Wohlfühlen trotz mäßigem Sommerwetter

Wellness-Tipps für Dithmarschen im neuen WellnessGuide

Wohlfühlen trotz mäßigem Sommerwetter

Entspannen in Dithmarschen

Hemmingstedt, 02. Juli 13 – Die meisten Dithmarscher freuen sich auf den Sommer. Er bringt neben Sonne und Wärme für viele auch die Urlaubszeit und damit die Möglichkeit, sich eine Auszeit vom Alltag zu gönnen. Allerdings verbringen laut einer Umfrage der DLZ 48 Prozent der Dithmarscher ihren Sommerurlaub gern in vertrauter Umgebung: zu Hause. Doch dort fällt das Abschalten manchmal schwer. Besonders beim derzeitigen Wetter. Wer trotz der herbstlichen Temperaturen entspannen möchte, findet hier in Dithmarschen unterschiedlichste Anbieter, die sich dem Thema Wellness und Wohlfühlen verschrieben haben.

Von Brunsbüttel bis Tellingstedt, das Wellnessangebot in Dithmarschen ist vielfältig. Ob eine kosmetische Behandlung oder eine entspannende Massage, die Anbieter haben sich intensiv auf die Dithmarscher Kundenbedürfnisse eingestellt. Dabei bieten einige Einrichtungen regionale Besonderheiten an. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Meerwasser Thermalbad? Das kann man im Gesundheits- und Therapiezentrum Friedrichskoog genießen. Aus einer 102 m tiefen Quelle sprudelt hier das Meerwasser an die Oberfläche. Auch die Meldorfer Wellness-Oase bietet ihren Gästen regionale Massage-Besonderheiten an, wie „den Wattkönig“ oder „Ebbe und Flut“, in denen Beautypflege und Massage gekonnt vereint werden.

Diese Kombination war früher für die Kunden noch uninteressant. Vor einigen Jahrzehnten hatte die Nachfrage nach Wellness noch eine ganz andere Motivation: „Vor circa vierzig Jahren waren es in Dithmarschen vor allem Frauen aus der Landwirtschaft, die eine Massage in Anspruch genommen haben.“, erinnert sich Gisela Bähr, Leiterin der Meldorfer Wellness-Oase. Sie wollten auf diese Weise schnell wieder einsatzbereit für die Arbeit auf dem Hof sein.

Heute erwarten die Kunden vor allem ganzheitliche Erholung, in ansprechendem Ambiente und ein Rund-um-Sorglos-Paket, weiß Björn Hoppe, Betriebsleiter des Vitamaris in Büsum zu berichten: „Unsere Gäste wünschen sich Ruhe und gesunde Entspannung. Sie schätzen besonders unsere individuellen Massagen, gerne werden auch regionale typische Anwendungen gebucht. Hier stehen in Dithmarschen natürlich die Thalasso-Behandlungen besonders hoch im Kurs.“ Den maritimen Nordseeschlick sowie das Meersalz kann man in Büsum übrigens auch mit nach Hause nehmen. Er ist hier käuflich zu erwerben und bietet damit auch daheim die Möglichkeit, sich noch einmal etwas Wohlfühlzeit zu gönnen und an den letzten Büsumaufenthalt zu denken.

Um einen umfangreichen Eindruck über Anbieter, Wellness-Trends und Wissenswertes zu erhalten, bietet die Wellnessbroschüre „Wellness in Dithmarschen 2013“ ausführliche Informationen zum Thema. Der kleine Wellnessführer liegt ab sofort kostenlos in ausgewählten Dithmarscher Geschäften und den Tourismus-Zentralen aus.

nordzuwort entwirft kreative Werbe- und PR-Kampagnen oder auch Printprodukte, die für frischen Wind im Außenauftritt sorgen. Zielsicher bringt die Full-Service-Agentur die Botschaften auf den Punkt und zeigt, wie so das Unternehmen optimal im Wettbewerb positioniert wird.

Kontakt
nordzuwort
Katja Niebuhr
Meldorferstr. 13a
25770 Hemmingstedt
0481 77501480
niebuhr@nordzuwort.de
http://www.nordzuwort.de

Pressekontakt:
nordzuwort – Agentur für Werbung und PR
Katja Niebuhr
Meldorferstr. 13a
25770 Hemmingstedt
0481 77501480
niebuhr@nordzuwort.de
http://www.nordzuwort.de

Teilen Sie diesen Presseartikel