Kostenloses Presseportal – Presseartikel schreiben, Presemeldung veröffentlichen und aktuelle Nachrichten lesen

Das langjährige Presseportal artikel-presse bietet aktuelle Nachrichten und Presseartikel aus ganz Deutschland und unterstützt Sie in Ihrer Pressearbeit.
Jetzt Presseartikel kostenlos schreiben oder weiter zu den Pressemitteilungen.
Mit der Veröffentlichung bei artikel-presse erreichen Sie mit Ihrem Presseartikel und Ihren Pressebildern Journalisten, Presseagenturen und Leser im ganzen deutschsprachigen Raum. Das artikel-presse Presseportal ist für Unternehmen und Agenturen mit über 200.000 Pressemitteilungen aus allen Branchen eines der relevantesten Presseportale in Deutschland.
Registrieren Sie sich jetzt und veröffentlichen Sie kostenlos Ihre erste Pressemitteilung.


Moderne Krampfader-Lasertherapie ELVeS Radial™ wird von immer mehr gesetzlichen Krankenkassen übernommen

Moderne Krampfader-Lasertherapie ELVeS Radial™ wird von immer mehr gesetzlichen Krankenkassen übernommen
ELVeS Radial 2ring Faser

Gesetzliche Krankenkassen übernehmen Kosten der schmerzarmen Lasertherapie ELVeS® Radial von biolitec® – Neuer Trend: Krankenkassen schließen Spezial-Verträge mit ausgesuchten Kliniken und Ärzten ab – Hoffnung für schmerzgeplagte gesetzlich Versicherte auf moderne und schonende Krampfaderentfernung

Jena, 05. März 2015 – Krampfadern, also krankhaft erweiterte Venen, sind in vielen Fällen nicht nur ein kosmetisches, sondern vor allem ein gesundheitliches Problem. Oft können Krampfadern, sofern sie unbehandelt bleiben, zu chronischer Veneninsuffizienz, im schlimmsten Fall auch zu schmerzenden so genannten “offenen Beinen” führen. Frühes Handeln ist also angezeigt. Für Betroffene bleibt der Gang zum Spezialisten.

Dies haben auch die gesetzlichen Krankenkassen erkannt. In Baden-Württemberg hat es schon 2012 weitgreifende Veränderung gegeben. Die AOK Baden-Württemberg hatte mit der Kassenärztlichen Vereinigung BW einen Vertrag geschlossen, welcher es für AOK-Versicherte in diesem Bundesland möglich macht, die schonende endovenöse Lasertherapie der biolitec® ohne Zuzahlung zu erhalten, wenn sie sich von einem für diese Therapie zugelassenen Arzt ambulant behandeln lassen. Nun übernehmen auch Krankenkassen, wie zum Beispiel die Techniker Krankenkasse und in einigen Regionen auch die DAK, die Kosten für die minimal-invasive und schonendere Laserbehandlungen von Krampfadern. Im Rahmen spezieller Verträge, die die Krankenkassen immer mehr mit einzelnen Ärzten oder Behandlungszentren abschließen, hat der gesetzlich Versicherte die Möglichkeit sich mit modernen Lasertherapien wie z.B. ELVeS Radial behandeln zu lassen. Die Krankenkasse übernimmt die Kosten.

Durch einen Anruf bei der eigenen Krankenkasse findet man heraus, ob die Möglichkeiten einer Kostenübernahme gegeben sind. Ist das so, wird der Patient dann nach positivem Bescheid zu einer Partnerklinik der Krankenkasse weiter verwiesen.

Eine Behandlung mit dem ELVeS Radial-Laserverfahren der biolitec ist schnell, extrem effektiv, und kann aufgrund ihres minimal-invasiven Charakters unter lokaler Betäubung durchgeführt werden. Anders als bei herkömmlichen Methoden ist der Patient nach dem Eingriff, der meist nur 30 bis 40 Minuten dauert, schnell wieder auf den Beinen.

