Tag Archives: Online-Kurs

Pressemitteilungen

Online Lernen 2.0 für die Prüfung

Erfolgskurse von Evkola – Clever online lernen

Top Prüfungsergebnisse für Auszubildende
Wenn es im März 2019 wieder soweit ist, dass die Zwischenprüfungen für kaufmännische Berufe anstehen, dann beginnt meist wenige Wochen vorher das große Erwachen. Denn viele Auszubildende stellen dann fest, an welchen Stellen sie noch Lern-Lücken haben.

Nicht selten werden dann hektisch die alten Lernunterlagen herausgekramt um noch schnell das eine oder andere zu lernen. Meist ist die Zeit knapp und es gibt ja auch immer andere Sachen zu tun, die viel spannender sein könnten.

Daher kommt es nicht selten vor, das Azubis in den letzten ein oder zwei Wochen vor einer Prüfung die komplette Außenwelt abschotten und sich nur noch über die Lehrbücher der Berufsschule hängen.

Doch welchen Erfolg haben solche Last Minute Aktionen eigentlich für Azubis?

Jeder der schon einmal eine Ausbildung oder ein Studium gemacht hat weiß, dass der Mensch dazu neigt solche Dinge immer bis zum Schluss hinauszuschieben. Und meist kommt dann die große Hektik und dann werden viele Fehler gemacht und es geht vieles unter. Das rächt sich am Ende immer wenn es zu den Prüfungen kommt.

Die Lösung ist einfach – strukturiert Lernen mit Profi Online Kursen

Für die Nachzügler, die trotzdem strukturiert lernen wollen und nichts verpassen wollen, um damit eine hervorragende Note in den Prüfungen zu schaffen, stellt Evkola hier eine hervorragende Alternative dar. Für viele Ausbildungsberufe hat die Plattform mittlerweile passende Online-Kurse bereitgestellt. In diesen Online Kursen werden gezielt die einzelnen Lernfelder durchgesprochen, bis der Auszubildende tatsächlich, im wahrsten Sinne des Wortes, den Durchblick hat. In einigen der Lernkurse sind sogar Zwischenprüfungen oder Abschlussprüfungen der IHK in leicht abgewandelter Form aufbereitet, sodass Auszubildende rechtzeitig sehen was sie erwartet. Natürlich gehören die Lösungsaufgaben und die passenden Lösungswege ebenfalls zu den Online Lernkursen.

Für den angehenden Kaufmann oder die angehende Kauffrau stellt das eine hervorragende Methode dar, noch nicht erworbenes Wissen schnell und einfach zu lernen, oder noch einmal aufzufrischen. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Azubis die Ausbildung in Teilzeit oder Vollzeit machen. Wichtig ist, dass sie in der Prüfung ein gutes Ergebnis abliefern. Dafür stehen die Online-Kurse von Evkola.

Clever online Lernen mit den Kursen von Evkola

Kunden haben die Möglichkeit sich zwischen den Produkten Prüfungsfragen und Online Video Kursen zu entscheiden. Mittlerweile finden Azubis auf der Lernplattform Kurse für die Bereiche Industriekaufleute, Büromanagement, Bürokommunikation, Einzelhandel, Verkäufer, Groß und Außenhandel, Rechtsanwaltsfachangestellte, Steuerfachangestellte, Bankkaufleute und viele weitere Ausbildungsberufe.

Für weitere Informationen zu den Online Kursen und genaue Detail Beschreibungen besuchen Sie einfach die Homepage.

Online-Prüfungsvorbereitungen für Azubis und Studenten. Auf der Online-Lernplattform Evkola werden Prüfungsvorbereitungen für IHK Prüfungen im Bereich kaufmännische Berufe angeboten, sowie Tutorien für Studenten im akademischen Bereich. Ganz nach dem Motto der Plattform „evkola“ (griechisch für „einfach, leicht“) werden die Inhalte für die Prüfungen in leicht verständlichen Beispielen so erklärt, dass Lernende sie schnell verstehen und einfach im Gedächtnis behalten können. Dabei werden spezielle Lerntechniken verwendet, die bisher so im deutschsprachigen Bereich typischerweise nicht verwendet werden. Bisher erschienen bei Evkola sind bereits etliche Online Video Kurse für die Prüfungsvorbereitung. Daneben bietet die Online Plattform seit 2018 auch eine Online Lern APP mit kostenlosen Prüfungsfragen für viele Ausbildungsberufe an.

Kontakt
Evkola – Online Lernen
Alexandros Tallos
Düsseldorfer Str. 64
44143 Dortmund
+492313301405
a.tallos@live.de
https://www.evkola.org

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Thomas Isslers Jahresrückblick 2018

Rückblick auf ein intensives Jahr mit vielen Änderungen

Thomas Isslers Jahresrückblick 2018

Thomas Issler im Webinar-Studio

Das Jahr 2018 bleibt als Jahr der grossen Umstellungen in Erinnerung. Viele Arbeiten wurden gestartet und werden erst 2019 fertiggestellt.

