benjamin Reisle
Garmischer Str. 4
80339 Muenchen
089125037410
agentur@clickonmedia.de
http://www.yourreputation24.com

Bildquelle: Medias Klinikum GmbH & Co KG

Pressemitteilungen

Sciencepersonalstatement.com adds a new writing team as it works towards expanding its expertise to new markets

London, UK, 22nd March, 2019 – Sciencepersonalstatement.com has announced that it has added a brand new team of experts to its staff. The new team will be deployed towards its writing department. For the last few years, there has been an outstanding increase in demand for professionally written science personal statements. Sciencepersonalstatement.com is hopeful that the new team will help meet it in the long run.

This is not the first time the provider has been recruiting experts to join its human resource department. The firm has done this before to try and develop the capacity needed to serve many markets. Things look like they have indeed worked to its advantage and you can browse this page and see what the firm does.

In addition to this, Sciencepersonalstatement.com made it clear that the people who have been hired are all high end experts who have shown great expertise in recent times. These are also very experienced people who are going to add a lot of value to the provider and its services. The firm is available on this useful link for more.

Personal statements are so important these days. Whether people want to apply for a college position, get a job or even be part and parcel of a research team, they need to get well written statements. This is never easy and Sciencepersonalstatement.com has done well to offer help. Just look here to see more.

At the end of the day, it will be such a great honor to get more people coming on board. At the end of day, firms are supposed to expand as much as they can and it seems like Sciencepersonalstatement.com is doing such a good job. Visit http://www.sciencepersonalstatement.com/writing-computer-science-personal-statement/ and get more info on the provider.

Contact information:
Albert Conway
Email: support@sciencepersonalstatement.com

Pressemitteilungen

Sopeditor.org rated a leading expert in the market with new tools and new standards in service

London, UK, 22nd March, 2019 – Sopeditor.org has said that it is looking forward to new ratings in the market. The provider is actually hoping to rank as one of the top players in the market based on recent reviews and the new tech solutions that it has introduced to its services. This will be such a huge boost ion its efforts to be a big part of the sop editing market in the long run.

Sopeditor.org has said that even though these ratings don’t often have any impact on how it works or delivers services, it is actually hoping that it can be able to work hand in hand with the raters and see if there are areas where it can improvise as we move forward. Just see here anytime and learn more.

Editing a sop may seem like an easy thing but most of the time, not each and every person can do it. it takes  a lot of effort and a lot of hard work to get this done. This is the main reason why the expertise of companies like Sopeditor.org can often make such a massive difference in the long run on this page.

At the end of the day, a lot of people will look at Sopeditor.org as the best place to go and get some editing help. But the provider still wants to get ahead of that and rank higher. Just read this site and see how it intends to achieve this.

Sopeditor.org is also looking to execute a number of solutions that will keep it up on the high and on the rise for a long time to come. Just visit http://www.sopeditor.org/our-best-sop-editing-service/professional-sop-proofreading-service/ when you are ready in case you want to know more info.

Contact information:
Albert Conway
Email: support@sopeditor.org

Pressemitteilungen

Perfekt integriert: MXL Webconferencing-Lösung AC-360-Z in neuer Version 2 noch besser für Zoom optimiert

Das Webconferencing-System AC-360-Z von MXL erhält ein Update auf Version 2. Das neue Modell ist mit einem 24-Bit-Chip optimal auf die aktuellen Software-Lösungen von Zoom abgestimmt und bietet perfekte Integration sowie höchste Sprachqualität. Vom kleinen Huddle Room bis zum großen Konferenzraum deckt das AC-360-Z mit insgesamt zwölf Mikrofonkapseln einen Aufnahmebereich von 360° ab.

Planegg, 21. März 2019 – Mit dem AC-360-Z bietet MXL eine Webconferencing-Lösung für anspruchsvolle Kunden, die vollständig mit der Software von Zoom kompatibel ist. Die neue und aktualisierte Version 2 des AC-360-Z ist mit einem 24-Bit-Chip noch besser für perfekte Webkonferenzen optimiert – und außer in Schwarz jetzt auch in Weiß erhältlich.