Bei der Behandlung mit ELVeS Radial™ verwendet der behandelnde Arzt eine lichtleitende ELVeS Radial 2ring™-Faser, die durch einen kleinen Einschnitt in die erkrankte Vene eingeführt wird. Dort verschließt sie diese durch ihre zweiphasige Abstrahlung von innen.

Besonders die hohen Qualitätsstandards der biolitec-Produkte zeichnen diese auch international aus und lassen die Nachfrage ansteigen. Die einzigartige FUSION™-Technologie der biolitec®, bei der die Glaskappen mit den Fasern nicht bloß verklebt, sondern fest verschweißt werden, gewährleistet den Anwendern ein hohes Maß an Sicherheit während der Eingriffe.

Weitere Informationen zur schonenden Lasertherapie der biolitec® finden Patienten auf der Website www.info-krampfader.de. Für Fragen steht ihnen außerdem die Kontaktadresse post@info-krampfader.de und die biolitec®- Hotline 01805/ 010276 zur Verfügung.

Über die biolitec:
Die biolitec AG ist eines der weltweit führenden Medizintechnik-Unternehmen im Bereich Laseranwendungen und der einzige Anbieter, der über alle relevanten Kernkompetenzen – Photosensitizer, Laser und Lichtwellenleiter – im Bereich der Photodynamischen Therapie (PDT) verfügt. Neben der lasergestützten Behandlung von Krebserkrankungen mit dem Medikament Foscan® erforscht und vermarktet die biolitec AG vor allem minimal-invasive, schonende Laserverfahren. ELVeS Radial™ (Endo Laser Vein System) ist das weltweit am häufigsten eingesetzte Lasersystem zur Behandlung der venösen Insuffizienz. Die innovative Kontaktfaser XCAVATOR™ ermöglicht in Verbindung mit dem Ceralas® HPD-Laser eine schonende Behandlung bei z.B. gutartiger Prostatavergrößerung (BPH) in der Urologie. Der neue LEONARDO®-Diodenlaser von biolitec® ist der erste universell einsetzbare medizinische Laser, der über eine Kombination von zwei Wellenlängen, 980nm und 1470nm, verfügt und fachübergreifend verwendbar ist. Schonende Laseranwendungen in den Bereichen Proktologie, HNO, Gynäkologie, Thorax-Chirurgie und Pneumologie gehören ebenfalls zum Geschäftsfeld der biolitec AG. Weitere Informationen unter www.biolitec.de.

Kontakt
biolitec AG
Jörn Gleisner
Untere Viaduktgasse 6/9
1030 Wien
+49 (0) 3641/5195336
joern.gleisner@biolitec.com
http://www.biolitec.de

TheAppGuys erneut Mit-Organisator des BrainCamp Cologne

25./26. April 2015: Mitmach-Konferenz zu Mobile-, Web- und Softwareentwicklung Marko Tosic Köln, 05.03.2015 Mobile Softwareentwicklung ist ihre große Leidenschaft und Köln erste Wahl für ihren Firmensitz. So versteht es sich nahezu von selbst, dass TheAppGuys in diesem Jahr erneut gemeinsam mit denkwerk und kernpunkt die Organisation des BrainCamp Cologne übernehmen. Unter dem Motto TechCamp für […]

mehr lesen

Das Samsung Galaxy S6 im Überblick

Am 1. März wurde das mit Spannung erwartete Samsung Galaxy S6 am Mobile World Congress endlich enthüllt. Das Samsung Galaxy S6 edge erstaunt die Massen. Am 1. März war es so weit für alle Samsung Fans: Das mit Gespanntheit erwartete Samsung Galaxy S6 wurde auf dem Mobile World Congress enthüllt. Aus gegebenen Anlass hatte Samsung […]

mehr lesen

Frauen verantworten jährlich 291 Mrd. USD an Rücküberweisungen

Western Union macht zum Internationalen Weltfrauentag auf die wirtschaftliche Bedeutung von Migrantinnen in Deutschland und weltweit aufmerksam – Weltweit machen Frauen rund die Hälfte aller Migranten aus – Frauen geben prozentual einen noch größeren Anteil ihrer Gehälter ab als Männer – Sowohl männliche als auch weibliche Migranten senden ihr Geld überwiegend an Frauen FRANKFURT/ ENGLEWOOD, […]

