Kredite bei Trennung und Scheidung gesucht ?

Kredite bei Trennungen und Scheidungen sind immer ein heikles Thema. Kann man in der Trennungszeit einen Kredit aufnehmen ?

Wer zahlt für den Kredit bei Trennung und Scheidung?

Das Scheidungsurteil ist gesprochen, die Trennung ist amtlich. Es gibt keinen Weg zurück. Was bleibt ist ein zerrüttetes Leben und ein Berg voll Schulden. Das ist schon längst keine Seltenheit mehr. Was passiert mit einem Kredit bei Trennung und Scheidung? Grundsätzlich gilt, wer den Kredit unterzeichnet hat, muss auch dafür aufkommen.

In einer Ehe ist es nicht selten, dass man ein gemeinsames Konto hat. So leiht man sich dann auch gemeinsam Geld, für ein gemeinsames Projekt, beispielsweise den Bau eines Eigenheimes. Jeder Ehepartner muss nun den Kredit bei Trennung oder Scheidung zu gleichen Teilen zurückzahlen. Dabei spielt das Einkommen keine Rolle. Teilweise kann man aber auch zu internen Regelungen kommen.

So spart man sich die teuren Anwaltskosten. Wenn ein Kredit für beispielsweise einen neuen Plasma- Fernseher aufgenommen wurde, den der Gatte nach der Scheidung behält, sollte er für den Kredit aufkommen. Allerdings kann man den Kredit nur einem Partner überschreiben, wenn dieser genügend Sicherheit bietet. Ansonsten muss der Kredit weiterhin auf beide laufen, denn so hat die Bank eine doppelte Sicherheit.
http://kredit1a.de/kredit-ohne-schufa.php

Damit es erst gar nicht zu Streitigkeiten mit der Bank bei Kredit bei Trennung oder Scheidung kommen kann, besteht auch die Möglichkeit einen Privatkredit aufzunehmen. Dies geschieht meist über Freunde oder Bekannte. Hier ist das Vertrauen hoch und die ganze Abwicklung flexibler.

Beim Thema Unterhalt können die monatlich abzuzahlenden Schulden bei der Unterhaltsberechnung vom Einkommen abgezogen werden. Man zahlt also weniger Unterhalt für Kinder und Partner. Dies kann eine große Entlastung sein, denn der Kredit bei Trennung und Scheidung muss trotzdem beglichen werde.

http://kredit1a.de/tipps/kredit-bei-trennung-scheidung.php

Was viele jedoch nicht bedenken, wenn sie einen Kredit aufnehmen, ist der Eintrag bei der Schufa. Auch bei einem Kleinkredit kommt es zu einem negativen Schufa-Eintrag. Man sollte sich also genauestens überlegen, welche Dinge man über einen Kredit finanzieren will und auf welche man noch ein Weilchen warten kann und sie nach Sparen erwerben kann. Ein weiterer Punkt, der immer wieder bei einem Kredit bei Trennung und Scheidung angesprochen wird, ist der Versorgungsausgleich. Dies ist eine Sicherung der Altersrente nach der Trennung oder Scheidung. Nach dem neuen Gesetz wird der Rentenanspruch nun hälftig geteilt.

Finanzvermittlung mit großer Bandbreite.Auch ohne Schufa.
Bavaria Finanz Service
Reinhard Berger
Ahornring 7
94363
Oberschneiding
office@kredit1a.de
0180-33339275
http://kredit1a.de/tipps/kredit-bei-trennung-scheidung.php

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.