Intern standen die Themen „Virtuelles Büro, Digitalisierung und Automatisierung“ ganz oben auf der Agenda. Abgeschlossene Arbeiten sind das zentrale E-Mail-System, ein zentrales E-Mail-Marketing und die Datensicherung in der Cloud. Im Herbst 2018 gab es einen Umbau im Büro in Stuttgart. Im ehemaligen vor Ort Schulungsraum mit sechs PC-Arbeitsplätzen wurden ein Webinar-Studio und ein Video-Studio eingerichtet.

Auch Thomas Isslers Internet Marketing College hat sich weiterentwickelt. Ein interner Mitgliederbereich wurde eingeführt, in dem im ersten Schritt die Vorträge des Internet-Marketing-Tags im Handwerk als Online-Videos bereit gestellt werden. Das schafft Nachhaltigkeit für die Teilnehmer. Zusätzlich können diejenigen, die den Live-Event verpasst haben, auch jetzt im Nachhinein auf die Inhalte zurückgreifen. Und wenn wir schon beim Internet-Marketing-Tag im Handwerk, der wieder gemeinsam mit Volker Geyer veranstaltet wurde, sind: dieser fand im November 2018 erstmalig als Live-Online-Kongress statt. Sechs Tage mit 25 absoluten Top-Experten lieferten wertvolle Inhalte aus der Praxis. Das Feedback der Teilnehmer war gigantisch und zeigt dass die Digitalisierung bei vielen Unternehmern angekommen ist.

Auch weitere Seminare, Vorträge, Online-Marketing und Social Media Coachings in ganz Deutschland bleiben in Erinnerung. Auf die Coachings aufbauend folgten diverse Website-Projekte, die meist Thomas Isslers Internet-Agentur 0711-Netz mit WordPress, Worldsoft oder Contao umsetzte.

Zwei neue Projekte wurden 2018 gestartet: Thomas Issler hielt mit Umberta Andrea Simonis beim Internet-Marketing-Tag im Handwerk den Vortrag „Image-Strategien im Handwerk: Aufbau des passenden Images im Inneren und Äusseren, Online wie Offline“, der zu einem Online-Kurs ausgebaut wird, der im März 2019 erscheint. Gemeinsam mit Jörg Mosler wurde eine der zentralen Herausforderungen im Handwerk, das Gewinnen von Fachkräften und Auszubildenden, angegangen. Dazu wurde u.a. eine Muster-Karriereseite eingerichtet, ein gemeinsames Webinar kommt im Januar 2019.

Mehr Infos gibt es unter https://thomas-issler.com/jahresrueckblick-2018/.

Thomas Issler ist Inhaber der Internet-Agentur 0711-Netz sowie vom Internet Marketing College. Sein Wissen gibt er zusätzlich als Speaker und Autor weiter. Als Fachinformatiker für Systemintegration kennt er die Technik und die betriebswirtschaftliche Seite. Seine wahre Liebe gilt jedoch dem Internet-Marketing. Sein Ziel ist es kleine und mittelständische Unternehmen bei der Kundenakquise über das Internet zu unterstützen.

Kontakt
Thomas Issler
Thomas Issler
Parlerstr. 4
70192 Stuttgart
0711-2591718
thomas@thomas-issler.com
http://www.thomas-issler.com

Pressemitteilungen

DER PERFEKTE EINSTIEG IN EIN SCHLANKES UND GESUNDES LEBEN

Der Online-Kurs zur beliebten Stoffwechselkur

DER PERFEKTE EINSTIEG IN EIN SCHLANKES UND GESUNDES LEBEN

Cover

Nach über 200.000 verkauften Exemplaren von „Die hCG Diät“, gibt es nun endlich den Online-Kurs zur beliebten Stoffwechselkur. In diesem 26-tägigen Kurs erhalten Sie alle wichtigen Informationen rund um die hCG Diät. Sie bekommen zahlreiche Impulse zur Änderung Ihres Essverhaltens, Wissenswertes über Ihren Körper und gesunde Ernährung sowie Tipps zur Anregung des Stoffwechsels.
Sie nehmen ab, ganz ohne Hungergefühl, bei voller Leistungsfähigkeit. Kommen Sie schnell und nachhaltig zu Ihrem persönlichen Wohlfühlgewicht durch eine gesunde, kalorienreduzierte Ernährung und darauf abgestimmten Workouts. Ohne Fitnessstudio, denn eine Gymnastikmatte reicht völlig.
Während der Diät begleitet Sie Anne Hild persönlich durch tägliche Videos und monatliche Live-Chats. Der Spitzenkoch Bernhard Grubmüller verwöhnt mit leckeren, leicht nachzukochenden Rezepten, die Ernährungs- und Fitnessexpertin Conny Hörl motiviert mit Sporteinheiten für jedes Level und Yogalehrerin Maren Brand rundet das Programm mit Achtsamkeitsübungen und Meditationen ab.
Erleben Sie das „Rund-um-sorglos-Paket“ – einfach, verständlich und jederzeit abrufbar auf Ihrem Laptop, Tablet oder Smartphone.

