Smart Home – zukunftsweisende Technologie für mehr Komfort und Sicherheit

Die vielfältigen Möglichkeiten der Funktionssteuerung, Automation und Datenkontrolle im Wohnbereich mittels Smart Home Systemen

Räume mit Wohlfühlklima, eine Beleuchtung im Meditations-Modus und angenehme Entspannungsmusik, die mittels Sound-System erklingt – mit einem Smart Home kann der Alltag im Eigenheim und der Wohnung erleichtern und den Wohnkomfort steigern.

Annehmlichkeiten dieser Art lassen sich abends fortsetzen. Das Garagentor öffnet sich beispielsweise selbstständig, sobald die Einfahrt befahren wird und das Gebäude empfängt die Bewohner mit einer perfekten Licht-Inszenierung. Diese Vorteile lassen sich durch eine einzige App realisieren – einfach, intuitiv und jederzeit zu erweitern. Auch beim späteren Verkauf von Haus oder Wohnung kann sich ein modernes Smart Home System beim Verkaufspreis positiv bemerkbar machen.

Eine App, die für ein rundherum sicheres Zuhause sorgt

Mithilfe eines Smart Homes lassen sich allerdings nicht nur die Beleuchtung außen und innen, Jalousien, Markisen und Heizung steuern. Das System fungiert zudem als Schnittstelle zum Internet, welches durch seine web-basierten Dienste ein intelligentes Zuhause ermöglicht. So brauchen vielseitige Dienste wie beispielsweise Echo, Alexa und Fritz-Box, die in den unterschiedlichen Systemen des Smart Homes teilweise schon vorinstalliert sind, nur noch eingeschaltet werden. Die Steuerung der Hausautomation kann dadurch mithilfe von automatischen Updates stets aktualisiert werden.

Was für viele erst einmal sehr technisch klingt, ist für Hauseigentümer äußerst beruhigend. Mit einigen Arten des Smart Homes lässt sich die Haus-/Wohnungsautomation selbst dann noch steuern und justieren, wenn beispielsweise Internet, Cloud und/oder Server ausfallen sollten. Die smarte Gebäudesteuerung verfügt zudem meistens über ein innovatives Energie-Monitoring, welches von jedem Standort und jederzeit Einblick auf Verbrauch, aktuelle Kosten sowie Einsparungen ermöglicht.

Flexibler Zugriff und umfassende Kontrolle – daheim und von unterwegs

Durch ein Smart Home mit seinen vielen Nutzungsoptionen sind etliche Bedienungen von Einzelgeräten nicht mehr zwingend notwendig. Die web-basierte Lösung kann von jedem Computer mit Internet, Tablet und Laptop, vom Smartphone sowie beispielsweise auch von der Apple Watch bedient werden.

Dies bedeutet, dass die App gleichermaßen von daheim wie auch unterwegs zu steuern ist. Damit dies auch funktioniert, ist die Oberfläche der App so konzipiert, dass es selbst auf den kleinen Displays möglich ist, bedienerfreundlich wie auch übersichtlich, sämtliche Einstellungen im Gebäude zu überwachen, zu ändern und den aktuellen Stand abzufragen.

Was kann das Smart Home?

Nachfolgende Beispiele zeigen auf, was ein Smart Home seinen Nutzern bieten kann:

– Fenster können von jedem Standort per Tastendruck nach Bedarf geschlossen und/oder geöffnet werden.
– Durch eine individuell justierte Lüftungsanlage wird für ein angenehmes und gesundes Raumklima gesorgt.
– Jalousien lassen sich so einstellen beziehungsweise steuern, dass die Sonneneinstrahlung miteinbezogen wird oder eine Zeitschaltuhr den Sonnenschutz aktiviert.
– Markisen reagieren automatisch auf Wind, Lichtintensität und wechselnde Witterung im Allgemeinen.
– Mithilfe einer Alarmanlage schützen Nutzer des Smart Homes ihre Immobilie vor Unbefugten.
– Mittels smarter Außenbeleuchtung wird die Sicherheit des Gebäudes punktuell unterstützt.
– IP-Kameras lassen sich in vielen Fällen (je nach Produkt) innen und außen einsetzen. Zudem kann diese Art Kamera über eine Fritz-Box, per WLAN oder LAN gesteuert werden.
– Eine intelligente Tür-Kommunikation ermöglicht die Bedienung des Gebäudes von jedem Standort aus.
– Wer viel unterwegs ist, kann durch wechselnde Abwesenheits-Szenarien seine Anwesenheit vortäuschen.
– Alexa oder ähnlich smarte Geräte können die Beleuchtung dimmen, wenn es die Nutzer vom Smart Home wünschen.
– Durch eine smarte Heizungssteuerung lassen sich auf einfache Art Energie und somit Kosten einsparen.
– Illuminationen können mittels Smart Home den persönlichen Stimmungen per Knopfdruck anpasst werden.
– Durch intelligente Sound-Systeme werden Bewohner mit ihren Hits verwöhnt.
– Der Handel bietet derzeit bereits viele smarte Küchengeräte, die per App über diverse mobile Endgeräte nach Bedarf zu steuern sind.
– Roboter zum Staubsaugen sorgen für saubere Räume, sodass diese lästige Arbeit der Vergangenheit angehören kann.
– Smarte Waschmaschinen benachrichtigen Nutzer des Smart Homes per SMS, wenn die Wäsche fertig ist.
– Pflanzen profitieren ebenso von einem Smart Home, da die automatische Bewässerung gezielt für Wasser sorgt.
– Mit einem individuell justierten Mäh-Roboter bleibt viel Zeit, um den Garten als pure Entspannungs-Oase zu nutzen.

Im Immobilien Blog von Immobilienmakler Christian Reinhart aus Nürnberg finden sich viele weitere Informationen zu den Themen Immobilie und Wohnen.

Herr Dipl.-Ing.(FH) Christian Reinhart verfügt über 25 Jahre Erfahrung in der Immobilienbranche und mehr als 10 Jahre Erfahrung als Immobilienmakler in der Metropolregion Nürnberg. Die Metropolregion Nürnberg ist ein fester Begriff und umfasst die Städte Nürnberg, Fürth und Erlangen. Alle drei Städte grenzen fast unmittelbar aneinander.
Als ausgebildeter Bauingenieur verfügt er über viel Erfahrung in der Planung und Ausführung von Wohnimmobilien. Die Kunden seine Maklerbüros profitieren in vielerlei Hinsicht davon. Dieser Hintergrund macht ihn für die Beurteilung und Bewertung von Immobilien oder über Renovierungsarbeiten zum absoluten Profi im Maklerbereich.

Das Team um Christian Reinhart besteht aus mehreren Immobilienmaklern und freiberuflichen Mitarbeitern, die nach Bedarf eingesetzt werden. Das Credo jedes Mitarbeiters ist es, viel Zeit für die Kunden zu haben und der Kommunikation mit ihnen oberste Priorität einzuräumen. Fairness in den Geschäftsprozessen für alle Beteiligten ist fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Damit wird nicht nur geworben, dies wird täglich auch gelebt: “Ihr fairer Makler” eben.

In der Regel erreichen die Kunden ohne Umweg die Mitarbeiter und Christian Reinhart direkt telefonisch. Die Kommunikationswege innerhalb des Büros sind kurz. Binnen weniger Stunden reagiert das Büro auf Anrufe, Mails oder über seine Social Media Plattformen.

Der Schwerpunkt des Büros liegt bei Wohnimmobilien. Bei der Vermietung und dem Verkauf von Wohnhäusern. Das Spezialgebiet ist der Verkauf von Mehrfamilienhäusern. Dies bestätigen unzählige erfolgreich durchgeführte Verkäufe und Vermietungen von Wohnungen und Häusern in der Metropolregion. Hier erfahren Sie mehr: www.immobilienmakler-nbg.de

Kontakt
Immobilienmakler Dipl.-Ing.(FH) Christian Reinhart
Christian Reinhart
Königstorgraben 11
90402 Nürnebrg
0911-13008249
kontakt@immobilienmakler-nbg.de
https://www.immobilienmakler-nbg.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.