NYK Logistics Deutschland trifft Entscheidung für Microsoft Dynamics AX

Vereinheitlichung der ERP-Landschaft bei allen europäischen Operationen geplant

Hamburg, 31. März 2011 – Die zum japanischen Logistikkonzern NYK gehörenden NYK Logistics und Yusen Air & Sea Service fusionieren zur Yusen Logistics. Im Rahmen der Integration wird sich das neue Unternehmen auch in Bezug auf die eingesetzte ERP Software strategisch neu ausrichten: Yusen Logistics Deutschland führt, wie auch die meisten der europäischen Schwestergesellschaften, Microsoft Dynamics AX 2009 als neue ERP-Lösung ein. Als Implementierungspartner hat sich Yusen für den Microsoft-Partner Qurius Deutschland AG entschieden. Die neue Software soll in Deutschland bis Oktober 2011 zunächst im Rechnungswesen implementiert werden. In einer weiteren Projektphase wird Dynamics AX in den Bereichen Einkauf und Verkauf eingeführt. Neben dem ERP-System von Microsoft kommt zusätzlich das Lohn- und Gehaltspaket von Lessor sowie die Comsol-Reisekostensoftware zum Einsatz.
Yusen Air & Sea Service setzte bislang auf die AS/400 basierte Schilling-Software für das Rechnungswesen und NYK Logistics nutzte eine ältere Microsoft Navision Version. Bis Oktober 2011 wird mit Microsoft Dynamics AX eine international ausgerichtete Software auf einer einheitlichen Plattform die existierenden Systeme ersetzen.
Nippon Yusen Kabushiki (NYK Line) zählt heute zu den weltweit führenden Transportunternehmen. Die NYK Gruppe besitzt 740 Seeschiffe, sowie eine Flotte von Flugzeugen, Züge und Trucks. Die Schiffsflotte besteht aus ungefähr 140 Containerschiffen, 270 Bulkern, 50 Holz- und Papierfrachtern, 110 Autotransportern, 25 Kühlschiffen, 70 Tankern, 20 LNG Schiffen und 3 Kreuzfahrtschiffen.
NYK erwirtschaftet weltweit mit 48.000 Mitarbeitern ca. 18 Mrd. US-Dollar. In 27 Ländern unterhält NYK Büro an 240 Standorten sowie fast auf jedem Kontinent Lagerhäuser und Hafenbetriebe. Der Hauptsitz der Firma ist in Tokio.
Als Teil der global agierenden NYK-Gruppe bieten die deutschen Tochtergesellschaften integrierte SCM-Lösungen inklusive Luft- und Seefracht, Landtransport sowie Projekt- und Branchenorientierte Logistiklösungen. Die deutsche Yusen Logistics mit ihrem neuen Sitz in Düsseldorf wird rund 500 Mitarbeiter beschäftigen. Davon werden anfangs etwa 15 Mitarbeiter die neue Software nutzen.
Wolfgang Heck, Prokurist NYK, sagt: “Mit Microsoft Dynamics AX vollziehen wir einen wichtigen Schritt hin zu einer einheitlichen IT-Lösung, die auch von den unseren Schwestergesellschaften in Europa eingesetzt wird. Aufgrund seiner internationalen Ausrichtung sowie der hohen betriebswirtschaftlich-organisatorischen Kompetenz haben wir uns für Qurius als Implementierungspartner entschieden. Mit Microsoft Dynamics AX werden wir unsere kaufmännischen Strukturen und Prozesse sowie das Berichtswesen – auch in den Konzern hinein – optimieren. Durch die bessere Integration mit den wertschöpfenden Prozessen und die damit verbundene Transparenz können wir unseren internationalen Kunden einen besseren Service bieten und interne Synergiepotentiale nutzen. Dynamics AX ist für uns ein zentrales Instrument, um den Fusionsprozess unserer Gesellschaften zu optimieren”
Karl-Heinz Plünnecke, Director Business Solutions erklärt: “Wir freuen uns, dass NYK und Yusen uns als Microsoft-Partner ausgewählt haben. Wir werden in dem Projekt unser gesamtes Microsoft-Know how sowie unsere langjährige Branchenexpertise einbringen, um die Abläufe beim Kunden schlank und effizient zu gestalten, damit sich die Investition in Dynamics AX schnell amortisiert.”

Qurius bietet Technologien für Design, Architektur, Infrastruktur-, Realisierungs- und System-Management von Microsoft-basierten Business- und IT-Lösungen. Das Unternehmen mit Stammsitz in Zaltbommel in den Niederlanden bedient Kunden in ganz Europa, darunter Belgien, Deutschland, die Niederlande, Spanien, England und die Tschechische Republik. In diesem Jahr hat Qurius öffentlich erklärt, 100% Nachhaltigkeit bis 2014 erreichen zu wollen. Mit diesem ehrgeizigen Ziel will Qurius die europäische Führungsrolle auf dem Gebiet nachhaltiger IT-Lösungen übernehmen und der strategische Partner für Kunden mit einer ebenfalls auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Unternehmensstrategie werden. Qurius ist seit 1998 an der Euronext Amsterdam notiert..

Qurius Deutschland AG
Ingo H. Fleckenstein
Notkestr. 7
22607 Hamburg
(040) 89958-0

http://www.qurius.de
i.fleckenstein@qurius.com

Pressekontakt:
PR & More
Ingo H. Fleckenstein
Am Hainhop 6
31275 Lehrte
if@prandmore.de
0151 12435049
http://www.prandmore.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.