Über die Anne Hild
Anne Hild, Heilpraktikerin und klassische Homöopathin, beschäftigt sich seit Jahren mit der Bedeutung und Wirkung der Hormone auf unseren Körper und unser Wohlbefinden. Als Co-Autorin des Buchs „Natürliche Hormontherapie“ hat sie das deutsche Standardwerk über bioidentische Hormone geschrieben. In mehreren erfolgreichen Büchern hat Anne Hild die hCG Diät im deutschsprachigen Raum eingeführt. Sie ist Initiatorin des Internetportals www.hormony.de

Über das Online-Seminar
Anne Hild
hCG Diät leicht gemacht
26-tägiger Online-Kurs | 79 EUR
EAN: 4260398510826

* Die Kamphausen Media mit den Verlagen Kamphausen Digital, J.Kamphausen, Aurum, Fischer & Gann, Theseus, Lüchow, LebensBaum und der Tao Cinemathek sowie den Selfpublishing Portalen tao.de und Meine Geschichte wurde 1983 in Bielefeld gegründet. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 1.000 Titel aus den Themenbereichen ganzheitliche Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen in Millionenhöhe.

Firmenkontakt
Kamphausen Media GmbH
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 0
0521-560 52 29
info@kamphausen.media
http://www.kamphausen.media

Pressekontakt
Kamphausen Media GmbH
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 232
0521-560 52 29
julia.meier@kamphausen.media
http://www.kamphausen.media

Pressemitteilungen

Digitales Lernen an der GGS

GGS startet Online-Kurs zum Personalmanagement im Digitalzeitalter
Heilbronn, 2. September 2016

Digitales Lernen an der GGS

Digitales Lernen an der GGS

Erstmals bietet die German Graduate School of Management and Law (GGS) ab 3. Oktober einen eigenen Online-Kurs an. Der englischsprachige MOOC (Massive Open Online Course) trägt den Titel „Human Resource Management in the Digital Age“ und richtet sich an Studierende und Führungskräfte. Im zehnwöchigen Kurs unter der Leitung von GGS-Professor Andreas Eckhardt und Post-Doc David Wagner werden Lehrformen wie Beispielfälle, Lesematerial und Videos mit Gruppenarbeit kombiniert. Online tauschen sich die Kursteilnehmer untereinander sowie mit den Dozenten aus und generieren neues Wissen. „Unser MOOC bietet einen tiefen Einblick in die Prozesse, Praktiken und technologischen Systeme, die Unternehmen aktuell im Personalmanagement beschäftigen. Die Teilnehmer erlernen darüber hinaus Fertigkeiten und Fähigkeiten, die notwendig sind, um in einem zunehmend digitalen Umfeld erfolgreich zu sein“, erläutert Andreas Eckhardt, Professor für Personalmanagement, die Vorteile des Online-Kurses.

Führende HR-Experten unterstützen Praxistransfer

Um den Wissenstransfer in die Praxis zu flankieren, ist der Online-Kurs in fünf Module eingeteilt, die jeweils von HR-Experten führender Unternehmen begleitet werden. Im ersten Modul „Strategic Human Resource Management“ gibt Janina Kugel, Leiterin des Personalwesens und Vorstandsmitglied bei der Siemens AG, einen Einblick in die Herausforderungen bei der strategischen Personalplanung für einen Großkonzern. Als Experte für digitale Transformation unterstützt Harald Schirmer, Manager Digital Transformation & Change bei der Continental AG, das zweite Modul „Workforce Planning & Change“ mit seinem Know-how. Das Thema „Recruiting & Retention“ begleitet im Praxisteil Gero Hesse, CEO Embrace Medienfabrik der Bertelsmann AG. Dr. Jeanny Wildi-Yune, Senior Manager der KPMG AG, im Modul „Human Resource Development“ und Philippe Bopp, CEO der machtfit GmbH, im Modul „Health & Risk Management“ sind weitere HR-Experten, die den Einfluss der digitalen Transformation auf das Personalmanagement im MOOC eindrucksvoll schildern.

