Wer nicht streut, bereut…

Nennen Sie beispielhaft einige Werbeträger!

Werbung spielt eine tragende Rolle im Unternehmensalltag. Deshalb wird das Thema auch in der Prüfung immer wieder gerne aufgegriffen. Aus diesem Grund sollte der Prüfungskandidat auch mit den unterschiedlichen Aspekten des Themas vertraut sein und beispielsweise auch die Frage nach beispielhaften Werbeträgern beantworten können. In seinem kostenlosen Schulungsvideo zeigt Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert auf, wie die Prüfungsfrage beantwortet werden kann.

Tagtäglich strömt von allen Seiten eine Werbeflut auf die Verbraucher ein, der sich kaum jemand entziehen kann. Sie wird, eben weil sie von allen Seiten kommt, mitunter als nervig empfunden. Und eben aufgrund dieser Flut wird auch kaum mehr differenziert, woher die jeweilige Werbung stammt. Der Begriff Omnipräsenz dürfte wohl auf kaum einen anderen Bereich in diesem Ausmaß zutreffen.

Wer als Unternehmer Werbung betreiben möchte, sollte deshalb auch den Überblick darüber behalten, wen er für diese Zwecke einspannen kann. Oder, um es etwas poetischer zu formulieren: Wer seine Werbebotschaft in die Welt hinausträgt.

Dies betrifft den Kern dessen, was mit dem Begriff Werbeträger gemeint ist: Jemand oder etwas, das die Werbung transportiert und unter die potenziellen Kunden streut. Gemeint sind damit allerdings nicht diejenigen Menschen, die als Austräger Prospekte in den Haushalten verteilen. Gemeint sind konkret die Vehikel und Transportmittel, die aufgrund ihres Wesens auch als Streumedien bezeichnet werden.

Beispiele für Werbeträger

Was sind also nun Werbeträger? Werbeträger sind zum Beispiel
-Rundfunk und
-Fernsehen,
-aber natürlich auch Zeitungen und Zeitschriften. Hier benutzt man häufig den Ausdruck Printmedien, d.h. die gedruckten Medien.
-Dann, etwas moderner, aber inzwischen schon seit vielen Jahrzehnten etabliert, Internetseiten, die Werbung nicht nur tragen, sondern auch transportieren.
-Ebenfalls eine moderne Form sind die mobilen Werbetafeln, heute größtenteils digital mit wechselnden Anzeigen, die jeder wahrnehmen kann, der wachen Auges durch die Stadt fährt. Auch diese Werbetafeln tragen die Werbung und transportieren sie auch.

Das komplette, kostenlose Video ” Nennen Sie beispielhaft einige Werbeträger!” finden interessierte Leser auf der Video-Plattform YouTube. Weitere Hinweise zu diesem und vielen weiteren betriebswirtschaftlichen Themen finden sich ebenfalls auf der Webseite des Unternehmens ( http://mariusebertsblog.com/).

Dr. Marius Ebert ist Deutschlands Schnell-Lernexperte. Sein Schnell-Lernsystem für betriebswirtschaftliche Themen ermöglicht eine schnelle Vorbereitung auf IHK-Prüfungen, wie z.B. Betriebswirt/in IHK, Wirtschaftsfachwirt/in IHK, Technischer Fachwirt/in und diverse Mesterberufe, wie z.B. Industriemeister/in IHK.

Firmenkontakt
Dr. Ebert Schnell-Lernsysteme
Dr. Marius Ebert
Hauptstraße 127
69117 Heidelberg
3867 6138333
info@spasslerndenk.de
http://www.spasslerndenk-shop.ch

Pressekontakt
Inhaber
Dr. Marius Ebert
Hauptstraße 127
69117 Heidelberg
038676138344
info@spasslerndenk.de
http://www.spasslerndenk-shop.ch

Bildquelle: pixabay