Zwölf Kapseln für perfekte Sprachverständlichkeit
Das MXL AC-360-Z wurde auf Basis des erfolgreichen AC-404 entwickelt, um auch größere Telefon- und Videokonferenzen klanglich perfekt einzufangen. Das Mikrofonsystem besteht aus zwölf Kapseln, die einen Aufnahmebereich von 360° ermöglichen – nichts, was um das AC-360-Z herum geschieht, entgeht den hochwertigen Mikrofonen. Die Sprachverständlichkeit bei Telekonferenzen steigt durch die Verwendung der Lösung von MXL deutlich, der Fokus kann ganz auf die Inhalte gerichtet werden.

Mit Zoom entwickelt, in Zoom integriert
Das AC-360-Z von MXL wurde in Zusammenarbeit mit dem Webconferencing-Spezialisten Zoom entwickelt, eine Integration in die Software-Lösung Zoom Rooms ist entsprechend mühelos möglich. Hier spielt der neue 24-Bit-Chip in der Version 2 des AC-360-Z seine Stärken besonders aus. In einer Zoom Room Konfiguration lässt sich jedes Viertel des AC-360-Z einzeln bearbeiten, sodass eine absolut perfekte Übertragung gewährleistet werden kann. In besonders großen Zoom Rooms können mehrere MXL AC-360-Z einfach über USB-C verkettet werden.

Flexibel und skalierbar für Meetings jeder Größe
Der Anschluss des MXL AC-360-Z an einen Computer erfolgt einfach über eine USB-Schnittstelle, das System läuft sowohl mit Windows als auch mit Mac ohne zusätzliche Treiberinstallation. Über USB-C am Mikrofon wird das System auch mit Strom versorgt, ein zusätzliches Netzkabel ist nicht erforderlich. Wachsen die Meetings, wächst auch das System – weitere AC-360-Z können ohne großen Umbau einfach angehängt und genutzt werden, das für größere Setups nötige Netzteil wird mitgeliefert. Neben Montageteilen sind auch vier Kabel von je 1,8 m Länge im Lieferumfang des Systems enthalten: USB-C auf USB-C, USB-A auf USB-C, USB-C gewinkelt auf USB-C und USB-C gewinkelt auf USB-C gewinkelt.

Verfügbarkeit und Preis
Das Webkonferenz-Mikrofon MXL AC-360-Z in der aktualisierten Version 2 wird in Europa exklusiv durch die cma audio GmbH vertrieben. Es ist ab sofort in den Farbvarianten Schwarz und Weiß verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 499,00 Euro inklusive Mehrwertsteuer.

Die cma audio GmbH vertreibt hochwertige Audiotechnik bekannter Marken in den Ländern Zentraleuropas. Als exklusiver Vertrieb von vielfach prämierten Herstellern wie Ultrasone, Ferrofish, Lake People, Violectric, FBT und Mogami hat cma audio sowohl im Pro-Audio- als auch im HiFi-Segment einen guten Namen. Alle Mitarbeiter des Unternehmens mit Sitz Nahe München verbindet die Leidenschaft für Musik und Technik. Diese Kompetenz und das Engagement sind die Grundlage für professionelle Beratung und hohe Kundenzufriedenheit. Moderne Logistik und ein großer Lagerbestand garantieren zudem kurze Lieferzeiten und machen cma audio zu einem verlässlichen Partner für renommierte Fachhändler und namhafte Unternehmen der Audio-Branche.

Firmenkontakt
cma audio GmbH
Christian Klotzbücher
Semmelweisstraße 8
82152 Planegg
089/97 880 38-0
presse@cma.audio
http://www.cma.audio

Pressekontakt
rtfm GmbH | communication – content – consulting
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
cma.audio@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Powerline-Forschung: STeP macht das Stromnetz intelligent

Das Förderprojekt „Smart Technology Planning“ kurz STeP erforscht und entwickelt neue Ansätze zur Planung von Netzausbaumaßnahmen unter Einsatz einer modellgestützten Powerline Communication (PLC)-Planungsmethodik. Unter der Leitung des Instituts für Hochspannungstechnik der RWTH Aachen arbeitet ein interdisziplinäres Team aus Forschung und Wirtschaft an praxistauglichen Kommunikationslösungen für das intelligente Energienetz. Neben der RWTH Aachen sind die Universität Duisburg-Essen, die devolo AG und die Schleswig-Holstein Netz AG Partner dieses Projektes. Die Regionetz GmbH beteiligt sich als assoziierter Partner am Forschungsprojekt, das im Rahmen des 6. Energieforschungsprogramms (Förderbereich Stromnetze) vom Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie gefördert wird.

