HCL hat NASSCOM BPM Customer Excellence Award gewonnen

Auszeichnung in der Kategorie Co-Creation

Noida, Indien – 13. Februar 2019 – HCL Technologies, ein weltweit führendes Technologieunternehmen, hat den NASSCOM BPM Customer Excellence Award in der Kategorie Co-Creation gewonnen. Das Unternehmen erhielt diese Auszeichnung, weil es einem führenden multinationalen Bank- und Finanzdienstleistungskunden dabei geholfen hat, durch eine innovative digitale Transformation des Asset-Management-Geschäfts die Kundenorientierung zu verbessern.

Unterstützt von HCL wurde ein exklusives Team zusammengestellt, um eine Plattform mit einer einzigartigen Designsprache für ein einheitliches und überzeugendes Kundenerlebnis zu schaffen. Das Team nutzte aktuelle Open-Source-Technologien und entwickelte ein neues, intuitives, kundenorientiertes Angebot auf allen Plattformen. Dazu erstellte es benutzerfreundliche und zukunftsfähige Anwendungen, inklusive einheitlichem Design, agiler Bereitstellung, innovativer Plattform auf Open-Source-Basis sowie Nutzung von KI und Robotik.

„Diese Auszeichnung würdigt unser Engagement, das Betriebsmodell für Next-Generation-Banking zu vereinfachen, zu digitalisieren und neu zu erfinden“, sagt Rahul Singh, President und Global Head – Financial Services, HCL Technologies. „Wir sind stolz darauf, an den bahnbrechenden Aktivitäten der Bank zur Transformation ihres Asset-Management-Geschäfts teilzunehmen. Wir glauben, dass unser kooperativer Ansatz, unsere Angebote an Ko-Innovationslabors und unsere technische Exzellenz zu einem hervorragenden Kundenerlebnis beigetragen haben.“

„Wir gratulieren HCL zum Gewinn des NASSCOM BPM Customer Excellence Award“, sagt Sangeeta Gupta, Senior VP NASSCOM. „HCL stand schon immer im Mittelpunkt innovativer digitaler Transformation und ihre Arbeit mit dem Kunden, durch das Design benutzerfreundlicher und zukunftsweisender Anwendungen neue, intuitive, kundenorientierte Angebote plattformübergreifend zu ermöglichen, ist beispielhaft. Dies ist ein perfektes Beispiel für die Nutzung der aktuellen Open-Source-Technologien für ein einheitliches und überzeugendes Kundenerlebnis.“

NASSCOM ehrt mit dem Preis Technologie- und IT-Firmen in Indien im Bereich IT-Services, BPM, Produkte, Forschungs- und Entwicklungsdienste sowie eCommerce.

 

Über HCL Technologies
HCL Technologies (HCL) ist ein führendes globales Technologieunternehmen, das Unternehmen weltweit hilft, ihr Geschäft durch digitale Technologien neu zu gestalten und zu transformieren. HCL ist in 44 Ländern tätig und verzeichnete in den letzten 12 Monaten bis zum 31. Dezember 2018 einen konsolidierten Umsatz von 8,4 Milliarden US-Dollar. HCL konzentriert sich auf die Bereitstellung eines integrierten Dienstleistungsportfolios, das durch seine Wachstumsstrategie „Mode 1-2-3“ unterstützt wird. „Mode 1“ umfasst die Kerndienstleistungen in den Bereichen Anwendungen, Infrastruktur, BPO sowie Engineering & R&D-Dienstleistungen und nutzt DRYiCETM Autonomics, um die Geschäfts- und IT-Landschaft der Kunden zu transformieren, sie schlank und agil zu machen. „Mode 2“ konzentriert sich auf erlebnis- und ergebnisorientierte integrierte Angebote von Digital & Analytics, IoT WoRKS™, Cloud Native Services und Cybersecurity & GRC Services, um Geschäftsergebnisse zu verbessern und die Digitalisierung von Unternehmen zu ermöglichen. Die „Mode-3-Strategie“ ist systemorientiert und schafft innovative Partnerschaften, um Produkte und Plattformen aufzubauen. HCL nutzt sein globales Netzwerk von integrierten Ko-Innovationslabors und globalen Lieferkapazitäten, um ganzheitliche Multi-Service-Leistungen in Schlüsselbranchen wie Finanzdienstleistung, Fertigung, Telekommunikation, Medien, Unterhaltung, Einzelhandel und Konsumgüter, Biowissenschaften & Gesundheitswesen, Öl & Gas, Energie & Versorgung, Reisen, Transport & Logistik und Behörden anzubieten. Mit mehr als 130.000 Fachleuten verschiedener Nationalitäten konzentriert sich HCL auf die Schaffung von echtem Mehrwert für die Kunden nach dem Motto „Beziehungen über den Vertrag hinaus“. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.hcltech.com

Medienkontakt:
Fink & Fuchs AG (HCL PR Agentur in DACH)
Johanna Fritz
Tel: 0611 – 74 131 949
E-Mail: johanna.fritz@finkfuchs.de

Teilen Sie diesen Presseartikel