Flexibel und kurzfristig

HKL liefert Raumsysteme und Mietmaschinen für Großmarkt-Neubau in Mecklenburg-Vorpommern.

Rostock, 26. November 2019 – In Rostock entsteht derzeit ein neuer Großmarkt für die Handelshof-Gruppe. Die Gründung und Erschließung des Projekts verantwortet die Firma Tief- und Straßenbau Schwerin GmbH (TSS) und setzt dabei auf verschiedene Mietmaschinen von HKL. Eine zweistöckige HKL Containeranlage bietet während der gesamten Bauzeit Räumlichkeiten für alle Beteiligten.

Der Handelshof in Broderstorf war im Laufe der Jahre an seine Kapazitätsgrenze gestoßen. Darum wird nun neu gebaut – im Gewerbegebiet Brinckmansdorf. Der Umzug an den neuen Standort soll im Frühjahr 2020 stattfinden.

Insgesamt umfasst die Logistikfläche des neuen Großmarkts 9.000 Quadratmeter für Großverbraucher aus den Bereichen Gastronomie, Hotellerie, Handel und Gewerbe. Alle Oberflächen, Außenanlagen und Grünflächen werden von TSS angelegt, alle Rohrleitungsbau- und Fundamentarbeiten von dem Tiefbauspezialisten ausgeführt. Die zeitgleichen Arbeiten vieler Gewerke, die räumliche Enge und starke Regenfälle im Herbst stellen das Unternehmen immer wieder vor Herausforderungen.

Unterstützung bietet das HKL Center Rostock mit kompakten und leistungsstarken Maschinen, die dank seiner Nähe zur Baustelle flexibel und kurzfristig geliefert werden. Mit Baggern, Radladern, Verdichtungstechnik und Pumpen aus dem HKL MIETPARK komplettiert TSS den eigenen Maschinenpark.

“Mit HKL klappt immer alles einwandfrei – hier in Rostock und auch auf unseren anderen Baustellen in ganz Deutschland. Wenn wir schnell und zeitnah Maschinen oder Equipment benötigen, genügt ein Anruf. Kurz darauf ist alles vor Ort”, berichtet Stefan Kröplin, Bauleiter bei TSS, über die langjährige Zusammenarbeit mit HKL.

“TSS ist ein vertrauter Kunde und das Handelshof-Projekt ein Heimspiel. Da freut man sich, wenn alles einwandfrei läuft. Für kurzfristige Anfragen, wie beispielsweise zusätzliche Pumpen bei starken Regenzeiten, halten wir immer eine ausreichende Anzahl bereit”, sagt Christian Howe, Kundenberater HKL Center Rostock.

HKL BAUMASCHINEN ( www.hkl-baumaschinen.de) ist mit über 80.000 Baumaschinen, Arbeitsbühnen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Im Jahr 2018 erzielt das Familienunternehmen einen Umsatz von über 380 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche. Über 150 Niederlassungen, mehr als 1.400 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort. HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter (ATC) sowie HKL Stromcenter bieten ein erweitertes Sortiment für Arbeiten in der Höhe und die mobile Stromversorgung von Baustellen. In den Ballungsgebieten sichern die HKL Raumsystem-Kompetenzcenter das Angebot an Containersystemen.

Firmenkontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg – Hummelsbüttel
+49 (0)40 538 02-1
info@hkl-baumaschinen.de
http://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
hkl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.