Neue Technologieoptionen im Verteilnetz
Die Energiewende in Deutschland ist im vollen Gange. Der Zubau regenerativer Stromerzeuger stellt vielerorts die Netzbetreiber vor eine große Herausforderung. Die lokale Speicherung und der flexible Verbrauch in den einzelnen Gebäuden erschweren die Netzsteuerung zusätzlich. Ein Trend der mit dem Rollout intelligenter Messsysteme und der folgenden Implementierung neuer Geschäftsmodelle weiter zunehmen wird. Auch die Elektromobilität stellt zukünftig eine steigende Herausforderung für den sicheren und effizienten Netzbetrieb dar.
Eine Lösung können innovative Betriebsmittel und Betriebsführungskonzepte sein. Diese Optionen basieren häufig auf einer Informations- und Kommunikationstechnik (IKT), welche die Anbindung und Vernetzung von Sensoren und Aktoren im Verteilnetz ermöglicht. Auch für einen erfolgreichen Rollout von intelligenten Mess-systemen ist eine geeignete IKT-Infrastruktur erforderlich, um die Zählplätze in ein sicheres und stabiles Kommunikationsnetz einzubinden.

Anforderungen an IKT in der Elektrizitätsversorgung
Bei der Wahl geeigneter IKT sind hinsichtlich technischer Anforderungen und Wirtschaftlichkeit verschiedene Kriterien zu beachten und auf den jeweiligen Anwendungsfall anzupassen.
So ist für die Realisierung lastflusssteuernder Betriebsführungskonzepte zur Behebung von Netzengpässen oder Spannungsbandproblemen eine hohe Verfügbarkeit und kurze Latenz erforderlich.
Ein kontinuierliches Monitoring des Netzzustandes an verteilten Orten im Netzgebiet, stellt wiederum einen erhöhten Anspruch an den erzielbaren Datendurchsatz der IKT.
Weitere Anforderungen und Zielgrößen zur Einsatzplanung von IKT sind: Zuverlässigkeit, Skalierbarkeit, Investitionskosten, Betriebskosten, Nachhaltigkeit der Lösung sowie Unabhängigkeit von Drittanbietern.

Integration von Powerline Communication
Die Powerline Communication (PLC) bietet hierbei die Möglichkeit ein Kommunikationsnetz auf Basis der vorhandenen Stromkabelinfrastruktur im Verteilnetz aufzubauen. Bisherige Erfahrungen zeigen, dass die Technik sehr geeignet ist. Dennoch gibt es Phänomene im Niederspannungsnetz, die sich negativ auf die Übertragung auswirken können und die es verhindern eine 100-prozentige Zuverlässigkeit zu garantieren. Änderungen in der Netzstruktur oder ein zusätzlicher Anschluss leistungselektronischer Verbraucher/Einspeiser können zu Änderungen in der physikalischen Signalausbreitung oder Datendekodierung führen. Hinzu kommen zeitvariante Phänomene im Netz. Störaussendung oder Impedanzen von Betriebsmitteln treten mitunter nur zu bestimmten oder gar unregelmäßigen Zeiten auf.
Eine Einschätzung der Langzeitzuverlässigkeit von PLC-Strecken auf Basis kurzzeitiger Feldmessungen ist daher bisweilen schwierig und nicht präzise genug. Vor dem Einsatz der PLC-Technik im Feld sollte durch vorausschauende Planung sichergestellt sein, dass Betriebsmittel (bspw. regelbare Ortsnetzstationen oder netzdienliche Speichertechnologien) und Kommunikationstechnik sich nicht gegenseitig beeinflussen.

Praxiserprobte Netzplanungstools und ein mobiles Langzeitmessgerät
Die devolo AG, die RWTH Aachen, die Schleswig-Holstein Netz AG, die Universität Duisburg-Essen sowie die Regionetz GmbH haben sich im Rahmen des durch das BMWi geförderten Projektes „STeP – Smart Technology Planning“ das Ziel gesetzt, ein Verfahren zur integrierten Planung von Netzausbaumaßnahmen unter Einsatz einer modellgestützten PLC-Planungsmethodik zu entwickeln.
Zur Sicherung der Praxis- und Realitätsnähe werden die Entwicklungen gezielt von Feld- und Laboruntersuchungen begleitet. Mögliche negative Effekte auf PLC-Strecken (bspw. durch leistungselektronisch angeschlossene Betriebsmittel) werden im Großraumlabor der RWTH Aachen umfangreich, anhand unterschiedlichster realer Betriebsmittel, untersucht und bei der Netzplanung direkt berücksichtigt. Weiterhin wird zur physikalischen Analyse der Übertragungsqualität problematischer PLC-Strecken ein mobiles und praxistaugliches PLC-Langzeitmessgerät entwickelt und anschließend im Rahmen von Feldtests erprobt und validiert.
Der erste Feldtest im Netzgebiet der Schleswig-Holstein Netz AG beginnt bereits Ende 2019. Die Projektlaufzeit beträgt drei Jahre und endet am 31. August 2021.

