ZenHaus feiert 20-jähriges Bestehen

Kostenlose Workshops für TCM, QiGong und Zen in Dornach/München

München/Dornach, 5. September 2011. 1991 eröffnete Dokuho J. Meindl im Münchner Osten seine Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin (TCM). Seit nunmehr 20 Jahren unterrichtet er auch QiGong und Zen-Meditation. Erst im letzten Jahr hat er das ZenHaus Eiho-ji in Dornach/München bezogen. Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums haben Interessenten am 18. September 2011 von 15 bis 17 Uhr die Möglichkeit, das stimmungsvolle, typisch japanische Ambiente des ZenHauses kennenzulernen und an kostenlosen Workshops für TCM, QiGong, Zen und Zen-Künste teilzunehmen (www.zen-haus-com).

Workshop Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)
Die TCM ist eine ganzheitliche Medizin aus China, bei der Körper und Geist als untrennbare Einheit zu sehen sind. Mit Akupunktur, Kräutern, Ernährung nach den fünf Elementen, Massagen und medizinischem Qigong werden die Energie im Körper und die Psyche ausgeglichen, das Immunsystem gestärkt und die Gesundheit wiederhergestellt. Im Workshop am 18,. September gibt Dokuho J. Meindl eine kurze theoretische Einführung in die TCM und demonstriert Tuina Massage, Akupunktur, Moxibustion und Schröpfen.

Workshop QiGong
QiGong ist ebenfalls Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin und basiert auf Bewegung, Atmung und Visualisation. Die einfachen Übungen tragen dazu bei, wieder die eigene Mitte zu finden, Körper und Geist in harmonischen Einklang zu bringen. QiGong hat nachweislich einen fördernden Einfluss auf den Bewegungsapparat, das Herz-Kreislauf-System, das Immunsystem und die Psyche. Der Stoffwechsel verbessert sich, Konzentration und Vitalität werden gesteigert. Beim Workshop können Besucher einige einfache Übungen für den Alltag erlernen.

Workshop Zen und Zen-Künste
Ein Schwerpunkt im ZenHaus sind Zen-Meditation in der Tradition des Zen-Klosters Eigen-ji und Zen-Künste. Dokuho J. Meindl bietet laufende Kurse und Wochenendseminare an. Zen-Meditation dient der Findung der eigenen Mitte und dem Erleben der Wirklichkeit des Moments. Denn ein erfülltes Leben bedeutet, den Moment mit seinem ganzen Sein zu erfüllen, sich ganz auf diesen Moment einzulassen. Über Zen-Künste wie Teezeremonie, Zen-Flöte, Zen-Garten, Kalligraphie oder die Zen-Küche fliesst die Lebensweise des Zen in den Alltag ein.
Im Workshop am 18. September können Interessenten an einer Zen-Meditation teilnehmen. Misayo Kawashima zeigt die Kunst der Kalligraphie und Dokuho J. Meindl demonstriert wie ein Zengarten angelegt wird.

Langjährige Erfahrung und Praxis
Sein Wissen erlangte Dokuho J. Meindl während eines langjährigen Aufenthaltes in Japan und China. Als erster westlicher Zen-Mönch wurde er in das Eigen-Ji Kloster in Japan aufgenommen. Dort lernte er neben der Schulung des Geistes auch die Grundlagen der fernöstlichen Medizin kennen. Nach seiner Ausbildung im Kloster ging er nach Peking/China um Traditionelle Chinesische Medizin und Qigong zu studieren. Nach insgesamt achtjähriger Ausbildung gründete er in München sein Zentrum für TCM, Zen-Meditation und Qigong.

Im ZenHaus möchte er eine Brücke zwischen Ost und West schaffen, neue Türen zu Entspannung und Gesundheit öffnen und asiatische Kunst und Kultur nach München bringen.

Als erster westlicher Zenmönch verbrachte Dokuho J. Meindl einige Jahre im Zen-Kloster Eigen-ji in Japan. Dort lernte er neben der Schulung des Geistes auch die Grundlagen fernöstlicher Medizin kennen. Nach seiner Ausbildung im Zen-Kloster ging er nach Peking/China, um sich dem Studium der Traditionellen Chinesischen Medizin und des QiGong zu widmen. Nach insgesamt acht Jahren Ausbildung in Japan und China kehrte er nach Deutschland zurück und eröffnete 1991 im Münchner Osten seine Praxis für Traditionelle Chinesische Medizin und das Zentrum für Zen & QiGong. 2010 bezog er das ZenHaus in Dornach/München. Dort befindet sich nun die Praxis und es werden regelmäßig QiGong Kurse, Zen Meditation und Kalligraphie-Kurse abgehalten. Auch asiatische Kunst- und Kulturveranstaltungen wie Konzerte, Vernissagen oder Ikebanakurse gehören zum umfangreichen Programm des ZenHauses.
ZenHaus, Kawashima GmbH
Dokuho J. Meindl
Ueberreiterstr. 25
85609 Dornach
089/9296396
www.zen-haus.com
info@zen-haus.com

Pressekontakt:
Hummel Public Relations
Sigrid Hummel
Hauptstr. 21
85737 Ismaning
info@hummel-public-relations.de
+49-89-37 41 65 66
http://www.hummel-public-relations.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.