Willingen startet ab 4.12. in die Skisaison – Ski-Sonderzüge fahren nach Willingen

Willingen (Upland), November 2010 – Ab 4.12. 2010 wird die Skisaison in Willingen eröffnet! Dann wird man im sauerländischen Willingen auf den Skihängen und Langlaufloipen viele glückliche Gesichter sehen. Wer Lust auf eine herrliche Winterlandschaft und auf sehr gute Schneebedingungen hat, der sollte sich schnell eine Übernachtungsmöglichkeit in Willingen sichern.
20 Skilifte mit Flutlichtanlagen und insgesamt acht Förderbändern und mit Abfahrten von insgesamt 20 km, 105 km Loipen, Kabinenseilbahn, besondere Fun Park-Angebote für Snowboader, Schneeschuhwanderungen sowie die Rodelstrecken lassen die Herzen alle Schneebegeisterten höher schlagen. Auch die, mit 1.500 m, längste Flutlichtpiste des Sauerlands begeistert die Gäste beim Nachtrodeln oder Ski- und Snowboard fahren.
Ab 12. Dezember gibt es einen Winter-Regelzug von Kassel über Bad Arolsen nach Willingen mit Transfer ins Skigebiet. Das Familienticket kostet 29,- Euro. Auf dem Bahnhof in Willingen werden die Gäste dann von einem kostenlosen Skizug-Shuttle abgeholt und zur Seilbahnstation gebracht. Auch Langläufer können mit dem Shuttle bis zum Ettelsberg fahren, um von dort in das Loipennetz einzusteigen.

Ganz neu ist die aktuelle Willinger Winter-Info 2011, die als Prospekt in drei Sprachen (Deutsch, Englisch und Niederländisch) über die neuesten Winter-Neuigkeiten informiert und in der Tourist-Info kostenlos zu bekommen ist oder auch zugeschickt wird. In dem neuen Prospekt findet man alles zum Thema Ski und Schnee. Von der Übersichtskarte über das gesamte Skigebiet bis hin zu Skischulen und Liftübersicht wird hier alles übersichtlich vorgestellt..

Willingen ist auch stark im Bereich Wellness und Medical Wellness. Viele Hotels verfügen über Wellness-Bereiche. Willingen selbst bietet Heilwandern oder auch den Upländer Pilgerpfad an, außerdem gibt es zahlreiche Arrangements zum Thema “Gesundheit à la carte” oder zum Thema “Gesund durch Bewegung”. Dazu gibt es einen ausführlichen Prospekt, der alles rund um dieses Thema vorstellt. Der Prospekt “Willkommen zum Wohlfühlen” kann auf der Homepage online durchgeblättert werden, oder auch kostenlos bei der Gemeinde Willingen bestellt werden.

Die Tourist-Info in Willingen gibt gern über Unterkunftsmöglichkeiten, Wetterbedingungen und vieles mehr Auskunft. Tel. 5632 / 401180 oder online unter: www.willingen.de

Willingen- Alles was ich will
Die Fülle an Urlaubsmöglichkeiten ist einmalig in Deutschland.
Als größter Ortsteil und Namensgeber für die Gemeinde bietet das Fremdenverkehrszentrum Willingen alles, was zu einem gelungenen Urlaub dazu gehört: gepflegte Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen sowie eine leistungsstarke Gastronomie, die internationale kulinarische Köstlichkeiten anbietet.
Das Freizeit- und Sportangebot ist vielfältig: Abenteuer-Golfplatz, Besucherbergwerk, Eissporthalle, Kabinen-Seilbahn, Hochheideturm, Glasbläserei, Kartbahn, Kletterhalle, Lagunen-Erlebnisbad, Mühlenkopfschanze, Sommerrodelbahn, Wild- und Freizeitpark, Brauhaus, gepflegtes Rundwanderwegenetz, Mountainbike-Parcours mit Freeride- und Downhillstrecken.
Im Winter verwandelt sich Willingen in einen internationalen Wintersportplatz und bietet großen und kleinen Skihasen alles, was man sich an Schneespaß vorstellen kann: 20 Skilifte an fünf beschneiten Hängen, 90 km gespurte Langlaufloipen, Rodelhang, Skischulen und Skikinderland mit Zauberteppich, Snowboard- und Swingbofahren, Pferdeschlittenfahrten, Après-Ski, FIS-Weltcup-Skispringen mit den Top-Athleten und vieles mehr.
Gemeinde Willingen
Ernst Kesper
Am Hagen 10
34508 Willingen (Upland)
05632 401180

www.willingen.de

Pressekontakt:
PR Office Kommunikation für Hotellerie & Touristik
Bettina Häger-Teichmann
Strangweg 40
32805
Horn- Bad Meinberg
bettina.teichmann@pr-office.info
05234 / 2990
http://pr-office.info