Die Konsortialpartner stellen sich vor
Institut für Hochspannungstechnik, RWTH Aachen
Gegründet im Jahr 1870 gliedert sich die RWTH Aachen heute in 9 Fakultäten mit insgesamt etwa 45.000 Studierenden und mehr als 500 Professoren. Das Institut für Hochspannungstechnik (IFHT) unter der kommissarischen Leitung von Prof. Moser gehört zur Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der RWTH Aachen.

devolo AG
Die devolo AG liefert Hardware für das intelligente Stromnetz. Als Powerline-Pionier ist devolo ausgewiesener Experte für die Datenkommunikation über die Stromleitung. Im Projekt erforscht devolo, wie Powerline-KPIs (Key Performance Indikatoren) berechnet werden können, um so eine optimale PLC-Netzplanung zu ermöglichen.

Universität Duisburg-Essen
Die Universität Duisburg-Essen ist 2003 aus der Fusion der ehemals unabhängigen Universitäten in Duisburg und Essen entstanden. Mit ihren 11 Fakultäten, 478 Professuren, 5.793 Beschäftigten und 42.700 Studierenden ist eine der großen Universitäten Deutschlands. Unter der Leitung von Prof. Holger Hirsch beschäftigt sich der Lehrstuhl in vielfältigen Forschungs- und Industrieprojekten der Nutzung von Informationstechnik in Energieanlagen.

Schleswig-Holstein Netz
Die Schleswig-Holstein Netz AG ist als Betreiber von Strom- und Gasnetzen in rund 1.000 Kommunen in Schleswig-Holstein und Nordniedersachsen für den sicheren und zuverlässigen Betrieb der Energienetze verantwortlich. Als Partner der Energiewende hat das Unternehmen in den letzten Jahren rund 33.500 Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energien an seine Netze angeschlossen.

Regionetz GmbH (Assoziiert)
Die Regionetz GmbH ist der Netzbetreiber für die Stadt Aachen, die Städteregion Aachen sowie Teile der Kreise Düren und Heinsberg. Neben den regulierten Strom- und Gasnetzen betreibt sie auch Wasser- und Wärmenetze. Mit rund 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bündelt die Regionetz alle Aufgaben rund um Bau, Betrieb, Netzwirtschaft, Asset- und Zählermanagement.

Ansprechpartner
Dr. Michael Andres
Leiter Geschäftsfeldentwicklung
andres@ifht.rwth-aachen.de

Philipp Lutat, M.Sc.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
lutat@ifht.rwth-aachen.de

Marcel Kurth, M.Sc.
Teamleiter Verteilungsnetzplanung und -betrieb
kurth@ifht.rwth-aachen.de

Über devolo Smart Grid
Der devolo Geschäftsbereich Smart Grid liefert Lösungen für das intelligente Stromnetz. Als Powerline-Pionier ist devolo ausgewiesener Experte für die Datenkommunikation über die Stromleitung. Mit dieser Expertise entwickelt und vertreibt devolo Produkte für die Datenkommunikation und Datensicherheit im öffentlichen Stromnetz sowie für die intelligente Steuerung von dezentralen Stromerzeugern, -verbrauchern und -speichern. Mit praxiserprobten Produkten, mehreren Produktionsstandorten und einer leistungsstarken Logistik ist devolo Smart Grid ein starker Partner für Energieversorger und Netzbetreiber.

Über devolo
Die devolo AG ist das führende europäische Unternehmen im Markt für Powerline- Kommunikationslösungen. Das Kernprodukt des Unternehmens ist dLAN®, eine Technologie, die flexible Netzwerke über Bestandsverkabelungen wie Strom- oder Koaxialleitungen ermöglicht. Powerline-Lösungen werden sowohl in Privathaushalten als auch im gewerblichen Umfeld eingesetzt und halten Einzug im Bereich zukunftsorientierter Energiedatenverteilung. devolo investiert seine Entwicklungsressourcen in die Verbesserung der dLAN®-Technik durch eigene, patentierte Lösungen. Seit 2009 ist das weltweit operierende Unternehmen Weltmarktführer im Powerline-Segment. Zahlreiche Testsiege und Auszeichnungen sowie über 30 Millionen ausgelieferte Adapter belegen diesen Erfolg. Durch nachhaltiges Handeln steht devolo zu seiner Verantwortung gegenüber Kunden, Mitarbeitern und der Natur.