Renommierter Technologiepartner

Technologiepartner für den GGS-MOOC ist die von der Stanford University vor drei Jahren gegründete Plattform NovoEd. Diese betreut bereits Projekte renommierter Universitäten wie Berkeley oder Maastricht, aber auch namhafter Unternehmen wie Nestle oder Unilever. Für David Wagner, Post-Doc für Digital Strategy und Innovation an der GGS, steht fest: „Mit NovoED haben wir einen kompetenten Partner an unserer Seite, der im Bereich Social Learning sehr gut aufgestellt ist. Die Plattform bietet ideale Voraussetzungen, um in kleinen Gruppen zusammenzuarbeiten und passt damit perfekt zum Real-Life-Learning, dem didaktischen Ansatz der GGS.“

Die Teilnahme am MOOC ist für GGS-Studierende kostenfrei, Freunde der Business School wie beispielsweise Alumni und Studierende von internationalen Partnerhochschulen bezahlen 99 US-Dollar und alle anderen Teilnehmer 199 US-Dollar.
Mehr Informationen zum MOOC „Human Resource Management in the Digital Age“ inklusive einen Filmtrailer sowie die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es online unter: https://novoed.com/ggs-digihrm .

Die German Graduate School of Management and Law ist eine staatlich anerkannte private Hochschule, die von der Dieter Schwarz Stiftung gefördert wird. Sie ist international ausgerichtet und arbeitet weltweit mit führenden Universitäten in Forschung und Lehre zusammen. Im Zentrum von Lehre und Forschung steht die Entwicklung der Unternehmerpersönlichkeit und die Gestaltung von Innovationsprozessen. Die German Graduate School of Management and Law konzentriert sich auf berufsbegleitende Studienprogramme für Führungstalente und bietet Weiterbildungsprogramme für Führungsteams an.

Kontakt
German Graduate School of Management and Law
Thomas Rauh
Bildungscampus 2
74076 Heilbronn
07131 645636-45
thomas.rauh@ggs.de
http://www.ggs.de

Pressemitteilungen

Zusatzeinkommen – Neuer E-Mail Kurs ab sofort online buchbar

Der neue E-Mail Kurs „Zusatzeinkommen 500 Euro im Monat“ ist ab 01. August 2016 verfügbar.

Zusatzeinkommen - Neuer E-Mail Kurs ab sofort online buchbar

Zusatzeinkommen – E-Mail Kurs

Für wen ist er E-Mail Kurs Zusatzeinkommen 500 Euro im Monat geeignet?

Der Kurs ist besonders für Menschen geeignet, die ein monatliches Zusatzeinkommen anstreben. Kursteilnehmer benötigen nur geringe technische Kenntnisse.

Jede Person mit einem PC und Internetanschluss kann diesen Kurs belegen . Besonders geeignet ist der Kurs für Angestellte, Auszubildende, Hausfrauen, Studenten und Rentner.

Selbstständige sind damit in der Lage sich ein zweites Standbein aufzubauen.

Was beinhaltet E-Mail Kurs Zusatzeinkommen 500 Euro im Monat?

Die Kursteilnehmer erhalten eine Schritt für Schritt Anleitung per E-Mail Sie entscheiden anfangs selbst wann sie die nächste E-Mail erhalten. Jede E-Mail beinhaltet eine Anleitung eines Schrittes und dauert eine halbe Stunde zur Umsetzung.

„Wichtig ist die einfache Umsetzung der Schritte. Menschen brauchen eine einfache Anleitung und keine komplizierte Technik.“ sagt der Kursleiter Holger Tiegel. Die Kursteilnehmer erhalten Support per E-Mail.

Die Notwendigkeit eines Zusatzeinkommens

Die gesetzlichen Renten sinken seit Jahren. Die Prognosen sprechen von Renten auf Sozialhilfe-Niveau. Die Altersarmut steigt.

Die Sozialsysteme brechen langsam auseinander. Politiker kürzen die Leistungen durch die Hintertür.
Die Diskussionen über ein Grundeinkommen nehmen zu.

Der Anteil älterer Menschen an der Bevölkerung steigt. Fast drei Millionen Pflegebedürftige brauchen die Hilfe anderer Menschen. Viele Menschen betreuen ihre Familienangehörige zu Hause. Das kostet Zeit und Geld.

In Deutschland arbeiten etwa elf Millionen in Teilzeit. Sie leben auf niedrigem sozialem Niveau. Das zur Verfügung stehende Geld im Monat sinkt im Verhältnis zu den Ausgaben.

Diese Menschen verbessern mit einem Zusatzeinkommen ihre Lage . Sie erreichen ein höheres Lebensniveau.

Wo liegen die Chancen eines Zusatzeinkommens?

Die Chancen eines Zusatzeinkommens liegen im Internet. Der Online-Handel E-Commerce generiert derzeit weltweit ein Umsatz von etwa 1,5 Trillionen Dollar.

Der Umsatz steigt nach Voraussagen von Experten auf 2,7 Trillionen Dollar im Jahr 2017. 75 Prozent der Menschen kaufen online ein.

Holger Tiegel ist zertifizierter Online Marketing Berater. Er berät Selbstständige, Klein-und mittelständische Unternehmen zum Internetmarketing.
Zusätzlich bietet er Produkte und Kurse zum Internetmarketing an.