mehr lesen

Nach Lebensversicherungsreform: Verkäufer von Lebensversicherungen profitieren

Die seit 2012 geplante und mehrfach verschobene Neuregelung der Bewertungsreserven deutscher Lebensversicherer hat den Zweitmarkt für Lebensversicherungen deutlich in seiner Entwicklung gebremst. Die Unsicherheit über die gesetzliche Begrenzung der in den Rückkaufswerten von Policen enthaltenen Bewertungsreserven stellte für Policenkäufer ein schwer kalkulierbares Risiko dar. Insbesondere Policen mit hohen Bewertungsreserven konnten auf dem Zweitmarkt zuletzt nur […]

mehr lesen

Studie zeigt: 94% finden das „Commitment zum Equal Payment“ sehr wichtig

Dass das Gehalt für Frauen keine Rolle spielt, ist ein Mythos. Lohn- und Gehaltsunterschiede zwischen Männern und Frauen leider noch nicht. Auf diesen Umstand macht der jährliche Aktionstag „Equal Pay Day“ aufmerksam. „Wunsch und Realität klaffen an vielen Stellen noch auseinander“, sagt Melanie Vogel, Initiatorin der women&work, die im vergangenen Jahr über 3.000 Frauen bundesweit […]

mehr lesen

Elektromobilität – effizienter, weiter, zuverlässiger durch Reichweitenoptimierung

Bei einer Veranstaltung am 21. April 2015, 16 – 18 Uhr, werden im eMOBILITÄTSZENTRUM Karlsruhe, Heinrich-Wittmann-Str. 23, die neuesten Möglichkeiten der Reichweitenoptimierung vorgestellt. Diese Lösungen wurden im Rahmen von drei Projekten des Spitzenclusters Elektromobilität Süd-West entwickelt. Die Veranstaltung beleuchtet das Thema aus Sicht des Forschungszentrums Informatik (FZI), der Firma RA Consulting sowie der PTV AG. […]

mehr lesen

Laurent Allard wird neuer CEO von OVH

Octave Klaba nun CTO und Vorsitzender des Aufsichtsrats Will OVH auf Wachstums-Kurs halten: Der neue CEO Laurent Allard. OVH Group beruft Laurent Allard als CEO mit dem Ziel, Marktführer im Bereich “Digital as a Service” zu werden. Zuvor war er als CTO der CGI Group tätig. Mit dem Einstieg von Laurent Allard setzt OVH seine […]

mehr lesen

Zentrale NAS-Verwaltung leicht gemacht

QNAP Q´center: Einfache Steuerung einer kompletten NAS-Infrastruktur (Bildquelle: QNAP Systems, Inc.) München, Taipeh, 05. März 2015 – QNAP Systems, Inc. bietet mit Q´center ab sofort eine Anwendung zur zentralen Überwachung mehrerer NAS-Systeme. KMUs und Enterprise-Kunden prüfen über das QNAP-Tool als IT-Administratoren den Status verschiedener QNAP NAS anhand virtueller Statistiken oder führen Updates einer kompletten NAS-Infrastruktur […]

mehr lesen

Gemeinsam auf Wachstumskurs

PF&P und der Rechtsanwaltsbereich von SchneiderGeiwitz&Partner fusionieren Der Hauptsitz der Kanzlei Schneider, Geiwitz & Partner in Neu-Ulm Der Rechtsanwaltsbereich von SchneiderGeiwitz&Partner und PF&P Rechtanwälte schließen sich zu SGP Rechtsanwälte zusammen. Darin vereinen beide Partner die Vorteile einer breit aufgestellten, regionalen Full-Service-Kanzlei mit den Vorzügen einer auf die Bereiche Mergers&Acquisitions (M&A), Kartell-, Gesellschafts- und Vertriebsrecht spezialisierten […]

mehr lesen
Designed by: Premium Free WordPress Themes | Thanks to Download Premium WordPress Themes, wordpress 4 themes and Free Premium WordPress Themes