Firmenkontakt
devolo AG
Björn Buchgeister
Charlottenburger Allee 60
52068 Aachen
+49(0)241-18279-517
+49(0)241-18279-999
bjoern.buchgeister@devolo.de
http://www.devolo.de

Pressekontakt
rtfm GmbH
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
+49(0)911-310910-0
+49(0)911-310910-99
devolo@rtfm-pr.de
https://pressecenter.rtfm-pr.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Summarizemypaper.com gets new tools that will completely transom its services for the better in a few months

London, UK, 21st March, 2019 – Summarizemypaper.com has said that it is going to deploy a series of brand new tools over the coming few weeks. The tools are advanced in terms of the tech and will make the idea of online based professionals summarizing so easy. The provider has also said that it has acquired these tools at great costs but they will indeed be worth everything.

Summarizemypaper.com has been getting the best customers over the years due to the massive investments it has made on services. For a long time many companies tried to offer automatic summary creation but Summarizemypaper.com was the only one that did it with great success. Just read this and learn more.

The provider notes that the new tools that will be offered through its website will simply be an extension of the technology that it has been offering. It is simply a better version of what it has already and many will indeed enjoy what it has to offer. You are invited to see this page and get more.

Summarizing an article or a blog or even an essay requires a lot of care. Many people try but it often comes down to how accurate it can be done. Summarizemypaper.com has been offering practical tech solutions that have made a massive impact. The firm is ready to assist many with this site here.

The new tools come to the market as demand for online tech solutions in academia continue to grow. Summarizemypaper.com is not the only pioneer in this area and there will indeed be so much competition. But the firm looks like it has indeed cracked the needed code to get ahead. You can get details at http://www.summarizemypaper.com/services-to-summarize-for-me/ and see more.

Contact information:
Jonathan Walter
Email: support@summarizemypaper.com

Pressemitteilungen

Summarizetool.com continues to see a sharp increase in site visitors after a series of incredible marketing campaigns

London, UK, 21st March, 2019 – Summarizetool.com has confirmed that it’s been getting a sharp increase in the number of visitors coming to its website. The firm has been doing a very good marketing campaign over the last few months and it is clear that these efforts are indeed starting bore fruits. The company has said that it intends to keep up with this growth for a long time.

Summarizetool.com is one of the few platforms online that allow people to summarize anything using a number of special tools that are offered there. So far, the provider has had to deal with competition from other places but it has indeed delivered what is needed. Customers who want to learn more can also get info online.

The digital economy is one of the most competitive in the market. There are simply too many situations that need extra creativity and that are why there is always that need to ensure that the edge is achieved. As a matter of fact, when you are indeed working like Summarizetool.com, things need to move fast and this guide should help.

Summarizetool.com is confident that the traffic that has been coming is a reflection not just of the efforts it has put on marketing but also the basic idea that it has some of the best service sin the market. This will not change even in the future and this link should actually help.

Many people always want to get the best online help. The investments that have been made on these services are huge and Summarizetool.com has been among the firms leading the way in this. There is so much it offers and you can visit https://www.summarizetool.com/our-text-summarizer-services/the-best-text-summarization-tool-available-online/ today and learn more about the provider.

Contact information:
Jonathan Walter
Email: support@summarizetool.com

Pressemitteilungen

4 Tipps für die Optimierung Eurer Meetings – Tipp Nr. 3

Reden, Denken, Reden vs. Zuhören und Atmen

In der heutigen Arbeitswelt wird vor allem die Kommunikationsfähigkeit der Mitarbeiter priorisiert. Diese soll – sofern ausgeprägt – die Produktivität der Abläufe steigern und das Arbeitsklima verbessern. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass dem Redner auch jemand aktiv zuhört und nicht nur nebenher hinhört.

Oftmals wird diese wichtige Eigenschaft in der heutigen Zeit vernachlässigt und das obwohl der Mensch in einer Minute mehr als das 3-fache an Wörtern aufnehmen als sprechen kann.

