Rheingas: Erdgas und Flüssiggas liefern saubere Energie für Wäschereien und Textilreinigungen

Brühl. – Wäschereien und Textilreinigungen benötigen für fast jeden Arbeitsschritt Energie. Das führt – ähnlich wie in vielen anderen Branchen auch – angesichts steigender Preise für Strom und Heizöl zu einem wachsenden Kostendruck. Immer mehr Unternehmen suchen daher nach Ausweichmöglichkeiten. Eine preisgünstige Alternative kann Erd- oder Flüssiggas sein.

Moderne Anwendungen mit Erdgas und Flüssiggas garantieren eine effiziente Nutzung der eingesetzten Energie und helfen so dabei, dauerhaft die Kosten zu senken. Darauf macht Rheingas, einer der führenden Anbieter für dezentrale Energieversorgung und nachhaltige Energienutzung aufmerksam.

Ob als Energie für den Waschautomat, die Heißmangel oder den Trockner – die Vorteile von Gas sind überzeugend. So wird nicht nur überdurchschnittlich schnell die gewünschte Heizleistung erreicht. Es lassen sich auch die Prozesstemperaturen zuverlässig einhalten und die Wärme exakt und individuell regulieren. Im Ergebnis sinken dadurch Energieverbrauch und Kosten beträchtlich.

Die Gründe dafür sind leicht nachvollziehbar: Zum einen entfällt ein kostenintensives und langwieriges Aufheizen. Zum anderen kann bei Geräten, die mit Gas betrieben werden, die Abwärme dem Trocknungsprozess direkt beigemischt werden. Beides senkt den Energieverbrauch.

Gas ist wirtschaftlich, umweltfreundlich, hygienisch und universell einsetzbar

Auch im Hinblick auf Umweltschutz, Hygiene und Sauberkeit können die gasförmigen Energieträger punkten. So verbrennen beide Gase praktisch ohne Rauch und Ruß. Das entlastet die Umwelt, erleichtert die Reinigung der Geräte und sorgt in jedem Fall für saubere Wäsche. Und darüber hinaus sinken auch die Wartungskosten – inklusive der Rechnung für den Schornsteinfeger.

Flüssiggas und Erdgas erweisen sich somit für Wäschereien und Reinigungen als wahre Multitalente, die mit Hilfe entsprechender Gerätetechnik für nahezu alle Arbeitsschritte eingesetzt werden können: Zum Waschen und Trocknen, Mangeln, Pressen, Dämpfen und Finishen sowie zur Textilreinigung. Und ebenso zur Warmwasserbereitung, Klimatisierung und Stromerzeugung. Welche Energie zum Einsatz kommt, hängt nicht zuletzt davon ab, ob ein Anschluss an das öffentliche Erdgas-Versorgungsnetz besteht. Andernfalls kann Flüssiggas in die Bresche springen.

Individuelle Angebote für Wäschereien in Hotels und Krankenhäusern, Laden- und SB-Wäschereien sowie Großwäschereien und Chemische Reinigungen werden von den Fachberatern von Rheingas gerne in einem ausführlichen Beratungsgespräch präsentiert.

Weitere Informationen im Internet unter.

Rheingas ist einer der führenden Anbieter von Flüssiggas und trägt in Deutschland mit mehr als 3.500 Vertriebspartnern entscheidend zu einer flächendeckenden Versorgung mit diesem ebenso vielseitigen wie umweltfreundlichen Energieträger bei. Rheingas versteht sich dabei als Energiedienstleister, der kompetente Service- und Beratungsleistungen rund um die Flüssiggastechnik bietet und innovative Produktideen entwickelt.

Das breit gefächerte Leitungsspektrum des Unternehmens unterteilt sich in zwei große Geschäftsbereiche – die stationäre und die mobile Energie. Neben dem Verkauf und der Befüllung von Gasflaschen zählt zum Bereich der mobilen Energie auch das Geschäft mit Autogas, das sich zunehmend als eine preisgünstige und gleichermaßen umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen Kraftstoffen etabliert. Hier engagiert sich Rheingas insbesondere beim Bau und Betrieb von Autogas-Tankstellen entlang der deutschen Autobahnen.

Zum Bereich der stationären Energie gehören die Errichtung und der Betrieb von Flüssiggastanks und lokalen Gasnetzen, die einzelne Häuser oder komplette Wohnsiedlungen mit Heizenergie versorgen.

Rheingas Handel GmbH & Co. KG
Manfred Seibt
Königsbrücker Straße 75
01099 Dresden
0351 – 82 97 75 111

info.dresden@rheingas.de

Pressekontakt:
Dr. Schulz Business Consulting GmbH
Dr. Volker Schulz
Berrenrather Str. 190
50937 Köln
rheingas@dr-schulz-bc.de
0221 – 42 58 12
http://www.rheingas.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.