Hamburger Sprachen- und Computerschule gibt kostenlosen Fotokurs

Für alle Teilnehmer der Computer- und Sprachkurse: Kurs beginnt in Hamburg an der HafenCity

Hamburger Sprachen- und Computerschule gibt kostenlosen Fotokurs

(NL/9179362905) Die in Hamburg-Winterhude ansässige Computer- und Sprachschule Verein für berufliche Weiterbildung e.V . hat seit etlichen Jahren für die Teilnehmer ihrer zahlreichen PC- und Sprachkurse auch ein kombiniertes Bildungs- und Freizeitprogramm, das von fremdsprachigen Filmvorführungen über Besuche im Englischen Theater in Hamburg-Uhlenhorst bis hin zu Besichtigungen und Kulturabenden reicht, die jeweils von einem Dozenten der Sprachkurse angeboten werden.

In vielen der Computerkurse der PC- und Sprachschule am Stadtpark Hamburg kann man lernen, wie man Fotos am PC verwaltet und optimiert aber wie macht man eigentlich gute Fotos? Dieser Frage widmet sich ein praktischer Kurs, der sich an alle Teilnehmer/-innen der Spanisch-, Französisch-, und Englischkurse sowie aller sonstigen Computer- und Sprachkurse richtet. Eingeladen sind auch alle anderen Interessierten in Hamburg und Umgebung.
Der Kurs ist kostenlos so wie viele andere Angebote des umfangreichen Entertainment-Programms der Hamburger PC- und Sprachenschule auch. Die Computer- und Sprachschule gibt halbjährlich ein sogenanntes Clubmagazin heraus, in dem alle Specials und Events beschrieben werden.

Der Fotokurs beginnt im neuen Herzen von Hamburg, der HafenCity. Von dort begibt sich Andrea Kueppers mit den Amateur-Fotografen auf Motivsuche, bei der man am Hafen von Hamburg natürlich immer fündig wird. Dabei dreht sich der Kurs um die digitale Fotografie und ihre Möglichkeiten. Es handelt sich eigentlich um zwei Kurse, da die Sprachschule den Fotokurs für Einsteiger und Fortgeschrittene jeweils zu unterschiedlichen Zeiten anbietet; beide Kurse haben jeweils drei Termine.

Vielleicht macht der Fotokurs ja auch Lust auf einen Photoshop-Kurs bei der gemeinnützigen Computerschule am Hamburger Stadtpark. In jedem Fall wird er gewiss die Kreativität der Teilnehmer stärken und ihnen zeigen, wie sie mehr aus dieser Kreativität herausholen.

Der Hamburger Verein begann als Computer- und Englischschule , hat aber mittlerweile sieben Fremdsprachen im Programm. Neben Klassikern wie Englischkurse, Französischkurse und Spanischkurse stehen auch Italienisch, Portugiesisch, Chinesisch und Japanisch auf dem Menü das Ganze garniert mit unterschiedlichsten Computerkursen zu vielfältigen Themen für Beruf und Freizeit, so z.B. Word-Kurse, Excel-Kurse, PowerPoint-Kurse u.v.m. Die PC-Kurse gibt es im wöchentlichen Abstand und als Wochenend-Crashkurse. Außerdem hat sie sich als eine von wenigen Sprachschulen in Hamburg der Verbindung von Bildung und Vergnügen (oder neudeutsch dem Infotainment) verschrieben nach dem Fotokurs wartet vor dem Sommer noch ein kanadischer Kulturabend mit einem Dozenten der Englischkurse und ein Seminar zum Thema Käse und Wein auf die vielen PC- und Sprachkurs-Fans in Hamburg. Alle Specials der PC- und Sprachschule werden maximal zum Selbstkostenpreis angeboten, viele sind gratis.

Verein für berufliche Weiterbildung e.V.
Harald Behrens
Mexikoring 15
22297 Hamburg
040-48509914
behrens@weiterbildung-in-hamburg.de
http://www.weiterbildung-in-hamburg.de

Teilen Sie diesen Presseartikel