Kontakt
Holger Tiegel
Holger Tiegel
Friedensstr. 4b
04519 Rackwitz
034294-83655
ht@domino-marketing.de
http://www.domino-marketing.de

Pressemitteilungen

Zertifizierter Online-Kurs zur Ernährungsumstellung

Zertifizierter Online-Kurs zur Ernährungsumstellung

Unbenannt

Abnehmen nur durch anderes Einkaufen im Supermarkt – so könnte man den Kern des LowFett 30-Ernährungsprogramms beschreiben. Die Kriterien für eine gesündere Ernährung bekommen die Teilnehmer in 10 Wochen vermittelt – immer mit dem alltagstauglichen Blickwinkel. Diese Veränderungen im Einkaufsverhalten sind ein verhältnismäßig einfacher Weg, um seine Ernährung leichter und gesünder zu gestalten.
Der LowFett 30-Online-Ernährungskurs ist von den gesetzlichen Krankenkassen wieder einmal als Präventionsmaßnahme zertifiziert worden, das heißt, am Ende eines Onlinekurses wird nur die Teilnahmebestätigung an die Krankenkasse geschickt und diese erstattet bis zu 100% der Kurskosten von nur 89EUR an den Versicherten zurück.
In 10 Wochen lernen die Teilnehmer die wichtigen Grundlagen über Ernährung und wie man sich mit normalen Zutaten abwechslungsreich und gesünder ernährt. Dieses Programm ist dabei ausgesprochen „sozialverträglich“: Einladungen, Grillfeten, Geburtstage sind einfach ein Teil unseres Lebens, das gemeinsame Essen mit Freunden und Familie gehört einfach dazu. Schön, wenn man dann wie im LowFett 30-Programm auch mitmachen kann und dabei „trotzdem“ noch abnimmt.
Die Zertifizierung durch die Krankenkassen sind die höchsten „Weihen“, die ein Abnehmprogramm erreichen kann: Dazu muss das Programm auf dem aktuellen Stand der Ernährungswissenschaften sein und seine Wirksamkeit muss mit einer Studie belegt werden. Auch der Verkauf von Produkten darf nicht Bestandteil des Angebotes sein. Nur wer diese Kriterien nachweislich erfüllt, kann seinen Kunden eine Erstattung über die Krankenkasse anbieten.
Unter www.lowfett.de finden Sie weitere Informationen und hier können Sie sich direkt anmelden. Der Kurs dauert 10 Wochen – mit einer technischen Laufzeit von 16 Wochen um Urlaube oder auch einmal Krankheitstage auszugleichen.

Die Food-Xperts GmbH & Co. KG ist eine Beratungs-Agentur für den Bereich Ernährung mit Sitz in Mönchengladbach. Die geschäftsführenden Gesellschafterinnen Gabi Schierz und Gabi Vallenthin bieten sämtliche Leistungen an, die Menschen im privaten und beruflichen Umfeld benötigen, um sich genussvoll und gesundheitsfördernd zu ernähren. Dazu gehören sogenannte Präsenzkurse und Online-Kurse, Rezeptbücher und Programme zur betrieblichen Gesundheitsförderung. Gabi Schierz und Gabi Vallenthin haben das auf den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Ernährung basierende Diätprogramm \“LowFett 30\“ entwickelt und international etabliert. Das Ernährungskonzept basiert auf einer Veränderung der Einkaufsgewohnheiten im Supermarkt, um die Grundvoraussetzungen für bessere Ernährung zu schaffen. Zudem entwickeln die Expertinnen regelmäßig Rezepte und Bücher für die Lebensmittelindustrie und haben ein Analyse-Tool für Gesundheitsberater auf den Markt gebracht. Egal ob im Krankenhaus, beim Fitnesstraining oder im betriebsärztlichen Dienst: Die Ernährung sollte für optimale Ergebnisse ein fester Bestandteil der Beratung sein. Weitere Informationen unter: www.food-xperts.de

Kontakt
Food-Xperts GmbH & Co. KG
Elena Raken
Mürrigerstr. 9
41068 Mönchengladbach
49 (2161) 4 79 57-0
presse@food-xperts.de
http://www.food-xperts.de

Pressemitteilungen

Online-Kurs Hands-on Industrie 4.0: Orientierungswissen aus erster Hand

Online-Kurs Hands-on Industrie 4.0: Orientierungswissen aus erster Hand

(Mynewsdesk) Berlin, 25. März 2016. Vielen Unternehmen im Mittelstand fehlt Befragungen zufolge einfach verfügbares Orientierungswissen, um Industrie 4.0 im eigenen Unternehmen anzuwenden. Deshalb starten acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Hasso-Plattner-Institut (HPI) zur Hannover Messe am 25. April den kostenlosen Online-Kurs „Hands-on Industrie 4.0“. Die Kursmodule gestalten Vordenkerinnen und Vordenker aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gewerkschaften – für alle, die Industrie 4.0 verstehen und verwirklichen wollen. Anmeldung unter: mooc.house/acatech

Industrie 4.0 hebt die Industrialisierung auf eine neue Stufe. Das Internet der Dinge zieht in die Fabriken ein und ermöglicht neue Geschäftsmodelle. Startups, kleine und mittlere Unternehmen und Weltmarktführer gleichermaßen können neue Märkte erschließen und Arbeitsplätze schaffen. 

