Sommerloch? Zeit für Adresspflege!

5 Tipps zur professionellen Aktualisierung der Kundendaten

Bonn, 1. Juli 2013: Die Sommerferien stehen vor der Tür und damit eine ruhigere Zeit für viele Unternehmen. Eine gute Gelegenheit, um liegengebliebene Arbeiten zu erledigen. Dazu gehört zweifelsfrei die Pflege der Kundendaten.

Über die Jahre wachsen die Kundendatenbanken in Unternehmen kontinuierlich an. Doch jährlich werden auch durchschnittlich mehr als 10 Prozent aller Adressen von Privathaushalten unzustellbar. Das liegt beispielsweise an Umzügen, Todesfällen und an Änderungen bei postalischen Daten. Hinzu kommen Fehler in der Anrede oder im Namen sowie doppelte Aussendungen, welche die guten Geschäftsbeziehungen gefährden.

Daher sollten die Kundenadressen regelmäßig überprüft werden. Zumal die Kosten für eine Aktualisierung in der Regel deutlich niedriger sind als Produktion, Versand, Retouren und erneuter Versand unzustellbarer Mailings, Geschäftsbriefe und Pakete.

Hier finden Sie fünf wichtige Tipps für die Adresspflege:
– Schaffen Sie klare Zuständigkeiten für die Adresspflege.
– Definieren Sie verbindlich, welche Daten in welcher Form erhoben werden.
– Ziehen Sie eine schriftliche Datenerhebung vor.
– Nutzen Sie jeden Kundenkontakt für einen Abgleich der Daten.
– Professionelle Adressdienstleister sorgen für Aktualität und Zustellbarkeit Ihrer Daten.

Weitere Hinweise rund um Adressdienstleistungen bieten die kostenfreien Ratgeber
„1×1 des Adressmanagements“ von Deutsche Post Direkt. Teil 1 zeigt, wie Kundendaten bereinigt und aktualisiert werden. Im zweiten Teil steht die Anreicherung und Analyse von Adressen im Mittelpunkt. Druckexemplare können per Mail an broschueren@postdirekt.de bestellt und PDF-Dateien heruntergeladen werden unter www.postdirekt.de/ratgeber.

Deutsche Post Direkt – Spezialist für Adressmanagement
Deutsche Post Direkt bietet das komplette Leistungsspektrum im Adressmanagement. Die Tochtergesellschaft der Deutschen Post wurde 1998 gegründet und entwickelt heute mit mehr als 100 Mitarbeitern am Standort Bonn Standardprodukte und individuelle Adresslösungen zur Optimierung der Direktwerbung. Das Unternehmen ist in vier Geschäftsfelder gegliedert, deren Leistungen nahtlos kombiniert werden können: Adressbereinigung, Adressanreicherung, Adressanalyse, Adressvermietung. Namhafte Kunden vor allem aus den Branchen Automotive, Finanzdienstleistungen, Fundraising, Handel/Konsumgüter, Telekommunikation und Verlage vertrauen auf das Know-how des Adressspezialisten: zum Beispiel Porsche, ING-DiBa, SOS-Kinderdorf, Procter & Gamble, The Phone House und Konradin Mediengruppe. Deutsche Post Direkt besitzt das IT-Sicherheitszertifikat nach ISO 27001 und ist Mitglied des Deutschen Dialogmarketing Verbands DDV.

Weitere Informationen unter www.postdirekt.de

Kontakt
Deutsche Post Direkt
Anja Ehlen
Sträßchensweg 10
53113 Bonn
+49 228 18257030
a.ehlen@postdirekt.de
http://www.postdirekt.de

Pressekontakt:
Pronomen GmbH & Co. KG
Christiane Stoltenhoff
Lindenallee 24
50968 Köln
+ 49 221 94081212
christiane.stoltenhoff@pronomen.de
http://www.pronomen.de

Teilen Sie diesen Presseartikel