Everwand Gruppe beteiligt sich an GasTech

Komplettlösungen für die Handhabung von Gasen

Die Everwand-Gruppe beteiligt sich mit einem Anteil von 50 Prozent an der GasTech GmbH, einem renommierten Hersteller von Armaturen und Anlagen für das Handling von Reinstgasen, und intensiviert so die bereits existierende Kooperation für Armaturen und Anlagen im Bereich Reinstgase.

GasTech konstruiert und fertigt seit 1990 Druckregler, Druckminderer, Gasarmaturen, Entspannungsstationen, Gasentnahmestellen, Gasversorgungsanlagen und -systeme vorwiegend für Reinstgase in der Labor- und Analysentechnik. Sie werden in der industriellen Produktion eingesetzt oder zum Beispiel in hochspezialisierten Operationslasern in der Medizintechnik.

Neben Standardarmaturen, die GasTech unter Reinraumbedingungen herstellt, entwickelt das Unternehmen kundenspezifische Lösungen, die hohe Anforderungen in Bezug auf Reinheit, Materialbeständigkeit, konstante Durchflussraten und Druck erfüllen.

Everwand hat die Produkte von GasTech seit Jahren bereits unter dem Namen “HighLine” erfolgreich vermarktet und führt sie ab sofort als eigenständiges Segment. GasTech vertreibt die eigenen Produkte nach wie vor mit der bewährten Vertriebsmannschaft von Castrop-Rauxel aus.

Michael Everwand, der Geschäftsführer sowohl der Everwand-Gruppe als auch von GasTech, sieht in der engeren Zusammenarbeit große Vorteile: “Durch die noch engere Kooperation bauen wir die Position von Everwand als Anbieter vollständiger gastechnischer Systeme auch auf internationaler Ebene weiter aus. Mit dem umfangreichen Programm von GasTech für Reinstgase bieten wir unseren Kunden aus einer Hand das vollständige Spektrum der Gastechnik vom technischen Gas bis zum Reinstgas. Egal, welches Gas verwendet wird – immer wenn es um das Regeln, Dosieren, Messen, Mischen und Analysieren geht, liefern wir die richtigen Armaturen und Anlagen einschließlich der kompetenten Beratung.”

In der Beteiligung sieht auch Wolfgang Groh, der Geschäftsführer und Mitgesellschafter von GasTech, großes Potenzial für die Zukunft: “Wir kooperieren seit vielen Jahren erfolgreich mit Everwand, die Vertiefung der Zusammenarbeit war die logische Folge. Kapazitäten in den Bereichen Einkauf, Konstruktion und Fertigung nutzen wir nun gemeinsam und arbeiten so effizienter für unsere Kunden. Für alle Aufgaben rund um die Gastechnik stehen Ihnen in beiden Unternehmen nach wie vor die gleichen kompetenten Ansprechpartner für Komplettlösungen aus einer Hand zur Verfügung.

Über die Everwand Gruppe

Das 1911 von Lambert Fell für das Autogenschweißen gegründete Unternehmen aus Solingen bietet heute Komponenten, Dienstleistungen und Komplettlösungen rund um die zentrale Gaseversorgung, den Rohrleitungs- und Anlagenbau sowie das Löten und Schweißen. Ausgehend vom Handbrenner für das Autogenschweißen hat Everwand das Lieferprogramm kontinuierlich bis zu vollständigen Anlagen für die Gaseversorgung ausgebaut.

2002 wurde die Everwand Druckgastechnik GmbH gegründet, die Schlauchsysteme und Spezialarmaturen für technische, kryogene und korrosive Gase herstellt. Wenig später kam der Bereich Rohrleitungsmontage und Anlagenbau für technische, kryogene und korrosive Gase sowie Reinstgase hinzu, den Everwand seitdem konsequent erweitert und der seine Leistungen seit 2010 unter dem Namen “iGas” anbietet.

Zu den Kunden von Everwand zählen weltweit führende Unternehmen:
– Gasindustrie: Linde, Air Liquide, Praxair, Air Products
– Medizintechnik: Dräger, Maquet
– Automobilindustrie: Volkswagen, Audi, Daimler Benz, BMW, Contitech, Behr, Eaton, ZF
– Wärmetauscherindustrie: Vaillant, Eco, Stiebel Eltron, Trane
– Glasindustrie: Saint Gobain, Pilkington, Guardian, AGC

Über Gastech

GasTech konstruiert, fertigt und liefert Druckminderer, Gasarmaturen, Gasversorgungsanlagen und -systeme, die hohe Ansprüche in Bezug auf Gasreinheit, Materialbeständigkeit, konstante Durchflussraten und Druck erfüllen. Überall dort, wo hochreine Gase oder Gasgemische beispielsweise in der Analytik, in der Medizintechnik oder in industriellen Prozessen zum Einsatz kommen, sind die GasTech-Druckminderer und Entnahmestationen im Einsatz. Das Produktprogramm aus Flaschendruckminderern, Leitungsdruckminderern, Entspannungsstationen, Entnahmestellen und Zubehör deckt vielfältige Einsatzbereiche im Umgang mit technischen und medizinischen Gasen, hochreinen Gasen und Gasgemischen ab.

Zu den Kunden von GasTech zählen weltweit renommierte Unternehmen wie ABB, Schmack CarboTech, Siemens und Carl Zeiss Jena sowie Forschungseinrichtungen wie die Max Planck Gesellschaft, Helmholtz Institute und verschiedene Universitäten.

Everwand Druckgastechnik GmbH
Karl-Heinz Lentz
Bonner Straße 305
42697 Solingen
+49.212.8809-33
www.everwand.de
kh.lentz@everwand.de

Pressekontakt:
VIP-Kommunikation
Regina Reinhardt
Süsterfeldstraße 83
52072 Aachen
reinhardt@vip-kommunikation.de
+49.241.89468-24
http://www.vip-kommunikation.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.