Vor dem Handeln steht das Wissen 

Doch erst 18 Prozent der deutschen Unternehmen ist der Begriff Industrie 4.0 wirklich geläufig. Nur eines von 25 befragten Unternehmen verfügt über digitalisierte und vernetzte Produktionsprozesse oder wird sie bald sie einführen (ZEW IKT-Report 2015). Auch gehört Deutschland zwar zu den innovativsten Volkswirtschaften und hat die meisten Hidden Champions weltweit, droht aber den Mittelstand zurückzulassen (Innovationsindikator 2015). Deshalb starten acatech und das Hasso-Plattner-Institut am 25. April 2016 den Online-Kurs „Hands-on Industrie 4.0“: für alle, die die vernetzte Wirtschaft kennenlernen, vordenken und anwenden wollen. 

Die Themenblöcke des fünfwöchigen, kostenlosen und überall verfügbaren Kurses:

Die Vision Industrie 4.0
Technologische Grundlagen
Wandel der Arbeitswelt
Sicherheit
Einführung im Betrieb

25 Expertinnen und Experten aus Unternehmen, Verbänden und Gewerkschaften bieten Wissen aus erster Hand. Neben den Gastgebern Henning Kagermann (acatech Präsident) und Christoph Meinel (HPI-Direktor) sind darunter:

Claudia Eckert (Fraunhofer AISEC / TU München)
Michael ten Hompel (Fraunhofer IML)
Constanze Kurz (IG Metall)
Bernd Leukert (SAP AG)
Heinrich Munz (KUKA)
Dieter Spath (Wittenstein AG)
Wolfgang Wahlster (Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz)

Anmeldung unter: www.mooc.house/acatech

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/6ss53h

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/online-kurs-hands-on-industrie-4-0-orientierungswissen-aus-erster-hand-19940

Über acatech Deutsche Akademie der Technikwissenschaften
acatech vertritt die deutschen Technikwissenschaften im In- und Ausland in selbstbestimmter, unabhängiger und gemeinwohlorientierter Weise. Als Arbeitsakademie berät acatech Politik und Gesellschaft in technikwissenschaftlichen und technologiepolitischen Zukunftsfragen. Darüber hinaus hat es sich acatech zum Ziel gesetzt, den Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zu unterstützen und den technikwissenschaftlichen Nachwuchs zu fördern. Zu den Mitgliedern der Akademie zählen herausragende Wissenschaftler aus Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen. acatech finanziert sich durch eine institutionelle Förderung von Bund und Ländern sowie durch Spenden und projektbezogene Drittmittel. Um die Akzeptanz des technischen Fortschritts in Deutschland zu fördern und das Potenzial zukunftsweisender Technologien für Wirtschaft und Gesellschaft deutlich zu machen, veranstaltet acatech Symposien, Foren, Podiumsdiskussionen und Workshops. Mit Studien, Empfehlungen und Stellungnahmen wendet sich acatech an die Öffentlichkeit. acatech besteht aus drei Organen: Die Mitglieder der Akademie sind in der Mitgliederversammlung organisiert; das Präsidium, das von den Mitgliedern und Senatoren der Akademie bestimmt wird, lenkt die Arbeit; ein Senat mit namhaften Persönlichkeiten vor allem aus der Industrie, aus der Wissenschaft und aus der Politik berät acatech in Fragen der strategischen Ausrichtung und sorgt für den Austausch mit der Wirtschaft und anderen Wissenschaftsorganisationen in Deutschland. Die Geschäftsstelle von acatech befindet sich in München; zudem ist acatech mit einem Hauptstadtbüro in Berlin und einem Büro in Brüssel vertreten.

Ansprechpartner
Christoph Uhlhaas
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
acatech DEUTSCHE AKADEMIE
DER TECHNIKWISSENSCHAFTEN
Hauptstadtbüro
Pariser Platz 4a
10117 Berlin
T +49 (0)30 20 63 09 6-42
M +49 (0)172 144 58 52
F +49 (0)30 20 63 09 6-11
uhlhaas@acatech.de
www.acatech.de

Registergericht AG München, Register-Nr. VR 20 20 21
Vorstand i.S.v. § 26 BGB: Prof. Dr. rer. nat. Dr.-Ing. E. h. Henning Kagermann,
Prof. Dr. rer. nat. habil. Dr. h. c. Reinhard Hüttl, Prof. Dr. habil. Michael Klein

Firmenkontakt
acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften
Thilo Kunzemann
Karolinenplatz 4
80333 München
+49 (0)30/2 06 30 96-97
kunzemann@acatech.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/online-kurs-hands-on-industrie-4-0-orientierungswissen-aus-erster-hand-19940

Pressekontakt
acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften
Thilo Kunzemann
Karolinenplatz 4
80333 München
+49 (0)30/2 06 30 96-97
kunzemann@acatech.de
http://shortpr.com/6ss53h

Pressemitteilungen

Für den Redner schreiben

Redenschreiber können sich jetzt auch in einem Online-Kurs qualifizieren.

