Das Jubiläumsjahr bei Wockenfuß startet mit dem „Hörprofil 2017“

10 Jahre Wockenfuß Hörakustik: Ansporn für den Großen Preis des Mittelstandes

Das Jubiläumsjahr bei Wockenfuß startet mit dem "Hörprofil 2017"

Mit viel Schwung und spannenden Projekten geht das Unternehmen Wockenfuß Hörakustik in sein Jubiläumsjahr. 2017 ist es 10 Jahre her, dass der Familienbetrieb in Rostock an den Start ging. Heute steht Wockenfuß Hörakustik für ein Full-Service-Unternehmen rund ums Hören mit vier Standorten und 12 Mitarbeitern zwischen Hansestadt, Bad Doberan und Ribnitz-Damgarten. Hörtests nach modernsten Methoden, digitale Geräte namhafter Hersteller und ein eigenes Labor für die individuelle Anpassung von Hörgeräten präsentiert der Familienbetrieb unter www.wockenfuss-hoeren.de

Das Jubiläumsjahr bei Wockenfuß beginnt fulminant mit dem Hörprofil 2017: Unter dem Motto „Hören ist Kopfsache“ erstellen die Hörakustik-Spezialisten mit zahlreichen Testern die „Benchmark“ der neuesten Hörgeräte. Hierfür werden auch weiterhin noch Personen gesucht, die eine neue Hörgeräte-Generation kostenlos und ohne weitere Verpflichtung Probe tragen. Zuvor wird selbstverständlich ein individueller Hörtest vorgenommen und das zu testende Gerät exakt angepasst. Wer für das Hörprofil in Frage kommt und wie es funktioniert, erfahren Interessierte direkt in den Wockenfuß-Filialen oder unter www.wockenfuss-hoeren.de

In der Weiterentwicklung und Erprobung von HD-Hörgeräten kommt auch der optische Aspekt zum Tragen: Nicht nur besser Hören, sondern dabei auch gut Aussehen, – das ist seit nunmehr 10 Jahren Wockenfuß‘ Philosophie im Sinne des Kunden. Um trotz Hörminderung einen wichtigen Teil Lebensqualität wiederherzustellen, bedarf es neben sorgfältigem Handwerk auch einfühlsamer Beratung und kompetenter Nachsorge.

Ein weiterer Höhepunkt im Jubiläumsjahr ist für Wockenfuß Hören die erneute Herausforderung beim Großen Preis des Mittelstandes. Der Unternehmenswettbewerb der Oskar-Patzelt-Stiftung gehört zu den renommiertesten Wirtschaftspreisen in Deutschland, und der Familienbetrieb aus Rostock ist zu Beginn dieses Jahres ein drittes Mal dafür nominiert worden.

Der mehrstufige Wettbewerb untersucht mittelständische Unternehmen ausführlich und bewertet diese nach harten und weichen Faktoren: Die wirtschaftliche Entwicklung kommt dabei ebenso auf den Prüfstand wie Innovation, Kundennähe und soziales Engagement. Konnte das Unternehmen 2015 schon als erfolgreicher Finalist abschließen, würden sich die Inhaber Ramona und Tobias Wockenfuß diesmal über einen Platz auf dem Treppchen freuen. Im 10. Jubiläumsjahr ist der Ansporn jedenfalls besonders hoch!

Am 02.10.2007 gründete der Hörakustikmeister Tobias Wockenfuß die Firma Wockenfuß Hörakustik in Rostock. Die erste Filiale öffnete seine Tore am Standort Ulmenmarkt. Schon im Jahre 2008 wurden zwei weitere Zweigstellen in Bad Doberan und Ribnitz-Damgarten eröffnet und im Jahr 2010 folgte der Standort Rostock Roggentin. Neben diesen vier Fachgeschäften besitzt die Firma Wockenfuß ein eigenes Otoplastiklabor. Der moderne Familienbetrieb unterliegt der Leitung durch Tobias und Ramona Wockenfuß, die gemeinsam mit ihren zehn engagierten Angestellten viel Wert auf stetige Weiterentwicklung und höchste Kundenorientierung legen.

Kontakt
Wockenfuß Hörakustik
Tobias Wockenfuß
Ulmenmarkt 4
18057 Rostock
0381-4582960
0381-4582961
info@wockenfuss-hoeren.de
http://www.wockenfuss-hoeren.de

Teilen Sie diesen Presseartikel