Rekordjahr für SodaStream: Umsatzverdopplung bei Trinkwassersprudlern in Deutschland und internationale Innovations- Auszeichnung

o Rekordumsatz in Westeuropa: 2012 Steigerung um 33 % – von 153,2 auf 204,3 Millionen USDollar

o US-Magazin “Fast Company” kürt SodaStream zu einem der innovativsten Unternehmen weltweit

showimage Rekordjahr für SodaStream: Umsatzverdopplung bei Trinkwassersprudlern  in Deutschland und internationale Innovations-  Auszeichnung

SodaStream, führender Hersteller von Trinkwassersprudlern mit Deutschlandsitz
in Limburg, konnte 2012 Rekordzahlen verbuchen. Der Umsatz in Westeuropa (einschließlich Deutschland) wurde um 33 % auf 204,3 Millionen US-Dollar gesteigert. Außerdem ist SodaStream laut Business-Magazin “Fast Company” eines der 50 innovativsten Unternehmen weltweit – zusammen mit Großkonzernen wie Apple, Amazon, Google und Nike.

Damit blickt SodaStream auf eines der erfolgreichsten Jahre der Firmengeschichte zurück. Der entschlossen, aber mit viel Humor geführte Kampf gegen Getränkeriesen wie Coca-Cola und Pepsi zahlt sich nicht nur in stetig steigenden Verkaufszahlen aus – auch die Umwelt profitiert vom Wachstum SodaStreams. Allein in Deutschland konnte der Umsatz mit den modernen Trinkwassersprudlern glatt verdoppelt werden. Und auch international zeigt die Kombination aus Umweltschutz und Lifestyle Wirkung: Der Gesamtumsatz stieg 2012 von 289 Millionen US-Dollar um 51 % auf 436,3 Millionen US-Dollar.

“Unsere von Stiftung Warentest und Öko-Test ausgezeichneten Trinkwassersprudler sehen nicht nur in jeder Küche gut aus, sondern sorgen gleichzeitig dafür, dass ihre Besitzer unzählige umweltschädliche PET-Flaschen einsparen und damit ganz einfach, supereffizient und richtig stylish zur Vermeidung eines der schlimmsten Abfallprodukte unserer Gesellschaft beitragen”, so Henner Rinsche, Geschäftsführer Deutschland und Österreich der SodaStream GmbH.

Die Erfolgsgeschichte gipfelt nun auch in einem echten Ritterschlag: Das Magazin “Fast Company” kurt SodaStream zu einem der 50 innovativsten Unternehmen weltweit.

Die vom amerikanischen Business-Magazin “Fast Company” frisch verliehene Auszeichnung als eines der 50 innovativsten Unternehmen der Welt passt perfekt zur Erfolgsgeschichte des Weltmarktführers fur Trinkwassersprudler. Der Auszeichnung gehen monatelange Recherchen und sorgfältige Analysen voraus, in denen die Redakteure von “Fast Company” Hunderte von Unternehmen hinsichtlich ihrer Innovationskraft detailliert beurteilt haben. SodaStream wurde unter anderem aufgrund der innovativen Sirup-Geschmacksrichtungen ausgewählt, mit denen man jedes beliebige Mixgetränk selbst herstellen kann. Im Bereich “Food” belegte das Unternehmen sogar den ersten Platz.

“Die Auszeichnung bestärkt uns darin, mit unserer weltweiten Aufklärungsmission weiterzumachen”, sagt Daniel Birnbaum, CEO von SodaStream International. “Wir machen den Leuten klar, dass es eine innovative,nachhaltige Alternative zur umweltschädlichen Getränkeindustrie gibt.”

2.894 Zeichen

SodaStreamTM ist eine Marke der SodaStream GmbH mit Sitz in Limburg. Sie gehört zur internationalen SodaStream Gruppe. 1994 brachte das Unternehmen den ersten Trinkwassersprudler in Deutschland auf den Markt. Außer im einheimischen Markt vertreibt SodaStream seine Produkte in über 40 Ländern: Weltweit sprudeln bereits mehr als sechs Millionen Haushalte ihre Getränke mit SodaStream selbst. Dank moderner Wassersprudler mit spülmaschinenfesten Glaskaraffen und vielfältigen Innovationen im Getränkebereich ist SodaStream seit Jahren Marktführer auf seinem Gebiet. Die Produkte wurden bereits vielfach ausgezeichnet, unter anderem durch Stiftung Warentest und Öko-Test. Weitere Informationen finden Sie unter www.sodastream.de und www.facebook.com/SodaStreamDeutschland.

Kontakt
SodaStream
Martin Plothe
Höhenstraße 2
65549 Limburg
06431 7797 303
martin.plothe@sodastream.com
http://www.sodastream.de

Pressekontakt:
Stern GmbH Agentur für Kommunikation
Lisa Ciomber
Bierstadter Straße 9A
65189 Wiesbaden
0611 39539 21
l.ciomber@public-star.de
http://www.stern-agentur.de