Musterhäuser als Inspiration für modernes Bauen

www.gfg24.de

Viele Familien haben den Traum von ihren eigenen vier Wänden. Bevor sie jedoch den Hausbau in Angriff nehmen können, gibt es viele Entscheidungen, die getroffen werden müssen. Eine der Wichtigsten ist, für welche Bauweise – z.B. Massivhaus, Architektenhaus oder Fertighaus – man sich entscheidet. Für die Entscheidungsfindung kann der Besuch in verschiedenen Musterhäusern eine große Hilfe sein. Dort können sich Interessenten einen ersten Eindruck verschaffen und Ideen für ihr individuelles Zuhause entwickeln.

Die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft verfügt im Raum Hamburg über Musterhäuser in verschiedenen Stilrichtungen und Ausstattungen, die die modernsten Ansprüche an Energieeffizienz, Haustechnik und Gesundheit erfüllen. Eines der modernsten Einfamilienhäuser Europas wurde von der GfG in Kooperation mit dem Verband Wohnsiegel – Das europäische Markenhaus und namenhaften Industriepartnern geplant und in Henstedt-Ulzburg bei Hamburg gebaut. Energetisch und technologisch setzt dieses Musterhaus ganz neue Maßstäbe, denn es verbraucht weder Öl noch Gas und kann autark ohne Stromanschluss betrieben werden.

Informationen zu modernen Musterhäusern erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Teilen Sie diesen Presseartikel