Dennoch ist jeder nur am Reden und Denken. Je höher die Position wird, desto mehr verschlechtert sich die Fähigkeit des Zuhörens, man könnte von einer Art „Taubheit“ sprechen. Denn wer hat einem Spitzenmanager in einem Weltkonzern schon etwas zu sagen? Dabei bringt die Eigenschaft so viele positive Dinge mit sich. Wer aktiv zuhört wird geschätzt, respektiert und baut Empathie auf. Der Zuhörer verleiht seinem Gegenüber Respekt und kann bessere Entscheidungen treffen.

Wichtig ist, dass nicht nur das gehört wird was gehört werden möchte und das Wichtiges von Unwichtigem unterschieden werden kann. Ein Mitarbeiter der sich geschätzt fühlt, verbessert gleichzeitig seinen Fokus bei der Arbeit.

Nun denkst Du bestimmt an den Satz „Reden ist Silber, Schweigen ist Gold.“. An dieser Stelle trifft das allerdings nicht ganz zu. Wer schweigt ist nicht gleichzeitig ein guter Zuhörer.

Sprechpausen solltest du nutzen, um kurz über das Gesagte nachzudenken, nicht Verstandenes zu hinterfragen und Verstandenes zu wiederholen. So vermittelst Du deinem Gegenüber Interesse.

Während des Zuhörens sollte stets Blickkontakt gehalten und eine entspannte Atmosphäre geschaffen werden. Um die Kunst des aktiven Zuhörens zu vervollständigen, solltest Du außerdem die Emotionen des Erzählers verstehen und richtig darauf eingehen.
Dazu noch ein kleiner Tipp: Atme bewusst ein und aus, die Schweig-Phasen werden einfacher, wenn Du dich auf Deine Atmung fokussiert.

Studien haben gezeigt, dass besonders aktive Zuhörer sehr gut Verhandlungen führen, selbstsicherer sind und große Kommunikationskompetenz besitzen. Zudem verfügen sie über emotionale Intelligenz, verstehen und schätzen ihr Gegenüber richtig ein, um anschließend angemessenen zu reagieren.

Zudem sollte nicht nur anderen, sondern auch sich selbst zugehört werden. Ergeben meine Worte Sinn, passt das Gesagte in die gegenwärtige Situation?

Grundsätzlich haben wir 85 Prozent unseres Wissens durch das Zuhören gelernt.

Probiere es aus, das aktive Zuhören. Du wirst schnell positive Resonanz deines Gesprächspartners erhalten. Oder hast Du schon mal von jemandem gehört, der sich um Kopf und Kragen zugehört hat?
Nach dem vielen Zuhören musst Du im schlechtesten Fall am Ende eines langes Meeting-Tages noch eine Präsentation abhalten. Dass die Konzentration und die Aufnahmefähigkeit der Kollegen mittlerweile gleich null ist, steht dem einzelnen schon ins Gesicht geschrieben. Wie Du es schaffst, dass die Teilnehmer dennoch im Bilde über Dein Thema sind, verraten wir Dir in unserem 4. Tipp.

8-MINUTES-TO-STRUCTURE ist ein junges Unternehmen aus der Region Stuttgart. Mit den lebendigen Arbeitstools und digitalen Lernmethoden von 8-MINUTES organisiert man sich in wenigen Minuten, egal wo, schnell, alleine oder im Team. Gründer Jan-Henrik Schröter schafft mit seinem WORK PACK eine Renaissance der Arbeitswelt. Wer mit 8-MINUTES arbeitet, der geht zurück zum Ursprünglichen: zu allen seinen Sinnen, zu mehr Bewegung und Leichtigkeit. In der Teamarbeit steigen das Kommunikationslevel und die Produktivität um mehr als 50 % an. Man kommt schneller zum Ziel, und das erhöht die Motivation. Viele sind schon dabei: Führungskräfte, Angestellte, Freiberufler, Studenten und sogar Schüler.

Firmenkontakt
JHS Produkte GmbH
Jan-Henrik Schröter
Charlottenstraße 57
71088 Holzgerlingen
070314282847
info@8-minutes-to-structure.de
https://8-minutes-to-structure.de

Pressekontakt
8-Minutes-to-Structure
Anja Hausherr
Charlottenstraße 57
71088 Holzgerlingen
017665144786
presse@8-minutes-to-structure.de
https://8-minutes-to-structure.de

Bildquelle: Kyle Smith