Wer seine Fähigkeiten als Redenschreiber verbessern oder den Beruf überhaupt erst erlernen will, kann sich jetzt das nötige Rüstzeug in einem Online-Kurs aneignen. „Für den Redner schreiben“ heißt das Programm, das über Video-Clips rhetorische und handwerkliche Grundlagen vermittelt. Darüber hinaus sammeln die Teilnehmer im engen Austausch mit dem Trainer Praxiserfahrung in einem Dutzend Übungen.

Redenschreiben ist mehr Kunst als Handwerk – aber es ist eine Kunst, die sich lernen lässt. Das meint Redenschreiber Dr. Udo Kessler. Er hat einen Online-Kurs entwickelt, der es den Teilnehmern erlaubt, sich berufsbegleitend zu qualifizieren. „Viele Redenschreiber lernen ihren Beruf zunächst einmal ´on the job“, weil ihnen die Aufgabe übertragen wird“, berichtet Kessler. Aber wer dem Redner tatsächlich zu einem gelungenen Auftritt verhelfen will, sollte sich so früh wie möglich fundierte Kenntnisse aneignen. Das kann man schon lange in Präsenzseminaren. Da sich das aber nicht immer mit dem Berufsalltag verbinden lässt, bietet Kessler nun eine Online-Alternative.

Die Teilnehmer haben permanent Zugriff auf die Kursseite und bestimmen ihr Lerntempo selbst. Neun Monate haben sie Zeit, die Inhalte durchzuarbeiten und Probereden zu erstellen. Kessler setzt dabei auf individuelle Betreuung und steht bei einem Dutzend Übungen als Sparringspartner zur Seite. „Video-Clips können rhetorische und handwerkliche Grundkenntnisse vermitteln“, sagt Kessler, „aber erst am konkreten Arbeitsbeispiel findet der Teilnehmer Zugang zur Kunst des Redenschreibens.“

Die Video-Clips sind zwischen einer und 13 Minuten lang und greifen reale Redebeispiele aus Wirtschaft, Politik und Kultur auf. Durch den Fokus auf Analyse, Übung und Austausch profitieren die Kursteilnehmer für ihren ganz speziellen Redenschreiberalltag. Für wen sich der Kurs lohnt? – Nur für den, der auch die nötigen Eigenschaften und Fähigkeiten für den Beruf des Redenschreibers mitbringt. Deshalb rät Kessler jedem Interessierten, vorab einen Selbsttest zu machen: www.redenschreibenlernen.de
Bildquelle: 

Bekanntlich ist nichts schwerer als bedeutende Gedanken so auszudrücken, dass jeder sie versteht. Genau dabei kann ich helfen: Ich verstehe, was Topmanager sagen wollen, und helfe ihnen, es treffender zu sagen – in Reden, Editorials, Gastbeiträgen und Unternehmensberichten.

KESSLER Executive Communications
Dr. Udo Kessler
Leutershausener Weg 2
68549 Ilvesheim
062130749495
kessler@udokessler.de
http://www.udokessler.de, www.redenschreibenlernen.de

Pressemitteilungen

Jetzt besser schreiben lernen: Online-Kurs „Schreiben fürs Internet“

Neuer Kurs ab dem 9. Januar 2012 ist ab sofort buchbar.

München, 14. Dezember 2011 – Die Suchmaschinen-Experten der CONTENTmanufaktur GmbH bieten ab dem 9. Januar wieder den beliebten Online-Kurs „Schreiben fürs Internet“ an. Mit ein bisschen Glück kann man die Kursteilnahme jetzt sogar gewinnen: Die CONTENTmanufaktur verlost einen Platz in dem Fernlehrgang „Schreiben im Web“ im Wert von 290 Euro. Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, der sendet bis zum 6. Januar eine Mail an info@contentmanufaktur.net mit dem Betreff „Gewinnspiel“.

In dem Online-Kurs werden alle Themen rund um die erfolgreiche Publikation im Internet behandelt. Ein ideales Weihnachtsgeschenk für alle, die ihre Schreib-Kompetenz und damit auch die Qualität ihrer Webseite, ihres Online-Shops oder ihrer Web-PR verbessern möchten! Auch speziell für erfahrene SEOs ist der Kurs eine gute Möglichkeit zu lernen, wie man gute und werthaltige Inhalte schafft.

