Packband: Qualität oder Quantität, was zählt wirklich?

Dymafol bietet Packband in unterschiedlichen Qualitäten an.

Packband: Qualität oder Quantität, was zählt wirklich?

Packband in drei Qualitäten

Linsengericht, 27. Februar 2015 – Das Packband ist ein unscheinbares jedoch wichtiges Verpackungsmittel, welches täglich millionenfach zum Einsatz kommt. Ob beim Einsatz des Packbandes die Qualität oder der Preis ausschlaggebend ist, hängt in erster Linie von den Anforderungen an das Packband ab. Die Dymafol GmbH, Spezialist für Verpackungen und Verpackungs-Dienstleistungen, erklärt den Unterschied.

Die einen schauen nur auf den Preis und werden im Billigsektor fündig. Reduzierte Rollenbreiten und -längen, sowie dünne Trägerfolien und Kleberauftrag zeichnen ein minderwertiges Packband aus, Hauptsache das Packband klebt. Andere wiederum setzen auf Topqualität „Made in Germany“ und gehen keine Kompromisse in Sachen Packband ein. Denn die Anforderungen an ein modernes Packband sind hoch. Ein leistungsfähiges Packband gewährleistet das sichere Verpacken von Paketen und Kartonagen. Je schwerer das Packmittel, desto höher die Anforderungen an das Produkt, schließlich soll die Ware unversehrt beim Kunden ankommen. Die Klebekraft und die Reißfestigkeit spielen eine entscheidende Rolle und zwar unter den verschiedensten Witterungsbedingungen, wie starke Hitze, extreme Kälte oder Feuchtigkeit.

Qtape – Packband von Dymafol nach eigenen Qualitätsanforderungen

Die Dymafol GmbH ist seit fünf Jahren Mitglied bei den Qpartnern, einem Verband mittelständiger Verpackungsmittelhändler . Mit den Qprodukten besteht eine gemeinsame Produktfamilie, die den hohen Qualitätsanforderungen der Qpartner angeschlossenen Verpackungsmittelhändler entspricht.

Im Packbandbereich setzt man bei Dymafol auf Qtape. Dieses Packband gibt es in drei unterschiedlichen Ausführungen, um dem Markt gerecht zu werden und einen großen Anforderungsbereich abzudecken. Dabei setzt man auf Qualität. Nur ausgesuchte und zertifizierte Hersteller liefern die festgelegten Qualitäten.

„Wir haben die Erfahrung gemacht, dass viele Kunden für anständige Qualität auch den Preis bezahlen. Der Billigpreissektor ist nicht unser Spielplatz, aber mit den 4 Qtape-Qualitäten können wir die Marktführer, wie Tesa und 3M schon mal ärgern“, so Jürgen Koptisch, Geschäftsführer, der Dymafol GmbH.

Mit dem Vertrieb der Qprodukte will sich die Dymafol GmbH gegenüber den Wettbewerbern auf dem Markt abgrenzen. Gute Qualität, zu marktgerechten Preisen, lautet die Botschaft des im Rhein-Main-Gebiet ansässigen Verpackungsmittelhändlers.

Weitere Informationen unter: http://www.dymafol.de/verpackungsmittel/klebebaender-klebetechnik/packband-standard-qtape/

Dymafol ist Systemanbieter für alle Verpackungslösungen und Verpackungsservice. Das Angebot reicht vom einfachen Verpackungsmaterial, über die Verpackungsberatung und Entwicklung von Sonderlösungen, bis hin zu den Serviceleistungen, wie Konfektionieren, Kommissionieren und in Folie packen, inkl. aller Logistikabwicklungen. Weitere Informationen unter http://www.dymafol.de

Firmenkontakt
Dymafol GmbH – Verpackungen + Dienstleistungen
Jürgen Koptisch
Großenhäuser Straße 11
63589 Linsengericht – Hof Eich
06051 / 91417-0
info@dymafol.de
http://www.dymafol.de

Pressekontakt
SIVA creative media
Oliver Hauser
Am Obstkeller 37
63743 Aschaffenburg
+49 (0) 6021 – 130 67 75
presse@siva-creative.net
http://www.siva-creative.net

Teilen Sie diesen Presseartikel