Der Fernlehrgang „Schreiben fürs Internet“ kann bequem vom eigenen Rechner aus verfolgt werden. Er erstreckt sich über sechs Wochen bei freier Zeiteinteilung. Immer ab Montag ist die jeweilige Wochen-Lektion im virtuellen Trainingszentrum zugänglich. Die Teilnehmer lernen, wie man Blogposts, Produktbeschreibungen, Online-Pressemitteilungen und Content für Landing Pages schreibt. Auch die Recherche, der gute Stil und selbstverständlich „Social Media“ stehen auf dem Lehrplan. Besonderer Wert wird auf die Schreibaufgaben gelegt, mit denen jeder Teilnehmer das Gelernte übt und sich dank des umfangreichen Feedbacks von den Geschäftsführern der CONTENTmanufaktur deutlich verbessert.

Der Kurs kostet 290 Euro. Anmeldung bis 6. Januar 2012 unter www.contentmanufaktur.net
Die CONTENTmanufaktur GmbH wurde im Jahr 2008 von Elisabeth Matejka und Eric Kubitz in München gegründet. Seither hat sich die SEO-Agentur vorwiegend mit der Beratung großer Unternehmen und der Erstellung von hochwertigen, suchmaschinenoptimierten Inhalten profiliert.
CONTENTmanufaktur GmbH
Eric Kubitz
Müllerstr. 41
80469 München
info@contentmanufaktur.net
089 23000075
http://www.contentmanufaktur.net

Pressemitteilungen

Neue Fernlehrgänge der CONTENTmanufaktur: „Schreiben fürs Internet“ und „SEO-Einstieg“

Im November beginnen die neuen Online-Kurse der CONTENTmanufaktur GmbH.

München, 13. Oktober 2011 – Die Suchmaschinen-Experten der CONTENTmanufaktur GmbH bieten ab dem 3. November wieder neue Kurse zu den Themen „Einstieg in die Suchmaschinenoptimierung“ und „Schreiben fürs Internet“ an. Beide Kurse können bequem über das Internet verfolgt werden und bringen das Wissen über „tollen Content“ und die „Suchmaschinenoptimierung“ auf den Punkt.

Der „SEO-Einstieg“ richtet sich an alle, die mit der Platzierung ihrer Webseite im Google-Ranking nicht zufrieden sind und erfahren möchten, worauf es bei den Suchmaschinen wirklich ankommt. Alle wichtigen Themen werden besprochen, dazu gehören Inhalt, Technik und die Popularität von Webseiten. Dieses Webinar umfasst vier feste Termine, bei denen die beiden Geschäftsführer der CONTENTmanufaktur, Eric Kubitz und Elisabeth Matejka, ihr Wissen aus den jeweiligen Fachgebieten vermitteln. Kleine Übungen helfen beim Vertiefen des Wissens.

Der zweite Kurs „Schreiben fürs Internet“ erstreckt sich über sechs Wochen. Bei freier Zeiteinteilung lernen die Teilnehmer pro Lektion, wie man Blogposts, News, Produktbeschreibungen, Online-Pressemitteilungen und Content für Landing Pages schreibt. Auch die Recherche, der gute Stil und selbstverständlich „Social Media“ stehen auf dem Lehrplan. Besonderer Wert wird auf die Schreibaufgaben gelegt, mit denen jeder Teilnehmer das Gelernte übt und sich dank des umfangreichen Feedbacks von den Geschäftsführern der CONTENTmanufaktur deutlich verbessert.

Beide Kurse bauen modular aufeinander auf, können aber auch getrennt gebucht werden. Zusammen eignen sich die Kurse als umfassendes Paket für Webseitenbetreiber, die an Inhalt und Suchmaschinenoptimierung ihrer Site arbeiten möchten. „Schreiben für das Internet“ ist speziell für erfahrene SEOs eine gute Möglichkeit, gute und werthaltige Inhalte zu schaffen. Und der „SEO-Einstieg“ ist der ideale Kurs für Journalisten, Produktmanager und Freiberufler, die viele Fragen zur Suchmaschinenoptimierung haben.
Die Kurse kosten jeweils 290 Euro. Anmeldung bis 2. November unter http://www.contentmanufaktur.net/seo-seminar-muenchen.html
Die CONTENTmanufaktur GmbH wurde im Jahr 2008 von Elisabeth Matejka und Eric Kubitz in München gegründet. Seither hat sich die SEO-Agentur vorwiegend mit der Beratung großer Unternehmen und der Erstellung von hochwertigen, suchmaschinenoptimierten Inhalten profiliert.
CONTENTmanufaktur GmbH
Elisabeth Matejka
Müllerstr. 41
80469 München
info@contentmanufaktur.net
089 23000075
http://www.contentmanufaktur.net